Jump to content

Trading-API (TAPI): SEPA only Trade ausführen


 Share

Recommended Posts

Hallo, wie kann ich einen SEPA-only Trade ausführen? Aus der Dokumentation ist nicht ersichtlich, welcher Parameter mitgeschickt werden muss, damit der Trade per SEPA und nicht per Express-Kauf durchgeführt wird. Hier ein Beispielaufruf:

 

POST Request

{
"amount":"0.3",
"type":"sell"
}

 

Response

{
"errors":[
{
"message":"The Buyer permits sepa trade only.",
"code":71
}
]
,
"credits":14
}

 

Auch die Angabe von payment_option = 2 oder 3 funktioniert nicht. Oder ist die API etwa auf Express Handel beschränkt?

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme an du willst ein Verkaufsangebot annehmen, also kaufen?

 

Per API kannst du prinzipiell mit jedem handeln, allerdings nicht, wenn die Order die du annehmen willst, das nicht zulässt.

 

Denn wenn du kaufst, muss ja eine Zahlung angewiesen werden. Wenn du "als Bot" kaufst, dann muss bitcoin.de davon ausgehen, dass du die Zahlung nicht manuell anweisen wirst (zumindest nicht innerhalb der Frist).

Deswegen muss es ein Expresskauf sein, damit bitcoin.de die erlaubnis hat, die Zahlung automatisch anzuweisen.

Wenn dein Handelpartner aber ausdrücklich sagt "nur SEPA" dann heißt das kein Expresstrade, also kannst du es auch nicht via API annehmen.

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

Dieses Problem tritt auch auf, wenn ich an jemanden Verkaufen möchte. Mir geht es eher darum, per API auch zu verkaufen/kaufen um die Gebühr zu reduzieren bzw. das API Kickback nutzen können. Schade das dies für SEPA-only nicht möglich ist.

 

Vielen Dank für deine Erklärung. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Overloader,

 

kaufen kannst du über die API nur per Express-Handel, verkaufen über Express und/oder SEPA. Wenn du beim Verkaufen ein Angebot über die API reinstellst und payment_option = 2 oder 3 setzt, dann bekommst du auch das API Kickback, zahlst also effektiv nur 0,45% Gebühren. Habe ich selber schon mehrfach genutzt  :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo froseppl,

 

bist Du Dir sicher?

 

Beim Ausfuehren von Trades kenne ich nur die dokumentierten Parameter:

 

// Mandatory parameters for execute trade

const EXECUTE_TRADE_PARAMETER_TYPE = 'type'; // string (buy|sell)

const EXECUTE_TRADE_PARAMETER_ORDER_ID = 'order_id'; // string

const EXECUTE_TRADE_PARAMETER_AMOUNT = 'amount'; // string

 

Ansonsten kenne ich keinen Parameter um SEPA-Only-Order ueber die API auszufuehren.

Edited by Jokin
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hm, vor meinen Wechsel zu Fidor habe ich die API recht lange mit einem ING-DIBA-Konto genutzt. War zwangsläufig SEPA-only und hat immer prima funktioniert. Konkret sieht das (mit der PHP-Library) bei mir so aus:

 

1. Ich möchte etwas zum Preis XXX verkaufen:

$my_sell_order = $trading_api_sdk->doRequest ( TradingApiSdk::METHOD_CREATE_ORDER, array (
		'type' => TradingApiSdk::ORDER_TYPE_SELL,
		'max_amount' => $amount,
		'price' => $price,
		'min_amount' => $minamount,
		'new_order_for_remaining_amount' => 1,
		'payment_option' => $payment)); // In diesem Fall also SEPA-only = 2!

Wie in der Dokumentation beschrieben ist der optionale Parameter "payment-option" (nur) für Verkaufsangebote erlaubt, voreingestellt ist aber Express-only. Wenn man nicht Express handeln kann/will, ist dieser Parameter also Pflicht.

