Jump to content

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 41,2k
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

  • IOTAFreak78

    1432

  • Day Trader

    1308

  • nachtbild

    1240

  • c0in

    969

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

Beliebteste Beiträge

Wisst ihr, was der Hauptgrund ist, warum IOTA mein größtes Investment ist? Nicht der absolut innovative Tangle, nicht mögliche 1,5 Milliarden tx, nicht Q, nicht irgendeine Chartanalyse, nicht die zahl

Update: die Lage ist momentan uneinheitlich. Die Gegenreaktion beim BTC, die ursprünglich max. bis 8.800 USD laufen sollte, hat sich in der Spitze sogar bis ca. 9.200 USD ausgedehnt, ist dort gen

Ja hast du! Es ist mein Job, das Potenzial junger vielversprechender Startups bzw. deren Ideen/Technologien zu analysieren und Wege/Visionen zu entwickeln, wie deren Technologien in unsere Projek

vor einer Stunde schrieb IOTAOrtenau:

@fjvbit faktisch hat IOTA wohl doch schon etwas...

Ich finde die News irritierend. Das aktuelle IOTA Protokoll wird aller voraussichtlich Ende Oktober die größten Updates erhalten. Der größte benefits werden aus wiederverwendetbaren Adressen und die Umstellung auf UTXO - Modell sein. Das bedeutet aber auch, dass es "breaking -changes" geben wird, woraus auch eine transition-Phase resultieren wird. Vielleicht will man damit ausdrücken, dass das Konzept Businesses Ready ist, ansonsten macht es keinen Sinn. 

bearbeitet von Iota-Juenger
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Iota-Juenger:

woraus auch eine transition-Phase resultieren wird.

Sorry, ich hab die Iota-Entwicklung nicht verfolgt.

Gibt es schon Infos ob und wann man seine Iota von einer alten (2018) Adresse auf eine neue schieben muss?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Sorry, ich hab die Iota-Entwicklung nicht verfolgt.

Gibt es schon Infos ob und wann man seine Iota von einer alten (2018) Adresse auf eine neue schieben muss?

ist noch nicht notwendig. Vermutlich wird es auch nicht notwendig werden.

bearbeitet von Gobbli
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Sorry, ich hab die Iota-Entwicklung nicht verfolgt.

Gibt es schon Infos ob und wann man seine Iota von einer alten (2018) Adresse auf eine neue schieben muss?

Wenn die Nodes im Mainnet mit dem Software Paket "Chrysalis Part 2" bestückt werden. Laut aktuellem Zeitplan wird das Update zunächst gegen Ende Oktober im Community-Netzwerk getestet. Sollte dort alles funktionieren, rechne ich mit dem Transit im November 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Iota-Juenger:

Wenn die Nodes im Mainnet mit dem Software Paket "Chrysalis Part 2" bestückt werden. Laut aktuellem Zeitplan wird das Update zunächst gegen Ende Oktober im Community-Netzwerk getestet. Sollte dort alles funktionieren, rechne ich mit dem Transit im November 

galt das nicht nur für Adressen, welche wiederverwendbar sein sollten? Ich meine mich erinnern zu können, dieses gilt nicht für Quantum resistente Adressen. Diese können weiterhin auf der alten Adresse bleiben. Bin mir da aber auch nicht 100% sicher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Gobbli:

galt das nicht nur für Adressen, welche wiederverwendbar sein sollten? Ich meine mich erinnern zu können, dieses gilt nicht für Quantum resistente Adressen. Diese können weiterhin auf der alten Adresse bleiben. Bin mir da aber auch nicht 100% sicher.

Ich kann morgen gerne mal das genaue Discord Zitat raussuchen. Aber es wird definitiv eine Transition-Phase geben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.9.2020 um 17:19 schrieb Jokin:

Sorry, ich hab die Iota-Entwicklung nicht verfolgt.

Gibt es schon Infos ob und wann man seine Iota von einer alten (2018) Adresse auf eine neue schieben muss?

Muss man nicht. Es bleiben beide Adressarten bestehen. Man kann auf das neue System switchen, man muss aber nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke aber, die WOTS Adressen werden früher oder später verworfen werden, um endlich die seltsamen cfb-design-entscheidungen los zu werden. 

Wenn Quantencomputer etwas anrichten können, ist die Sicherheit von Kryptowährung das kleinste Problem auf der Welt.

