Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb Amsi:

Bitpanda

Wusst ich das die kommen  😉 echt !  Ne. Ist nicht mein Ding dort. Frag mich nicht warum aber ich mag die nicht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb daisyduck:

Wusst ich das die kommen  😉 echt !  Ne. Ist nicht mein Ding dort. Frag mich nicht warum aber ich mag die nicht 

Anycoindirect.eu... Die Gebühren sind dort aber höher als bspw. bei bitpanda 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Iota-Juenger:

Anycoindirect.eu... Die Gebühren sind dort aber höher als bspw. bei bitpanda 

Jo. Danke . Aber wenn ich den Preis mit Bitfinex vergleiche sehe ich nicht viel Unterschied. Selbst mit Gebühren nicht. 0.26459 x 500 = 132,29 und bei Anycoine 130.53 incl. Giropay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb daisyduck:

Wo kann man als Normalo eigentlich IOTA mit Euro oder KK bezahlen ( kaufen ) ausser Bitfinex und Coinfalcon. ? Das ist für mich z.B. ein Grund eher etwas " Einfaches" zu kaufen bevor ich auf meiner Exchange erst BTC oder ETH kaufen muss damit ich diese in IOTA tauschen kann. Wenn ich ehrlich bin liebe ich das einfache Kaufen an einer Börse meines Vertrauens. Das mache ich schon seid Jahren und möchte es im Alter nun nicht mehr ändern . Und überall KYC muss ich auch nicht haben

https://anycoindirect.eu/de/iota-kaufen

Einfacher geht es nicht

 

 

Sag mal, wie lange bist du eigentlich dabei? 

Kenne deinen Acc. schon ewig..

 

Trollfrage oder was?

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Habe gestern mal IOTA auf Anycoine direkt gekauft. Aber das teure Sofort gewählt. Coin-Betrag waren 200,00000000 IOTA und bezahlt  habe ich € 53,47 . Das versenden dauerte allerhöchstens  nur 2 Minuten dann meldete sich meine Trinity zu Worte und sagte sie hat zugenommen. 😉 Also schon verdammt schnell. Und wer halt nicht auf einen Euro schaut ist unkompliziert bei Anycoine gut aufgehoben. Kein Mensch sagt ja schon !!  Einfacher geht's nicht . Und er hat Recht.

PS: Heute wären es  52,71 mit Sofort und 51,10 mit Sepa.  Voll Verlust gemacht schon 😉 Morgen wieder zur Tafel 

bearbeitet von daisyduck
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Kryptodealer:

Wäre gut. Nur ist das halt eine Einzelperson und seine Meinung. Und vielleicht hält er auch 20000 Stück. Das weiß doch keiner. Aber ich bin dafür was er schreibt. Von mir aus auch schon 2023 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb daisyduck:

Wäre gut. Nur ist das halt eine Einzelperson und seine Meinung. Und vielleicht hält er auch 20000 Stück. Das weiß doch keiner. Aber ich bin dafür was er schreibt. Von mir aus auch schon 2023 

Komm doch einfach mit in den Iota Talk und bild dir deine eigene Meinung.  Die News die nahezu täglich zu Projekten rund um IOTA kommen, sind nicht ohne.

Nett Runde, gute Stimmung und auch verschiedene Meinungen..

Iota-talk.com 

bearbeitet von Kein Mensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Einladung: Aber ich lese lieber auf einigen Seiten still mit. Außerdem bist du mir zu sehr gegen  Tron . Lach !! Und da ich beide Assets habe bleibe ich lieber neutral. Es gibt ja extreme IOTA Jünger,BTC Jünger und natürlich Tron Jünger. Und für jeden ist "sein" Coin,Token der beste. Ich fahre diese Schiene schon paar Jahre und bin nicht unzufrieden . 

Bitte habe Verständnis dafür 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten schrieb daisyduck:

Danke für die Einladung: Aber ich lese lieber auf einigen Seiten still mit. Außerdem bist du mir zu sehr gegen  Tron . Lach !! Und da ich beide Assets habe bleibe ich lieber neutral. Es gibt ja extreme IOTA Jünger,BTC Jünger und natürlich Tron Jünger. Und für jeden ist "sein" Coin,Token der beste. Ich fahre diese Schiene schon paar Jahre und bin nicht unzufrieden . 

