Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 9.4.2018 um 23:34 schrieb Tolotos:

Nimm einfach die Anleitung von IOTA-Partners. Das habe ich auch gemacht - ging super und ist nach wenigen MInuten gelaufen.

Den Punkt Partners überspringst du und installierst Nelson https://github.com/SemkoDev/nelson.cli ggf noch carrIOTA https://github.com/SemkoDev/field.cli

Wenn ich den Ubuntu Minimalversion installiere erkennt er einen Treiber nicht und bei xubuntu friert der Bildschirm ein. Habe nun normales Ubuntu installiert, jedoch verstehe ich den ersten Part mit der IP-Adresse bei IOTA PARTNERS nicht. ( Soll ich die IP einsetzen welche mein Router anzeigt?)

bearbeitet von Cube1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Cube1337:

Wenn ich den Ubuntu Minimalversion installiere erkennt er einen Treiber nicht und bei xubuntu friert der Bildschirm ein. Habe nun normales Ubuntu installiert, jedoch verstehe ich den ersten Part mit der IP-Adresse bei IOTA PARTNERS nicht. ( Soll ich die IP einsetzen welche mein Router anzeigt?)

gib mal in der Linux Konsole "ip a" ein

unter "inet" steht dann deine Öffentliche IP drin

bearbeitet von Dr.M
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde den Thread übrigens so wie er ist TOP !

News + Blödsinn +Spekulation+etc.

Warum was ändern was gut läuft ? wenn es einem nicht passt dann macht euch eine Langweiler -Telegramm Gruppe auf und guckt euch stur die Kommenden News an die mal kommen könnten.....:ph34r:

Wir müssen hier noch viele Jahre verbringen was kann es Schaden Spass dabei zu haben ???:wub:

Wenn es auf 100-300 geht wird es ja eh ruhiger .......(hoffe ich nicht:P)

Never Change a wining ThreadB)

bearbeitet von Doc Holiday
  • Love it 2
  • Thanks 2
  • Like 19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bester Abschnitt:

Zitat

Micropayments

Wenn man es als Zahlungssystem sieht, ist IOTA eine echte Micropayment-Währung. In der Regel spricht man bei IOTA immer von Mega IOTA, also 1.000.000 IOTAs. In Euro umgerechnet entspricht demnach 1 IOTA bei einem angenommen Kurs von 2 Euro etwa 0,000002 Euro. Selbst bei einem absurd hohen Kurs von angenommenen 20.000 Euro wären es nur 0,02 Euro. Das macht es so interessant: Die niedrige Latenz gepaart mit der Möglichkeit auch Kleinstbeträge transaktionsfrei zu zahlen.

20 000 sind echt absurd aber gegen 10 000 spricht eigentlich nichts oder? B)

  • Haha 4
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb PatrickIOTA:

Bester Abschnitt:

20 000 sind echt absurd aber gegen 10 000 spricht eigentlich nichts oder? B)

Doch, 10.000 müssten es sein wenn man von der geringsten Währung im System ausgeht. Hast du 0,01€ pro Iota, kannst du jede Summe centgenau überweisen. Macht bspw aber Schweden dabei mit, von denen 7 Kronen etwa 1€ sind und 1 iota sind 0,01€-Cent, könnten die Schweden keine 0,01 Kronen überweisen, sondern nur in 0,07er schritten, was sinnfrei wäre. Weil 0,01€-Cent sind 1 iota und 0,07 und nicht 0,01 Kronen. In dem Moment wäre es also nur sinnvoll für die Schweden mitzumachen wenn 1 iota 0,01 Kronen wären. Sprich wir müssten 0,01€ mit 7 Iotas überweisen, was die potenziellen 10.000 schon durch 7 teilt. Machen dann noch Asien und Japan mit, verringert sich das nochmal um einiges weiter. 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb MrWiggles:

Doch, 10.000 müssten es sein wenn man von der geringsten Währung im System ausgeht. Hast du 0,01€ pro Iota, kannst du jede Summe centgenau überweisen. Macht bspw aber Schweden dabei mit, von denen 7 Kronen etwa 1€ sind und 1 iota sind 0,01€-Cent, könnten die Schweden keine 0,01 Kronen überweisen, sondern nur in 0,07er schritten, was sinnfrei wäre. Weil 0,01€-Cent sind 1 iota und 0,07 und nicht 0,01 Kronen. In dem Moment wäre es also nur sinnvoll für die Schweden mitzumachen wenn 1 iota 0,01 Kronen wären. Sprich wir müssten 0,01€ mit 7 Iotas überweisen, was die potenziellen 10.000 schon durch 7 teilt. Machen dann noch Asien und Japan mit, verringert sich das nochmal um einiges weiter. 

