Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb KlausKleber:

Nicht zu vergessen, dass die ETH Chain schon mit Crypto Kitten überfordert war. :D

BTW...tanglet ordentlich -> https://tanglemonitor.com/

 

 

Naja, aber bis der Tangle so funktioniert wie er soll und quasi unbegrenzte Instant-Sendungen verlässlich möglich sind, mag so viel Zeit ins Land gegangen sein, dass Bitcoin nicht nur Lightning perfektioniert hat, sondern ETH auch das Sharding und damit auch in der Lage ist, Instant-Payments zur Verfügung zu stellen.

Die Konkurrenz schläft nicht und Blockchain ist keineswegs so veraltet oder unflexibel, wie es manch Iota Fan sehen möchte. Hinter ETH steht soviel Mind Power, dass das hierzu vergleichsweise klein wirkende Iota_Team sich richtig ins Zeug legen muss, um nicht abgehängt zu werden.

Und wenn ich dann auf Iota-Talk lesen darf, dass CfB lustiges Rätsellösen veranstaltet, damit die User ein Gefühl für Q bekommen und dann auch noch ein GIota aussetzt, dann wird mir ganz anders.

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Naja, aber bis der Tangle so funktioniert wie er soll und quasi unbegrenzte Instant-Sendungen verlässlich möglich sind, mag so viel Zeit ins Land gegangen sein, dass Bitcoin nicht nur Lightning perfektioniert hat, sondern ETH auch das Sharding und damit auch in der Lage ist, Instant-Payments zur Verfügung zu stellen.

Die Konkurrenz schläft nicht und Blockchain ist keineswegs so veraltet oder unflexibel, wie es manch Iota Fan sehen möchte. Hinter ETH steht soviel Mind Power, dass das hierzu vergleichsweise klein wirkende Iota_Team sich richtig ins Zeug legen muss, um nicht abgehängt zu werden.

Und wenn ich dann auf Iota-Talk lesen darf, dass CfB lustiges Rätsellösen veranstaltet, damit die User ein Gefühl für Q bekommen und dann auch noch ein GIota aussetzt, dann wird mir ganz anders.

Ich bin zwar auch im anderen Forum, lese aber deutlich lieber hier. Schon alleine weil dort so gut wie keiner (ich glaube gar keiner) dabei ist, der wie du oder andere hier seit mehreren Jahren im Kryptomarkt ist. Jegliches kritisches Auseinandersetzen dort wird (vor allem von einem user) mit "CfB ist ein Genie" abgetan und für solche Aktionen gefeiert.

Ich finde dieses rätselraten Spielchen jetzt nicht dramatisch, es mutet aber schon etwas komisch und überheblich an. Auch die jüngsten Twitter "Diskussionen" mit Eric Wall und Vitalik Buterin rücken CfB imho in ein eher überhebliches Licht. Ich bin auf den 03.06 gespannt, ich rechne aber nicht damit, dass man danach so viel mehr weiß.

 

  • Sad 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb thewave:

 

Ich finde dieses rätselraten Spielchen jetzt nicht dramatisch, ...

 

Da bin ich völlig bei dir. Das ist überhaupt kein Drama, aber es reiht sich in eine Kette von Aktionen ein, die mich daran zweifeln lassen, ob die Iota Foundation wirklich das Maximum an Professionalität abruft, welches notwendig ist, um sich durchzusetzen.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb klickklack:

Jetzt weiß ich, worauf du hinaus willst. Iota steht für Tangle. Einer technologie, die weder funktioniert, noch daraus schliessend irgend einen Mehrwert bringt! Streamr arbeitet mit smart contracts, also auf der schon funktionierenden Etherium Blockchain. Haben also im Moment relativ wenig gemein. Dies soll aber glaube ich hier nicht das Thema sein. Solltest du wirklich interessiert sein und nicht nur an einer Konkurenz Diskussion gerne weiter im Streamr threat.

 

vor 12 Stunden schrieb KlausKleber:

Eine Konkurrenzdiskussion würde im streamr Thread entstehen. Daher belassen wir es am besten bei den gegenteiligen Aussagen und beenden die Diskussion darüber hier in diesem Thread.

