Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden schrieb Thrym:

Da ich momentan keine Anwendung vorhabe und im Grunde nur als Spekulationsobjekt lagere:

Laminierte Paperwallet mit der leicht verschlüsselten (sowas wie Rückwärts, nur jeder zweite Buchstabe... nur etwas anders 😉) Seed gut versteckt im Haus meiner Eltern. So gut versteckt, dass sie es selbst nicht finden würden, selbst wenn sie Wochen danach suchen.

Es müsste also jemand einbrechen, das Ding finden, etwas damit anzufangen wissen und dann noch den Code knacken. Eher nicht ...

Das ist wirklich krank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kein Mensch:

Das ist wirklich krank

Hast du auch den Drucker, mit dem du das paper Wallet gedruckt hast, vernichtet? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kein Mensch:

Das ist wirklich krank

Wieso ist das krank ? Lieber auf Nummer Sicher gehen....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Iota-Juenger:

Hast du auch den Drucker, mit dem du das paper Wallet gedruckt hast, vernichtet? 

Wozu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Thrym:

Da ich momentan keine Anwendung vorhabe und im Grunde nur als Spekulationsobjekt lagere:

Laminierte Paperwallet mit der leicht verschlüsselten

Papperwallet ?? 🤔Noch nie davon gehört.- Darüber muß ich mich noch schlau machen.Ich fands bisjetzt eigentlich ne gute Idee wenn man zwei Wallets hat und die Coins aufteilt,das man wenigstens dann noch etwas hat falls man abgeräumt wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Idiota80:

Wieso ist das krank ? Lieber auf Nummer Sicher gehen....

 

Ich habe meine Wallet auf einen USB Stick kopiert und habs im Garten eingegraben...😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Idiota80:

Ich habe meine Wallet auf einen USB Stick kopiert und habs im Garten eingegraben...😃

Uuuuiii 😲 jetzt hab ich mich verraten ! ... werd ihn heute noch im Wald verscharren...😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Idiota80:

Ich fands bisjetzt eigentlich ne gute Idee wenn man zwei Wallets hat und die Coins aufteilt,das man wenigstens dann noch etwas hat falls man abgeräumt wird

Vollkommen richtig.

Eichhörnchentaktik 🙂

vor 8 Minuten schrieb Idiota80:

Ich habe meine Wallet auf einen USB Stick kopiert und habs im Garten eingegraben...😃

Solange auch die nächsten Jahre keine Feuchtigkeit eindringt, geht das schon.

Wenn der Inhalt ohnehin verschlüsselt ist, kannste den Stick aber auch am Hauptbahnhof hinlegen, da kommt niemand an die Daten solange er nicht mit "Hier liegen 1.000 BTC drauf" beschriftet ist.

Man muss nun echt nicht übervorsichtig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Jor-El:

... weil der Drucker den Private Key im Cache haben kann.

Benenne bitte die Drucker, die Druckaufträge nicht nach Ausführung löschen.

... bitte verwechsel das nicht mit der Windows-Funktion mit der man Druckaufträge nach dem Drucken nicht löscht. Dabei erfolgt die Speicherung der Druckaufträge auf dem Computer, nicht auf dem Drucker. Diese Option muss auch erstmal aktiviert werden.
... bitte verwechsel das auch nicht mit Druckserver in Unternehmen, die durchaus alle Druckaufträge für eine Weile zwischenspeichern. Aber auch das geschieht nicht auf den Druckern selber.

Die Drucker haben mit ihrem Speicher besseres zu tun als alte Druckaufträge zu speichern.

vor 50 Minuten schrieb Jor-El:

Beim Kopieren kann es zudem noch sein, dass der Drucker/Kopierer den Private Key wegen eines Kompressionsfehlers verändert. Siehe http://www.dkriesel.com/blog/2013/0802_xerox-workcentres_are_switching_written_numbers_when_scanning

Und was hat das mit dem Ausdrucken von Paperwallets zu tun?

... wir wollen doch keine Paperwallets einscannen.

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Die Drucker haben mit ihrem Speicher besseres zu tun als alte Druckaufträge zu speichern.

ich habe mal vor  zwei Jahren für eine Stadtbroschüre auf dem Wertstoffhof abgegebene Rechner auf vorhandene Festplatten stichprobenartig überprüft. Das Ergebnis war erschreckend....

