Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Wie schon oft erwähnt.Es ist immer noch der Anfang und so langsam entwickelt sich alles in die richtige Richtung.Pump and Dump wird es immer mal geben.Ich hoffe das die Kurse dann wieder ein vielfaches höher sind.IOTA hat mit das größte Potenzial und ist knapp 94v% vom ATH weg...Mal schauen ab wnn es wieder richtig nach oben geht

bearbeitet von Kryptodealer
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh das einfach nicht. Fast jeden Tag kommen neue Partner zu IOTA hinzu. Und diese Partner sind wirklich keine kleinen Fische. Auch die Partner die IOTA schon länger hat wie VW sind mega gut.. Wieso also performt IOTA so schlecht? Viele andere coins können halb so viel vorweisen und performen 100 mal besser?! Auch der Grundgedanke von IOTA ist spitzenmäßig wie ich finde. Tut mir einen gefallen und bleibt sachlich und sagt nicht IOTA ist scheise deshalb ist das so. Danke für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Salokin91:

Ich versteh das einfach nicht. Fast jeden Tag kommen neue Partner zu IOTA hinzu. Und diese Partner sind wirklich keine kleinen Fische. Auch die Partner die IOTA schon länger hat wie VW sind mega gut.. Wieso also performt IOTA so schlecht? Viele andere coins können halb so viel vorweisen und performen 100 mal besser?! Auch der Grundgedanke von IOTA ist spitzenmäßig wie ich finde. Tut mir einen gefallen und bleibt sachlich und sagt nicht IOTA ist scheise deshalb ist das so. Danke für eure Antworten

Vielleicht, weil Iota als gemeinnützige Organisation weniger Marketing macht? Keine Ahnung. Ich hab meinen Iota Einsatz abgeschrieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Vielleicht, weil Iota als gemeinnützige Organisation weniger Marketing macht? Keine Ahnung. Ich hab meinen Iota Einsatz abgeschrieben. 

Soviel marketing wie IOTA macht sonst nur Platincoin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einiges passiert heute:

Neues Qubic Update vom 03.05.:
https://blog.iota.org/qubic-status-update-may-3rd-2019-4931ce442d13

Neuigkeiten zum Ecosystem Development Fund:
https://blog.iota.org/introducing-rfps-grant-updates-new-edf-management-efb4688818d4

Trinity Mobile 0.7 released mit recht vielen Änderungen:

https://github.com/iotaledger/trinity-wallet/releases

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Eagle:

Soviel marketing wie IOTA macht sonst nur Platincoin.

IOTA ist sogar so weit gegangen, den Launch des eigenen Testnets(!) groß am Times Square zu bewerben woraufhin der Kurs erstmal in die Höhe geschnellt ist.
Oh, wait...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb BL4uTz:

Wad ist den bloß wieder mit Iota los 

Gibt sich halt größte Mühe, das Anti-Investment des Jahres zu werden. 20.000 Euro versenkt. Naja, Schwamm drüber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Gibt sich halt größte Mühe, das Anti-Investment des Jahres zu werden. 20.000 Euro versenkt. Naja, Schwamm drüber. 

am schlimmsten ist wohl auch der Vergleich direkt mit Bitcoin. Da geht es fast gleichmäßig abwärts.

Und bei Bitcoin steht in rund 12 Monaten das Halving an, was IMHO noch einen weiteren langfristigen Push beim Bitcoin bringt.

Wenn da nicht bald wirklich super Fakten kommen droht Iota auch noch aus den TOP 20 raus zu fliegen und weiter nach unten durchgereicht zu werden...

wohl dem, der nicht alles auf eine Karte (Iota) gesetzt hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

 

Zitat

wohl dem, der nicht alles auf eine Karte (Iota) gesetzt hat...

... oder überhaupt nichts im IOTA hat, sondern in anderen.

Hier im Forum wurde oft über IOTA diskutiert und man konnte sich dem entsprechend positionieren. Es ist eine gewagte Spekulation. Und wenn das klar ist (mit entsprechen Geldmanagement), okay.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten schrieb Axiom0815:

 

... oder überhaupt nichts im IOTA hat, sondern in anderen.

Hier im Forum wurde oft über IOTA diskutiert und man konnte sich dem entsprechend positionieren. Es ist eine gewagte Spekulation. Und wenn das klar ist (mit entsprechen Geldmanagement), okay.