Ich werde bei euch beiden jetzt einfach Mal zwischengretschen. Ich habe die Konkurrenz Frage bereits im Iota-talk Forum betrachtet, deswegen zitiere ich mich hier einmal:

Bei IOTA steht doch soweit ich weiß die M2M Kommunikation im Vordergrund, direkte Konkurrenten sind sie also nicht. Beide wollen einen Datenmarktplatz herausbringen, aber der IoT Markt wird wahrscheinlich so groß werden, dass beide Platz haben werden. Das ist meine Meinung, Streamr hat sich mit der Frage in den FAQ befasst:

Are IOTA and Streamr competitors? What are the differences?
For sure, there is some overlap in intended use cases. Especially noteworthy is that both see IoT as a major target market.
A big technical difference is that IOTA has set about building a bespoke blockchain (the Tangle) for information gathering from the ground up. Streamr is an off-chain P2P network for massively scalable real-time data delivery in the publish/subscribe pattern. If you want to broadcast or receive data, the idea is that our tech won’t try to get between those transfers. By its nature, this makes Streamr a good fit for low-latency, high-throughput use cases such as algorithmic trading, for example, or M2M messaging.
IOTA can do micropayments, which Streamr cannot since it is not a blockchain. Streamr is a companion network which uses a blockchain for security-critical things like value transfers, access control and data integrity verification. The first blockchain we support will be Ethereum due to its wide adoption and great smart contract features. But Streamr could theoretically run alongside any blockchain (or at least alongside any smart contract platform).
The Streamr stack includes more than just the Network (data delivery) layer: we have also created the tools (the Engine and Editor) for real-time data processing. And of course we are working on our upcoming Marketplace. If the community finds it worthwhile (see the integration wishlist thread), it would be rather straightforward to integrate IOTA as a data source or a data target module within the Streamr Engine/Editor. It would allow users to easily build data bridges between off-chain APIs, IOTA, Streamr, and analytics via the Streamr stack.
Both projects are also part of the Trusted IoT Alliance, so we might find common ground and joint use cases.

 

Findet ihr hier: https://www.iota-talk.de/altcoin-talk-f26/streamr-data-t110.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Da bin ich völlig bei dir. Das ist überhaupt kein Drama, aber es reiht sich in eine Kette von Aktionen ein, die mich daran zweifeln lassen, ob die Iota Foundation wirklich das Maximum an Professionalität abruft, welches notwendig ist, um sich durchzusetzen.

Genau so ist es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,
es wird schon wieder eine „Sau“ durchs Dorf gescheucht bezüglich der Dt. Bank und IOTA.
Ich denke es geht auf dieses Dokument zurück, das aber schon etwas älter ist…
English
Deutsch
Und es geht NICHT nur um IOTA in diesem Beitrag.

Grüße,
Ikarus

bearbeitet von IkarusFromGermany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb LordAKA1973:

Fall von selektiver Wahrnehmung?

Wie soll das bei einer ETH basierten bei steigendem Volumen in angemessener Zeit funktionieren? 

Und die Hannover Messe verschlafen?

 

vor 2 Stunden schrieb KlausKleber:

Nicht zu vergessen, dass die ETH Chain schon mit Crypto Kitten überfordert war. :D

BTW...tanglet ordentlich -> https://tanglemonitor.com/

 

 

Hier möchte ich einmal auf das Video von Henri Pihkala in London verweisen: 

 

Ungefähr ab 15:30 redet er über scalability und bei 38:00 wird auch nochmal eine Frage gestellt. 

Der Datenfluss passiert bei Streamr offchain, lediglich die Bezahlungen, Smart contracts etc. werden auf der Blockchain ausgeführt. Auch das führt zu einem hohen Datenfluss, was aber durch Sharding und einführen von Reportintervallen gelöst werden kann.

ETH selbst arbeitet ja auch an besserer scalability. 

Und wenn das alles nichts nützt kann man ja immer noch auf den (hoffentlich bald sehr gut funktionerenden) Tangle zurückgreifen, denn Streamr kann auch darauf verlegt werden, sobald Smart contracts möglich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trinity wallet Desktop 0.1.5 Alpha ist da!!
 

bearbeitet von Downgii
Link entfernt
  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2018 um 07:25 schrieb Hukuju:

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem auscashen auf der coinfalcon Exchange ? Dort kann man Miota mit der Währung Euro (€) handeln 

https://coinfalcon.com/?ref=CFJSTNUUNNEX (reflink)

Ich würde mich über paar Antworten freuen, wenn jemand schon paar Erfahrungen mit dem auszahlen dort gemacht hat.

Gerne auch über eine Privatnachricht 

Gruß 

 

Hey Hukuju, besser spät als nie. Ich habe auf der Börse IOTA mit Euro gekauft und auch erfolgreich auszahlen lassen. Hat ca. 30 Minuten gedauert und dann waren die "IOTAs" auf meinem Wallet. Hab meine Adresse reattached und die Transaktion mit dem IOTA Wallet promoted, lief alles ohne Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fast jeden Tag treffe ich, ohne konkret danach zu suchen, auf einen Bericht der von Kryptos handelt in irgend einer Zeitung oder im TV... + die Performance der letzten Wochen von Iota ist doch sehr gut... + Das Team hinter IOTA wächst stetig.. + die Partner werden nicht nur ihre CDO's involvieren, sondern sicherlich auch sehr viel mehr Ressourcen in das Projekt investieren + der Gesamtausblick für den Kryptomarkt ist sehr gut...

