Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Limitbreak:

Hei alle sammen!

Mal eine andere Frage an die HODLER: Was ist bei euch das Maximum, das ihr IOTA halten würdet und wie definitert IHR überhaupt longterm?

Ich persönlich sehe 2023 als das Jahr, da reallife-Anwendungen impliziert sein sollten und IOTA seinen Höhepunkt haben sollte. Wenn bis dahin kein echter Anwendungsfall tatsächlich in der Wirtschaft ist, wäre ja die Gefahr immer größer, dass sich eine andere oder neuere Technologie durchsetzt. Kurz: Bis dahin sollten sie schon zum IoT-Standard geworden sein.

LG!

Das würde sich heraus kristallisieren.

Dennoch denke ich IOTA hat enormen Vorsprung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Dr.M:

Ich will wirklcih keine schlechte Stimmung verbreiten...aber... ich habe mir mehr von der Website erwartet. Finde sie nicht so wirklich gelungen, und dafür das sie so lange daran gearbeitet haben und sie auch wieder verspätet kam finde ich es verwunderlich, dass sie doch so schlicht und eher nichtssagend ist.

Ein Beispiel ist mMn auch, die Meet the Team Seite. Keine einheitlichen Bilder etc. Mag sein das ich da zu kleinlich bin und es eigentlich scheiß egal ist. Mir ist es das aber irgendwie nicht. Spricht für mich für Seriösität. Wenn ich da immer das Bild von CfB sehe, krieg ich einen Anfall. Das sieht aus wie schnell mal mit der Webcam aus 2009 aufgenommen. Wieso macht man nicht einheitliche Bilder in Form des bildes von Harm van den Brink??

Ich achte leider auf sowas. Für das was die IF vor hat sollte doch sowas möglich sein und ist bei jedem noch so kleinen Unternehmen, dass ernst genommen werden will, absoluter Standard. Die HP von IOTA sieht mMn. eher aus wie von einem Informatik Studenten. Sehr schade.

 

btw: Wieso sind Johann Jungwirth und co. nicht als Advisor o.ä. aufgeführt? Gerade mit solchen Personen "sollte" man sich doch auch irgendwie schmücken?!

  • Haha 1
  • Like 6
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb thewave:

Ich will wirklcih keine schlechte Stimmung verbreiten...aber... ich habe mir mehr von der Website erwartet. Finde sie nicht so wirklich gelungen, und dafür das sie so lange daran gearbeitet haben und sie auch wieder verspätet kam finde ich es verwunderlich, dass sie doch so schlicht und eher nichtssagend ist.

Ein Beispiel ist mMn auch, die Meet the Team Seite. Keine einheitlichen Bilder etc. Mag sein das ich da zu kleinlich bin und es eigentlich scheiß egal ist. Mir ist es das aber irgendwie nicht. Spricht für mich für Seriösität. Wenn ich da immer das Bild von CfB sehe, krieg ich einen Anfall. Das sieht aus wie schnell mal mit der Webcam aus 2009 aufgenommen. Wieso macht man nicht einheitliche Bilder in Form des bildes von Harm van den Brink??

Ich achte leider auf sowas. Für das was die IF vor hat sollte doch sowas möglich sein und ist bei jedem noch so kleinen Unternehmen, dass ernst genommen werden will, absoluter Standard. Die HP von IOTA sieht mMn. eher aus wie von einem Informatik Studenten. Sehr schade.

 

btw: Wieso sind Johann Jungwirth und co. nicht als Advisor o.ä. aufgeführt? Gerade mit solchen Personen "sollte" man sich doch auch irgendwie schmücken?!

Stimme dir da größtenteils zu, die Bilder von cfb und Sönstebö sind eher suboptimal. Jedoch, sie haben mehrmals bestätigt dass sie konstant an der Seite arbeiten werden und ich denke mal dass es nur eine Frage der Zeit ist bis sie professionelle Marketingexperten im Team haben, die eben auf den Webauftritt achten.

 

Und irgendwie ist das Bild von CFB ja auch lustig :D gibt's von dem eigentlich überhaupt ein anderes? Der hat n richtiges Trollface.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Tisorcrypt:

Musste mich durch 500 Seiten durcharbeiten, da ich nix verpassen wollte.

