Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

In folgendem Beitrag geht es um eine neue Kryptowährung, die am 11. Mai lanciert werde. Freue mich Ihre Meinung oder Ihren Kommentar zu hören.

 

Es handelt sich um den sagenumwobenen «Platincoin». Platincoin ist vom PLC Goup AG entwickelt (Open Source/ Dezentralisiert).  Die Technologie und die Idee, die dahinterstehen, werden auf mehreren YouTube-Videos präsentiert. Zum Beispiel folgendes Video «Was ist Platincoin? Fakten zusammengefasst!» …

Bin von dieser neuen Technologie (Hybrid-Blockchain, Secure-Wallet, Minting etc.) auch sehr begeistert und sehe grossen Entwicklungspotenzial.

Was mich aber misstrauisch macht ist der CEO Geschäftsführer – Alex Reinhardt, sowie zum Teil auch andere Leader von PLC Group AG. Auf YouTube sieht man, wie der CEO vor ca. einem Jahr sehr stark den Swisscoin preiste. YouTube (Swisscoin Alex Reinhardt). Der Swisscoin ist nicht dezentral - Instutionen und Experten nehmen Stellung dazu und geben Warnhinweise.

 

Was denken Sie über den Platincoin? Ist eine Investition hier sinnvoll oder handelt es sich wiederum um einen Schwindel wie bei Onecoin und Swisscoin?

 

Für jeden Post oder Hinweis, die mir diesbezüglich weiterhelfen bin ich sehr dankbar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man die Gründe für ein neuen Coin erfahren will, erfährt man auch viel über die Leute dahinter und welche Ziele dahinter stecken.

Schau das Video https://youtu.be/mCIZUCUiauQ 1:20 min und alles ist klar. GIER

Eine Firma steckt da hinter und geworben wird mit den verpassten Chancen bei Bitcoin.

Das kann kein Grund für einen neuen Coint sein!

Es wird gewusst auf die Gier der Leute gesetzt und da ist es ja bekannt, wie so was endet.

 

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zu diesem Thema auf folgenden Artikel gestossen:

http://verdiene-online.ch/platincoin-erfahrung/

 

Ich möchte hier keinesfalls werbung dafür machen, aber mich intressiert doch, ob es nicht ein versuch wert wäre?

Mit 5 Euro kann man ja schon einsteigen. Und wenn man sich vor Start (mitte Juni) registriert, erhält man alle Provisionen auf alle 11 Ebenen. Mit nur dem günstigsten Businesspack von 5 Euro.

 

Ist das denn definitv eine Abzocke?

Ich lese zwar viele negative Kommentare, aber könnte es nicht auch eine Chance sein? Vor allem wenn man einfach mal das 5 Euro Pack kauft. Mehr als die 5 Euro kann man ja nicht verlieren... Oder übersehe ich da was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Schweiz sind Schneeballsysteme illegal.

 

Der Betreiber schreibt zwar, dass es sich nicht um ein Schneeballsystem handelt, aber es erweckt den absolut offensichtlichen Eindruck eines zu sein.

 

Ob Du Dich an etwas Illegalem beteiligst oder nicht, ist Dir ueberlassen.

 

... wenn die 5 Euro weg sind, ist das sicher verschmerzbar, sollte aber doch ein nennenswerter gewinn sein, sollte man dem Finanzamt gegenueber eine bessere Erklaerung haben als "Mit Schneeballsystem in der Schweiz verdient".

 

Weiterhin musst Du dafuer sorgen, dass Du weitere User gewinnst, ansonsten bekommst Du keine Provisionen. Erstmal wirst Du Deinen Freundeskreis abklappern und dann geht es hoffentlich weiter durch deren Freundeskreise. Du wirst also jedem erklaeren, was Du vor hast und ob das am Ende nicht auch Freunde kostet? ...

 

... ich wuerde meinen Freundeskreis nicht damit belaestigen ... im Gegenteil - bei Geldthemen bleiben die mal schoen aussen vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für Betrüger sind mir selbst 5,- € zum Testen zu viel. Tatsache ist, dass dieser Betrugscoin auf keiner Börse gehandelt wird. Man kann ihn nur bei der Firma zu einem von ihr willkürlich festgelegten Preis kaufen, aber nirgends  mehr verkaufen. An einer echten Börse würde sich der tatsächliche Wert schnell einstellen, denn der geht gegen 0. Ob Alex Reinhardt bei Swisscoin Gründer, CEO oder Topleader war, spielt dabei keine Rolle. Swisscoin ist bzw. war der gleiche Betrug, der jetzt beim Platincoin nachgemacht wird. Zur Tarnung wird angegeben, dass ja gar keine Coins, sondern Bildungspakete verkauft werden. Ja warum denn das? Nur damit man hinterher sagen kann, selbst schuld, wenn Du für ein wertloses "Bildungspaket" 5,- € zahlst. Ich glaube kaum, dass Du im Kryptouniversum noch dümmere Leute findest, als Du selbst einer bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man die Gründe für ein neuen Coin erfahren will, erfährt man auch viel über die Leute dahinter und welche Ziele dahinter stecken.