Immer gleich zweifeln wenn mal 2,3 Wochen nichts geht... Nur weil es heisst der Kryptomarkt sei schnelllebig heisst dies noch lange nicht das jeden zweiten Tag eine Partnerschaft und dergleichen pupliziert wird. Wer in der IT arbeitet weiss wie lange sich Projekte hinaus ziehen können..

Habt Geduld.. Klar kann zu diesem Zeitpunkt niemand sagen dass es rauf gehen wird.... aber genau so wenig weiss NIEMAND dass es runter geht...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Downgii:

Trinity wallet Desktop 0.1.5 Alpha ist da!!
https://trinity-alpha.iota.org

Auch hier sei erstmal gesagt das ich noch kein offizielles Statement zum Trinity Release finden konnte, also wie immer ist das ganze mit Vorsicht zu genießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt wiedermal viele Neuigkeiten zum Coin von uns IOTEN. In den letzten 60 Tagen 64% Wertsteigerung und viele Firmen zeigen echtes Interesse an IOTA. Selbst die Uni Aachen sucht nun Studenten für die tangle technologie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Eagle:

Gibt wiedermal viele Neuigkeiten zum Coin von uns IOTEN. In den letzten 60 Tagen 64% Wertsteigerung und viele Firmen zeigen echtes Interesse an IOTA. Selbst die Uni Aachen sucht nun Studenten für die tangle technologie.

Aber die Uni Aachen ist bei aller Reputation nun nicht mit der Santander Bank o.ä. zu vergleichen. Wer sind denn die anderen Firmen, die echtes Interesse zeigen? Hast du einen Link?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb PatrickIOTA:

Auch hier sei erstmal gesagt das ich noch kein offizielles Statement zum Trinity Release finden konnte, also wie immer ist das ganze mit Vorsicht zu genießen.

Habe den Link erstmal wieder entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb SkaliertDoch:

Aber die Uni Aachen ist bei aller Reputation nun nicht mit der Santander Bank o.ä. zu vergleichen. Wer sind denn die anderen Firmen, die echtes Interesse zeigen? Hast du einen Link?

Vielleicht verstehe ich das jetzt gerade falsch aber fragst du jetzt gerade wirklich nach einem link von großen Firmen die sich für iota interessieren oder damit arbeiten die größer sind als die Santander? 

Bitte nicht falsch verstehen...ich möchte nur sicher gehen, das nicht falsch verstanden zu haben. 

bearbeitet von KlausKleber
  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Up 1
  • Down 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb KlausKleber:

Vielleicht verstehe ich das jetzt gerade falsch aber fragst du jetzt gerade wirklich nach einem link von großen Firmen die sich für iota interessieren oder damit arbeiten die größer sind als die Santander? 

Bitte nicht falsch verstehen...ich möchte nur sicher gehen, das nicht falsch verstanden zu haben. 

Ja. Ich frage nach dem Link. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb SkaliertDoch:
vor 12 Stunden schrieb KlausKleber:

Vielleicht verstehe ich das jetzt gerade falsch aber fragst du jetzt gerade wirklich nach einem link von großen Firmen die sich für iota interessieren oder damit arbeiten die größer sind als die Santander? 

Bitte nicht falsch verstehen...ich möchte nur sicher gehen, das nicht falsch verstanden zu haben. 

Ja. Ich frage nach dem Link. 

Ähm...ok.

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb CoinUpdate:

IOTA arbeitet mit Kontakt.io an einer Lösung zur Nutzung von Telemetriedaten

https://coin-update.de/iota-arbeitet-mit-kontakt-io-an-einer-loesung-zur-nutzung-von-telemetriedaten/

Kontakt.io hat bereits einen funktionierenden Prototyp dieser Lösung entwickelt und plant für dieses Jahr erste kommerzielle Rollouts,“

das wäre aber prima, dann hätte Iota die erste echte Anwendung in der Praxis im Echtbetrieb soviel ich weiß...

oder gibt es schon etwas anderes?

das wäre interessant zu testen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb CoinUpdate:

IOTA arbeitet mit Kontakt.io an einer Lösung zur Nutzung von Telemetriedaten

https://coin-update.de/iota-arbeitet-mit-kontakt-io-an-einer-loesung-zur-nutzung-von-telemetriedaten/

Eine Echtanwendung wäre in meinen Augen ein Riesenschritt von dem Ankauf von Iotas als Spekulation hin zu einem Investment im eigentlichen Sinne. Also: Prima Neuigkeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎17‎.‎05‎.‎2018 um 09:22 schrieb SkaliertDoch:

 

Die Konkurrenz schläft nicht und Blockchain ist keineswegs so veraltet oder unflexibel, wie es manch Iota Fan sehen möchte. Hinter ETH steht soviel Mind Power, dass das hierzu vergleichsweise klein wirkende Iota_Team sich richtig ins Zeug legen muss, um nicht abgehängt zu werden.