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Kryptographie

Glaubt mir, es wird Lösungen geben. 😉

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.9.2020 um 17:31 schrieb fjvbit:

Es gab keine Fertigmeldung für IOTA 2.0, oder habe ich die überhört?

Auch muss man sehen, wieviel Transaktion das IOTA 2.0 Netzwerk dann am Ende verkraftet. Mit Sicherheit nur einen kleinen Bruchteil von dem, was man von IOTA 1.0 gehofft hat. Ich denke, die Ziele sind von viel kleiner und realistischer geworden im Laufe der Zeit.

Man (IOTA Jünger) träumte man, dass es immer besser läuft, je mehr Transaktionen es geben wird. Das halte ich für ein ganz großes Gerücht.

Auch träumte man davon, dass man Sensordaten per IOTA übertragen möchte. Ich behaupte, IOTA würde nicht mal den Bedarf von einer einzigen größeren Fabrik verkraften. Wobei die Betreiber auch nicht wirklich auf die Idee kommen würden, so etwas zu machen. Aber die IOTA Jünger träumten anfangs (immer noch?) davon....

Und ja, das Thema interessiert mich im Moment weniger, bis IOTA 2.0 fertig ist. Für mich persönlich sind Zwischenergebnisse weniger interessant, aber ich würde mich sehr freuen, wenn sich IOTA 2.0 als deutsches Projekt als DER GROßE Wurf entpuppen wird....

Es könnte aber auch Wirecard 0.5 werden, wir werden es bald wissen.

Diese aberwitzige Erklärung bestätigt meine Vermutung. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Mr. Risiko:

Ist crypto news flash kein Eigentum der iota foundation? Habe ich mal so gehört.

demnach wäre es ja keine unabhängige Kryptoseite. 

Ok, die Seite mit der Domain "europa.eu" gibt die vielleicht ein wenig mehr vertrauen 😉

https://cordis.europa.eu/article/id/422088-positive-energy-solutions-for-smart-cities-of-the-future

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.9.2020 um 17:31 schrieb fjvbit:

Auch muss man sehen, wieviel Transaktion das IOTA 2.0 Netzwerk dann am Ende verkraftet. Mit Sicherheit nur einen kleinen Bruchteil von dem, was man von IOTA 1.0 gehofft hat.

...sagte die Spezialistin.

🙈

 

https://twitter.com/Vrom14286662/status/1297115762558210049?s=19

bearbeitet von d3v
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb IOTAOrtenau:

wieviel hat man sich mit IOTA 1.0 denn erhofft?

bin zwar nicht fjvbit aber was ich mich erinnere sollte es damals schon praktisch unendlich skalieren... (Stichwort - umso mehr Transaktionen umso schneller wird das Ding)

in ein, zwei Jahren werden wir alle mehr wissen - eigentl. müsste IOTA ja die Welt übernehmen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb prosac:

bin zwar nicht fjvbit aber was ich mich erinnere sollte es damals schon praktisch unendlich skalieren... (Stichwort - umso mehr Transaktionen umso schneller wird das Ding)

in ein, zwei Jahren werden wir alle mehr wissen - eigentl. müsste IOTA ja die Welt übernehmen!

Das macht Platincoin schon 😂 ein paar Use  Cases reichen doch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb prosac:

...sollte es damals schon praktisch unendlich skalieren... (Stichwort - umso mehr Transaktionen umso schneller wird das Ding)

Unendlich würd ich jetzt nicht sagen, aber ein bisschen mehr als Bitcoin wirds schon werden. 🙈

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb thewave:

Bei IOTA passiert doch angeblich so viel positives? Trotzdem fliegen Sie bald aus den Top30. Interessiert wohl auch niemanden 😃

Nee das interessiert dann keinen.

Es ist so:

Wenn der IOTA-Kurs gegenüber dem Euro sinkt heißt es: Der Bitcoin hat den mit runtergezogen.

Wenn der IOTA-Kurs gegenüber dem Bitcoin sinkt heißt es: Man soll nicht immer auf den Kurs schauen, dann hat man hier sowieso nichts verloren.

Wenn der IOTA Probleme mit der Technik hat heißt es: Ja aber bald kommt <Platzhalter> und dann wird alles besser.

Also, alles ganz normal 😉 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.