Schau das Video https://youtu.be/mCIZUCUiauQ 1:20 min und alles ist klar. GIER

Eine Firma steckt da hinter und geworben wird mit den verpassten Chancen bei Bitcoin.

Das kann kein Grund für einen neuen Coint sein!

Es wird gewusst auf die Gier der Leute gesetzt und da ist es ja bekannt, wie so was endet.

 

Axiom

 

Besser kann man es nicht sagen. Vorsicht, wenn ein Coin damit geworben wird, dass man nun das bekommt, was man bei Bitcoin verpasst hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Schweiz ist Betrug nur dann Betrug, wenn es arglistig zu geht. Die Arglist ist in Deutschland nicht nötig.

 

Macht es jetzt Klick, warum die Firma Platin Coin AG in der Schweiz Ihren Sitz hat?

 

Die Arglist nach Schweizer Recht wird niemand nachweisen können.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Schweiz ist Betrug nur dann Betrug, wenn es arglistig zu geht. Die Arglist ist in Deutschland nicht nötig.

 

Macht es jetzt Klick, warum die Firma Platin Coin AG in der Schweiz Ihren Sitz hat?

 

Die Arglist nach Schweizer Recht wird niemand nachweisen können.

 

Arglist ist Vorsatz und Vorsatz benötigt man auch zur Verwirklichung des Betruges in Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guys, recently stumbled upon one good store, delivery is very fast and the goods quality, here is the link if anyone wants to see asic-***CENSORED***.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man die Gründe für ein neuen Coin erfahren will, erfährt man auch viel über die Leute dahinter und welche Ziele dahinter stecken.

Schau das Video https://youtu.be/mCIZUCUiauQ 1:20 min und alles ist klar. GIER

Eine Firma steckt da hinter und geworben wird mit den verpassten Chancen bei Bitcoin.

Das kann kein Grund für einen neuen Coint sein!

Es wird gewusst auf die Gier der Leute gesetzt und da ist es ja bekannt, wie so was endet.

 

Axiom

Man muss sihc nur mal die sonstigen Videos anschauen, die der Typ hochgeladen hat ... der hat ja mehr Ausrufezeichen in den Titeln als ich Punkte in meinem Forenbeitraegen ...

 

... also echt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://de.wikipedia.org/wiki/Betrug_(Schweiz)

 

Lesen Sie einmal unter "Kommentar"

 

da scheint es doch Unterschiede zu geben, und darauf berufe ich mcih bei meiner gebildeten Meinung. Ich lasse mich gerne belehren, wenn das anderst sein sollte. Bin Normalbürger.