 

Ach herrje, da ich auf iota-talk.de nunmehr lesen durfte, dass es doch sehr unqualifiziert sie, solche Aussagen über Mindpower, ETH und kleines Team zu verkünden, ohne eine Quelle anzugeben, möchte ich nunmehr ergänzen, dass ich das mit der Mindpower bezogen habe auf das Konsortium der Enterprise Ethereum Alliance (beteiligte Unternehmen sind hier einsehbar: https://entethalliance.org/ ) und aus dieser Vereinigung, sollte sie denn tatsächlich existieren, was ich wiederum nicht persönlich erforscht habe, geschlossen habe, dass Ethereum schon ganz schön große Unternehmen hinter sich stehen hat. Natürlich hat auch Iota tolle Partnerschaften, weshalb ich das jetzt auch nicht auf die Ebene "wer hat den Längsten" herunterbrechen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb IOTA Jünger:

ist doch alles Quark.

Durch das Halving halbiert sich der Energieverbrauch / Wert alle 4 Jahre. (Wenn man die Kosten für die Transaktionen  nicht berücksichtigt)

d. h. der Energieverbrauch sinkt im Moment noch näherungsweise exponentiell...

Heise müsste das auch wissen, blöd sind die ja nicht...

  • Haha 1
  • Confused 3
  • Sad 1
  • Like 1
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euch war die Consensus 2018 zu langweilig? Ihr habt auf tolle News gewartet und seid nun enttäuscht da Bitcoin doch nicht durch die Decke geht wie die letzten Jahre?  Ich habe für euch mal ein paar Links der vergangenen Woche gesammelt, nun viel Spaß beim lesen ;)

 

https://www.twitter.com/Iotalover/status/995679232532430848

https://www.cebit.de/en/news-trends/news/schindler-takes-the-elevator-to-the-internet-of-things-194

https://iota-news.com/iota-miota-start-of-the-upward-trend-and-expected-to-break-through-this-2018/

https://twitter.com/interlogica/status/996060392169398273/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23996060392169398273

https://www.ccn.com/blockchains-scalability-problems-can-be-resolved-by-the-implementation-of-dags/

https://www.reddit.com/r/Iota/comments/8jdjmv/awesome_looking_popcorn_hour_rock64_full_iota/?utm_source=ifttt

https://www.reddit.com/r/Iota/comments/8jd04l/could_iota_use_satellite_nodes_to_maintain_a/?utm_source=ifttt

https://globalcoinreport.com/iota-miota-makes-it-into-the-auto-industry-heres-why/

https://blockchainhub.net/blockchain-oracles/

https://twitter.com/iotatokennews/status/997526788380250113/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997526788380250113

https://twitter.com/iotatokennews/status/997484824687529989?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997484824687529989

https://twitter.com/iotatokennews/status/997446910070984704/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997446910070984704

https://cryptodaily.co.uk/2018/05/brand-new-partnership-will-secure-future-iota/

https://ethereumworldnews.com/sensorhub-goes-live-as-iota-miota-welcomes-two-techies/

https://medium.com/@citicoinsdaniel01/iota-a-distinctive-crypto-coin-we-should-know-da8b314e63b7

https://twitter.com/kontakt_io/status/997386309705650176/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997386309705650176

https://arstechnica.com/tech-policy/2018/05/new-study-quantifies-bitcoins-ludicrous-energy-consumption/

https://www.reddit.com/r/Iota/comments/8kboec/iota_empower_local_economy_with_ai_and_natural/?st=JHBQ9BE0&sh=5f931ecf

https://twitter.com/iotatokennews/status/997069281190957057/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997069281190957057

https://enterpriseiotinsights.com/20180517/internet-of-things/smart-cities-explore-value-based-pricing-tag40

https://m.de.investing.com/news/cryptocurrency-news/iotalistung-auf-kryptoborse-coinbase-moglich-558461

https://www.reddit.com/r/Iota/comments/8k2lpp/big_innovation_centres_ceo_blockchain_will_spark/?utm_source=ifttt

https://rock64iota.com

https://twitter.com/green_protocol/status/997152345917042689/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997152345917042689

https://twitter.com/CryptoBTC_Chris/status/997179842687918081/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997179842687918081

https://twitter.com/ChangeNOW_io/status/997086122604888064/photo/1?ref_src=twsrc^tfw&ref_url=https%3A%2F%2Fs9e.github.io%2Fiframe%2Ftwitter.min.html%23997086122604888064

https://medium.com/coinmonks/tangle-the-missing-link-for-iot-and-web-3-0-6519f22ebc81

https://iota-news.com/iota-miota-cryptocurrency-review-the-genius-in-simplicity/

bearbeitet von PatrickIOTA
  • Thanks 3
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.