Jump to content

AUSZAHLUNGEN funktioniert nicht mehr! (2-Wege-Authentifizierung)


Thomas
 Share

Recommended Posts

Hallo

ich bin da ein Laie hier und brauche Auskunft bezüglich AUSZAHLUNGEN:

Früher ging es immer über eine Adresse wie z.B. fj14249i9f42d123dd12d33d3

 

Das funktioniert seit heute nicht mehr und die verlangen irgend etwas mit 2-WegeAuthentifizierung bzw. sogar ein Smartphone.

 

All das habe ich nicht, was soll ich jetzt tun?

 

Bitte um Rückmeldung!

Link to comment
Share on other sites

Bitte wende Dich mit Deiner Frage an den Support (aktuell 48 Stunden reaktionszeit).

 

Edit: Vielleicht findest Du im folgenden Thread eine vorläufige Lösung für Dich:

https://forum.bitcoin.de/marktplatz-bitcoin-de/698-2-faktor-authentifizierung-ohne-smartphone.html

 

Edit 2: Noch gefunden: "Aktuell ist nur eine Auszahlung per 2-Wege-Authentifizierung (OTP) möglich. Im Laufe des Tages wird allerdings auch eine Auszahlung per SMS-TAN möglich sein."

Edited by bitcoin-pdc
Link to comment
Share on other sites

Das funktioniert seit heute nicht mehr und die verlangen irgend etwas mit 2-WegeAuthentifizierung bzw. sogar ein Smartphone.

 

All das habe ich nicht, was soll ich jetzt tun?

 

Hallo

Ich habe mir heute auch meine Bitcoins auf meinen Client überwiesen. Das geht auch mit mTAN Verifizierung via Handy und SMS. Einfach mTAN auf die Rufnummer anfordern und im Nu bekommt man eine SMS mit dem Code. Für jede neue Auszahlung muss man einfach immer wieder einen neuen Code anfordern, den man auch wieder via SMS erhält. Ich fands ganz einfach. Wenn man die Rufnummer irgendwann mal ändern will geht das dann zur Sicherheit nur über das Bankkonto.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich hätte bezüglich des SMS-Verfahrens eine Frage. Ich habe versehentlich die angegebene Beispielnummer statt meiner eigenen in das Eingabefeld eingetragen und jetzt komme ich natürlich nicht an meine Bitcoins. Was kann ich tun, um die Handynummer zu ändern/korrigieren?

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich hätte bezüglich des SMS-Verfahrens eine Frage. Ich habe versehentlich die angegebene Beispielnummer statt meiner eigenen in das Eingabefeld eingetragen und jetzt komme ich natürlich nicht an meine Bitcoins. Was kann ich tun, um die Handynummer zu ändern/korrigieren?

 

Ich benutze die SMS Authentifizerung nicht, aber wurde die Nummer beim aktivieren denn nicht bestätigt (per SMS geschickten Code eingeben zum endgültigen Aktivieren oder sowas)?

Und auf den angezeigten Beispielwert sollte geprüft werden, das passiert öfter als man denkt und ich probier das bei unkritischen Sachen oft aus. Viele Seiten zeigen einem dann sogar eine Nachricht die einen darauf hinweist, dass es nur ein Beispiel ist :D

Link to comment
Share on other sites

Ich denk mal, der Code wurde an die "Beispielnummer" gesendet, aber das ist ja nicht meine Handynummer, woraus folgt, dass ich den Code natürlich nicht eingeben kann.

 

Als schnellere und sicherere Alternative zum Mobilfunk-/SMS-Verfahren empfehlen wir Ihnen die 2-Wege-Authentifizierung (siehe oben auf dieser Seite). Dieses Verfahren erhöht die Sicherheit Ihres gesamten Accounts! Einen Freischalt-Code senden wir Ihnen nach Übermittlung Ihrer Mobilfunknummer.

 

Mobil-Nummer * [Eingabefeld] Format: +491701231234

(Freischalt-Code per SMS anfordern)

 

 

Bitte beachten Sie:

Eine nachträgliche Änderung der hinterlegten Mobilnummer ist nur durch eine Überweiung von Ihrem verifizierten Bankkonto aus möglich.

 

 

Das "bitte beachten Sie...." ist mir nicht so ganz schlüssig. Was muss ich denn da genau machen, um die Nummer ändern zu können? Ich Grunde will ich einfach nur wieder an meine Bitcoins....

Link to comment
Share on other sites

Was ich damit sagen wollte: Normalerweise sollte bei sowas ein Aktivierungscode an die Nummer geschickt werden. Wenn dieser nicht innerhalb von zB. 1 Stunde eingegeben wird, wird das SMS Verfahren nicht aktiviert. Würd ja sonst keinen Sinn machen.

 

Ich vermute du musst dich an den Support wenden und die werden eine Centüberweisung haben wollen, als Beweis, dass dir wirklich der Account gehört.

 

..auch wenn das in diesem Fall keinen Sinn macht, da der Support ja sicherlich sehen kann, dass du die Beispielnummer da eingegeben hast.

Link to comment
Share on other sites

Ach so... hmmm, echt bescheuert, da muss man ja jetzt auch tagelang auf eine Antwort von denen warten, weil die mich schon benachrichtigt haben, dass ich wohl 48 Std. auf eine Antwort warten muss. Aber trotzdem nochmal vielen dank für deine Antwort.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.