Jump to content

3 Fragen zu Ethereum


 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

die Berechnung von Hashes wird doch solange benötigt, wie diese Währung
verwendet wird, oder? Weil ich woanders gelesen habe, dass das im August oder so

( eine Nachricht aus 2016 ) das irgendwie eingestellt werden
sollte.

Was für eine Internetverbindung benötigt man, bzw. gibt es am Anfang
eine Syncronisierungsphase und man kann später mit einem LTE Tarif und
z.b. 1 GB Inklusivvolumen pro Monat und Rechner auskommen?

Bei Bitcoin kann man mit relativ günstiger "USB-Hardware" arbeiten, sowas
geht bei Ethereum wohl nicht, ne?

Danke schonmal.

Gruß
Sven

Link to comment
Share on other sites

Deine Fragen sind irgendwie verwirrend ausgedrückt, sorry ... was genau willst du wissen oder machen? Minen? Einfach nur ETH lagern? USB-Hardware was?

 

Du kannst dir online ein ETH Wallet erstellen, dann das UTC-File und deinen private key speichern, damit kann dir nicht mehr viel passieren.

Wenn du dir zB die Wallet "Mist" installiert, wird dabei die Blockchain heruntergeladen (aktuell um die 20 GB).

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sven,

eine menge Infos die du da hast und das meiste ist so nicht ganz richtig oder falsch....

Also solange ein Coin benutzt wird muss auch "gemined" werden. Was letzes Jahr im Sommer war, war das halving beim BTC

 

Deine nächsten 2 Fragen beantworte ich mal. Solltest du Solo Minen brauchst du eine sogenannte "Full-Node" was ein paar GB sind (bei beiden Währung.

Ein LTE Stick ansich reicht zum minen aus, was für ein Datenvolumen es braucht bin ich überfragt.

Das Minen mit USB-Stick ist nicht (mehr) lohnenswert auch wenn du den Strom umsonst oder sonst was bekommst. Nein DONT DO THIS

Link to comment
Share on other sites

Hallo Amsi.

 

Ich möchte wahrscheinlich in einem Pool Minen, soll am Erfolgversprechendem sein.

 

USB-Hardware gibt es günstig für Bitcoin mit diesem SHA256 mit viele Mh/s aber wohl nicht für Ethereum, dass war ja

eine Frage.

 

Also muss man sich die komplette Blockchain herunterladenn ( könnte ich über meinen DSL Anschluß machen ), dass sind

wohl die Dateien, die es gilt immer gleich zu halten ( auf allen angeschlossenen Rechnern ).

 

Danke Amsi.

 

 

Nabend BTCKonfekt

 

Das das weiter geht hatte ich mir schon gedacht, würde sonst irgendwie keinen Sinn machen, aber dachte,

besser mal nachfragen.

 

Besten Dank auch an dich.

 

Gruß

 

Sven

Edited by sven1
Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal

 

hab leider noch ne vierte Frage:

 

Wenn man einen Rechner zusammenbaut, sollten die Grafikkarten dann genau die gleichen

sein oder genügt der gleiche Grafikchip oder können es auch verschiedene sein?

 

Danke.

 

Sven

Link to comment
Share on other sites

Wenn du in einem Pool Minst brauchst du das Wallet auch nicht auf dem Rechner. Das kann auf irgendeinem oder auch Online sein oder auch ein Hardware Wallet

 

genau für BTC gibt es USB Miner aber nicht für ETH, die Leistung die benötigt wird schafft so ein Stick einfach nicht.

 

Die Grafikkarten können ansich Wild durcheinander seien du kannst auch AMD und NVidia Mischen ist völlig wurst.

Link to comment
Share on other sites

Ja Danke BTCKonfekt,

 

tolle Info mit der unterschiedlichen Grafik Hardware.

 

Hast du Erfahrung mit Minen im Poll, ist das wirklich besser, was die Erfolgschancen angeht?

 

Hab von coinotron.com gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Minen im Pool ist "für unser eins" wohl das beste. Ob Coinotron (den ich Grundsätzlich schon okay finde) der beste für ETH ist kann ich nicht sagen, aber da gibts bestimmt andere Spezis hier die ETH Pools empfehlen können.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.