Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb Monkey Business:

kritischer sein und Dinge mehr hinterfragen. Wenn Apple mir sagt ihr Handy ist das geilste glaube ich das doch nicht einfach blind. Und mal ganz im Ernst guck dir mal die Iota Präsentationen an. Ich meine die Livestreams. Ich habe mir sie angesehen. Hätte ich in der Uni solche Vorträge gehalten hätte ich nie einen Abschluss bekommen. Die typen können das einfach nicht und wenn man das nicht kann holt man sich jemanden der da richtig gut drin ist und schon wirkt das ganze viel besser. Wenigstens haben die ja jetzt anscheinend mal einen richtigen Ingenieur im Team das sehe ich positiv. 

Die Jungs hatten eine gute Idee aber für die perfekte Umsetzung bedarf es mehr Kompetenz auf ganz vielen Ebenen.

So diese Beobachtung meinerseits hatte mich dazu bewegt mich über einen Kurs von 5 Euro zu freuen und Gewinne einzufahren. 

So Watson meine Meinung dazu.

Präsentationen und die Leute dort sind wirklich zum Teil nicht professionell. Habe mir die Meetups auch angesehen, Puuh aber das wird bestimmt besser werden. Die erste Präsentation wo ich gesehen habe, da hat jemand mit dem Handy aufgenommen. Ich habe alles andere gesehen als die Präsentation hahaha. Das Meetup in Amsterdam war schon deutlich besser.

bearbeitet von Niuran78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb CoinieMoinie:

DU Monk sprichst denen Kompetenz ab? Lachhaft. :-D

Zeig denen wie man es besser machen kann!
Du bist bestimmt schon am Coden....
 

Nein ich Code nicht, ich bin Chemiker. Ich habe mir eine andere Disziplin zum Studieren ausgesucht. Ich muss meine Gelder auch mit Hilfe von Fachvorträgen besorgen und wenn ich das machen würde wie die Jungs sorry da würde gar nix mehr laufen. Ich will doch nur sagen das man da vieles Verbessern könnte. Und guck mal ich lese deine Beiträge und Prügel nicht jeden der mir nicht passt in die Ignore Liste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube der Lerneffekt setzt ein, nicht alles was gehypt wird ist Gold. Soll nicht heißen dass es nicht zu Gold werden kann. Bitte mal wieder Hirn einschalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Affe (Monkey Busniess) hat ja eigentlich Recht, die Präsentationen waren einfach noch nicht von hoher Qualität. Schauts Euch einfach mal an, ist ja einfach ehrlich. Aber ich denke das haben die jungs bei IOTA auch schon gecheckt. Die letzten Präsentationen (Paris, Amsterdam)fand ich schon deutlich besser. 

 

 

bearbeitet von Niuran78
Einfügen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 16 Minuten schrieb ShyGuy:

Perfekte Umsetzung einer komplexen Idee? Fehler machen ist nicht schlimm, daraus nichts zu lernen dagegen schon.

Die ganze Szene hat kein hohes Maß andere Respekt. Die IOTA Entwickler stehen da nicht allein da, aber sie liefern und darum geht es.

Du hast absolut recht. Ist in jedem Bereich so.

why-you-must-always-embrace-trial-and-er

 

hmm Bild wird leider nicht angezeigt

bearbeitet von Monkey Business
edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Nayz89:

Hat jemand ne Ahnung, um welche Aktien es da geht? "Natürlich" nur kostenpflichtig zugänglich...
Interessant ist jedoch folgender Part: Wir haben gerade vom Chef von Bitcoin.de erfahren: 2018 wird der Handel mit IOTA ins Auge gefasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Grundsätzlich müssen die schon noch einiges lernen. Aber die Idee ist super, und auch die Umsetzung finde ich bisher sehr gelungen. Es gibt sehr viel Konkurrenz auf dem iot Markt und wahnsinnig viele große Industrien die daran forschen und entwickeln. Da fängt es bei Lora an und geht über Huawei die intensiv dabei sind. Ich denke die Chance das iota da fuß fast ist gering, aber sie sind auf einem guten Weg... deswegen ist es ein Invest was grundsätzlich nicht um crypto Währung an sich geht, sondern eher eins auf eine neue Technik, die wichtiger als das alte Internet sein wird wie wir es kennen. Ob sich iota da durch setzt weiß keiner, ich glaube persönlich daran dass sie eine gute Chance haben, und ich sehe meine Investition als ein Kapital was denen helfen kann. Wenn ich bald keinen Euro mehr davon habe, dass juckt mich ehrlich gesagt nicht, es ist zumindestens schon längst aus meinem Kopf verschwunden Wieviel ich da investiert habe, da ich es für irgendwelche zukünftigen Pläne nicht einkalkuliere. Wenn ich mal Geld raus bekomme, oder iota anwenden kann als bezahlmittel werde ich mich zumindest freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb CoinieMoinie:

Ich habe jetzt nicht den ganzen Text gelesen...aber welche Konkurrenz gibt es derzeit auf dem IOT Markt?
Welche Firma ist so weit wie die IOTA Foundation?

