Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Babolero:

Aber mal ehrlich, leider muss man davon ausgehen, wenn keine neue Kracher News auf der HM kommt, ist mittlerweile alles soweit eingepreist oder!? Also nur für die, die denken das die Rakete dann extrem startet. Dafür gab es bis jetzt schon zuviele Infos die sich allmählich im Preis wiederspiegeln.

Ich freu mich auf die HM und darauf, zu sehen wie IOTA Fuß in unserer Welt fasst. Nur sollten wir uns keine falschen Hoffnungen machen bzgl des Preises. Aber ihr kennt ja unsere devise:

Preis =/= Wert :)

war das jetzt schon Kritisch!? :lol::P

Ich stelle mir die Preisfrage auch des Öfteren. Zuweilen versuche ich zu reflektieren und zu schauen, was denken andere über IOTA. Da zeigt sich auch mal eine hässliche Fratze- für mich okay. Zeigt es mir doch, dass sie nicht das sehen, was ich sehe. Möglichweise fehlt auch die Vorstellungskraft, vielleicht auch die Begeisterung für neues. Oder das neue kleine kommt so arrogant und frech daher- was erlauben??? Es passiert aber sooooo viel. IOTA wird sich weiter entwickeln. Und irgendwann wird es preislich zu einer Anpassung kommen, wir können uns auf den Markt verlassen. Aus meiner Sicht, könnte das beispiellos werden! So, genug gesülzt.

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag.

  • Love it 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Hideyoshi:

Mal ehrlich Freunde, wer braucht denn eine Rakete? ;)

Vor genau einer Woche lag der Preis bei 1,02$, findet Ihr nicht, das die Entwicklung über diesen Zeitraum großartig ist? Wenn Iota sich langsam aber stetig nach oben bewegt, ist das zwar nicht so spektakulär, aber doch allemal gesünder. Die kleinen Steigerungen macht er alleine, diese Riesenhopser sieht man nur in der noch existierenden BTC-Abhängigkeit.

Das mein ich doch mein guter :) wollte nur etwas den Wind aus manchen Segeln nehmen bevor es wieder lange Gesichter und doofe Sprüche gibt ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir da nicht so sicher ob das schon alles eingepreist ist. Investoren schauen glaube ich ein bisschen anders auf die Thematik. Die Messe kann Iota bei einem Haufen wichtiger Leuten richtig bekannt machen. Wenn ich Investor wäre (mit richtig Asche in der Tasche) dann schaue ich mich doch nicht in der Kryptoszene um und suche mir aus 1000 Kryptos einen raus wo ich von der Technik eh keine Ahnung habe. Ich komme zwar selber aus der IT, deswegen fällt es mir leichter solche Technologien zu verstehen und zu bewerten, als einem Investor der mir mit einem Blick sagen kann, ob eine Immobilie an dem Standort Sinn macht oder nicht.

Die richtigen Investoren die sind im Baugewerbe unterwegs und kaufen Objekte die sie vermieten können oder kaufen Firmen auf und verschleudern sie danach wieder.

Ich denke Iota ist bei den richtigen Investoren doch eher unbekannt. Auf der HM könnte sich das aber solangsam ändern.

Wenn wir das Thema Iota mal mit Abstand betrachten sind wir wirklich klein und unscheinbar, auch wenn es uns hier im Forum anders vorkommt.

Iota ist nur Mittel zum Zweck in der Industrie, so gesehen der Transportlayer, aber will ein Investor nicht eher in Fujitsu investieren weil die etwas neues umsetzten können was keine andere kann. Ich denke dem Investor ist da das "wie funktioniert es" eher egal. Er will nur sehen ob das, was gemacht wird Zukunft hat und ob es reale Anwendungen dafür gibt. Die Technology ist da eher Zweitrangig. Investoren suchen Lösungen für Probleme.

Ich hoffe, dass der große Durchbruch kommt, wenn auf der Messe wirklich Q bekannt gegeben wird. Eine größere Bühne wird es wohl längerfristig nicht geben.

 

  • Love it 1
  • Like 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb MAY BE:

 

Zu 1) ... ja.

Zu 2) Warum sollte ein Investor in einen Coin, in unserem Fall IOTA, investieren? Bevor der hate-button gedrückt wird, bitte sich selber einmal Fragen durch welche(n) Vorgang/Vorgänge sich der Wert des Coins verändert Jetzt bitte nicht "durch Angebot & Nachfrage" antworten, weil das ist ja nur die Folge davon, dass jemand den Coin erwerben möchte. Es sollte ein Grund sein, der neben dem Werterhalt der Investion auch Rückflüsse und/oder Wertsteigerungen aufzeigt.

