Jump to content

Empfohlene Beiträge

Mal ne blöde Frage bezgl. der Trinity Wallet

Nehmen wir mal an ich würde bei einer Verkaufsplattform Kryptozahlungen anbieten wollen...speziell Iota ( mal zum testen natürlich auch andere).

Um eine Zahlung empfangen zu können muss ich doch immer eine neue Adresse generieren und diese dann dem Kunden mitteilen.. ..ist das richtig oder stehe ich auf dem Schlauch?

Wie handhabt Ihr das denn, vorrausgesetzt jemand hat da mehr Erfahrung wie ich....?!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb coffeetogo70:

Mal ne blöde Frage bezgl. der Trinity Wallet

Nehmen wir mal an ich würde bei einer Verkaufsplattform Kryptozahlungen anbieten wollen...speziell Iota ( mal zum testen natürlich auch andere).

Um eine Zahlung empfangen zu können muss ich doch immer eine neue Adresse generieren und diese dann dem Kunden mitteilen.. ..ist das richtig oder stehe ich auf dem Schlauch?

Wie handhabt Ihr das denn, vorrausgesetzt jemand hat da mehr Erfahrung wie ich....?!

Pro Zahlung eine neue Adresse klingt erst einmal nach dem richtigen Weg.

So ist alles gut nachvollziehbar, dein System würde dann den Betrag von der Adresse zu deinem "Hauptkonto" senden.

 

Wie du dies automatisierst, da kann ich dir keine direkten Infos geben, hier musst du mal mit Entwicklern sprechen, welche sich mit IOTA beschäftigen.

Wird aber alles möglich sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb coffeetogo70:

Mal ne blöde Frage bezgl. der Trinity Wallet

Nehmen wir mal an ich würde bei einer Verkaufsplattform Kryptozahlungen anbieten wollen...speziell Iota ( mal zum testen natürlich auch andere).

Um eine Zahlung empfangen zu können muss ich doch immer eine neue Adresse generieren und diese dann dem Kunden mitteilen.. ..ist das richtig oder stehe ich auf dem Schlauch?

Wie handhabt Ihr das denn, vorrausgesetzt jemand hat da mehr Erfahrung wie ich....?!

 

 

 

An sich hast du Recht, eine mögliche Lösung bietet bspw. IOTA Pay:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb coffeetogo70:

Mal ne blöde Frage bezgl. der Trinity Wallet

Nehmen wir mal an ich würde bei einer Verkaufsplattform Kryptozahlungen anbieten wollen...speziell Iota ( mal zum testen natürlich auch andere).

Um eine Zahlung empfangen zu können muss ich doch immer eine neue Adresse generieren und diese dann dem Kunden mitteilen.. ..ist das richtig oder stehe ich auf dem Schlauch?

Wie handhabt Ihr das denn, vorrausgesetzt jemand hat da mehr Erfahrung wie ich....?!

 

 

 

Nein musst du nicht.

Im Gegensatz zu traditionellen Blockchain Systemen wie Bitcoin, bei denen eine Adresse wiederverwendet werden kann, sollte bei IOTA eine Adresse für ausgehende transfers nur einmal verwendet werden. Dies Bedeutet dass es kein Limit für die Anzahl an Empfänge pro Adresse gibt. Jedoch sollte immer eine neue Adresse verwendet werden, sobald IOTA von genau dieser Adresse gesendet wurden. Der Grund hierfür ist, dass bei einem ausgehendem Transfer ein Teil des private Keys genau dieser Adresse zum Vorschein komm. Dies erleichtert potenziellen Angreifern den kompletten private Key dieser Adresse durch eine "bruteforce" Attacke herauszufinden und die IOTA auf der Adresse zu stehlen. Je mehr ausgehende transaktionen von derselben Adresse gemacht werden, desto einfacher ist die bruteforce Attacke. Es sollte beachtet werden, dass der Zugriff auf den private Key einer Adresse nicht den Seed an sich oder den private Key anderer Adressen innerhalb des Seeds/Accounts gefährdet.

Siehe auch hier:

https://iotasupport.com/how-addresses-are-used-in-IOTA_de.shtml

bearbeitet von SplinterTM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin sehr zuversichtlich, dass die IF in der nächsten zeit ihren output ordentlich er hören wird. Es wurde massiv Personal eingekauft. Allein in den letzten Wochen 7 oder 8 neue Angestellte. Darüber hinaus wurde in der Vergangenheit oft genug betont, dass es viele nicht eingeplante Störgeräusche gab, die den Fortschritt gehemmt haben. 

