Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wie kann man das internet(ganz oder Teile davon),oder einzelne IP-Adressen abschalten/blockieren(ganz oder nur teilweise)?Jemandem vom internet kappen?

Ich meine,wie können das Regierungen,Krininelle oder sonstigen Institutionen machen?

Wie passiert das technisch?

bearbeitet von segeln
  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, das ist recht tivial.

Totalitäre Staaten haben die Kontrolle über die Einwahlknoten & Router

 

A: Hard Off

    Kabel raus und alle bzw. Regionen oder einzele Haushalte sind offline.

 

B: Routing - Filter nach Namen

Auf den Routern werden Filter-Regeln definiert. Sowas in der Art

"DENY coinforum.de"

Damit ist dieses Forum an dem betreffenden Router nicht mehr erreichbar.

Es sei denn, du kennst die IP von coinforum.de.

 

C: Filter nach IP

Durch Filterregeln werden IP Bereiche gesperrt, bzw nur die des eigenen Landes erlaubt.

 

 

Wenn ein Hacker Zugang zu solch einem Router bekommt, kann er eine Menge anstellen.

Das gilt natürlich auch für jedes Firmennetzwerk und jedem privaten Router z.B. einer Fritzbox o.ä.

bearbeitet von tuffig
  • Love it 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst auch ganzen Content einfach rausschiessen, solche Filter habe ich mal selber mit entwickelt.

 

Alles machbar, ist eben so.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst auch ganzen Content einfach rausschiessen, solche Filter habe ich mal selber mit entwickelt.

 

Alles machbar, ist eben so.

 

Adrian

 

 

Warum machst du so was?

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Adrian(a) hat wohl jeden Bullshit schon (mit)gemacht. Bewegung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geheimnisvolle Krypto-OffiziereSo kontrollieren 14 Menschen mit sieben Schlüsseln das Internet

http://www.focus.de/digital/internet/14-krypto-offiziere-7-schluessel-wie-14-menschen-das-gesamte-internet-kontrollieren_id_4316226.html

 

 

Die Jungs kontrollieren nur den DNS (Domain-Name-Service). Man kann auch nur mit IPs arbeiten, wenn auch nichts schön.

 

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum machst du so was?

Relative einfach, alle Telecoms und Content wollten sowas gegen die File Sharer entwickeln. Die Technology wurde aber niemals eingesetzt. Statt dessen haben die Studios lieber Anwaelte geschickt.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Adrian(a) hat wohl jeden Bullshit schon (mit)gemacht. Bewegung ;)

 

Sicher, kein Bullsshit. Solche Projekte machen Sinn, wenn es z.B. Kinderpornos, illegales Filesharing oder aehnliches geht. Jetzt kann man sicher ueber Zensur reden, aber irgendwo habe ich keine

Verstaendnis mehr fuer die Dinge.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ihr habt ja jetzt sicher schon von ddos attacken von Kuechenmaschinen gehoert. Bei der groesse kann man das nur noch verteilt im Netz rausschiessen.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ddos attacken von Kuechenmaschinen

 

Wer "Internet of things" sät wird DDOS Attacken ernten  :D

 

Was soll das? Mein Kühlschrank gehört mir! Aber wie so oft, was ich darüber denke interessiert niemand also weiter so, mit voller Kraft auf den Abgrund zu . . . 

bearbeitet von Gärtner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, kein Bullsshit. Solche Projekte machen Sinn, wenn es z.B. Kinderpornos, illegales Filesharing oder aehnliches geht. Jetzt kann man sicher ueber Zensur reden, aber irgendwo habe ich keine

Verstaendnis mehr fuer die Dinge.

 

Adrian

 

Ich verstehe, keiner will Terroristen, Kinderpornos und so weiter. Zu illegalem Filesharing kann man eine andere Meinung haben, aber was ich meine:

 

Wenn du allen Menschen Freiheit gibst, musst du dafür einen Preis bezahlen. Erlaube den Menschen, Alkohol zu trinken, und manche werden sich ins Koma saufen oder besoffen randalieren. Erlaube den Menschen, Musik zu hören, und manche werden die Nachbarn mit Krach belästigen. Erlaube den Menschen, im Internet anonym zu posten, und manche werden trollen. Erlaube den Menschen, demokratisch zu wählen, und manche werden Nazis oder Allah-Fanatiker wählen. Erlaube den Menschen, Auto zu fahren, und manche werden im Straßengraben landen.

 

Wie verhinderst du, dass einzelne Leute besoffen randalieren, ihre Nachbarn mit Krach belästigen, trollen, Nazis wählen, ihr Auto in den Straßengraben fahren?

 

Indem du ALLEN verbietest, Alkohol zu trinken, Musik zu hören, im Internet anonym zu posten, Auto zu fahren und demokratisch zu wählen.

 

Freiheit hat ihren Preis, und ich bin jeden Tag dafür dankbar, dass unsere Gesellschaft sich dafür entschieden hat, diesen Preis zu zahlen.

  • Love it 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man jetzt grundsaetzlich drueber diskutieren. Sicher soll jeder seine Freiheit haben, ob er was damit anfangen kann ist eine andere Sache.

 

Grundsaetzlich, illegales Filesharing ist wie man sagt : illegal. Wenn also die Besitzer der Files was dagegen tun, dies zu verhindern, ist das rechtens. 