Axiom

Genauso habe ich das auch gesehen. Wenn Bitcoin ein Hochrisiko Investment ist, dann ist Iota ein Nitroglycerin-Napalm Investment. Kannste also nur mit entsprechendem Geldmanagment durchziehen. 

bearbeitet von SkaliertDoch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Genauso habe ich das auch gesehen. Wenn Bitcoin ein Hochrisiko Investment ist, dann ist Iota ein Nitroglycerin-Napalm Investment. Kannste also nur mit entsprechendem Geldmanagment durchziehen. 

Naja, auch wenn Iota sich charttechnisch nicht vom Fleck bewegt lass ich mich nicht verrückt machen. Ich kauf und lass liegen egal was passiert.(Mal sicher die nächsten 2+ Jahre) Ganz nach dem Motto „hin und her macht Taschen leer“. Und alles auf eine Karte zu setzen im Kryptobereich ist für mich harakiri. Breit streuen und lang lange hodeln, immer mitlesen und sich informieren aber keine News bringt mich dazu meine Coins anzurühren, dies ist mein Motto. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich verstehe euer Problem nicht. Mich interessieren kurz- , mittelfristige Kurssschwankungen nicht. Ich habe in das Projekt investiert, weil ich an das Team und deren Vision glaube. Wie so oft schon gesagt, ist es ein alles- oder nichts Projekt. Ich werde nach einer Zeitspanne von 3-5 Jahren abrechnen. Bis dato wird sich herausstellen, ob der Tangle wie im Whitepaper beschrieben funktioniert, der Coordicide erfolgreich verlief, Qubic fertiggestellt ist und erste tenäre Systeme im IOT Anwendung finden. 90% der Leute im Crypto-Space haben eine gefühlte Investment Zeitspanne von 1-2 Jahren. 

Ich verfolge den Projektstatus mehrmals wöchentlich und bin selbst im Discord aktiv. Das Team war noch nie so gut und so breit aufgestellt. Es werden große Fortschritte erzielt. 

Wenn man natürlich nur alle 6 Monate hier in den Subthread schaut bekommt man natürlich nicht soviel mit ;)

Und solange Coins wie bspw. Tron unter den Top 10 im Ranking verweilen, brauch mir keiner ankommen und den Fortschritt der Projekte anhand der Position in Form der Marktkapitalisierung abhängig machen. 

 

Den Mods biete ich nach wie vor an, dass ich Sie für die IOTA Newsletter anmelde. Dann müssen wir weniger diskutieren  ;)

bearbeitet von Iota-Juenger
  • Thanks 1
  • Like 5
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb clio123:

Naja, auch wenn Iota sich charttechnisch nicht vom Fleck bewegt lass ich mich nicht verrückt machen. Ich kauf und lass liegen egal was passiert.(Mal sicher die nächsten 2+ Jahre) Ganz nach dem Motto „hin und her macht Taschen leer“. Und alles auf eine Karte zu setzen im Kryptobereich ist für mich harakiri. Breit streuen und lang lange hodeln, immer mitlesen und sich informieren aber keine News bringt mich dazu meine Coins anzurühren, dies ist mein Motto. 

Das stimmt bei Altcoins nur bedingt.

Es sind viele Altcoins aus den Top 10 später weit nach unten durchgereicht worden und sie werden sie sich wohl nie wieder richtig erholen, vor allem nicht im Vergleich vom zum Bitcoin.

Ein paar Beispiele, die mir spontan aus dem Kopf so einfallen:
NXT, NEM, Dog, BLK, XCP, STRAT, BTS, BCN, WAVES 

IOTA ist auch gerade dabei nach unten durchgereicht zu werden...

Die Meisten dürften nie wieder richtig zurück kommen: Das Geld ist vernichtet...

Das kaufen und halten hat sich eigentlich bisher hauptsächlich beim Bitcoin gelohnt. Bei den Altcoins war es oft nicht die richtige Strategie...

In einen Coin wie Iota sollte man IMHO vielleicht max 5% vom Crypto Invest investieren. Mehr halte ich persönlich nicht für vernünftig. Aber das muss jeder natürlich für sich selbst entscheiden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten schrieb fjvbit:

Das stimmt bei Altcoins nur bedingt.

Es sind viele Altcoins aus den Top 10 später weit nach unten durchgereicht worden und sie werden sie sich wohl nie wieder richtig erholen, vor allem nicht im Vergleich vom zum Bitcoin.

Ein paar Beispiele, die mir spontan aus dem Kopf so einfallen:
NXT, NEM, Dog, BLK, XCP, STRAT, BTS, BCN, WAVES 

IOTA ist auch gerade dabei nach unten durchgereicht zu werden...

Die Meisten dürften nie wieder richtig zurück kommen: Das Geld ist vernichtet...