ich glaube wir sollten hier nicht so viel träumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb MrWiggles:

Doch, 10.000 müssten es sein wenn man von der geringsten Währung im System ausgeht. Hast du 0,01€ pro Iota, kannst du jede Summe centgenau überweisen. Macht bspw aber Schweden dabei mit, von denen 7 Kronen etwa 1€ sind und 1 iota sind 0,01€-Cent, könnten die Schweden keine 0,01 Kronen überweisen, sondern nur in 0,07er schritten, was sinnfrei wäre. Weil 0,01€-Cent sind 1 iota und 0,07 und nicht 0,01 Kronen. In dem Moment wäre es also nur sinnvoll für die Schweden mitzumachen wenn 1 iota 0,01 Kronen wären. Sprich wir müssten 0,01€ mit 7 Iotas überweisen, was die potenziellen 10.000 schon durch 7 teilt. Machen dann noch Asien und Japan mit, verringert sich das nochmal um einiges weiter. 

Wenn dem so wäre dann hätte man mit ländern wie der Türkei Probleme bei Lira im Millionenbereich 🤔

Denke da gibt's andere Lösungen

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Day Trader So ein "News only Thread" würde sich schon einrichten lassen.
Wir könnten ja festlegen (im Eröffnungspost), dass ausschließlich News betreffend IOTA gepostet werden dürfen und keinerlei Diskussionen oder Bemerkungen. Alles was keine News ist, wird gelöscht.

Wie sehen die anderen das?

  • Thanks 1
  • Like 19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb mac110:

ich glaube wir sollten hier nicht so viel träumen

Wieso nicht? Vor 8 Jahren hat auch niemand damit gerechnet das ein Bitcoin mal 20k kostet. Hier darf geträumt werden und wem das nicht passt kann ja gehen oder Leute ignorieren ;)

  • Thanks 2
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb CoinieMoinie:

Kommt in den Discord General...Dom ist gut drauf. :D

Hab kein Discord, halte uns mal bitte auf dem laufenden!

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute meinene VWL augezahlt bekommen....Zwar 2 Tage zu spät, aber total vergessen..... somit.....;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Johann Jungwirth wurde nicht gefeuert und die IF arbeitet mir diversen Abteilungen von vw zusammen (nicht nur mit digital) - Info gerade eben ausm discord von dom

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Amsi:

@Day Trader So ein "News only Thread" würde sich schon einrichten lassen.
Wir könnten ja festlegen (im Eröffnungspost), dass ausschließlich News betreffend IOTA gepostet werden dürfen und keinerlei Diskussionen oder Bemerkungen. Alles was keine News ist, wird gelöscht.

Wie sehen die anderen das?

Gibt es den Thread nicht schon?

  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Gibt es den Thread nicht schon?

Nicht das ich wüsste, wo soll der sein?
Falls du "IOTA - News & chartanalyse" meinst, ist es imho nicht gerade das, was sich Day Trader wünscht.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb CoinieMoinie:

Ich höre mal auf hier den Inhalt zu posten...denke das kommt durcheinander...kommt einfach alle in den Discord General Channel!

Schon lange drin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Xaladilnik:

Luca M.-heute um 21:49 Uhr

 
Trinity for desktop won't come before July, I will tell you that

Das hat ein User zu Dom geschrieben, was hat das jetzt hier zu suchen? Diese Aussage ist nichts wert....

  • Haha 1
  • Thanks 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb MrWiggles:

Doch, 10.000 müssten es sein wenn man von der geringsten Währung im System ausgeht. Hast du 0,01€ pro Iota, kannst du jede Summe centgenau überweisen. Macht bspw aber Schweden dabei mit, von denen 7 Kronen etwa 1€ sind und 1 iota sind 0,01€-Cent, könnten die Schweden keine 0,01 Kronen überweisen, sondern nur in 0,07er schritten, was sinnfrei wäre. Weil 0,01€-Cent sind 1 iota und 0,07 und nicht 0,01 Kronen. In dem Moment wäre es also nur sinnvoll für die Schweden mitzumachen wenn 1 iota 0,01 Kronen wären. Sprich wir müssten 0,01€ mit 7 Iotas überweisen, was die potenziellen 10.000 schon durch 7 teilt. Machen dann noch Asien und Japan mit, verringert sich das nochmal um einiges weiter. 

Macht euch bzw. Dänemark mal keine Gedanken darüber, wenn ein Miota iwann 10k EUR kostet, darf Dänemark jedesmal auf 0,01 aufrunden und ich übernehme die 0,003Kronen, das wird mich dann auch net mehr jucken, wenn 1Mi =10.000EUR ist :ph34r::lol::lol:

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.