 

2. Ich möchte etwas zum Preis XXX kaufen

$my_buy_order = $trading_api_sdk->doRequest ( TradingApiSdk::METHOD_CREATE_ORDER, array (
		'type' => TradingApiSdk::ORDER_TYPE_BUY,
		'max_amount' => $amount,
		'price' => $price,
		'min_amount' => $minamount,
		'new_order_for_remaining_amount' => 1 
) );

Hier ist laut Doku "payment_option" nicht relevant, sondern die Einstellungen für den Express-Handel:

 

 

Bei type="buy" ist Ihre Vorgabe unter "Express-Handel-Einstellungen" (bei ausreichender Reservierung!) maßgeblich

 

Wenn es bei dir nicht funktioniert, schau dir doch mal die Einstellungen unter "Express-Handel -> Express Handel Einstellungen" an. Der Express-Handel muss dort deaktiviert sein...

 

Viele Grüße,

Peter

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Hallo Community,
tut mir leid, dass ich das Thema nochmal ausgrabe, aber die ganzen Antworten gehen leider nicht auf die Fragestellung des OP ein. 

Gibt es mittlerweile ein Möglichkeit über die API an SEPA zu verkaufen?
Als Verkäufer muss ja keine Zahlung sofort nach dem Trade bestätigt werden. 
Serpens66 beschrieb die Implikationen beim Kauf und Klicman beschreibt wie man eine Order erstellt jedoch gab es keine Klärung wie man eine bestehende Order annehmen könnte.

LG

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich habe das genau gleiche Problem. Die Disussion ist deshalb verwirrend, weil von 2 verschiedenen Dingen gesprochen wird. Die einen reden von Orders (diese ermöglichen SEPA only) die Frage zielt aber auf Trades ab. Leider kann ich via Trade keinen Verkauf tätigen wenn die Paymentoption 2 ist. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi zusammen,

Der Thread ist anscheinend leider eingeschlafen. Leider scheint es keine zufriedenstellende Antwort bislang darauf zu geben. Ich habe dieselbe Thematik auch bereits als Ticket an den Support gestellt, dort aber bislang auch keine Antwort erhalten.

Um die Verwirrung etwas zu lüften und nochmal das Problem zu schildern:

Was will ich tun:
ein KAUFANGEBOT eines anderen Traders ANNEHMEN, ihm also MEINE VOHANDENEN BTC VERKAUFEN

Wie möchte ich das tun:
über die TRADING API

 

simples Beispiel: A möchte 0,1 BTC zum Preis von 9000,- Euro kaufen und hat ein entsprechendes Kaufsangebot (Bitcoin.de rechte Seite) eingestellt.
Mein BTC Guthaben auf bitcoin.de ist ausreichend und ich möchte dieses Angebot PER API annehmen.

Der notwendige Trading API Call unter Verwendung der PHP API v2 lautet (laut Doku):

$btc_de->doRequest(TradingApiSdk::METHOD_EXECUTE_TRADE,
                       array(
                                     'trading_pair'=>'btceur',
                                     'type'=>'sell',
                                     'amount'=>0.1,
                                     'order_id'=>ABCDEF));

Dies scheint jedoch nur für Verkaufsangebote zu funktionieren, die EXPRESS als Zahlungsmethode anbieten.
Angebote OHNE EXPRESS liefern den Fehler:

"The Buyer permits sepa trade only"

Dies ist auch aus meiner Sicht völlig unlogisch.
Es sind im Konto ausreichend BTC vorhanden. Nehme ich das Angebot "per Hand" an, gibt es keine Probleme.
Als VERKÄUFER habe ich auch keinerlei Verpflichtung irgendwelche Fristen einzuhalten, ich muss keine Überweisung oder ähnliches tätigen nach Trade Abschluss, daher ist die Argumentation von serpens auch falsch.

Ich habe bereits versucht die Option "payment_option" beim API Aufruf mitzusenden, ohne Erfolg.
Die Fehlermeldung wird interessanterweise auch nicht in der offiziellen API Doku von bitcoin.de dokumentiert.

Vielleicht finden sich hier ja Kollegen aus dem Support, die eventuell Licht ins Dunkel bringen können.

 

Vielen Dank.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo clubemotions,

dein Vorgehen ist grundsätzlich korrekt und die Fehlermeldung ist etwas irritierend, aber wie ich sie interpretiere

erfüllst du die Anforderungen des Käufers nicht. Versuch es beim Abgreifen des Orderbooks doch mal mit

der  Option "order_requirements_fullfilled" (siehe Doku). Dann solltest du nur Orders erhalten, die du auch traden "darfst".

(Und setz spaßeshalber auch "only_express_orders" mal auf null.)