Ja, die aufgeführten technischen Vorteile von IOTA mit dem Tangle sehe ich auch, trotzdem habe ich noch keinen Business Case für Investoren gesehen oder habe es schlicht weg nicht verstanden, wie ein Investor davon profitiert, dass sich Maschinen oder sonstige Assets Micro-Payments hin- und herschieben.

Ich hoffe, dass ich die Frage präzise genug formuliert habe ;-)

 

Das klingt danach, als ob die Firmen Rückflüsse aus dem Coin selbst erwartet würden. Sind diese Firmen in erster Linie Coin-Spekulanten? Ich vermute viel eher, dass die investierten Unternehmen sich auf die Rückflüsse aus ihrem eigenen Geschäft konzentrieren werden und denke, dass der Coin-Einkauf als "Entwicklungsleistung" um mit den Coins die Entwicklungsprojekte zu bedienen oder als eine Art "Unterstützung" für das IF Start-up gehandhabt wird.

zu 2) Naja der Wert des Coins kann sich m.M.n. ja nur durch Angebot und Nachfrage verändern. Wenn der Coin so genutzt wird für das er vorgesehen ist (in der Industrie durch M2M sowie der Data-Marketplace ggf. Smart Contracts) werden die Firmen sowie Privatanwender den Coin erwerben müssen um diese Dienste zu nutzen. Da die Anzahl begrenzt ist steigt oder sinkt je nach Nachfrage der Wert.

Ich gehe davon aus, dass die großen Firmen wie Bosch etc. eine große Anzahl an IOTA gekauft haben um diesen Token zu nutzen und das System zu testen und nicht um auf den Preis zu spekulieren.

Ich hoffe wie jeder andere Investierte, dass der Coin "IOTA" wirklich genutzt werden muss um später Bezahlungen im Tangle durchzuführen.

Ist aber ein spannendes Thema

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...egal wie schnell es steigt, es steigt.

Ich glaube das jeder der bisher investiert hat am Ende mehr heraus bekommt wie er reingesteckt hat.

Für ein Boot reicht es allemal.....Modelboot, Schlauchboot, Segelyacht, Megayacht oder Flugzeugträger..je nach dem..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb MarquisDeSade:

 

iota , willst du meine frau werden ? 

 

....das kleine geile Stück..:D  ..ich hab da was von Gruppensex gehört..:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb MarquisDeSade:

please sir ,may i'll share my wife :)

 

...wie immer im Leben das ist die Preisfrage.... hihi   ..so nu aber genug OT... ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein harter Kampf mit NEO um den neunten Platz ..  kauft mal einer bisschen nach .. fehlen nur 33millionen  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, auch ich darf mein "Ich habe das letzte mal nachgelegt und jetzt ist der Deckel drauf" Posting schreiben,
150% über dem geplanten Limit, jetzt kann die Messe kommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb limo_tangleblog:

moin!

ich stell die frage einfach mal in den raum: kennt jemand die besitzer von "iotatokennews" bei twitter? 

nachdem sie mit einem gefälschten iota giveaway david's und der IOTA foundation namen benutzt haben, um leute in eine facebook gruppe zu lotsen (was natürlich weder endorsed, noch bekannt war von david noch sonst wem) tun sie jetzt auf super support, machen teilweise recht hilfreiche tweets, in den meisten fällen allerdings, präsentieren sie die informationen als ihre eigenen, die sie vorher anderen twitteraccounts entnommen haben. 

ich selbst habe sie mittlerweile geblockt, weil sie meine tweets kopiert haben usw. 

ich halte sie entweder für dreist, für gefährlich oder für kriminell. 

alle drei dinge jedoch qualifizieren sie jedoch dazu ignoriert zu werden. 

daher würde ich den beteiligten empfehlen anders zu agieren und bestenfalls ein impressum hinzuzufügen, oder ihr namen preiszugeben, damit man die scam-vorwürfe ausräumen kann. 

schönen tag euch allen

Also ich folge denen auch aber gefälschte Giveaways sind mir dort noch nicht aufgefallen. Zumindest nicht so krass wie diese 5.000 ETH Giveaway-Kacke, die man sonst überall liest.
Dafür folge ich aber dem Tangleblog nicht mehr. Weiß gerade nicht wieso, aber irgendwas scheint mir negativ aufgestoßen zu sein. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja war PR um den Leuten die Augen zu öffnen nicht blin in ICO's zu investieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage um die Balance zu überprüfen ohne die Wallet zu öffnen.