Das kaufen und halten hat sich eigentlich bisher hauptsächlich beim Bitcoin gelohnt. Bei den Altcoins war es oft nicht die richtige Strategie...

In einen Coin wie Iota sollte man IMHO vielleicht max 5% vom Crypto Invest investieren. Mehr halte ich persönlich nicht für vernünftig. Aber das muss jeder natürlich für sich selbst entscheiden

Der Vergleich hinkt doch dermaßen. Komm schon. Du kannst nicht doge mit IOTA vergleichen. Lawl. Allein schon das Eco-system und die community ist bei keinen der von dir genannten Coins auch nur ansatzweise ähnlich stark ausgeprägt. 

 

Aber an den Punkt bin ich jetzt sowieso einfsch raus. Jetzt ist hier wieder von deiner Seite aus 2 Monate Ruhe und dann fragst du wieder, ob die wallet mittlerweile funktioniert und /oder das Netzwerk endlich stabil läuft 

bearbeitet von Iota-Juenger
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten schrieb Iota-Juenger:

Der Vergleich hinkt doch dermaßen. Komm schon. Du kannst nicht doge mit IOTA vergleichen. Lawl. Allein schon das Eco-system und die community ist bei keinen der von dir genannten Coins auch nur ansatzweise ähnlich stark ausgeprägt. 

ach ja? Alle genannten Coins waren (so weit ich mich erinnere) in den Top 10 und mache sind nicht mal mehr in den Top 100 jetzt, also praktisch wertlos geworden...

NXT und gerade Doge hatten eine sehr aktive Community. Und beide coins haben im Gegensatz zu Iota auch immer einwandfrei funktioniert.

Nur im Marketing ist Iota definitiv von den genannten Coins die Nr. 1, da hast du wohl recht. 

Aber spielt auch keine wirkliche Rolle, wichtig ist nur zu verstehen in so einem Altcoin nur einen sehr begrenzten Anteil vom Vermögen zu investieren, sonst kann das böse ins Auge gehen...

bearbeitet von fjvbit
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fjvbit:

ach ja? Alle genannten Coins waren (so weit ich mich erinnere) in den Top 10 und mache sind nicht mal mehr in den Top 100 jetzt, also praktisch wertlos geworden...

NXT und gerade Doge hatten eine sehr aktive Community. Und beide coins haben im Gegensatz zu Iota auch immer einwandfrei funktioniert.

Nur im Marketing ist Iota definitiv von den genannten Coins die Nr. 1, da hast du wohl recht. 

Aber spielt auch keine wirkliche Rolle, wichtig ist nur zu verstehen in so einem Altcoin nur einen sehr begrenzten Anteil vom Vermögen zu investieren, sonst kann das böse ins Auge gehen...

Viele übersehen das Wesentliche an Iota, Ihr schaut immer nur auf den Preis darum geht hier immo aber nicht. Seht mehr auf die Entwicklung und Akzeptanz innerhalb von Industrie und Politik das wird in erster Linie entscheidend sein.

  • Like 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fjvbit:

ach ja? Alle genannten Coins waren (so weit ich mich erinnere) in den Top 10 und mache sind nicht mal mehr in den Top 100 jetzt, also praktisch wertlos geworden...

NXT und gerade Doge hatten eine sehr aktive Community. Und beide coins haben im Gegensatz zu Iota auch immer einwandfrei funktioniert.

Nur im Marketing ist Iota definitiv von den genannten Coins die Nr. 1, da hast du wohl recht. 

Aber spielt auch keine wirkliche Rolle, wichtig ist nur zu verstehen in so einem Altcoin nur einen sehr begrenzten Anteil vom Vermögen zu investieren, sonst kann das böse ins Auge gehen...

Und wieviel Innovationskraft haben die beiden Coins? NXT spielt immernoch eine nicht klare Rolle im IOTA /JINN "Universum". Leute kaufen sich den Token, weil sie sich für den Fall des Erfolgs von IOTA / Jinn labs einen Preisanstieg erhoffen. Letztendlich ist es doch ganz einfach. Fungiert der Token als Währungsspeicher / Transportsystem von Werten, steigt der Preis. Das ganze sieht man doch wunderbar beim BnB Token von binance. Mit dem Token werden Gebühren entrichtet. Schau dir den Kursverlauf an. Und Iota betrachtet "uns" nicht als Kunden. Der Blick richtet sich Industrie. Also ist es zwar schade, wenn er Token aus den Top 20 fällt, aber sicherlich kein "Todesurteil". Sobald eine Adaption stattfindet, und der Token Werte transportiert, zieht der Preis an 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist halt diese perfekte Filterblase die IOTA erschafft: Immer neues Bullshit-Bingo mit großen Namen wie VW, Bosch, Jaguar, usw. Damit werden große Erwartungen geweckt, die halt auch irgendwann mal erfüllt werden müssen. Wenn nichts kommt heißt es: Ja aaaber im nächsten Jahr kommt <INSERT BULLSHIT HERE>.