Huawei und Co werden den Tangle nutzen und keine Chain/Tangle neu erfinden...

www.lora-alliance.org .... gibt einige in dem bereich.. auch dieses ctypto Handy was jetzt neu aufgelegt wurde ist in so einer allianz ... es geht darum das irrsinnig viele Firmen an dem ganzen iot hängen und alle in vielen verschiedenen dingen zusammen arbeiten.. da stecken mehrere tausende Unternehmen hinter iot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb CoinieMoinie:

Na denn...buy Huawei IOT Coin. ;-)

IOTA ist tot.

Vielleicht solltest du doch den ganzen Text lesen, dann hättest du dir das sparen können den Post....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Shaitan:

www.lora-alliance.org .... gibt einige in dem bereich.. auch dieses ctypto Handy was jetzt neu aufgelegt wurde ist in so einer allianz ... es geht darum das irrsinnig viele Firmen an dem ganzen iot hängen und alle in vielen verschiedenen dingen zusammen arbeiten.. da stecken mehrere tausende Unternehmen hinter iot

 

vor 19 Minuten schrieb Shaitan:

Also Grundsätzlich müssen die schon noch einiges lernen. Aber die Idee ist super, und auch die Umsetzung finde ich bisher sehr gelungen. Es gibt sehr viel Konkurrenz auf dem iot Markt und wahnsinnig viele große Industrien die daran forschen und entwickeln. Da fängt es bei Lora an und geht über Huawei die intensiv dabei sind. Ich denke die Chance das iota da fuß fast ist gering, aber sie sind auf einem guten Weg... deswegen ist es ein Invest was grundsätzlich nicht um crypto Währung an sich geht, sondern eher eins auf eine neue Technik, die wichtiger als das alte Internet sein wird wie wir es kennen. Ob sich iota da durch setzt weiß keiner, ich glaube persönlich daran dass sie eine gute Chance haben, und ich sehe meine Investition als ein Kapital was denen helfen kann. Wenn ich bald keinen Euro mehr davon habe, dass juckt mich ehrlich gesagt nicht, es ist zumindestens schon längst aus meinem Kopf verschwunden Wieviel ich da investiert habe, da ich es für irgendwelche zukünftigen Pläne nicht einkalkuliere. Wenn ich mal Geld raus bekomme, oder iota anwenden kann als bezahlmittel werde ich mich zumindest freuen.

und trotzdem brauchen sie dann EINE standardisierte schnittstelle, um kostenlos  bzw. fast kostenlos miteinander kommunizieren zu können. und da kommt ebend iota ins spiel =) ob es in der zukunft auch wirklich iota ist, wird sich zeigen

angenommen einige unternehmen brödeln ihr eigenes system zusammen. unterschiedliche systeme sind meistens nicht interoperabel, wodurch zusätzliche kosten in form von transaktionskosten und weiß der geier entstehen. dadurch bildet sich ihnen ein wettbewerbsnachteil gegenüber unternehmen mit interoperablen systemen ohne zusätzliche kosten, der grade bei miliarden von geräten umso größer ausfällt. was das heißt kannst du dir selber denken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb CoinieMoinie:

Na denn...buy Huawei IOT Coin. ;-)

IOTA ist tot.

Der yyw ist nicht so schlecht , aber bei 3-4$ ist schluss . Somit sind die  Aussichten von heute an gar nicht so schlecht . Wer meint , heute noch mit 1000e Millionär zu werden befindet sich meiner Meinung auf dem Holzweg . Die Vorschubriegel sind geschmiedet ! Der "Crash" , so kann man es bezeichnen , Otto-Normalo hat damit vielleicht 15% durch auscashen zu tun . Da haben ganz andere Big-Player nicht die Nerven verloren , sondern genau gewusst was sie tuen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Shaitan:

Also Grundsätzlich müssen die schon noch einiges lernen. 

