Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Hurricane105:

Iota fast bei 1.10$ - kann der bitte nochmal runter gehen auf 1$ dass ich noch günstig kaufen kann - hatte nie Zeit zu kaufen, immer nur dann wenn er steigt!!! Eine Tragödie und da find ich die paar Cent total wichtig. Weil 1.10$ ist kein guter Einkaufspreis  :ph34r:

 Hoffentlich ist das Ironie ?

  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Hurricane105:

Iota fast bei 1.10$ - kann der bitte nochmal runter gehen auf 1$ dass ich noch günstig kaufen kann - hatte nie Zeit zu kaufen, immer nur dann wenn er steigt!!! Eine Tragödie und da find ich die paar Cent total wichtig. Weil 1.10$ ist kein guter Einkaufspreis  :ph34r:

Der war doch so lange tief.Gibt zu du hast auf noch tiefer gehofft und hast dich verzockt.??

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab gestern noch mal recht günstig kaufen können :D

Scheint mir so als ob das auf den letzten Drücker war, bevor der Kurs to the Moon geht xD

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb CoinieMoinie:

Klatscht ja schon wieder. ;)

Ja wegen btc. Iota konnte die letzte Zeit nur steigen, weil sich beim btc kaum was getan hat :-/

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte ein IOTA IXI Modul sein...?

Egal wie was wo warum weshalb...Fujitsu ist das BESTE was IOTA passieren konnte! 

http://www.fujitsu.com/global/about/resources/news/press-releases/2017/1115-01.html

Fujitsu entwickelt Sicherheitstechnologie, um Blockchains sicher zu verbinden

Erzeugt einen neuen Wertaustausch zwischen verschiedenen virtuellen Währungen

Fujitsu Laboratories Ltd.

Kawasaki, Japan, 15. November 2017 Fujitsu Laboratories Ltd. gab heute bekannt, dass es seine "ConnectionChain" entwickelt hat, eine Sicherheitstechnologie, mit der Austausch und Zahlungen in verschiedenen virtuellen Währungen sicher und einfach ausgeführt werden können. In jüngster Zeit wurde viel Aufmerksamkeit auf den virtuellen Geldwechsel zwischen Privatpersonen und Unternehmen gerichtet, die ursprüngliche Münzangebote (Initial Coin Offerings, ICOs) (1) verwenden, um Kapital aus dem Verkauf virtueller Währungen zu beschaffen. Die Abrechnung zwischen virtuellen Währungen, die mithilfe von Blockchains verwaltet werden, erfordert jedoch eine zuverlässige Anwendung, um die Verarbeitung von Währungsumrechnungen an den Grenzen zwischen den Blockchains abzuwickeln, und die Gewährleistung von Transparenz in diesem Prozess war ein fortlaufendes Problem. Fujitsu Laboratories hat nun eine Erweiterung der Smart-Contract (2) -Technologie entwickelt, die mehrere Blockchains miteinander verbindet, indem die Reihe verwandter Transaktionen auf jeder Kette in einer dedizierten Blockchain oder einer "Verbindungstyp-Kette" aufgezeichnet wird, um eine Verbindung zum Geldwechsel herzustellen in einen einzigen Transaktionsprozess, der automatisch ausgeführt werden kann. Es hat auch eine Transaktionskontrolltechnologie entwickelt, um das Ausführungstiming des Transaktionsprozesses in jeder Kette zu synchronisieren. Mit diesen Technologien kann die Transparenz von Transaktionen garantiert werden, da alle Transaktionsprozesse als Trail in den verbindenden Blockchains aufgezeichnet werden, auch wenn sie mehrere Ketten kreuzen. In einer Testphase, in der diese Technologie in einem simulierten virtuellen Wechselkurssystem verwendet wurde, bestätigten Fujitsu Laboratories, dass bei der Durchführung des Währungsumtauschprozesses der gesamte Transaktionspfad für den virtuellen Währungsumtausch in der verbindenden Blockchain aufgezeichnet wurde. Diese Technologien ermöglichen es, Zahlungen in verschiedenen regionalen Währungen zu unterstützen, und die Betreiber können auch ganz einfach spezielle Wechselkurse für Werbekampagnen festlegen. Fujitsu Laboratories wird diese Technologie über den Währungsaustausch hinaus auf Bereiche wie den vertrauensvollen Datenaustausch zwischen Unternehmen und die Vertragsautomatisierung ausweiten und weiterhin in verschiedenen Bereichen Versuche durchführen, mit dem Ziel der Kommerzialisierung im Geschäftsjahr 2018 und darüber hinaus.
Entwicklungshintergrund

