Jump to content

Low Budget GPU Mining selber bauen?


BTCKonfekt
 Share

Recommended Posts

Hallo meine Freunde,

 

ich spiele mit der Überlegung mir ein low Budget Rig zusammen zu bauen und habe recht viele Fragen. Evtl. kann mit ja jemand helfen die ein oder andere zu beantworten.

 

Grundsätzlich möchte ich "klein" Anfangen. Ich würde gerne eine Summe X Investieren und das Rig durch die eigenen Erträge erweitern.

Meine Naive Vorstellung:

 

Ein provisorisches Case gesucht. Spontan fällt mir Bierkiste oder sowas ein.

Netzteil (750 W !?)

Ein Motherboard was dann ausbaufähig ist auf vllt 4-6 GPU.

Eine CPU (Das muss glaube ich nichts besonderes sein) incl. Lüfter.

Eine kleine Festplatte ( SSD oder HDD... ist das wichtig? )

Eine GPU die nicht gerade 500 € kostet

 

das müsste es ja im groben schon sein oder?

 

Wie gesagt die Idee ist es das RIG dann nach und nach zu erweitern. Die "Bierkiste auszutauschen", Ein zweites Netzteil etc.

 

Muss ich mir die Frage stellen ob ich eher auf Scrypt oder Equihash gehen will? Dann würde ich persönlich Scrypt vorziehen oder ist der Verdienst (auch in einem Jahr) mit Equihash um einiges höher?

 

Ich habe bestimmt jetzt noch Sachen vergessen und auch Fragen aber fangen wir doch erstmal an. Gehe ich zu Naiv an die Sache ran oder ist das machbar?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Eine kleine Liste guter Mainboards findest du hier

https://bitcoin-live.de/mining-mainboard-motherboard-liste-fuer-das-multi-gpu-mining/

 

Eine kleine Liste mit GPU Leistungen findest du hier

https://bitcoin-live.de/mining-hardware-comparison-mining-hardware-vergleich/

 

Die RX460 ist momentan gut zu bekommen und vom Preis auch günstig -> aka LowBudget... eine RX570 oder RX 580 ist momentan ja kaum zu bekommen..

https://bitcoin-live.de/alternativ-mining-systeme/

 

SSD oder HHD ist egal..

Eine kleine CPU reicht... wie z.B. Intel G1840

 

Würde nach Sockel 1150 schauen, das meist recht "günstig"

- ASRock H81 Pro BTC

- Asrock Z87 EXTREME4

 

Die Auswahl ist bei 1151 natürlich besser ;)

Edited by azu393
Link to comment
Share on other sites

Super, das sind schonmal brauchbare Infos. Ich habe mir da auch grob schon was zusammen gestellt. 

Wir haben übrigens den RAM Vergessen. 4 GB oder 8 GB? Ich lasse mal mein "Build" auf mich wirken und stelle es dann nachher mal hier rein.

Link to comment
Share on other sites

So hier jetzt mal mein Gedanke
 

Motherboard: ASRock H81 Pro BTC R2.0 ~ 110 €
Netzteil: 700 W ~ 50 €
CPU: Intel G1840 ~ 40 €
Festplatte ~ 20 €
8 GB (2x 4GB)  RAM ~ 50 €

Das wäre erst einmal das Grundsetup welches ca 270 € kostet. Sagen wir mal 300 € mit Versand und BlaBla.
 
Stromverbrauch der Komponenten ist ja auch ein Thema. Ich habe mal versucht es zusammen zu tragen und vorsichtig geschätzt

Motherboard: 60 Watt
Netzteil: 40 Watt
CPU: 60 Watt
Festplatte: 25 Watt
RAM: 10 Watt  

Runden wir auf 200 Watt  auf, was im 24/7 Betrieb dann ca. pro Monat ein Stromverbrauch von 36 € währen
 
Nun kommen wir zur GPU. 

1 AMD RX 470 4GB ~ 240 €

Stromverbrauch  22 € pro Monat
Ertrag ca: 110 € pro Monat
 
Was kostet das System zum Einsteigen mit 2 GPU?
 
Einmalig:
 

1x Grundsetup = 300 €
2x GPU = 480 €

  
Einmalige Investition: 780 €
 
Monatlicher Strom:
 

1x Grundsetup = 36 €
2x GPU = 44 €

Monatlich Strom: 80 €
 
Monatlicher Ertrag:

2x GPU = 220 €

#################################################################

 

Fassen wir Zusammen.

Ertrag   währen 220 € davon ziehen wir 80 € Strom ab. Dann bleiben 160 € pro Monat übrig. Somit währe ROI nach 5 - 6 Monaten.

Das schöne ist, das wir das System erweitern können bis auf 6 GPU. Natürlich kommen dann neben den GPU´s auch nochmal neue Kosten für Netzteil, Extender usw. zusammen.

 

 

Ich bin ein totaler Noob was das Betrifft bin ich aber dennoch auf dem "richtigen Dampfer" ? 