Bitte habe Verständnis dafür 

Diese Einstellung finde ich sogar sehr gut, nur muss man aber auch realistisch bleiben und verschiedene Tatsachen klar betrachten. 

Ich bin wahrhaftig kein fanatischer Fanboy von diesem oder jenen, mein Portfolio ist sogar ziemlich gestreut aber natürlich ist jenes Projekt mehr gewichtet, welches ich klar favorisiere. 

 

Bei Tron bekomme ich durchgehend Bauchschmerzen und kann es einfach nicht nachvollziehen warum das so gehyped wird..

Außer PR und die Leute bei Laune halten ist da m.M.n nichts, ganz zu schweigen von der indirekten Zentralisierung!

Große Leistungen, Visionen o.Ä. sind dort schlichtweg nicht vorhanden. 

Der Geschichte mit BitTorrent wird so schnell der Hahn zugedreht,  so schnell können einige nicht schauen..  

Aber muss jeder selber wissen....

 

Die Einladung bezog sich ja auch eher auf das Forum selbst, aktiv musst du natürlich nicht werden. Lesen und eine Meinung bilden reicht ja :)

bearbeitet von Kein Mensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

18.300% 

Keiner???

😆

bearbeitet von CptHero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.5.2019 um 06:16 schrieb Jokin:

...

Was ich mich permanent frage: Was kann Iota besser als Bitcoin mit dem Lightning-Network?

...

Gibt es beim Lighting-Network auch keine Transaktionskosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten schrieb IOTAOrtenau:

Gibt es beim Lighting-Network auch keine Transaktionskosten?

Doch und das ist ja gerade der Vorteil gegenüber Iota, dass es durch diese Transaktionskosten eine entsprechende Motivation gibt Lightningnodes zu betreiben.

Irgendwann verlassen Projekte den Sandkasten mit all den Enthusiasten, die ihre Ressourcen kostenlos zur Verfügung stellen.

Auch Iota-Transaktionen  werden nicht dauerhaft gratis sein oder es wird so sein, dass das Netzwerk immer zentralisierter wird.

Man muss halt verstehen, dass stets eine Balance aus Geben und Nehmen hergestellt werden wird.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 35 Minuten schrieb Jokin:

Doch und das ist ja gerade der Vorteil gegenüber Iota, dass es durch diese Transaktionskosten eine entsprechende Motivation gibt Lightningnodes zu betreiben.

Irgendwann verlassen Projekte den Sandkasten mit all den Enthusiasten, die ihre Ressourcen kostenlos zur Verfügung stellen.

Auch Iota-Transaktionen  werden nicht dauerhaft gratis sein oder es wird so sein, dass das Netzwerk immer zentralisierter wird.

Man muss halt verstehen, dass stets eine Balance aus Geben und Nehmen hergestellt werden wird.

Dein ernst? Transaktionskosten sind der Kill für viele Anwendungen....

Du weißt aber schon, dass der grundlegende Unterschied die Miner sind, die es bei IOTA nicht gibt?

bearbeitet von IOTAOrtenau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte vielleicht auch mal seinen Blickwinkel ändern, was macht Vertrauen eigentlich aus ?

Sobald es darum geht Geld zu verdienen wird sich auf dauer immer eine Zentralisierung einstellen das liegt in der Natur der Sache.

Es geht darum ein System zu schaffen wo nicht das Geld im Vordergrund steht, sondern die Intrinsische Motivation von Teilnehmern zu wecken um Vertrauen zu schaffen.

Das ist letztendlich was Iota versucht und ausmacht und deshalb denke ich das der Ansatz ohne direkte Gebühren zu arbeiten  der richtige ist zu mindestens im IOT Bereich,

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

trotzdem bin ich schon ein wenig enttäuscht, dass in letzter Zeit kaum noch Informationen über die Entwicklung und den Fortschritt nach außen dringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb StefanHH:

Sobald es darum geht Geld zu verdienen wird sich auf dauer immer eine Zentralisierung einstellen das liegt in der Natur der Sache.

Es ist nicht das Geld, es geht um die Macht. Es geht darum die eigenen Ziele von anderen umsetzen zu lassen. Das gilt für gute wie auch schlechte Ziele gleichermaßen.