Danke für den Verweis! Habe ich als Richter mal wieder was dazu gelernt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute ihr labert doch alle nur Müll, die plc group ag ist noch vor der Markteinführung. Das dezentrale System kann sich erst aufbauen wenn die plc secure box an alle Partner verschickt wurden. Im Moment sind sie zentral ja aber das ändert sich im 4 Quartal dieses Jahres, im September gehen Sie an die Börsen. Ich weiß nicht was euer Problem ist natürlich kann etwas neues nicht von Anfang an perfekt funktionieren, aber dann Vorwürfe machen ohne eine Ahnung zu haben ist auch bisschen dumm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem funktioniert die wallet. Bitte nicht reden ohne ahnung zu haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast nix besseres zutun als platincoin schlecht dar zu stellen hahah. Also wenn ihr euch mal die webinare anschauen würdet, dann würdet ihr merken das platincoin einfach nur Gigantisch ist. Es reicht alleine schon auf der Seite von platincoin alles mal durchzulesen was da auf der Startseite steht, was du hier schreibst ist vlt ein Teil wahr das platincoin im Moment zentralisiert ist. Aber wie gesagt im 4 Quartal dieses Jahres werden sie dezentralisiert weil ERST DANN die secure Boxen an die Leute verschickt werden du schlau Meier, es ist einfach so offensichtlich das du hier platincoin schlecht dar stellen möchtest du bist eh irgendein konkurrent coin, sonst würdest du es niemals so negativ und ausführlich beschreiben. Das gibt mir einfach noch mehr Motivation und Gewissheit das platincoin einfach den kompletten krypto Markt sprengen wird, und ALLE die auf diesen dödel hören werden es eines Tages bereuen auf diesen Typen zu hören der hier der echte "Bandit" ist wie er das Team von platincoin beschreibt, so außerdem wenn platincoin Fake wäre würden sie nicht die soyus Rakete in Russland ins All schießen können, denkst du ernsthaft irgendein Fake coin kommt nur in die Nähe eines Raketen Start punkts in Russland? Man man man du bist einfach nur lächerlich. Leute hört ruhig auf diesen Typen der hier so ausführlich nur negatives über die plc group ag schreibt, aber wie gesagt genau die die auf ihn hören werden am lautesten schreien iwan. Platincoin kann keiner mehr aufhalten wenn ihr ernsthaft denkt platincoin aufhalten zu können habt ihr euch sowas von geschnitten!! Alleine das ihr nur negativ schreibt zeigt das ihr Konkurrenten seid und einfach den Ruf von platincoin schädigen wollt, denn würdet ihr jemand sein der sich ganz normal informiert hat was platincoin ist würdet ihr merken das es nichts negatives an platincoin gibt! Es sind nur positive sachen. Die blockchain funktioniert einwandfrei ich habe sogar meine plc's auf meine wallet und kann sie rum schicken und diese sind innerhalb 2 Sekunden beim Empfänger! Du anonymer ruf schädiger du brauchst hier gar nicht iwelche schlechten sachen über platincoin schreiben die nicht mal stimmen, Alex Reinhardt ist mit den 5 bis 6 Leuten von swisscoin weg weil sie dort keine rechte als top leader hatten, und weil swisscoin rechtlich nichts bedacht haben. Also ist Alex Reinhardt mit diesen Leuten weg von swisscoin und haben platincoin gegründet mit ihrer innovativen eigen entwickelten patentierten blockchain Technologie. Platincoin ist überall im rechtlichen Rahmen sie haben alles bedacht und gehen es langsam an, es ist nicht möglich das ein Start up Unternehmen das erst paar Monate alt ist fehlerfrei und perfekt läuft. Du brauchst hier also gar nicht mit Unternehmen vergleichen die vlt Jahre lang dabei sind. Facebook oder Google war selber mal ein Start up Unternehmen. Ihr könnt euch ja die Bilder anschauen von Google als es das erste mal rauskam oder Facebook. Naja mehr sag ich nicht alle die diesem anonymen ruf schädiger glauben sind in meinen Augen voll Idioten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein Coin zentralisiert ist, dann ist er zentralisiert. Das ist scheisse. Dann kann ich auch zu ner Bank rennen. Die Gründe für die Zentralisierung, gleich ob erfunden und wahr, sind mir dabei völlig egal. Wenn ein Entwicklungsteam Monate benögt, um die Umgebung des Coins selbst definierten Sicherheitsstandarts anzupassen, dann ist das ein Makel und damit ein No-Go für eine Investition.

 

Und wenn dann noch ein Marktschreier, wie du, proxi, hier auftaucht und mit Pseudoargumenten versucht, Stimmung für den Coin zu generieren, dann weckt das bei mir das Gefühl, dass der Coin vielleicht noch 6 Monate existiert.

 

Also: Danke für das Angebot, aber ich muss ein Investment leider ablehnen. :)

 

Edit: Das Ding ist noch nicht einmal bei coingecko gelistet. Und da findet man den größten Schwachsinn.

bearbeitet von SkaliertDoch
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die soyus Rakete wie sie schon sagten ein crowdfunding Geschäft, ist eines der 3 Projekte die die plc group ag am laufen hat. Könnt ihr auch im Investment Portfolio sehen. Ja die Server mögen vlt in Russland stehen aber wen interessiert das denn schon schließlich sagt Alex Reinhardt selber das die meisten Spezialisten aus Russland kommen. Da wäre es auch sinnvoll wenn der Server in Russland steht. Ich kann Ihnen nur eins sagen sobald die secure Boxen in Umlauf gebracht worden sind kann keiner mehr die plc group ag aufhalten und alle die jenigen die auf so dumme sinnlose hate kommentare und Vorwürfe hören werden es bereuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Pzele

 

Wir haben Post von einer in dieser Szene nicht unbekannten Anwaltskanzlei bekommen, die uns aufgefordert hat, mehrere falsche Tatsachenbehauptungen zu unterbinden.

 

Der Brief weist darauf hin:

 

- Platincoin ist nicht am Ende. Der Geschäftsbetrieb läuft weiter.

 

- Das Geschäftsmodell von Platincoin ist rechtlich einwandfrei und darf nicht als Schneeballsystem bezeichnet werden.

 

- Platincoin verfügt über eine echte Blockchain. Ein Börsengang ist fest eingeplant.

 

- Platincoins entstehen durchs Mining, es gibt keine geheimen Wallets.

 

- Die Listung der Platincoin-App im Apple-Store ist in Arbeit

 

- Die PLC Secure Boxen sind bereits produziert, zum heutigen Zeitpunkt fehlt nur noch die Software

 

- es gibt keine laufenden Ermittler gegen den CEO oder andere "Top-Leader"

  • Love it 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.