Du schwindelst:D 

Solange warst Du gar nicht abwesend:lol:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Limitbreak:

Stimme dir da größtenteils zu, die Bilder von cfb und Sönstebö sind eher suboptimal. Jedoch, sie haben mehrmals bestätigt dass sie konstant an der Seite arbeiten werden und ich denke mal dass es nur eine Frage der Zeit ist bis sie professionelle Marketingexperten im Team haben, die eben auf den Webauftritt achten.

 

Und irgendwie ist das Bild von CFB ja auch lustig :D gibt's von dem eigentlich überhaupt ein anderes? Der hat n richtiges Trollface.

Ich stimme euch beiden zu. Das mit dem Marketing versteh ich auch nicht, warum besorgt man sich nicht ein zwei Leute die sowas machen. Es hat was von Garagenunternehmen. Hoffen wir nur mal, dass es auch so erfolgreich wird wie die bekannten.

Grundsatzlich find ich die Seite schick, aber so Kleinigkeiten hätte man wirklich machen können, kann eigentlich nicht so schwer sein etwas professioneler aufzutreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Day Trader:

Ich finde allerdings nicht das man einfach Diskussionen löschen sollte. Ich finde Kritik weiterhin sehr wünschenswert, denn ich wäre z.B. jemanden sehr dankbar wenn er wirklich ein kritischen Fehler im ganzen Projekt entdeckt ,auf den man selbst einfach nicht gekommen ist und so sein Investment rettet.  

Aber es kommt halt immer noch drauf an wie man eine Diskussion eröffnet und führt. Wenn ich in den BTC Thread gehe und schreibe "Alles Humbug hier" und gehe raus. Will ich mal sehen wie das unkommentiert oder sachlich betrachtet wird. 

Dann warte ich einfach paar Comments ab und schreibe dann einfach , typisch die BTC Fanboys, Kritikfähig seid ihr nicht gerade oder? 

Verstehe auch nicht was immer dieses " Iota Community ist nicht Kritikfähig" sein soll, nur weil man eine Diskussion führt ,heißt es doch nicht dass man die Kritik nicht angenommen hat? Darf man nicht gegen Argumentieren wenn man kritisiert wird oder wie ist das heutzutage ? 

Die IOTA Gemeinde ist auch nicht kritikfähig. Was ich mit meinem Beitrag leicht demonstrieren kann, zählt einfach die downs hier...

Die IOTA Gemeinde liebt es sich gegenseitig gut zu finden...

Mit Kritik vermag sie nur schwer umzugehen...

Ich habe IOTA mehr getestet als die meisten Coins und die Ergebnisse waren mehr als ernüchternd. Auch die Performance: nur bitter.

Nun hoffen alle auf eine neue Wallet (ich auch). Ob sie endlich den Durchbruch bringt, bleibt abzuwarten. Es ist zu befürchten, dass die schlechte Performance am/im Konzept liegt und eben nicht mit der Wallet zusammenhängt, was auch eigentlich logisch wäre...

Die Behauptung, IOTA würde besser skalieren als die meisten klassischen Coins, ist ein großer Witz (bisher).

Aber im Marketing ist IOTA wirklich top. Die neue Website macht etwas her. Vielleicht passt da der Spruch: “oben hui unten pfui“...

Aber damit macht man keine Industrieprojekte IOT...

Mein Invest in IOTA habe ich schon als Erlebnis abgeschrieben, aber ich hodle das trotzdem bis zum (bitteren? ) Ende...

Ich hoffe, ich irre mich und meine IOTA machen mich irgendwann reich :D

bearbeitet von fjvbit
  • Haha 2
  • Sad 1
  • Up 1
  • Down 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb fjvbit:

Was ich mit meinem Beitrag leicht demonstrieren kann, zählt einfach die downs hier...

Och Menno was ist denn das wieder für ne Vorgehensweise. Von mir hast ein Up deswegen:D

vor 2 Stunden schrieb fjvbit:

Die IOTA Gemeinde liebt es sich gegenseitig gut zu finden...

Jop

Zitat

Mit Kritik vermag sie nur schwer umzugehen...

Manche ja, manche nein, das Leben ist vielfältig.