Ohne eine zentrale Autorität bietet Blockchain eine hohe Benutzerfreundlichkeit und garantierte Zuverlässigkeit, da es resistent gegen Änderungen ist. Es wird daher erwartet, dass es in einer Reihe von Bereichen, einschließlich Finanzen und Vertrieb, breite Anwendung findet. Aus diesem Grund heißt es, dass um das Jahr 2020 herum zahlreiche Blockchains in verschiedenen Bereichen eingerichtet werden. Darüber hinaus gibt es als Anwendungen im Finanzbereich ICOs, in denen Unternehmen und Privatpersonen virtuelle Währungen verkaufen, um Kapital aufzunehmen, sowie die Ausgabe von proprietären virtuellen Währungen durch Finanzinstitute. Infolgedessen explodiert das Volumen der virtuellen Währung, die ausgegeben wird, und es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Lösungen steigt, die Übertragungen zwischen diesen Arten von virtuellen Währungen oder den von Blockchains verwalteten Datenaustausch bewältigen können.
Probleme

Bei Dienstleistungen zum Austausch virtueller Währungen oder anderer Vermögenswerte führen bestehende intelligente Verträge lediglich Transaktionen oder Verträge automatisch aus und operieren nur innerhalb des begrenzten Umfangs einer einzelnen Blockchain. Es gab zwei Hauptprobleme beim Ausführen von Austauschen über mehrere Blockchains, wie folgt (1).

1. Die Notwendigkeit, Transparenz in der Anwendung zwischen den Blockchains, die die Verarbeitung für Dinge wie die Wechselkurs und Bearbeitungsgebühren behandelt zu gewährleisten. 2. Die Notwendigkeit, das Transaktionstiming über mehrere Blockchains hinweg zu steuern und sie als eine einzige fortlaufende Reihe zu behandeln.
Über die neu entwickelte Technologie

Jetzt hat Fujitsu Laboratories eine Kettensicherungs-Technologie entwickelt, mit der Zahlungen zwischen verschiedenen virtuellen Währungen sicher und einfach ausgeführt werden können (Abbildung 2). Details der Technologien sind wie folgt.
1. Erweiterte Smart-Vertragstechnologie

Fujitsu Laboratories hat die Fähigkeit von Smart Contracts erweitert, die die Vertragsabwicklung und die Abwicklung von Aufgaben wie Auftragserteilung und Zahlungen automatisieren, um auch Prozesse mit mehreren Blockchains verarbeiten zu können. Diese Technologie wird durch Hinzufügen neuer Knoten zum Verbinden von Blockchains ermöglicht, die ConnectionChain bilden, eine Blockchain, die zum Verbinden von Blockchains verwendet wird. Die Blockdaten, die den relevanten Transaktionsprozess enthalten, werden über diesen Verbindungsknoten aus den beiden Blockchains extrahiert und jeder Transaktionsprozess ist verbunden. Dies ermöglicht, dass die gesamte Transaktionsserie, einschließlich der Aufgabenverarbeitung auf dem ConnectionChain, automatisch als ein einzelner intelligenter Vertrag ausgeführt wird. Durch das Vererben der Fähigkeit der Blockchain, die Verknüpfungs- und Aufgabenverarbeitung zu handhaben, anstatt auf eine Anwendung zu vertrauen, können Bediener die Transparenz sicherstellen und die Genauigkeit der Verarbeitung bestätigen.
2. Transaktionskontrolltechnologie

Fujitsu Laboratories hat eine Technologie entwickelt, um die Übertragung von Assets als Reaktion auf Transaktionsprozesse über alle Blockchains hinweg zu steuern und ein Asset-Deposit-Konzept zu entwickeln, das Asset-Transfer-Warteschleifen ermöglicht, die bisher bei Blockchain-Transaktionen nicht existierten. Diese Technologie steuert das Timing der Transaktionsverarbeitung in jeder Kette, indem zunächst das Asset vorübergehend in der Warteschleife gehalten wird, ohne den Transaktionsprozess auf der Seite des Anlagenbesitzers zu bestätigen, und nach Bestätigung der Währungsübertragung vom Empfänger der Transaktionsstatus für das Asset bestätigt wird -Halter und so weiter. Dies ermöglicht es Benutzern, den gesamten Transaktionsprozess in einen Wartezustand zu versetzen, was mit der bestehenden Blockchain-Technologie schwierig war, und dann den Transaktionsprozess basierend auf dem Gesamtergebnis entweder zu bestätigen oder abzubrechen.

Diese Technologie erleichtert kleinen Unternehmen wie kleinen Online-Shops, die von einer einzigen Person betrieben werden können und virtuelle Währungen akzeptieren, die Unterstützung neuer regionaler Währungen. Außerdem kann der Betreiber Wechselkurse frei definieren. Ermöglichen von Initiativen wie präferenziellen Austauschkampagnen für Benutzer, die eine bestimmte virtuelle Währung besitzen.
Zukunftspläne

Fujitsu Laboratories beabsichtigt, diese Technologie über den Währungsaustausch hinaus auf Bereiche wie den vertrauensvollen Datenaustausch zwischen Unternehmen und die Vertragsautomatisierung auszudehnen, und führt weiterhin Versuche in verschiedenen Bereichen, insbesondere im Finanzwesen, mit dem Ziel der Kommerzialisierung im Geschäftsjahr 2018 und darüber hinaus.
[1] ICO Initial Münzangebot. Eine Methode zur Kapitalbeschaffung, bei der eine Einzelperson oder ein Unternehmen eine eigene virtuelle Währung ausgibt.
[2] Smart Contract Ein System in der Blockchain, das automatisch Prüfungen des Status und der Erfüllung eines Vertrags durchführt.

