Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Remko:

Puh, du empfiehlst hier die Notbremse zu ziehen?

Obwohl dir bewusst ist, dass viele hier im High bei 5,30 $ eingekauft haben?
Eine Empfehlung Verluste zu realisieren obwohl eigentlich schon eine ganze Menge futsch ist?

Wer nach dem Motto gehandelt hat "Investiere nur das, was du bereit bist zu verlieren!" sollte deinem Rat nicht folgen.

Und die Leute die sich mit IOTA beschäftigen und sehen was für Fortschritte gemacht werden, werden die Coins hoffentlich nicht verramschen.

Wenn doch...na dann...have fun. :D

 

Wer bei 5 US$ viel gekauft hat, ist natürlich bitter.

Eine schlechte Strategie ist aber meist immer wieder nachzukaufen, um den Durchschnittspreis zu senken...

Das geht bei Altcoins sehr oft böse in die Hose...

Sollte man jetzt zum Beispiel in Bitcoins tauschen, dürfte man sogar bei einem Einstieg bei 5$ über die Jahre die Verluste ausgleichen können...

Nach 90% Verlust braucht es 900% Anstieg, damit man wieder bei +/- 0 ist. Das ist nicht leicht und schon gar nicht schnell zu machen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb fjvbit:
vor 12 Minuten schrieb Remko:

Puh, du empfiehlst hier die Notbremse zu ziehen?

Obwohl dir bewusst ist, dass viele hier im High bei 5,30 $ eingekauft haben?
Eine Empfehlung Verluste zu realisieren obwohl eigentlich schon eine ganze Menge futsch ist?

Wer nach dem Motto gehandelt hat "Investiere nur das, was du bereit bist zu verlieren!" sollte deinem Rat nicht folgen.

Und die Leute die sich mit IOTA beschäftigen und sehen was für Fortschritte gemacht werden, werden die Coins hoffentlich nicht verramschen.

Wenn doch...na dann...have fun. :D

 

Eine schlechte Strategie ist aber meist immer wieder nachzukaufen, um den Durchschnittspreis zu senken...

Da gebe ich dir zum jetzigen Zeitpunkt recht und trifft in der derzeitigen Situation auf alle Coins zu, inkl. BTC.

Im Moment sollte man einfach abwarten wie es sich entwickelt und dann bei einer Trendumkehr kaufen.

Wer traden kann, soll traden...das geht in so einem Markt ja auch ganz gut...aber nur wenn man sich auskennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Remko:

Puh, du empfiehlst hier die Notbremse zu ziehen?

Obwohl dir bewusst ist, dass viele hier im High bei 5,30 $ eingekauft haben?
Eine Empfehlung Verluste zu realisieren obwohl eigentlich schon eine ganze Menge futsch ist?

Wer nach dem Motto gehandelt hat "Investiere nur das, was du bereit bist zu verlieren!" sollte deinem Rat nicht folgen.

Und die Leute die sich mit IOTA beschäftigen und sehen was für Fortschritte gemacht werden, werden die Coins hoffentlich nicht verramschen.

Wenn doch...na dann...have fun. :D

 

im Prinzip isses latte ob ich nun 3k oder 1,5 versenke, mir macht eher sorgen das die Leute die bei 0.20 gekauft haben auf die Idee kommen könnten mal ne Runde abzustoßen das dürfte dann nochmal richtig für Bewegung nach unten sorgen

wat solls machen kann man eh nix

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb NeverNotHodln:

Da kommen sie alle wieder aus ihren Löchern :D

Kann mir einer von euch (am liebsten @BL4uTz, da erwarte ich mir die amüsanteste Antwort) erläutern, was es für einen Zweck hat, sich immer und immer wieder in einem Forum aufzuhalten, wenn man ja offenkundig nichts vom Coin bzw. dem Projekt hält? So viel Zeit kann doch keiner "übrig" haben.

 
  1. if you want to be enemies, lets fight.
  • Haha 2
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb fjvbit:

Hmm, mir kommt es im Moment mehr so vor, als würden sich die Leute bei Iota mehr mit sich selbst und “Partnerschaften“ beschäftigen als den Coin weiterzuentwickeln.

Ich mag damit falsch liegen. Aber das Iota mehr Transaktionen hinbekommt als die meisten Coins, vor allem stabil, nehme ich mal als Witz :)

wenn bei Iota eine Transaktion nach 1 Stunde durch ist, dann kann man das schon feiern. Ist nicht wie bei Blockchain Coins wo es praktisch immer klappt. Aber ein altes Thema, das muss nicht neu aufgewärmt werden.

