Jump to content

Vernüftiger Partial node client


JHoechtl
 Share

Recommended Posts

Ich bin vor ca. 2 Jahren von Bitcoin "ausgestiegen", da verwendete ich den Satoshi-Client. Als full node wurde mir aber die gesamte Kopie des Ledgers zu groß, jetzt sehe ich, dass mittlerweile 120GB für einen full sync notwendig sind.

 

Bitcoin Knots schein auch ein vernüftiger Client zu sein (keine Mobile-App, kein Java, kein Python) und "nur" ca. 5GB der chain zu syncen bis das wallet funktioniert.

 

Problem dabei: Die Hilfe ist unterirdisch, ich verstehe nicht mal, wie ich das Ding zum laufen bekomme.

 

Verwende Linux und habe mir mal das ppa hinzugefügt und mit apt install bitcoin-qt gezogen. Stimmt es, dass trotz pruning die gesamte blockchain 120GB+ mal downgeloaded wird (und nach überprüfen, also berechnen aller hashes) dann nur der letzte Teil behalten wird?

 

Falls das wirklich so ist: Ein anderer Client ist ok, so lange er mein wallet von bitcoin core importieren kann, lokal auf meinem Computer läuft und nicht Python oder Java benötigt. Gibt es so etwas?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.