  • Haha 2
  • Like 1
  • Down 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb BTC-Hunter:

Das ist halt diese perfekte Filterblase die IOTA erschafft: Immer neues Bullshit-Bingo mit großen Namen wie VW, Bosch, Jaguar, usw. Damit werden große Erwartungen geweckt, die halt auch irgendwann mal erfüllt werden müssen. Wenn nichts kommt heißt es: Ja aaaber im nächsten Jahr kommt <INSERT BULLSHIT HERE>.

Genau das meine ich, jeder lebt in seiner Informations Blase und sieht Ereignisse aus einer unterschiedlichen Blickweise.

Man kann alles positiv oder negativ interpretieren, je nach Standpunkt und Blickwinkel.

Daher ist es auch müssig darüber zu streiten, die Zeit wird es zeigen wer recht behält und die Zukunft richtig gedeutet hat.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 32 Minuten schrieb BTC-Hunter:

Das ist halt diese perfekte Filterblase die IOTA erschafft: Immer neues Bullshit-Bingo mit großen Namen wie VW, Bosch, Jaguar, usw. Damit werden große Erwartungen geweckt, die halt auch irgendwann mal erfüllt werden müssen. Wenn nichts kommt heißt es: Ja aaaber im nächsten Jahr kommt <INSERT BULLSHIT HERE>.

Siehe oben.. Investment Zeitraum 1-2 Jahre. Normal müsste man es doch als deutscher gewohnt sein, dass sich Großprojekte ziehen.

Wie stellst du dir denn vor, dass große Unternehmen revolutionäre Technik übernehmen?

Denkst du, dass das ein Prozess ist, der sich in einem Jahr vollzieht?

Hast du Erfahrung in Software Entwicklung?

Du solltest die zeitlichen Dimensionen überdenken.

Ich habe schon in mehreren großen unternehmen gearbeitet. Wie lange es schon alleine dauert, bis auf allen Arbeitsrechner die neusten Betriebssysteme installiert sind, zieht sich über 1-2 Jahre.

 

bearbeitet von Iota-Juenger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb BTC-Hunter:

Das ist halt diese perfekte Filterblase die IOTA erschafft: Immer neues Bullshit-Bingo mit großen Namen wie VW, Bosch, Jaguar, usw. Damit werden große Erwartungen geweckt, die halt auch irgendwann mal erfüllt werden müssen. Wenn nichts kommt heißt es: Ja aaaber im nächsten Jahr kommt <INSERT BULLSHIT HERE>.

Was treibt dich denn in den IOTA Thread? Du bist gefühlt andauernd hier (bewertest viele Posts die gegen IOTA gehen positiv) und hast oft was auszusetzen. Iota-Juenger z.B. gibt sich hier dermaßen Mühe, Fakten auf den Tisch zu legen (Updates, Entwicklungen, neue Team-Member, Kooperationen/Partner) und jedes mal aufs Neue gehts nur um den Preis?! Wie hier jemand geschrieben hat: IOTA ist mehr ein alles oder nichts Projekt (in meinen Augen, was zwischendrin wirds wohl nicht geben). Klappts, dann sehr gut, klappts nicht dann Pech gehabt. Aber solche Entwicklungen/Projekte brauchen eben (eine Menge) Zeit und es macht keinen Sinn jede Woche über den IOTA Preis zu diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb BTC-Hunter:

Das ist halt diese perfekte Filterblase die IOTA erschafft: Immer neues Bullshit-Bingo mit großen Namen wie VW, Bosch, Jaguar, usw. Damit werden große Erwartungen geweckt, die halt auch irgendwann mal erfüllt werden müssen. Wenn nichts kommt heißt es: Ja aaaber im nächsten Jahr kommt <INSERT BULLSHIT HERE>.

1. dauert Software-Adaption die Vorposter anmerkten Jahre, im Falle Kryptowährungen kann es ein Jahrzehnt dauern, bis aus den Ankündigungen reale Anwendungen werden.

2. Ich kann dir guten Gewissens raten, dich einmal in die IOTA-Filterblase zu begeben :) Es wird dir dort gefallen und evt. dein Crypto-Weltbild verändern.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.