Gruß, Peter

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb clubemotions:

Es sind im Konto ausreichend BTC vorhanden. Nehme ich das Angebot "per Hand" an, gibt es keine Probleme.

Als VERKÄUFER habe ich auch keinerlei Verpflichtung irgendwelche Fristen einzuhalten, ich muss keine Überweisung oder ähnliches tätigen nach Trade Abschluss, daher ist die Argumentation von serpens auch falsch.

doch, du hast die Pflicht bei Geldeingang die Bitcoins freizugeben. Und genau das geht nicht via API. Und alles was nicht vollständig über die API abgewickelt werden kann, wird nicht angeboten.
Ich würde mir auch wünschen, dass alles gehen würde, zumindest nach freischaltung oderso, man könnte dann auch gleich noch die FIDOR API selbst anbinden und damit sogar nicht-expresstrades vollständig über einen Bot machen. Aber das geht halt nicht, zumindest nicht über die offizielle trading api.

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Serpens66:

doch, du hast die Pflicht bei Geldeingang die Bitcoins freizugeben. Und genau das geht nicht via API. Und alles was nicht vollständig über die API abgewickelt werden kann, wird nicht angeboten.
Ich würde mir auch wünschen, dass alles gehen würde, zumindest nach freischaltung oderso, man könnte dann auch gleich noch die FIDOR API selbst anbinden und damit sogar nicht-expresstrades vollständig über einen Bot machen. Aber das geht halt nicht, zumindest nicht über die offizielle trading api.

Nein, ich kann ja genauso gut über die API Bitcoins als NICHT-EXPRESS verkaufen, obwohl ich dann auch den Geldeingang manuell bestätigen muss.
Ich vermute schlicht und einfach einen Fehler in der API. Mein Support-Ticket wurde leider bislang nicht beantwortet. Sollte ich noch eine Antwort erhalten gebe ich sie natürlich gerne an euch weiter.
 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Klicman:

Hallo clubemotions,

dein Vorgehen ist grundsätzlich korrekt und die Fehlermeldung ist etwas irritierend, aber wie ich sie interpretiere

erfüllst du die Anforderungen des Käufers nicht. Versuch es beim Abgreifen des Orderbooks doch mal mit

der  Option "order_requirements_fullfilled" (siehe Doku). Dann solltest du nur Orders erhalten, die du auch traden "darfst".

(Und setz spaßeshalber auch "only_express_orders" mal auf null.)

Gruß, Peter

Danke für den Hinweis Peter, allerdings hatte ich das bereits getestet, siehe oben. Ich habe anschließend den Trade der durch die API nicht funktionierte einfach "per Hand" angenommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb clubemotions:

Nein, ich kann ja genauso gut über die API Bitcoins als NICHT-EXPRESS verkaufen, obwohl ich dann auch den Geldeingang manuell bestätigen muss.
Ich vermute schlicht und einfach einen Fehler in der API. Mein Support-Ticket wurde leider bislang nicht beantwortet. Sollte ich noch eine Antwort erhalten gebe ich sie natürlich gerne an euch weiter.

hm, stimmt, daran hab ich nicht gedacht ...
Dann berichte mal falls der Support antwortet. Mach dir aber dennoch nicht zu große Hoffnungen, gibt einige Dinge die besser sein sollten, aber bitcoin.de braucht bei sowas oft ein paar Jahre.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Serpens66:

hm, stimmt, daran hab ich nicht gedacht ...
Dann berichte mal falls der Support antwortet. Mach dir aber dennoch nicht zu große Hoffnungen, gibt einige Dinge die besser sein sollten, aber bitcoin.de braucht bei sowas oft ein paar Jahre.

Für alle die es interessiert, hier die Antwort des Supports:

Zitat

Die Bitcoin.de Trading-API unterstützt derzeit keine Funktionalitäten zur Abwicklung von Trades mittels einer herkömmlichen SEPA-Überweisung. Eine Ausnahme besteht in dem Anlegen von Kaufanfragen, die gemäß der globalen "Express-Handel-Einstellungen" ggf. für den Express-Handel hervorgehoben werden können.

Eine Erweiterung der Trading-API um diese Funktionen ist geplant, jedoch können wir diese für die nähere Zukunft nicht in Aussicht stellen.


Satz mit x, war wohl nix :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.