Die Adressen gebe ich bei thetangle.org ein und sehe ja dann, dass die Tx confirmed ist. Das heißt die Anzahl an MIOTA aus der Adresse liegt auf der Wallet. Wie sieht es denn aus wenn etwas von der Wallet wegtransferiert wird? Denn ich habe ja verschiedene Transaktionen und somit viele verschiedene Adressen. Wie genau überprüft ihr also eure Balance?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb thewave:

Kurze Frage um die Balance zu überprüfen ohne die Wallet zu öffnen.

Die Adressen gebe ich bei thetangle.org ein und sehe ja dann, dass die Tx confirmed ist. Das heißt die Anzahl an MIOTA aus der Adresse liegt auf der Wallet. Wie sieht es denn aus wenn etwas von der Wallet wegtransferiert wird? Denn ich habe ja verschiedene Transaktionen und somit viele verschiedene Adressen. Wie genau überprüft ihr also eure Balance?

Richtig , bis jetzt wird nur immer die Balance angezeigt von der du die Adresse eingibst . Die gesammte Balance ist leider noch nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Day Trader:

Richtig , bis jetzt wird nur immer die Balance angezeigt von der du die Adresse eingibst . Die gesammte Balance ist leider noch nicht möglich.

Ja, aber wenn ich jetzt bspw. aus 5 Transaktionen immer 200 MIOTA sende, habe ich 1 Gi auf der Wallet. Wenn ich jetzt 100 Mi wegtranfseriere wie wird mir das dann auf thetangle.org angezeigt? Ich habe noch nie von der Wallet raus transferiert daher die Frage. Denn nur wenn auch dieses wegtransferieren auf thetangle.org angezeigt wird macht e ja Sinn darüber die Balance zu checken. Ansonsten wäre es ja komplett sinnlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb thewave:

Kurze Frage um die Balance zu überprüfen ohne die Wallet zu öffnen.

Die Adressen gebe ich bei thetangle.org ein und sehe ja dann, dass die Tx confirmed ist. Das heißt die Anzahl an MIOTA aus der Adresse liegt auf der Wallet. Wie sieht es denn aus wenn etwas von der Wallet wegtransferiert wird? Denn ich habe ja verschiedene Transaktionen und somit viele verschiedene Adressen. Wie genau überprüft ihr also eure Balance?

Hallo,
unter https://iotabalance.com/ kannst Du mehrere Adressen eingeben (Adresse Eingeben + Enter, neue Adresse ....usw) und somit Deine Balance checken.
Ist ein wenig Tüftelei am Anfang. Aber man kann auch "restoren" und somit die vorher gemachten Eingaben/Adressen wieder herstellen.

Grüße,
Ikarus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb thewave:

Ja, aber wenn ich jetzt bspw. aus 5 Transaktionen immer 200 MIOTA sende, habe ich 1 Gi auf der Wallet. Wenn ich jetzt 100 Mi wegtranfseriere wie wird mir das dann auf thetangle.org angezeigt? Ich habe noch nie von der Wallet raus transferiert daher die Frage. Denn nur wenn auch dieses wegtransferieren auf thetangle.org angezeigt wird macht e ja Sinn darüber die Balance zu checken. Ansonsten wäre es ja komplett sinnlos.

Du hast die Adresse an die aus der Wallet 100 MIOTA tranferiert hast. Die Adresse gibts Du bei thetangle.org ein, wie Du es gemacht hast als Du dir die 200 MIOTA geschickt hast und Dir werden die 100 MIOTA, die Du mit der Adresse verschickt hast angezeigt. Oder verstehe ich Deine Schwierigkeiten nicht und der Beitrag mit der "Mehrarbeit" von @IkarusFromGermany hilft Dir weiter?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb thewave:

Ja, aber wenn ich jetzt bspw. aus 5 Transaktionen immer 200 MIOTA sende, habe ich 1 Gi auf der Wallet. Wenn ich jetzt 100 Mi wegtranfseriere wie wird mir das dann auf thetangle.org angezeigt? Ich habe noch nie von der Wallet raus transferiert daher die Frage. Denn nur wenn auch dieses wegtransferieren auf thetangle.org angezeigt wird macht e ja Sinn darüber die Balance zu checken. Ansonsten wäre es ja komplett sinnlos.

Der Explorer ist ein bisschen schwer zu durchschauen, am besten du sendest mal ein paar Test IOTA, (1) reicht, um zu sehen wie das dann aussieht.
Der Rest von einer Adresse wird auch immer an eine neue gesendet.

 

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man... jetzt sind bestimmt schon 2h vergangen und es gab keine Positiven News mehr. Ich finde das sollten wir kritisch Betrachten! /s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.