Wie gesagt, meine letzte Transaktion ging ohne externe Hilfe (danke nochmal dafür) gar nicht durch...

Habe ich gerne gemacht. 

Ich will dich nicht angreifen und hier mal meine Meinung zu deinen Aussagen über IOTA kundtun.

Die Transaktion hätte jeder der sich mit IOTA beschäftigt selber machen können.

Ich habe weder einen Node noch sonst etwas, ich habe deine Transakation lediglich auf einen vernünftigen Node attached.
Das wurde dir auch schon vorher geraten aber du bist nicht darauf eingegangen.

Da du diese grundlegenden Dinge nicht kennst/kannst, nehme ich an das du dich mit IOTA nur oberflächlich beschäftigst.

Ich frage mich daher wie du über die Technik von IOTA urteilen kannst und Behauptungen aufstellst das z.B. der Coin nicht weiterentwickelt wird.
Der Coin soll im übrigen nicht entwickelt werden, da gibt es auch nichts zu entwickeln. Der Tangle und andere Dinge werden entwickelt.

Ich will hier nicht wieder eine große Diskussion anzetteln aber das wollte ich mal gesagt haben. ?

Deine Transaktion habe ich übrigens in unter 3 Minuten confirmed...also nicht ne Stunde und wir feiern.
 

bearbeitet von Remko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Remko:

Habe ich gerne gemacht. 

Ich will dich nicht angreifen und hier mal meine Meinung zu deinen Aussagen über IOTA kundtun.

Die Transaktion hätte jeder der sich mit IOTA beschäftigt selber machen können.

Ich habe weder einen Node noch sonst etwas, ich habe deine Transakation lediglich auf einen vernünftigen Node attached.
Das wurde dir auch schon vorher geraten aber du bist nicht darauf eingegangen.

Da du diese grundlegenden Dinge nicht kennst/kannst, nehme ich an das du dich mit IOTA nur oberflächlich beschäftigst.

Ich frage mich daher wie du über die Technik von IOTA urteilen kannst und Behauptungen aufstellst das z.B. der Coin nicht weiterentwickelt wird.
Der Coin soll im übrigen nicht entwickelt werden, da gibt es auch nichts zu entwickeln. Der Tangle und andere Dinge werden entwickelt.

Ich will hier nicht wieder eine große Diskussion anzetteln aber das wollte ich mal gesagt haben. ?


 

Ich wusste, dass es irgendwie geht. Ich bin im Urlaub und habe einfach nur mal nach meinen beiden Wallets geschaut.

ich habe "nur" mit 2 verschiedenen Nodes versucht. (einmal vom Sender und einmal vom Empfänger aus).

Ich habe mich mit Iota bezogen auf seine Marketcap mehr beschäftigt als mit jedem anderen Coin...

Aber es stimmt, mit Bitcoins kenne ich mich viel besser aus. 

Bei Iota betrachte ich immer "nur" das aktuelle Ergebnis der Entwicklung, die Details interessieren mich weniger, warum etwas nicht geht. Ich probiere von Zeit zu Zeit Transaktionen zwischen zwei aktuellen Trinity Wallets und gucke wie gut die Transaktionen durch gehen. Nur um ein Gefühl zu haben, wie es im Moment so läuft...

Aber ich möchte jetzt auch keine schon 25 Mal geführte Diskussion hier lostreten :)

Warten wir einfach ab, was mit Iota so passiert...

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Markt ist größtenteils tief rot, viele Coins zweistellig im Minus, aber hier stürzen sich die üblichen Verdächtigen wieder auf IOTA als wäre es der einzige Coin, der nicht performt...

Jetzt kommen schon Mods, die von sich sagen, sie würden sich mit IOTA auseinandersetzen indem sie ab und an mal eine Transaktion testen und predigen Leuten bei 90% Verlust die Reißleine zu zu ziehen, das wird ja immer bitterer.

Turnt ihr alle auch so durch die ETH, XRP, Dash und Neo Foren und verbreitet dort auch Weltuntergangsstimmung?

 

@BL4uTz: Habe mir schon gedacht, dass von Dir nichts Zählbares kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2018 um 22:41 schrieb oefianer:

Jungs ist es wirklich nur die Shorts die den Kurs so kacken lassen ?

IMG_20180809_223844_214.jpg

Kurz noch mal zu dieser Graphik: Nicht, dass sie sonderlich diskussionswürdig wäre. Nur wenn man solche Sachen teilt, sollte man doch vorher mal hinterfragen, wie seriös diese Informationen sind.

Ich hatte dich gefragt, wie du darauf kommst, dass ein Founder "Affiliate Marketing scammer" sein soll. Eine Antwort darauf habe ich nicht bekommen.