Link to comment
Share on other sites

Grundsetup welches ca 270

 

-> okay, das kommt hin... für die basis rechne ich immer meist 260 bis 275 €..

 

 

Motherboard: 60 Watt

Netzteil: 40 Watt

CPU: 60 Watt

Festplatte: 25 Watt

RAM: 10 Watt

Runden wir auf 200 Watt  auf

nein, mach mal 50 watt davon... owei owei...

 

cpu, ram, hdd langweilen sich beim gpu mining  ;)

 

hinweis:

wozu 8 gb ram? 4 gb tun es auch :)

 

edit:

50 € für nen 700 watt netzteil sind knapp, lieber so 60 bis 75 ausgeben...

empfehlung:

 

thermaltake

bequit

Edited by azu393
Link to comment
Share on other sites

Okay, aber so ganz falsch war ich ja dann nicht. 

 

2 Fragen fallen mir noch so Spontan ein.

Wie ermittel ich, das ich ein weiteres Netzteil brauch. Ist es so einfach wie ich mir denke. Sprich einfach Watt zusammen zählen. Einen kleinen Puffer lassen?

 

Das wären dann bei Max Build (6x GPU)

 

1x Grundsystem = 150 Watt

6x GPU = 720 Watt

 

D.h. ein 500 Watt + 700 Watt würde ja reichen oder man holt sich gleich eines so um die 1000 Watt . Dann müsste man nochmal ne Preisrecherche machen z.b. das (be quiet! Power Zone 1000W ATX 2.4 (BN213)) für 160 €.

Flexibler wäre man natürlich mit 2x (be quiet! System Power 8 500W ATX 2.4 (BN241)) für je ~ 50 € und günstiger wäre es auch noch. Sollte mal eines Kaputt gehen sind nur 50€ austutauschen und nicht gleich 160 €

 

 

Sehe ich das richtig?

 

 

 

@azu393 P.S. Bist du das aus der Doku bei Youtube?  ;)

Link to comment
Share on other sites

 

1x Grundsystem = 150 Watt

6x GPU = 720 Watt

 

 

 

warum 150 watt für das grundsystem -> das verstehe ich nicht... wo soll der verbrauch herkommen?

 

 

D.h. ein 500 Watt + 700 Watt würde ja reichen oder man holt sich gleich eines so um die 1000 Watt . Dann müsste man nochmal ne Preisrecherche machen z.b. das (be quiet! Power Zone 1000W ATX 2.4 (BN213)) für 160 €.

Flexibler wäre man natürlich mit 2x (be quiet! System Power 8 500W ATX 2.4 (BN241)) für je ~ 50 € und günstiger wäre es auch noch. Sollte mal eines Kaputt gehen sind nur 50€ austutauschen und nicht gleich 160 €

 

@azu393 P.S. Bist du das aus der Doku bei Youtube?  ;)

 

es kommt vorallem auf die watt leistung und anzahl der pcie stecker 6+2 an -> darauf sollte man beim kauf direkt achten.... zudem sollte man bei besonders hohen leistungen auf die verschaltung im netzteil achten... manche netzteil bieten zwar eigentlich genug leistung, sind dann aber "ungünstig" verschaltet... das problem kommt aber meist erst im bereich von 1400 watt auf...

 

wenn du zwei netzteil betreiben willst, gibt es dafür adapter.... aufgrund der sparsamen gpus kommt man oft aber mit einem netzteil gut aus... den verbrauch kann man ja vorher prima ausrechnen... aber immer daran denken, auch mal beim mining prüfen, sodass da nix in die hose geht...

 

doku - du meinst galileo? :rolleyes:  :) 

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte beim Stromverbrauch vom "Grundsystem" gedacht ich solle 50 Watt abziehen. Du meintest wahrscheinlich gesamt 50 Watt ?

 

Das mit der Verschaltung verstehe ich noch nicht, aber da mache ich mich mal schlauch.

 

Der Adapter für 2 Netzteile kostet etwa 5 $ und findet sich bestimmt auch in einem DE Shop. Das Ding nennt sich wohl "DUAL PSU 24 PIN (20+4) POWER SUPPLINK CABLE FOR 2 POWER SUPPLIES".

 

Beim Mining prüfen... meinst du damit den Strom an der Steckerleiste messen (Das hatte ich eh vor.) oder meinst du innerhalb des "Konstrukt"?

 

Ja genau Galileo

Link to comment
Share on other sites

So da bin ich mal wieder,

ich habe mich jetzt mal bei CaseKink ausgetobt 
 
Die GPU brauchen 720w + 50w das System = 780 w
Reicht 850 Watt als oder zuenge bemessen?
 
Die GPUs habe ich mal weg gelassen, weil keine Lieferbar. Ich würde aber zu der 2 Lüfter Variante tendieren,.
 
5x PCI-E 1x auf 16x ist auch dabei.
 
Wäre das so komplett Bestellbar und Einsatzfähig oder fehlt es da noch an Kabeln oder dergleichen. Müssten so wie ich das sehe ja dabei sein und vergessen habe ich ja auch nichts oder?
Edited by BTCKonfekt
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.