 

Ich habe mal fuer NOC gearbeitet, in der Zeit konnten wir manche Usergroups gar nichts schnell genug loeschen, wie das Bilder drauf kamen, die ich nie wieder sehen

moechte. Irgendwann haben wir die Groups alle abgeschalten.

 

Alle anderen vergleiche hinken, das geht eher ins Land von netten Menschen, Zauberen, Feen und Einhoernern.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich greife das Thema noch einmal auf.

Heute kommt ja im Fernsehen ein Bericht über das Darknet 22:45 Im 1.

Dabei sicher auch wieder bitcoin.

Wie kann denn das Darknet abgeschaltet werden  und von wem ?

Wenn es da Möglichkeiten gäbe wüdre doch die ganze Diskussion über den Gebrauch von bitcoin beim Kauf von Drogen,Waffen etc. im Internet vom Tisch.

Seid so nett,bei Antworten so zu schreiben,dass ich nicht allzusehr mit Fachbegriffen zu kämpfen habe.

Danke

 

Edit: auch die Propaganda Sender von ISIS könnte mandoch abschalten?

bearbeitet von segeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Der Staat kann sicherlich das Darknet  abgeschalten,aber für Beobachtungs-überwachungszwecke bzw. Erkenntnisgewinnung wird davon vorerst abgesehen.

 

siehe auch den Beitrag auch von 

tuffig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schalten das darknet nicht ab sondern loggen den verkehr indem sie nicht wenige nodes in der zwiebel laufen lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schalten das darknet nicht ab sondern loggen den verkehr indem sie nicht wenige nodes in der zwiebel laufen lassen

???????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

siehe auch den Beitrag auch von 

tuffig

 

link funktioniert nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von tuffig, 18 Oktober 2016 - 09:53

 

link funktioniert nicht

 siehe Beitrag von tuffig, 18 Oktober 2016 - 09:53

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja,dann kann man doch einfach über die IP darknet-sites sperren und damit verhindern,dass bitcoin für kriminelle Dinge genutzt werden.

Über die router,wenn ich den Beitrag von tuffig richtig verstenden habe.

Wie blockiert man aber eine IP?

 

Habe es schon bei tuffig gelesen.Auch über Filterregeln.Die müssten dann recht zeitnah upgedated werden.

Lässt sich per Gesetz lösen.

Das gleiche gilt für z.B. ISIS Propaganda.

Fragt sich nur,warum dies nicht getan wird.

bearbeitet von segeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja,dann kann man doch einfach über die IP darknet-sites sperren und damit verhindern,dass bitcoin für kriminelle Dinge genutzt werden.

Über die router,wenn ich den Beitrag von tuffig richtig verstenden habe.

Wie blockiert man aber eine IP?

 

Habe es schon bei tuffig gelesen.Auch über Filterregeln.Die müssten dann recht zeitnah upgedated werden.

Lässt sich per Gesetz lösen.

Das gleiche gilt für z.B. ISIS Propaganda.

Fragt sich nur,warum dies nicht getan wird.

 

Weil, wenn Du eine IP sperrst, es nichtmal ne Sekunde dauert, bis Du ne andere hast. Dafuer gibt es Proxy Anbieter. Du kannst auch Proxy sucher kaufen, dann kannst Du ueber 1000 IP Adressen arbeiten.

Umgekehr geht da auch einfach. IP spoofing ist auch ganz populaer.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schalten das darknet nicht ab sondern loggen den verkehr indem sie nicht wenige nodes in der zwiebel laufen lassen

 

Ja, es waere ziemlich dumm, das Darknet abzuschalten. Ist doch besser, es laufen zu lassen und die Leute so zu finden.

Tor ist doch schon laengst unterwandert, das kann man bei Wikileaks gut nachlesen.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich greife das Thema noch einmal auf.

Heute kommt ja im Fernsehen ein Bericht über das Darknet 22:45 Im 1.

Dabei sicher auch wieder bitcoin.

Wie kann denn das Darknet abgeschaltet werden  und von wem ?

Wenn es da Möglichkeiten gäbe wüdre doch die ganze Diskussion über den Gebrauch von bitcoin beim Kauf von Drogen,Waffen etc. im Internet vom Tisch.

Seid so nett,bei Antworten so zu schreiben,dass ich nicht allzusehr mit Fachbegriffen zu kämpfen habe.

Danke

 

Edit: auch die Propaganda Sender von ISIS könnte mandoch abschalten?

 

 

Den Bericht habe ich auch gesehen. War der Scheisse.

 

Und ja, das Darknet kann man quasi abschalten, indem man die Verbindung kappt, also Tor. Da Tor ein virtuelles encryptetes Netz im Netz ist, geht man einfach bei, indentifiziert

Tor Packete und schickt die auf den Null Port. Ab einer gewissen Anzahl, kann man sicher die original Daten nicht mehr zusammensetzen und Tor ist platt. Nix Tor, nix Darknet ueber Tor.

 

Nur dann ist eben alles weg, auch die sichere Verbindung fuer Menschenrechtler usw.

 

Frage ist, lohnt sich das, wenn keiner fuer den Aufwand bezahlt. Besser ist doch, es laufen zu lassen und die Leute zu tracken.

 

Schoene neue Welt.

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×