Dumme Menschen lernen nicht auf Fehlern. Normale Menschen lernen aus ihren Fehlern. Kluge Menschen lernen aus den Fehlern anderer.

Und das ist einer der Punkte, die mich an Iota so freuen. Man hat gezielt die Schwächen von Bitcoin geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb treegartl:

 

und trotzdem brauchen sie dann EINE standardisierte schnittstelle, um kostenlos  bzw. fast kostenlos miteinander kommunizieren zu können. und da kommt ebend iota ins spiel =) ob es in der zukunft auch wirklich iota ist, wird sich zeigen

angenommen einige unternehmen brödeln ihr eigenes system zusammen. unterschiedliche systeme sind meistens nicht interoperabel, wodurch zusätzliche kosten in form von transaktionskosten und weiß der geier entstehen. dadurch bildet sich ihnen ein wettbewerbsnachteil gegenüber unternehmen mit interoperablen systemen ohne zusätzliche kosten, der grade bei miliarden von geräten umso größer ausfällt. was das heißt kannst du dir selber denken

Es werden definitiv noch andere Systeme auf den Prüfstand gestellt. Für was sich entschieden wird werden wir in ein paar jahren/Monaten sehen. Es ist wie damals der Standard von Compact Disc usw. Industrien nehmen nicht das erst beste. Gerade wenn es darum geht wenn alles später vernetzt werden soll. Aber ich bin auch der Meinung das iota da aktuell echt eine gute Position hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Flite:

Langsam wird es unheimlich !!! Woher hast Du Deine Infos ???

1+1 zusammenzählen und Geschichte lesen bzw. verstehen . Man wird einfach nicht zulassen ,dass Hinz und Kunz leistungslos arbeitsfrei wird . Das wäre das Ende dieses Wirtschaftssystems . Ich habe es schon geschrieben Bitcoin ist ein Testballon !!!

bearbeitet von Qualcos altro
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine andere Frage. Kann sich jemand an damals erinnern, als man mit der Playstation für die Forschung Rechenleistung zur Verfügung stellen konnte. Ist heute glaube ich BOING... irgendwie hatte ich im letzten Jahr so das Gefühl das ich damals bitcoin berechnet hatte  und davon nichts wusste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dirk Müller aka Mr. Dax meinte der Bitcoin sei nur eine Art Testwährung für die zukünftige bargeldlose Zahlung.

Und die heißt IOTA. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb amigo1969:

Sorry Leute, aber ich habe gerade an den Spruch eines Forummitglieds denken müssen, der vor ein paar Tagen sagte, oh die Deppen sind bei 3,20 ausgestiegen. Ich bin vor Bosch bei 3,85 raus und schaue mich jetzt gemütlich auf dem Coin Markt um. Was ich nicht verstehe, warum lässt Iota am meisten federn? Ach ja und ich sagte ja schon euer Geld ist nicht einfach weg, es gehört nur jemand anderen, und ein kleiner Teil gehört jetzt mir.

 

Ich glaube, das bezieht sich auf einen Beitrag von mir, aber da ging es nicht primär um den Verkauf bei 3,20, sondern in erster Linie um diejenigen, die erst FOMOmäßig bei 5+ gekauft haben, um dann panisch bei 3,20 die Segel zu streichen. Meine Verkaufsorder gestern lag bei 5,24. Bin inzwischen etwas billiger wieder rein ;) scheint mir nicht die schlechteste Strategie gewesen zu sein.

Bin kein Iota-Jünger und sehe genug kritisch, nehme Kritik Dritter ernst und blocke deswegen auch niemanden hier, so schwachsinnig einige Kommentatoren auch unterwegs sein mögen. Aber es ist doch so: Bitcoin wird gekauft, weil die Leute den Kurs der Vergangenheit sehen, den nahtlos in die Zukunft extrapolieren und denken "geil, das will ich auch". Ein Coin ohne jegliche praktische Anwendungsmöglichkeit wird für reine Spekulation gekauft. Kann eine Weile sehr gut gehen, aber nicht unbegrenzt. Im Gegenzug dazu kaufen, denke ich, viele Iota, denen der Kurs der Vergangenheit egal ist, die aber begriffen haben, was damit zukünftig ganz real möglich sein wird, und daraus dann wiederum ihre Kursprognosen ableiten. Und die verkaufen jetzt auch nicht, weil sie die Hose voll haben, sondern weil sie ohne weiteres Risikokapital ihre Position stärken wollen. Oder verkaufen gar nicht und hodlen einfach. Beides legitim.