  • Love it 2
  • Thanks 11
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Hurricane105:

Iota fast bei 1.10$ - kann der bitte nochmal runter gehen auf 1$ dass ich noch günstig kaufen kann - hatte nie Zeit zu kaufen, immer nur dann wenn er steigt!!! Eine Tragödie und da find ich die paar Cent total wichtig. Weil 1.10$ ist kein guter Einkaufspreis  :ph34r:

dann kauf jetzt bei 1.05!

  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin soeben bei der doppelten Menge angekommen, als ich ursprünglich investieren wollte :wub: Das ist aber auch schlimm. 
Aber wenn ich überlege, welchen Betrag ich Ende Dezember für diese Menge auf den Tisch hätte legen müssen...

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge Leute ,ich habe einen Plan. Wir implementieren das in den Tangle :

Und dann werden die Wale angelockt und der Kurs steigt. Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert . Und wir nennen uns nicht das A Team sondern das Whale Team! :D

bearbeitet von Day Trader
  • Haha 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Nick:

Aber wenn ich überlege, welchen Betrag ich Ende Dezember für diese Menge auf den Tisch hätte legen müssen...

...oder wieviel Du in 4 Jahren dafür hinlegen müsstest...

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MaHi:

...oder wieviel Du in 4 Jahren dafür hinlegen müsstest...

In 4 Jahren werden auf Bitfinex & Co. hoffentlich schon IOTA statt MIOTA gehandelt

  • Haha 1
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cfb hat übrigens im discord geschrieben, dass es auch sein könnte dass Q bereits draußen ist, aber noch nicht bekanntgegeben wurde (discord, General, Dienstag, 23:34 Uhr) 

  • Confused 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb SiebertCh:

Cfb hat übrigens im discord geschrieben, dass es auch sein könnte dass Q bereits draußen ist, aber noch nicht bekanntgegeben wurde (discord, General, Dienstag, 23:34 Uhr) 

Wie geht den das? Vielleicht ist der Daten Marktplatz Q. Ist schon da, weiß nur keiner das es eigentlich Q ist?

bearbeitet von Benny1907

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2022 dann:

Vogtländer schrieb:
Meint Ihr, ein KIOTA fällt nochmal unter 3$?

  • Haha 9
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Nick:

2022 dann:

Vogtländer schrieb:
Meint Ihr, ein KIOTA fällt nochmal unter 3$?

Wenn das zutrifft wären wir hier um Forum alle Milliardäre ^^

Hoffen wirs :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen zurück, Andy0815.

Seit deiner letzten Anmeldung gab es 2 neue Ankündigungen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu sehen, was es Neues gibt.

Leistungsupdate - 11. April 2018 10. April 2018
Wir werden morgen, am 11. April, zwischen 09:00 Uhr und 17:30 Uhr UTC ein Performance-Update bereitstellen. Alle Händler sollten mit einer Unterbrechung von ca. 60 Minuten rechnen, in der Handels- und Finanzierungsfunktionen nicht verfügbar sein werden.

Benutzer können über den aktuellen Stand bleiben
Vollpost anzeigen
Bitfinex führt Handel für 12 neue Ethereum-Token einApril 07, 2018
Wir freuen uns, die Unterstützung für eine Auswahl von hochwertigen Ethereum-Token bekannt zu geben. Ab heute wird Bitfinex den Handel für folgende Tokens einführen:

Aion (AION)
IOSToken (IOST)
Anforderungsnetzwerk (REQ)
Raiden Netzwerk (RDN)
Loopring (LRC ...
Vollpost anzeigen

schön und was soll ich mit dem Mist :rolleyes:

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb IOTA Jünger:

So, das definitiv letzte GI vollgemacht, endgültig Sense :rolleyes::lol:

Kann mir mal einer 20K an Fiat leihen , nur bis ende des Jahres , bekommt auch 3% Zinsen von mir !!! 

  • Haha 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb IOTA Jünger:

So, das definitiv letzte GI vollgemacht, endgültig Sense :rolleyes::lol:

dann mal los  "Q"

Habe ich auch gesagt beim letzten kauf, wo ich schon meine ursprüngliche mengr verdoppelt habe und schoss 34miota über mein GI. Sieht so scheisse aus, also müssen die nächsten miota für den mächsten GI her :D

  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.