Jump to content

Mein Jahr mit der Blockchain - persönlicher Rückblick 2016 und Ausblick 2017


NeunMalSechs
 Share

Recommended Posts

Ich habe einen kleinen (ganz subjektiven) Jahresrücblick verfasst, der meine bisherigen lesenden Eindrücke (als Newcomer) zusammenfasst möchte den hier als Anregung, aber auch in Hoffnung auf konstruktives Feedback teilen.

 

Eigentlich war dieser Beitrag schon Anfang Dezember geplant und begonnen, doch erst jetzt komme ich dazu, ihn abzuschließen. Deshalb wird daraus jetzt doch so etwas wie eine Jahreszusammenfassung meiner Erkenntnisse eines rund halben Jahres mit der Blockchain. Der sowohl mein bereits erworbenes Wissen - als auch mein noch tiefes Unwissen widerspiegelt.
Angesichts des rasanten Tempos mit dem die Technologie fortschreitet und die Projekte aus dem Boden schießen (und verschwinden), sollte ich vielleicht alle 3 Monate, spätestens alle 1/2 Jahr eine solchen zusammenfassenden Beitrag schreiben. Wenn ich es schaffe.
Hier also meine ganz persönlichen Ansichten zum 2016 State of the Art von Bitcoin, Ethereum und Zcash.

 

http://neunmalsechs.blogsport.eu/2016/mein-jahr-mit-der-blockchain/

  • Love it 5
Link to comment
Share on other sites

Super sehr interessant, solche Leute wie Du brauch unser Forum, die ihr Wissen gut rüber bringen, auch für solche Leute die keine Wirtschaftsinformatik studiert haben.

 

Ich muss leider bis heute noch zu geben, daß ich es immer noch nicht verstanden habe wie man eine Papierwallet macht. Es wurde zwar hier in diesem Forum schon vieles darüber geschrieben, aber ich verstand bis heute nur Bahnhof.

Link to comment
Share on other sites

Hi, und tausend Dank für das freundliche Feedback.

 

Wenn das hier willkommen ist, stelle ich zukünftig gern meine Blockartikel hier zur Verfügung.

 

Ich muss leider bis heute noch zu geben, daß ich es immer noch nicht verstanden habe wie man eine Papierwallet macht. Es wurde zwar hier in diesem Forum schon vieles darüber geschrieben, aber ich verstand bis heute nur Bahnhof.

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht das grundsätzlich so: Neuen privaten Schlüssel erstellen (unterschiedlich je nach Wallet), gewünschte BTC dahin übertragen, Schlüssel ausdrucken, alle elektronischen Kopien des Schlüssels vernichten. Fertig. Den Ausdruck dann aber nicht verlieren!

 

Soweit zur Theorie. Gemacht hab ich es noch nicht. Wenn ich es mal mache, schreibe ich einen Erlebnisbericht, versprochen.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.