Was hingegen nur mäßig sinnvoll ist, sind Beleidigungen, Pauschakkritik und Herden von ??? und !!!. Aber jedem das seine ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wie genau diese aussehen wird, konnte Herr Müller auch nicht sagen.

Er ist übrigens nicht mein Experte... Gegen den ist Müller ne kleine Nummer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Flite:

Geht es genauer , irgendwie stehe ich leider auf dem Schlauch . 

Boah !!!! Nee oder ??? Meinst Du ich fange jetzt an in einem Thread Dir die Geschichte zu erzählen , wie 90% ihr Geld verloren und 10% ihr Geld gewonnen haben ohne zu arbeiten ? Vergiss es ! Aber nur eines noch dazu . Das ist der Grund warum wir bis 70 oder vieleicht 75 arbeiten sollen . Nicht aber  , weil wir älter und immer weniger werden . Schau Dir einfach mal eine Reportage von , ich glaube 2007 an . "Die Rentenlüge -Angst vor der Altersvorsorge"""" , Du wirst Dir Blüm als Arbeitsminister zurück wünschen und keinen negativen Ton mehr verlauten lassen über seinen Satz , " Die Renten sind sicher " . Solche Reportage wäre im heutigen Mainstream nicht mehr möglich , damals war es das noch , es ist von der ARD bzw. Phönix. Klapp schon mal das Messer in der Hosentasche auf.:)

bearbeitet von Qualcos altro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann doch nicht sein, dass meine Iotas nach 8 Stunden immer noch aufm Wallet sind und nicht bei Bitfinex..

Die ganze Zeit "Pending"   habe auch oft den Node gewechselt und nix...

 

Wenn nach 3 Jahren Iota  300 Dollar Wert ist und ich auszahlen will aus meinem Wallet  und es dann auch > 8 Stunden dauert was dann?   in der Zeit kann der Kurs von 300 auf 130 Dollar fallen und bin dann arm dran.. 

frustrierend...echt.

  • Sad 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das liegt nicht an der wallet sondern an bitfinex!

nutzt doch einfach binance dann habt ihr die coins in 5 minuten hin und her gesendet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Simon6592:

das liegt nicht an der wallet sondern an bitfinex!

nutzt doch einfach binance dann habt ihr die coins in 5 minuten hin und her gesendet

Wollte ich ja auch aber meine Wallet lässt nicht zu, dass ich mehrere Transaktionen gleichzeitig ausführe..   Wenn ich an Binance Iota schicken will, steht auf der Wallet

" privat key reuse detected"

anscheinend muss erst die erste Transaktion an finex erfolgen dann könnte ich zu binance was versenden..  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Denim:

Hat jemand ne Ahnung, um welche Aktien es da geht? "Natürlich" nur kostenpflichtig zugänglich...
Interessant ist jedoch folgender Part: Wir haben gerade vom Chef von Bitcoin.de erfahren: 2018 wird der Handel mit IOTA ins Auge gefasst.

also das mit bitcoin.de wird wohl noch was dauern..

Hi, Christoph Bergmann here, affiliated blogger with Bitcoin.de.

After having some battles with you guys about my (rather negative) articles about IOTA, you made me realize that there might be something in it, and, maybe most important, that there is a lively and often sophisticated community around IOTA.

So I suggested to think about adding IOTA. The answer was, it is very complicated, but also very interesting. First Bitcoin.de will add "easier" coins like Litecoin and Dash and implement SegWit for Bitcoin. They are not short of things to do.

But then IOTA will be a hot topic. So, if there are no major failures by IOTA, there is a chance to see it somewhere in 2018. A chance, no guarantee!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb amigo1969:

Ich muss zugeben es ist gerade unterhaltsamer als das Abendprogramm, aber ich habe die Hoffnung dass hier jeder einen gewissen Lerneffekt mitnimmt. Der eine mehr der andere weniger.

 

vor 2 Stunden schrieb Qualcos altro:

Doch , die können das . Da gibt es wohl so etwas  wie eine Ignore-Liste , frei nach dem Motto "was ich nicht hören will , kann nicht sein " . Mich amüsiert diese Verzweifelung und es macht spass weiter zu bohren . Herrlich!!!

Siehste ,

IOTAFreak78 hat Dir darauf schon mal mit einem entsprechenden  "Like" geantwortet . Mein Tip ist dann an solche Leute , sich umzubenennen ,z.B in  IDIOTAFreaK3000+ X

bearbeitet von Qualcos altro
  • Haha 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.