Allein die Tatsache, dass für ende 2018 eine erste quobic Demo angekündigt und die deadline nochmal bestätigt wurde, zeugt von großen Fortschritten 

 

Anfang 2019 müssen sie ja auch fertig sein, wenn vw den ersten usecase vorstellt. 

bearbeitet von Iota-Juenger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Iota-Juenger:

Allein in den letzten Wochen 7 oder 8 neue Angestellte.

Laut David sind es sogar noch mehr, er kommt nur zur Zeit kaum dazu diese alle vorzustellen. Dies wurde so weit ich mich richtig erinner im Sonntagsplausch erwähnt.

Darüber hinaus wurde die Roadmap zu den laufenden R&D Projekten veröffentlicht:

https://www.iota.org/research/roadmap

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denkt ihr der IOTA Kurs wird der noch auf 40 cent fallen oder wieder steigen?

Edit: Überlege jetzt nachzukaufen oder erst wenn er bei 40 cent oder tiefer geht.

bearbeitet von Chris4K

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Chris4K:

Denkt ihr der IOTA Kurs wird der noch auf 40 cent fallen oder wieder steigen?

Edit: Überlege jetzt nachzukaufen oder erst wenn er bei 40 cent oder tiefer geht.

solche Überlegungen machen auch nur Anfänger, die von Börse keine Ahnung haben. Wenn Du von IOTA überzeugt bist, musst Du kaufen und zwar sofort, ansonsten lass es sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Luba:

solche Überlegungen machen auch nur Anfänger, die von Börse keine Ahnung haben. Wenn Du von IOTA überzeugt bist, musst Du kaufen und zwar sofort, ansonsten lass es sein.

Das sage ich jedem zu dogecoin, vertraut auf die Münze und dem Team dahinter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10848720-iota-vw-2019-blockchain-faehige-autos-markt

Endlich auch mal auf Wallstreet-online.de

 

sehr gut!

  • Love it 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin Mal gespannt was die Datenschutzfraktion zu der Idee sagt Nutzungsdaten zu sammeln?

Gibt's dazu irgendwelche Infos, also was die Autos an Datensammeln, wie die verwendet werden und wie da eigentlich die Nutzungsrechte dieser Daten geregelt sind oder geregelt werden sollen?

 

bearbeitet von CheHoernchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich aus der supertollen Wallet geworden? Ist die nun endlich mal erschienen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Kujko:

Was ist eigentlich aus der supertollen Wallet geworden? Ist die nun endlich mal erschienen?

Trinity, ja - Ende Mai die Handyapp und am 25.08. kam die Desktop-Version.

https://blog.iota.org/trinity-desktop-beta-release-e6bb81ab88a0

Obwohl die Wallet offiziell noch als Beta deklariert wird, konnte ich bisher keine Fehler feststellen. Ich überweise hin und wieder ein paar IOTA zwischen meinen beiden Trinity Wallets (Handy und Desktop) um zu Testen wie schnell die Transaktionen durchgehen und bisher habe ich nie länger als eine Minute gewartet (PoW Prozess ausgenommen, der dauert am Handy halt auch ne halbe Minute oder so, kann man auch den Node übernehmen lassen).

Mit der Handyapp war ich zu Beginn nicht zufrieden, mittlerweile passts bisher.

  • Love it 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb boardfreak:

"... broken by design ..." - der wievielte snapshot kommt in ein paar tagen? ;)

Was für ein Problem hast du bitte mit den Snapshots?

Ich sehe keines...

  • Confused 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb boardfreak:

"... broken by design ..." - der wievielte snapshot kommt in ein paar tagen? ;)

Wenn Du mehr Ahnung von der Materie hättest, wüsstest Du, dass in einer vor kurzem veröffentlichten personalmeldung seitens iota verkündet wurde, dass Hans moog schon seit längerem an lokal Snapshots arbeitet und auch gute Fortschritte erzielt. 

Für Faule, voreingenomme Dampfplauderer wie dich, empfehle ich dir einfach einen Blick auf die Roadmap. Die ist schön bunt und man muss nicht viel lesen 

 

  • Like 4
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.