Jump to content

Mining Neuling sucht Hilfe bei Dodgecoin mining


Nivran
 Share

Recommended Posts

Hi Coin Forum Community 

 

 

Ich beschäftige mich seit ca einer Woche mit dem Dogecoin und habe auch schon angefangen zu minern allerdings sind dadurch ca 1000 neue Fragen aufgekommen und gefunden habe ich im Netz so gut wie nichts in Bezug auf meine Fragen.... das einzige was man findet ist entweder Bitcoin oder Lightcoin.

 

Benutzen tuh ich aktuell den Cgminer mit der Gigabite 7950HD und komme auf eine Hashpower von ca 550MH/s allerdings hab ich es auch schon mit der 1080GTX versucht die ja um einiges neuer ist es aber gerade mal auf ca 600-700 Mh/s bringt.

 

Meine Fragen wären : 1.Wann und wie viele Dogecoins bekommt man denn? 

                                    2.Hab meinen Rechner schon Tagelang am laufen und noch nicht einen Coin ist das normal ? 

                                    3.Gibt es denn noch große Dogecoin Pools ? Wenn ja welche

                                    4.Gibt es denn wirklich keine Asics für das Scrypt minern?

                                    5.Wie genau sollte ich denn meine € Investieren wenn es um Hardware geht.

                                    6.Angenommen ich habe mein Dogecoin core mal gelösch wo mir jemand etwas drauf überwiesen hat kann ich das irgendwie wieder herstellen?

                                        Habe mir meine Wallet.dat ausgeben lassen.

                                    7.Habt ihr sonst noch Tipps/Anregungen für mich ?

 

MFG Nivran

Edited by Nivran
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das du 550 MH mit der GraKa machst ist mehr als merkwürdig, sogar nicht machbar :D da hast du was komplett falsch eingestellt oder du verwechselst MH mit KH.

Für Scryptmining gibt es mehr als genug ASIC-Miner. Dogecoin wird auch mit LTC im Merged-Mining zusammen gemint.

In deinem Fall würde ich dir raten deinen Rechner wieder auszuschalten. Du wirst nichts haben außer einen hohen Abschlag vom Stromanbieter.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Naja, davon gibts mehr als genug. Allerdings bekommst du keinen der rentabel ist bzw. zu völlig überteuerten Preisen. Nach meinem Wissensstand ist im Moment der L3 von Bitmain das Ultimo. Lieferbar sind die Geräte erst im August wieder. Weiß gerade auch nicht ob die Pre-Order schon durch ist. Vor einigen Tagen konnte man noch welche bestellen. Alle Geräte die man außerhalb von Bitmain findet, sind Ratten teuer. Da wirst du unter 2000€ kauf was finden.

Link to comment
Share on other sites

Das lohnt nicht wenn du dir selber eine Rig zusammen zimmerst. Die verbraucht 3x soviel Strom wie der neuste ASIC-Miner und hat nur einen Bruchteil der Rechenleistung. Das kommt darauf an warum du minen willst. Interesse an der Technik, Profitverfolgung, Langeweile im Alltag :)

Mit DOGE holst du noch nicht mal deine laufenden Kosten wieder ein. Egal welche Hardware du hast.

Link to comment
Share on other sites

Naja um die laufenden Kosten zu decken geh ich arbeiten :D ich sehe die Dogecoins eher als Spekulationsobjekt und würde sie deswegen gerne selber minern was wären denn die Asics die man sich so besorgen könnte bzw was wären denn so die Anlaufstellen um sich zu informieren/kaufen?

Link to comment
Share on other sites

1) warum kaufst du die doge nicht? dürfte günstiger sein als sie zu minen

 

2) whattomine-com

 

3) google: multipool coin switch

Gerade beim DOGE wäre das wohl am besten. Ich finde auch sowieso das der DOGE ein Cheesecoin ist.

 

 

Naja um die laufenden Kosten zu decken geh ich arbeiten :D ich sehe die Dogecoins eher als Spekulationsobjekt und würde sie deswegen gerne selber minern was wären denn die Asics die man sich so besorgen könnte bzw was wären denn so die Anlaufstellen um sich zu informieren/kaufen?

Also, wenn du nur mal probieren möchtest kann ich dir auch 2-3 Gridseed-minis anbieten. Jedes Gerät hat ca. 350KH. Kommst also ca. auf 1MH. Damit macht du 2 DOGE am Tag. Die Geräte schließt du an einen Rechner, Laptop oder Raspi an. Laufen mit CGminer und jedes Gerät frisst ca. 7-8  Watt. Wäre vielleicht erst mal Sinvoller mit sowas zu spielen wenn du noch neu in dem Bereich bist. Bevor du viel Geld für einen ASIC ausgibst und dann feststellst das das doch nichts für dich ist weil die Dinger hohe laufende Kosten haben, laut sind und extrem gut Räumlichkeiten aufheizen.

Die Gridseed-miner laufen geräuschlos und geben kaum Wärme ab. Klar, die Hashrate ist Unterirdisch aber zum tüfteln erstmal besser.

Würde dir die Geräte schenken. Liegen bei mir seid Jahren nur am Lager rum.

Link to comment
Share on other sites

Gerade beim DOGE wäre das wohl am besten. Ich finde auch sowieso das der DOGE ein Cheesecoin ist.

 

 

Also, wenn du nur mal probieren möchtest kann ich dir auch 2-3 Gridseed-minis anbieten. Jedes Gerät hat ca. 350KH. Kommst also ca. auf 1MH. Damit macht du 2 DOGE am Tag. Die Geräte schließt du an einen Rechner, Laptop oder Raspi an. Laufen mit CGminer und jedes Gerät frisst ca. 7-8  Watt. Wäre vielleicht erst mal Sinvoller mit sowas zu spielen wenn du noch neu in dem Bereich bist. Bevor du viel Geld für einen ASIC ausgibst und dann feststellst das das doch nichts für dich ist weil die Dinger hohe laufende Kosten haben, laut sind und extrem gut Räumlichkeiten aufheizen.

Die Gridseed-miner laufen geräuschlos und geben kaum Wärme ab. Klar, die Hashrate ist Unterirdisch aber zum tüfteln erstmal besser.

Würde dir die Geräte schenken. Liegen bei mir seid Jahren nur am Lager rum.

Klar würde sie nehmen dann hätte ich zum mindest erstmal etwas zum Probieren ;) und 8 Watt sind auf jeden fall schon mal um einiges weniger als die 200 die mein Rechner grad frisst ^^

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.