Zitat

Ich habe IOTA mehr getestet als die meisten Coins und die Ergebnisse waren mehr als ernüchternd. Auch die Performance: nur bitter.

Läuft bei mir genauso gut/bitter wie bei anderen.
Deine Probleme damals bei deinen Tests, waren soweit ich noch weiß, mangelndes Wissen über die Funktionsweise von IOTA.

Zitat

Nun hoffen alle auf eine neue Wallet (ich auch). Ob sie endlich den Durchbruch bringt, bleibt abzuwarten. Es ist zu befürchten, dass die schlechte Performance am/im Konzept liegt und eben nicht mit der Wallet zusammenhängt, was auch eigentlich logisch wäre...

Die "schlechte Performance" hatte auch bisher nix mit der Wallet zu tun.
Da ist dein grösstes Problem, du stellst Vermutungen auf, ohne das System und Funktionsweise dessen zu kennen, (und genau deswegen wirst du downs bekommen). 
Da darf man sich dann eben nicht wundern, wenn hier solche Kritik zerrißen wird.

Die Performance hat genauso wie bei anderen Coins mit dem Netzwerk zu tun, und das performt bei anderen genauso gut/bitter.
Wenn du über das Konzept sprechen willst musst du es zuerst mal verstehen, sonst wird das nichts.

Zitat

Die Behauptung, IOTA würde besser skalieren als die meisten klassischen Coins, ist ein großer Witz (bisher).

Die Behauptung heißt nicht... "würde(momentan)", sondern "wird(Zukunft)".
Dann bleiben andere u.U. als Witz über.

Zitat

Vielleicht passt da der Spruch: “oben hui unten pfui“...

Und wieder, das kommt deswegen weil du IOTA, dass System und Funktionsweise, immer noch nicht verstanden hast.

Zitat

Aber damit macht man keine Industrieprojekte IOT...

Die Partner dürften das aber anders sehen.

Zitat

Mein Invest in IOTA habe ich schon als Erlebnis abgeschrieben, aber ich hodle das trotzdem bis zum (bitteren? ) Ende...

Ich hoffe, ich irre mich und meine IOTA machen mich irgendwann reich :D

Ich würde nie in etwas Geld stecken wenn ich nicht daran glaube.

Zitat

Die IOTA Gemeinde ist auch nicht kritikfähig.

Genauso viel/wenig wie die restliche Coin Gemeinde hier.

 

Gruß:wub:

 

bearbeitet von c0in
  • Love it 3
  • Thanks 3
  • Like 8
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Ogrim:

Ich hau das Ding bevor ich die online schalte mal hier rein, vllt. Gibt es ja jemanden, der den Inhalt mal durchliest und seine Meinung zu kundtut :D

Kannst nicht auch gleich ein eigenes Forum aufsetzen, dann können wir ganz unter uns bleiben, und uns ungeniert beweihräuchern:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Tisorcrypt:

Musste mich durch 500 Seiten durcharbeiten, da ich nix verpassen wollte.

Kannst du mal eine Zusammenfassung verfassen:D

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Peacekeeper:

Kuhler Tuep stammt vom Planet der Affen und will jetzt hier mit iota voll durchstarten,

nur spaß:lol:

..Isch sach nur IOTA der Ape-Coin mit Zukunft....:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb c0in:

Kannst nicht auch gleich ein eigenes Forum aufsetzen, dann können wir ganz unter uns bleiben, und uns ungeniert beweihräuchern:lol:

Theoretisch ja ?

Jetzt mach ich mal die Anleitung und wenn ich mal viel Zeit hab, können wir nochmal drüber reden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen zusammen...beginnt schon mal ganz gut mit einer positiven Analyse zu IOTA:

https://www.newsbtc.com/2018/04/18/neo-eos-litecoin-iota-stellar-analysis-8/

...die Prognosen von @Irrenhaus und @IOTAFreak78 lese ich hier allerdings lieber! @IOTAFreak78 hoffe du hast dein "Schlamm- Problem" beseitigt und es kehrt etwas Normalität zurück.

bearbeitet von funsurfer
Link korrigiert
  • Thanks 1
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb fjvbit:

Die IOTA Gemeinde ist auch nicht kritikfähig. Was ich mit meinem Beitrag leicht demonstrieren kann, zählt einfach die downs hier...

