Jump to content

Anfänger! Lohnt sich das Mining mit dem System ?


leaderwhite
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute, :wub: :D
habe heute durch zufall was von Mining gehört und wollte mal in die Runde fragen, ob sich so was noch überhaupt lohnt. Ich weiß schon das BTC Mining sich wohl zu 0% lohnt da man da so ASICs Hardware benötigt :D
Ich habe folgenden PC welchen ich fürs Mining benutzen "könnte" > i5 4440 + 6GB Ram + RX 480 ( eine 2te RX480 kann ich problemlos besorgen / verbauen ) + 550 W Netzteil 80+ ( Gold )

Mein Ziel:
Monatlich 50-100€ ( Reingewinn ) oder ist das zu hoch angesetzt ?

Paar Fragen:
Was benötige ich zum "mining" noch außer die Hardware ? ( Welche Programme etc )
Welcher Coin lohnt sich gerade am besten zu minen ?
Sollte ich anstatt der 480er auf die neue 570/80 Serie umsteigen oder lohnt es sich nicht ? ( Hab heute gelesen Asus bringt eine gtx 1060 extra fürs mining raus )
Ein Link für ein Tutorial (Anfänger) wäre nett ( wenn es sowas gibt )

So denke das wars an fragen cheesy.gif Ah und bitte nicht flamen oder so bin ein totaler Neuling darin !!

 

Grüße :D:P

 

EDIT: Was haltet ihr von dieser Seite fürs mining ? https://ethermine.org/ soll laute paar Foren ordentlich sein.

Edited by leaderwhite
Link to comment
Share on other sites

Als Anfänger ist man ganz gut bei Nicehash. Die haben eine sehr anfängerfreundliche Software. https://www.nicehash.com/?p=nhmintro

 

Im Prinzip lädst du die Runter, lässt einen Benchmarkt laufen, trägst deine BTC Adresse ein und Los.

Das Coinswitching usw. übernehmen die. Ausgezahlt wird in BTC.

 

Lohnen könnte es sich. Gehen wir von 0,25 € pro Kwh Strom aus sind das bei einer:

RX 480 - 8 GB ~ 90 € / mtl.

RX 570 - 4 GB ~ 70 € / mtl.

RX 580 - 4 GB ~ 65 € / mtl.

RX 580 - 8 GB ~ 75 € / mtl.

 

Kannste auch hier nachschauen: https://www.nicehash.com/?p=calc

 

Zur CPU finde ich auf die schnelle keine Daten.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Mining Hardware Comparison / Mining Hardware „Vergleich“

https://bitcoin-live.de/mining-hardware-comparison-mining-hardware-vergleich/

 

Die RX 480 sollte etwa 21,5 - 29 MH/s bei ETH bringen. Wo du jetzt mal eben eine kaufen willst, das nunja das sehe ich kritisch.

 

Ob sich das lohnt, musst du ausrechnen, einfacher Dreisatz mit ein paar Parametern reicht dabei eigentlich.

 

Mining #Lohnt sich das?!

https://bitcoin-live.de/mining-lohnt-sich-das/

 

Die anderen Links hast du schon bekommen, von den anderen Zwei :)

Edited by azu393
  • Love it 3
Link to comment
Share on other sites

Ich habe folgenden PC welchen ich fürs Mining benutzen "könnte" > i5 4440 + 6GB Ram + RX 480 ( eine 2te RX480 kann ich problemlos besorgen / verbauen ) + 550 W Netzteil 80+ ( Gold )

 

i5 -> reicht locker, einfacher Pentium oder Celeron tut es auch

 

6 gb Ram ist okay -> 4 hätten es auch getan..

 

550 Watt könnte reichen, habe leider keine Daten zum Netzteil daher tricky...

 

diese Netzteile nehme ich gern für Mining-Systeme mit 2 GPU's:

 

- Thermaltake SPS-630MPCBEU Smart SE PC-Netzteil (630 Watt, ATX 2.3)

- Thermaltake SPS-730MPCBEU Smart SE PC-Netzteil (730 Watt, ATX 2.3)

- Thermaltake Cologne 730W 80PLUS Bronze ATX Netzteil

 

siehe: https://bitcoin-live.de/lohnt-sich-ethereum-mining-wieder/

 

Man sollte jedoch vorher ausrechnen ob es passt ;)

Edited by azu393
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Danke sehr für eure super Antworten. :)

Würden die anderen auch das "nicehash" empfehlen oder doch lieber was anderes ?

Netzeil habe ich ein Bequiet e10 550w Gold ( 500w oder 550w bin mir gerade nicht sicher )

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.