Wenn sich die Masse gegen die entstehende Zentralisierung wendet, kommt was Neues. Exakt das erleben wir derzeit.

vor 57 Minuten schrieb IOTAOrtenau:

Dein ernst? Transaktionskosten sind der Kill für viele Anwendungen....

Das hab ich früher auch gedacht.

vor 58 Minuten schrieb IOTAOrtenau:

Du weißt aber schon, dass der grundlegende Unterschied die Miner sind, die es bei IOTA nicht gibt?

Auch hierbei dachte ich, dass das Prinzip mit Minern Mist ist.

Ich hab jedoch seitdem hinzugelernt.

Bitte versteh das nicht als Angriff auf Iota oder Dich - ich habe selbst ein immenses Interesse, dass Iota seinen Kurs verzehnfacht ... bei 100x hör ich auf zu arbeiten :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Luba:

trotzdem bin ich schon ein wenig enttäuscht, dass in letzter Zeit kaum noch Informationen über die Entwicklung und den Fortschritt nach außen dringen.

Bitte? Die IF hat noch nie so transparent agiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2019 um 23:40 schrieb Markomoto:

Ganz ehrlich, wenn ihr nichts beitragen könnt außer, bloß nicht investieren oder ähnliches, dann lasst es doch einfach. 

Kurz reingeschaut in den fred hier, immer noch alles beim alten... Ach nee, der Kurs nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Jokin:

Es ist nicht das Geld, es geht um die Macht. Es geht darum die eigenen Ziele von anderen umsetzen zu lassen. Das gilt für gute wie auch schlechte Ziele gleichermaßen.

Wenn sich die Masse gegen die entstehende Zentralisierung wendet, kommt was Neues. Exakt das erleben wir derzeit.

Das hab ich früher auch gedacht.

Auch hierbei dachte ich, dass das Prinzip mit Minern Mist ist.

Ich hab jedoch seitdem hinzugelernt.

Bitte versteh das nicht als Angriff auf Iota oder Dich - ich habe selbst ein immenses Interesse, dass Iota seinen Kurs verzehnfacht ... bei 100x hör ich auf zu arbeiten :D

 

Um Himmels Willen... ich versteh das doch nicht als Angriff. Aus dem Alter bin ich raus 😂. Und der Kurs ist mir momentan egal... Ich versteh aber deine Ansicht immer noch nicht. Aber ist vermutlich auch egal 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin selber auch in IOTA investiert und finde das Konzept dahinter nach wie vor sehr vielversprechend, aber genau das ist der Punkt, der mich von Anfang an irritiert hat und immer noch irritiert. Im Moment werden die Nodes, welche maßgeblich für die Stabilität des Netzwerks verantwortlich sind, nicht für ihre Arbeit belohnt. Im Moment ist das Netzwerk noch "klein" genug, dass die "ehrenamtlich" von Enthusiasten betriebenen Nodes ausreichen, um zusammen mit dem Coordinator das Netz gegen Angriffe zu sichern. Aber wie soll das werden, wenn IOTA wirklich die IoT-Währung wird und der Coordinator abgeschaltet wird? Werden die von freiwilligen IOTAnern betriebenen Nodes weiterhin ausreichen? Ich glaube nicht. Nichts auf dieser Welt ist umsonst, erst recht nicht die Rechenleistung, die nötig ist, um ein "trillion-dollar-Netzwerk" gegen Angriffe zu sichern..  Müssen vielleicht die Firmen, welche IOTA nutzen, für die entsprechende Zahl an Nodes sorgen? Das wäre aber dann wieder zentralisiert und dann könnte man gleich den Coo laufen lassen. Und dann war da noch Qubic, wodurch wohl doch eine Art Belohnung für das zur Verfügung stellen von Rechenleistung einführt werden soll, aber ob das die Fullnodes betrifft und wann das genau kommen soll.. Keine Ahnung. Vielleicht habe ich die technischen Hintergründe noch nicht ganz begriffen, aber diese Problematik ist hauptsächlich verantwortlich für meine Zweifel an IOTA. Kann mich vielleicht jemand aufklären? Hab ich was übersehen? 

 

bearbeitet von Coinator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.