10 mal Laptop -- nur in 2 Geräten war die Festplatte entfernt, 7 Geräte starteten ohne Probleme, bei nur einem gab es keine persönlichen Daten in den Ordnern

10 mal PC - hier waren zumindest in 5 Geräten die Platten ausgebaut, die vorhandenen Platten wurden aber nicht weiter ausgelesen

2 mal Großdrucker/Kopierer mit Festplatte --- bei beiden waren die Festplatten noch im Gerät, wurden aber auch nicht ausgelesen

Alle diese Geräte wurden an einem Tag abgegeben und willkürlich aus einem Container entnommen. Ein Wertstoffhof ist keine Bank, Diebstahl also nicht ausgeschlossen

Natürlich würden alle hier im Forum diese Fehler nicht machen.....................

Gruß Pauli

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ripple News: XRP soll in 3,3 Millionen Online Shops integriert werden

Doch lieber in Ripple investieren als in Iota ? Was sagt Ihr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Idiota80:

Ripple News: XRP soll in 3,3 Millionen Online Shops integriert werden

Doch lieber in Ripple investieren als in Iota ? Was sagt Ihr

Streuen, streuen, streuen ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Idiota80:

Ripple News: XRP soll in 3,3 Millionen Online Shops integriert werden

Doch lieber in Ripple investieren als in Iota ? Was sagt Ihr

Spam damit den XRP Thread zu.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kein Mensch:

Spam damit den XRP Thread zu.. 

Nö,ein Forum ist ja da zum diskutieren /Meinungen auszutauschen unf ich bin ja ganze Zeit von Iota fest überzeugt.Ich halte auch nur Iota.Aber wenn ich sowas lese kommt mir etwas Zweifel auf.Und jeder ist ja wenn er ehrlich ist auf Gewinn aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Idiota80:

Nö,ein Forum ist ja da zum diskutieren /Meinungen auszutauschen unf ich bin ja ganze Zeit von Iota fest überzeugt.Ich halte auch nur Iota.Aber wenn ich sowas lese kommt mir etwas Zweifel auf.Und jeder ist ja wenn er ehrlich ist auf Gewinn aus. 

Iota ist auch nicht vorrangig für online shops geschaffen, sondern für die maschinenökonomie (industrie)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb dac:

Iota ist auch nicht vorrangig für online shops geschaffen, sondern für die maschinenökonomie (industrie)

 Ich habe gelesen (siehe unten)

 Wie ist das nun zu verstehen?

  • Es gibt über 2,7 Billiarden IOTA; damit werden vor allem Micropayments abgewickelt, die nur einen Bruchteil eines Cents ausmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Idiota80:

Man müsste selber Millionen Iotas haben um reich zu werden ? 

Was verstehst du nicht? Was Micropayments sind oder weshalb es soviele Iotas gibt? Außerdem spricht man streng genommen nicht von Iota wenn man welche kauft, sondern von Miota. Schau dir dazu die Tabelle an, in der Iota umgerechnet wird.Millionen Iota wirst du brauchen um millionär damit zu werden, aber sicherlich keine millionen Miota (falls das Projekt ein voller Erfolg wird).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorkurzem hab ich im Internet bei Lieferservice eine Pizza bestellt und als Bezahlmöglichkeiten gab es auch Bitcoin.Würde es auch sehr begrüssen wenn dort auch in Zukunft Iota zur Auswahl steht.

Gestern kaufte ich mir beim Postpartner einen Bitpanda to go Gutschein um mir paar Iotas nachzukaufen.Die Frau fragte mich ob das sowas ähnliches wie Paysafecard ist.Ich erklärte ihr dann das und Sie fragte mich was man damit machen kann.Sagte ich ihr ja damit kann man Kryptowährungen kaufen.z.b Bitcoin.Die wusste nichtmal was ein Bitcoin ist....🐒🤣 Sorry Leute,aber ich muss meine langweiligen Geschichten loswerden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb dac:

Was verstehst du nicht? Was Micropayments sind oder weshalb es soviele Iotas gibt? Außerdem spricht man streng genommen nicht von Iota wenn man welche kauft, sondern von Miota. Schau dir dazu die Tabelle an, in der Iota umgerechnet wird.Millionen Iota wirst du brauchen um millionär damit zu werden, aber sicherlich keine millionen Miota (falls das Projekt ein voller Erfolg wird).

Ja irgentwie verwirrt mich das.Die Tabelle .Also das niedrigste ist iota .gefolgt von kiota,miota,giota,tiota

1000 miota sind 1 giota.Das weiss ich aber wieviel iota hat ein miota ???🤔tausend ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.