Vermutlich wird darauf abgezielt, dass Dominik Schiener als 14-Jähriger mal gehackte Waffen bei Call of Duty für 50 Euro verkauft hat. Das ist aber ja kein Scam und hat auch nichts mit Affiliate Marketing zu tun.

Wenn du solche Graphiken einfach hirnlos teilst, verbreitest du Fake News und üble Nachrede. Findest du das ok?

Man mag von IOTA halten was man will und Schwachpunkte sollen natürlich angesprochen und kritisiert werden - keine Frage. Aber warum geht das nicht sachlich und auf ehrliche Art und Weise?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb NeverNotHodln:

Turnt ihr alle auch so durch die ETH, XRP, Dash und Neo Foren und verbreitet dort auch Weltuntergangsstimmung?

Nein das wird nur bei IOTA gemacht. ☺️

Schau im Prognose was dort für Coins besprochen werden. ?
Auch dort wird nur gegen IOTA gehatet...der Rest passt. :D

 

 

bearbeitet von Remko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb StefanBD:

im Prinzip isses latte ob ich nun 3k oder 1,5 versenke, mir macht eher sorgen das die Leute die bei 0.20 gekauft haben auf die Idee kommen könnten mal ne Runde abzustoßen das dürfte dann nochmal richtig für Bewegung nach unten sorgen

wat solls machen kann man eh nix

 

Chance für uns im Endeffekt doch mehr zu resultieren! ??

Ich weiß nicht, aber ich habe das Gefühl das es bald wieder richtig steil gehen wird. 

Bin selber vor wenigen Wochen raus gegangen bei +/-  0. Jedoch so bei 0,25 $ überleg ich mächtig nach zu legen, obwohl ich eigentlich nie wieder mitmachen wollte, geht ja schon bisschen auf die Nerven. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin persönlich sehr froh meinen Iota-Bestand in den letzten Monaten von ca 80% auf 0% reduziert zu haben. 

Klar habe mit anderen Coins auch etwas minus, aber bei denen bin ich optimistischer?.

Aber Ausagen ( vor allem im anderen Forum) wie, Einkauspreis senken, so günstig bekommt man keine Iotas mehr und Iota wird die Welt verändern kann ich nicht mehr hören.....

Abwarten und Teetrinken oder Notbremse ziehen sind für mich die beiden einzigen sinnvollen Szenarien für Iota-Halter.

Von überschwänglichen Lobeshymnen sollte mittlerweile keiner mehr sprechen.

 

BG

https://base58.de/iota-update-zum-internen-konflikt/

bearbeitet von VanRick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb VanRick:

base58...wasn das fürn Klatsch Blatt. :D

Wo sind die Neuigkeiten? ?

https://coin-hero.de/iota-interner-streit-zwischen-mitbegruendern-wird-veroeffentlicht/

https://twitter.com/Reddit_IOTA/status/1028226055046348800

bearbeitet von Remko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem bei Iota ist nicht die Technik, sondern das Personal und daher kann es auch noch ganz gewaltig tiefer gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb siwun:

Das Problem bei Iota ist nicht die Technik, sondern das Personal und daher kann es auch noch ganz gewaltig tiefer gehen!

Oh...jetzt auf einmal nicht die Technik... :D

Egal...

Wir sind hier alle keine Propheten und Hellseher...einfach abwarten und Tee trinken und wer verkaufen will, der soll verkaufen.

Und nicht vergessen...auch allen anderen Coins geht es gerade verdammt schlecht.

bearbeitet von Remko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2018 um 10:10 schrieb siwun:

Sry, aber Technik kann beliebig kopiert und ausgetauscht werden, Personal ist das A und O! Firmen wir Commodore hatten seinerzeit die beste Technik und sind trotzdem unter gegangen!

Ich schrieb das schon vor 3 Tagen, also nix auf 1x.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb siwun:

Ich schrieb das schon vor 3 Tagen, also nix auf 1x.

Diese Aussage war auch mehr auf die Allgemeinheit bezogen.

Erst ist es immer die Technik, jetzt das Personal dann wieder die Technik...und so weiter und so fort. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0,50 $ erreicht, hätte nicht gedacht, jemals wieder meinen Einkaufspreis zu sehen. Bitter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Musseum:

0,50 $ erreicht, hätte nicht gedacht, jemals wieder meinen Einkaufspreis zu sehen. Bitter...

Vor nicht allzu langer Zeit wurden sich solche Preise herbeigewünscht.

Aber ja...du hast Recht...es ist bitter! Denke wenn es so weiter geht, dann halbiert es sich nochmal.