Die IOTA Gemeinde liebt es sich gegenseitig gut zu finden...

Mit Kritik vermag sie nur schwer umzugehen...

Ich habe IOTA mehr getestet als die meisten Coins und die Ergebnisse waren mehr als ernüchternd. Auch die Performance: nur bitter.

Nun hoffen alle auf eine neue Wallet (ich auch). Ob sie endlich den Durchbruch bringt, bleibt abzuwarten. Es ist zu befürchten, dass die schlechte Performance am/im Konzept liegt und eben nicht mit der Wallet zusammenhängt, was auch eigentlich logisch wäre...

Die Behauptung, IOTA würde besser skalieren als die meisten klassischen Coins, ist ein großer Witz (bisher).

Aber im Marketing ist IOTA wirklich top. Die neue Website macht etwas her. Vielleicht passt da der Spruch: “oben hui unten pfui“...

Aber damit macht man keine Industrieprojekte IOT...

Mein Invest in IOTA habe ich schon als Erlebnis abgeschrieben, aber ich hodle das trotzdem bis zum (bitteren? ) Ende...

Ich hoffe, ich irre mich und meine IOTA machen mich irgendwann reich :D

Wenn ich jetzt dir Gegenargumente liefer ,dann bin ich automatisch nicht Kritikfähig ? Nur weil ich es angenommen besser weiß als du ,oder dir helfen möchte dein Wissensstand aufzubessern ,bin ich nicht kritikfähig?!

Was jammert ihr überhaupt alle wegen diesen Downvotes rum? Diese zeigen doch auch nur ob einem der Beitrag gefällt oder nicht . Seid ihr etwa nicht kritikfähig? :)

bearbeitet von Day Trader
T9
  • Thanks 5
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem ,wer vermutet dass die Performance mit der Wallet zusammenhängt und dann auch noch so dreist ist zu behaupten "ich habe mich mit dem Coin auseinandergesetzt" mit dem sollte man eh nicht diskutieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb c0in:

Läuft bei mir genauso gut/bitter wie bei anderen.

Deine Probleme damals bei deinen Tests, waren soweit ich noch weiß, mangelndes Wissen über die Funktionsweise von IOTA.

Die "schlechte Performance" hatte auch bisher nix mit der Wallet zu tun.
Da ist dein grösstes Problem, du stellst Vermutungen auf, ohne das System und Funktionsweise dessen zu kennen, (und genau deswegen wirst du downs bekommen). 
Da darf man sich dann eben nicht wundern, wenn hier solche Kritik zerrißen wird.

Die Performance hat genauso wie bei anderen Coins mit dem Netzwerk zu tun, und das performt bei anderen genauso gut/bitter.
Wenn du über das Konzept sprechen willst musst du es zuerst mal verstehen, sonst wird das nichts.

Die Behauptung heißt nicht... "würde(momentan)", sondern "wird(Zukunft)".
Dann bleiben andere u.U. als Witz über.

Und wieder, das kommt deswegen weil du IOTA, dass System und Funktionsweise, immer noch nicht verstanden hast.

Wie kommst du darauf, ich habe das System weniger gut verstanden, als die durchschnittlichen Iota Fans hier?

Glaubst du das wirklich? :D

Ich stelle keine Vermutungen an, sondern ich habe das System recht intensiv getestet...

Mehr als ich üblicherweise Altcoins teste. Das Ergebnis war schlecht.

Mich interessieren keine Versprechungen das in der Zukunft alles toll sein wird, ich sehe das jetzt.

Ich entwickele selbst Software unter anderem für industrielle Anwendungen, da ist es schon sehr lustig zu lesen, ich wäre zu blöd das System ausreichend zu verstehen und der durchschnittliche Iota Fan durchblickt das besser :D

Ich kann dir/euch nur sagen. Für industrielle Anwendungen muss ein System robust und zuverlässig sein. Da müsste sich bei IOTA noch seeeeehr viel ändern, damit es für den angedachten Zweck brauchbar wird. Eine neue tolle Website interessiert ein IOT Gerät nicht...

bearbeitet von fjvbit
  • Up 1
  • Down 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb fjvbit:

Wie kommst du darauf, ich habe das Problem weniger gut verstanden, als die durchschnittlichen Iota Fans hier?

