Jump to content

Was ist mit dem Bitcoinnetzwerk gerade los? Mangelnde Bestätigungen.


Icarus:)
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

da ich schon länger trotz angemessener Gebühr auf Bestätigungen warte, habe ich mir heute mittag diese Seite angeschaut: https://blockchain.info/unconfirmed-transactions.

 

Da waren es ca. 54.000 unbestätigte Transaktionen. Und jetzt, einen halben Tag später, liegt die Zahl bei 78.000. Da scheint es sich also zu stauen. Hat jemand eine Erklärung dafür?

 

schöne Grüße

Edited by Icarus:)
Link to comment
Share on other sites

Ja, das Netzwerk ist an der Kapazitätsgrenze, Bitcoin steht z.Zt. sehr hoch im Kurs und gestern gab es einen kleinen Kurs-Rücksetzer, da wollen alle gleichzeitig die Coins bewegen (z.B. auf oder von den Börsen). Meine Transaktion hing gestern auch fest, trotz angemessener Gebühr...

Edited by BTC-Hunter
Link to comment
Share on other sites

ja, dies alles in "normalen" Zeiten.

was passiert erst, wenn der € zu Bruch geht ? BTC auf 5.000?

 

 

Die Niederländer wählen am 15. März

 

FN-Chefin Marine Le Pen dürfte den ersten Durchgang der Präsidentschaftswahlen am 23. April gewinnen.

 

Bei der Wahl am kommenden 24. September dürfte die AfD den Sprung in den Bundestag schaffen, wie Umfragen zeigen.

 

 

 

http://interaktiv.tagesanzeiger.ch/2017/populisten-vormarsch/?nosome

Edited by kolo
Link to comment
Share on other sites

Ja, der Zustand zeigt aber auch wir die Miner ticken.

Man könnte ja sehr schnell SW zustimmen, aber Miner verdienen jetzt an den Gebühren, also warum SW zustimmen und gleichzeitig können Sie ihrenicht gewollten Machtausübung gestärken...

Oder glaubt einer, wenn die Miner selbst die Blockflöte festlegen können, nicht nach ihren Gewinnintressen gehandelt wird?

 

Ja, mit Euro sieht es zu mindestens dunkelgrau aus. Sollte es zum Chaos kommen, wird der Bitcoin nicht nur zum Mond fliegen. Hoffentlich wirds nicht so schlimm.

Link to comment
Share on other sites

Die Frage der Fragen ist halt, tun sich die Miner oder Entwickler damit einen gefallen? Klar verdienen die Miner damit ihr "Geld", aber bzw. insbesondere für das bezahlen von "Kleinigkeiten" 0 - 50 €, sind die Gebühren momentan doch erheblich, sodass man sich schon die Frage stellt ob‘s nicht nen anderen Payment-Kanal gibt, welcher das "günstiger" machen kann.  :unsure: 

 

Wenn ich sehe das hier im Forum täglich die Frage nach unbestätigten Transaktionen kommt, dann können einem da schon mal die Fußnägel hochrollen. Und das obwohl es hier im Forum schon einen „Sonderbeauftragten für unbestätigte Transaktionen“ gibt.  ;) 

Edited by bitcoin-live.de
  • Love it 3
Link to comment
Share on other sites

Ja, der Zustand zeigt aber auch wir die Miner ticken.

Man könnte ja sehr schnell SW zustimmen, aber Miner verdienen jetzt an den Gebühren, also warum SW zustimmen und gleichzeitig können Sie ihrenicht gewollten Machtausübung gestärken...

Oder glaubt einer, wenn die Miner selbst die Blockflöte festlegen können, nicht nach ihren Gewinnintressen gehandelt wird?

 

Ja, mit Euro sieht es zu mindestens dunkelgrau aus. Sollte es zum Chaos kommen, wird der Bitcoin nicht nur zum Mond fliegen. Hoffentlich wirds nicht so schlimm.

 

 

Finde ich ein wenig einseitig gegen die Miner gerichtet.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.