 

bearbeitet von Remko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Dahmen:

Kurz noch mal zu dieser Graphik: Nicht, dass sie sonderlich diskussionswürdig wäre. Nur wenn man solche Sachen teilt, sollte man doch vorher mal hinterfragen, wie seriös diese Informationen sind.

Ich hatte dich gefragt, wie du darauf kommst, dass ein Founder "Affiliate Marketing scammer" sein soll. Eine Antwort darauf habe ich nicht bekommen.

Vermutlich wird darauf abgezielt, dass Dominik Schiener als 14-Jähriger mal gehackte Waffen bei Call of Duty für 50 Euro verkauft hat. Das ist aber ja kein Scam und hat auch nichts mit Affiliate Marketing zu tun.

Wenn du solche Graphiken einfach hirnlos teilst, verbreitest du Fake News und üble Nachrede. Findest du das ok?

Man mag von IOTA halten was man will und Schwachpunkte sollen natürlich angesprochen und kritisiert werden - keine Frage. Aber warum geht das nicht sachlich und auf ehrliche Art und Weise?

Hallo 

Versuch nicht so ungeduldig zu sein.

Du  ä ich siehze dich jetzt einfach mal ... Ich habe nur eine frage hier in den Raum gestellt zu der Situation und der Grafik momentan ob da was dran sein könnte. 

 Ich habe keinerlei Aussagen gemacht nur gefragt an was es Liegen könnte das Iota so zusammen sackt.

Wie siehst du es den an was könnte es den sein ?

Ich bin wirklich zu wenig in Iota belesen das ich mir da eine Fachliche aussage machen könnte. 

 

Aber zbs Das Volks wagen ding mit einer Denkwerkstatt finde ich wirklich Top und auch das sie Aktive mehr läute suchen die das Projekt aufbauen (stellen Jobs ausgeschrieben sind).

 

Grüsse Iota Clan

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Remko:

Vor nicht allzu langer Zeit wurden sich solche Preise herbeigewünscht.

Aber ja...du hast Recht...es ist bitter! Denke wenn es so weiter geht, dann halbiert es sich nochmal.

 

Ja eigentlich genau jetzt müssten alle einkaufen.

weewfe2wfwef.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Remko:

Nunja, das wird mir eben vorgeschlagen wenn ich bei Google Iota eingebe und auf den Reiter, News klicke.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute,
Cryptowährungen sind nichts für zittrige Hände.
Wenn ich mir die Entwicklung des BTC’s anschaue, so ist die Entwicklung voll von Tälern und Verzweiflung.
Nach meiner Zählweise (vorhandene Datenreihe ab 11/2006) gab‘ es drei Einbrüche und Erholungen. Wir sehen nun den Einbruch Nummer vier!
Die Verluste lagen zwischen >90 und 70%!!!

Was glaubt Ihr was los war bei den >90% Verlust. Das ging die Welt unter für alle die BTC’s & Co hatten.
Die einzige Frage die ich mir stellen und dabei ist es total egal welchen Coin man hat oder was dahinter steckt:

  • Wird es nochmal zu einer Aufwärtswelle kommen, oder bin ich zu spät dran und die CC sind schon abgegrast?

Also, hier ist Nervenstärke angesagt!
Ikarus

bearbeitet von IkarusFromGermany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maximaler Pessimismus, obwohl sich grundlegend nichts geändert hat, klingt nach guten Kaufkursen...hmm. Ich warte noch bis die 0.4 fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute, 

kurze Frage in die Runde da ich leider aktuell nicht mehr auf dem Laufenden bin:

Spielt es aktuell eine Rolle welche Wallet man für IOTA benutzt und welche ist aktuell empfehlenswert? 

Grundsätzlich sollte man mit jeder Wallet Zugriff auf die dorthin gesendeten IOTA bekommen, oder? (solange man den richtigen SEED hat versteht sich von selbst)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb rkr:

Hi Leute, 

kurze Frage in die Runde da ich leider aktuell nicht mehr auf dem Laufenden bin:

Spielt es aktuell eine Rolle welche Wallet man für IOTA benutzt und welche ist aktuell empfehlenswert? 

Grundsätzlich sollte man mit jeder Wallet Zugriff auf die dorthin gesendeten IOTA bekommen, oder? (solange man den richtigen SEED hat versteht sich von selbst)

 

 

Die aktuellste Wallet ist derzeit immernoch die Light Wallet v2.5.7

https://github.com/iotaledger/wallet/releases

Es gibt noch die Trinity Mobil. Auch wenn sie um einiges komfortabler ist, sie ist noch Beta.

Trinity Desktop wird wahrscheinlich sehr bald kommen, aber auch diese wird dann erstmal eine beta sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.