Glaubst du das wirklich? :D

Ich stelle keine Vermutungen an, sondern ich habe das System recht intensiv getestet...

Mehr als ich üblicherweise Altcoins teste. Das Ergebnis war schlecht.

Mich interessieren keine Versprechungen das in der Zukunft alles toll sein wird, ich sehe das jetzt.

Ich entwickele selbst Software unter anderem für industrielle Anwendungen, da ist es schon sehr lustig zu lesen, ich wäre zu blöd das System ausreichend zu verstehen und der durchschnittliche Iota Fan durchblickt das besser :D

Ich kann dir/euch nur sagen. Für industrielle Anwendungen muss ein System robust und zuverlässig sein. Da müsste sich bei IOTA noch seeeeehr viel ändern, damit es für den angedachten Zweck brauchbar wird. Eine neue tolle Website interessiert ein IOT Gerät nicht...

Irgendwie kommt mir es so vor das gewisse  Mods es lieben hier Unruhe zu stiften.

bearbeitet von Schriebo
  • Love it 1
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag nur Hannover Messe ;) 

An der Stelle ist das für mich geklärt :) die ersten Use Cases werden gezeigt, weitere werden folgen. Find ich jetzt nicht ganz so schlecht für ein Beta Projekt. Aber Ok, vielleicht bekommt BTC ja auch irgendwann mal ne Bedeutung :P:lol:

bearbeitet von Babolero
  • Haha 7
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten sonnigen Morgen in die IOTA Runde :)

Nach den gestrigen stressigen 12 Std. Frühschicht (hoffentlich bald Geschichte ;)) mal ein paar Anmerkungen.

Lasst uns hier höflich und sachlich argumentieren. Für eine Anrede sollte Zeit bleiben - Herr Bergmann.

Fakt ist, das die Artikel von Herrn Bergmann im Grundsatz und mit dem damaligen IOTA Erkenntnisstand geschrieben wurden.

Herr Bergmann

Die MIT DCI Briefe wurden erst etwas später veröffentlich und niemand konnte vorher ahnen, was tatsächlich hinter den Kulissen abging.

IOTA entwickelt sich ständig weiter. Die Netzwerkproblematik die hier oft kritisiert wird, ist teilweise berechtigt, wird sich aber im Verlauf stetig verbessern.

Die Performance wird drastisch steigen, wenn Millionen - Milliarden von Light Nodes, Nodes, Milestones, Schwarmnodes und Jinns` im Netzwerk implementiert sind.

Ungläubige Menschen wird es immer geben die das Potenzial nicht vor Augen haben. Das IOTA Konstrukt wird Geschichte schreiben...

E=mc²  :)

 

 

  • Love it 1
  • Thanks 5
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb fjvbit:

Ich kann dir/euch nur sagen. Für industrielle Anwendungen muss ein System robust und zuverlässig sein. Da müsste sich bei IOTA noch seeeeehr viel ändern, damit es für den angedachten Zweck brauchbar wird. Eine neue tolle Website interessiert ein IOT Gerät nicht...

Stimmt es gibt definitiv robustere Technologien. In Stein gemeißelte Arbeitsverträge z.B. oder nehmen wird Dogecoin, ich denke damit sollte die Industrie was anfange. Wenn das nicht der knaller wird. Die Industrie sollte auch auf keinen Fall mit einer in Deutschland registrierten Stiftung zusammen arbeiten, da ist jedes andere Start-Up besser für geeignet.

Auf der Hannovermesse sind auch nur die kleinen Firmen wie Fujitsu vertreten die ihrem Praktikanten eine revisionssicher digitale Supplychain Abbildung zweier Firmen Abbilden werden lassen. Wie dumm muss Fujits sein mit solch stümperhaften Menschen zu arbeiten. Ich denke Fujitsu wird es nicht mehr lange geben wenn die so weiter machen.

So ich bin jetzt erstmal Feuerholz suchen, diesem elektrischem Licht traue ich nicht. :ph34r:

 

  • Haha 19
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.