Jump to content

Absolut keine Ahnung, aber gute Voraussetzungen, oder?


sanamine
 Share

Recommended Posts

Hallo werte Mining-Community,

nachdem das Thema von den Medien ja immer wieder aufgegriffen wird, muss ich mich glaube ich zwangsläufig auch mal damit befassen. Der entscheidende Ausschlag war allerdings nicht die Prägung der Medien sondern mein Chef, den ich letzte Woche kurz gefragt hatte, ob ich im Serverraum im Büro noch 2 - 3 Server oder einen PC für den Dauerbetrieb hinstellen könnte. Wir sind vor 3 Jahren in ein leerstehendes Bürogebäude eingezogen, welches von einer Investmentgesellschaft verwaltet wird. Man wollte dieses Gebäude zu extrem günstigen Mieten schnell vollbekommen (6.000 Leute arbeiten jetzt insgesamt hier in verschiedenen Firmen) so dass mein Chef es geschafft hat, auf 10 Jahre eine Mietpauschale auszuhandeln, in welcher der Strom mit abgegolten ist. Heißt: Stromflatrate! 

 

Ich würde wohl aus eigener Tasche auch 1.000 - 1.500€ für Mining-Hardware locker machen wollen, habe aber absolut keine Idee, was man da so kaufen müsste. Gibt es dazu vielleicht einen Guide oder kann mir jemand Tipps geben? Mit wie viel Geld ist denn eigentlich so zu rechnen? Ich hatte bei dem Investment mit 20 - 40€ an Gewinn im Monat kalkuliert - kommt das hin? 

 

Gibt es ein HowTo für Dummies, welches ich mir reinarbeiten könnte? Macht Pool-Mining für mich Sinn? 

 

Fragen über Fragen aber ich glaube, hier bin ich gut aufgehoben! :-)

 

Beste Grüße aus dem hohen Norden!

Link to comment
Share on other sites

Naja, immerhin hast du reale Gewinnvorstellungen ... deshalb möchte ich dir etwas helfen.

Lies dir folgende Artikel gut durch, wenn du dann noch fragen hast, komm wieder! :)

 

https://bitcoin-live.de/lohnt-sich-ethereum-mining-wieder/

https://bitcoin-live.de/ethereum-mining-deutsch/

https://bitcoin-live.de/multipool-mining/

https://bitcoin-live.de/mining-hardware-comparison-mining-hardware-vergleich/

Link to comment
Share on other sites

Noch eine kurze Frage vorab, wenn ich mich so auf das ganze Lesematerial stürze: Ich hab jetzt einafch nach einem Antminer S9 geschaut (hatte das hier im Forum gelesen). Der kostet 1099$ und mined bei 12TH ca. (lt. https://www.cryptocompare.com/mining/calculator/btc?HashingPower=12&HashingUnit=TH%2Fs&PowerConsumption=0&CostPerkWh=0)320$ im Monat... für mich als Laien heißt das doch, der hätte sich nach 3 Monaten bezahlt gemacht und wirft dann nur noch Gewinn ab, oder hab ich was vergessen? :-)

Link to comment
Share on other sites

Mit dem S9 kannst du hauptsächlich Bitcoin minen (und weitere SHA-256 Coins), aber zB kein Ethereum.

 

Das Problem dabei ist, diesen zu bekommen bzw. wann und zu welchem Preis.

Bei den $ 1.099,- bleibt es nicht, du benötigst noch ein Netzteil ($105,-) und der Zoll wird auch einiges verlangen ... und das Hauptproblem: Mit Glück bekommst du den frühestens im September!

Die Difficulty ist im September schon ganz wo anders.

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Danke für die hilfreichen Beiträge, keine Ahnung was @BTCKonfekt für ein Problem hat.  :)

Ja, der hat immer dasselbe Problem.

 

Voll nervig.

 

Aber immerhin hat das Problem einen Namen und hoert auf "Erfahrung" ;-)

Link to comment
Share on other sites

Naja, verstehe ja, dass das einige zu gehört und man nicht einfach so mal eben mit dem Mining beginnen kann. Dennoch hätte man doch freundlich hallo sagen können ;-). Von jetzt auf gleich kann ich sowieso nicht starten. Nachdem ich jetzt ein paar Dinge gelesen habe, möchte ich aber schon gerne bei Bitcoin bleiben, auch wenn Etherum einen tollen Ansatz verfolgt, sehe ich persönlich in Bitcoin noch die größte Chance der Etablierung in die Wirtschaft. Niemand weiß, was in ein paar Jahren ist, da kann man sich nur auf Prognosen verlassen und das tue ich ungerne. Ich orientiere mich primär am aktuellen Stand und da macht Bitcoin auf mich als Vollidiot in diesem Bereich einen guten Eindruck :-) 

 

Und mal eben so durchstarten tue ich auch nicht, ich werd mich weiter einlesen in das Thema. Schließlich steht dem Gegenüber dann bei 2 - 3 Antminern S9 eine Investition von knapp 4000 - 5000€ gegenüber, das sollte reichlich überlegt sein, zumal diese (wie schon angemerkt) erst im September bei mir wären. 

Wenn es nichts wird, dann hab ich das Geld in den Sand gesetzt, aber sicherlich (und das ist keine Prognose) viel für mein Leben und mich selbst gelernt :-) 

 

Link to comment
Share on other sites

frage mich warum du dich auf btc einschießt obwohl alle momentan nach grafikkarten suchen statt asics ;) sagst doch selber dass die asics frühestens im q4 bei dir eintreffen würden - zudem ist ein 2 jahre alter asic elektroschrott aber ne jetzt jute graka kannst dann immer noch auf ebay verticken - board, ram, cpu und netzteil sowieso

 

google: pool coin switch

 

du kannst auch altcoins schürfen aber dir vom pool den gegenwet als btc auszahlen lassen

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab ein Wallet bei blockchain.info erstellt und hoffe, dass ich damit keinen Fehler gemacht habe?! :)

 

Gibt wieder neue Fragen:
 

  • Macht es überhaupt Sinn alleine zu Minen (Vorausgesetzt man hat 3 Antminer S9) oder sollte man sich lieber einem Pool anschließen?
    • Falls das mit dem Pool zutritt, welche Pools sind dort (Bitcoin) empfehlenswert, gibt es eine Liste?
  • Zum Verständnis, ich habe bei Blockchain ein Wallet erstellt... auf dem Antminer müsste ich dann mich ja irgendwie mit diesem Wallet verbinden, geb ich da sowas wie einen Public bzw. Private-Key ein und eine Adresse oder wie läuft das?

 

Fragen hab ich noch so einige. Bin für jede Antwort wirklich dankbar, so doof die Fragen für einen Profi auch klingen müssen mir helfen die Antworten echt beim Verständnis des Ganzen! :)

 

Link to comment
Share on other sites

schau dir als wallet auch zb electrum an

 

als solominer spielst lotto bzw sekt oder selters - findet einer deiner asics nen block hast den jackpott (12.5*btckurs + transaktionsgebühren) - findest nie einen block bevor die asics zum schrotti wandern dann hast die niete gezogen

 

beim pool wirst nach hashleistung deiner miner am gesamten schürertrag des pools beteiligt

 

du gibst beim pool deine btcadresse an auf die du in regelmäßigen abständen diese zahlungen erhälst

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab ein Wallet bei blockchain.info erstellt und hoffe, dass ich damit keinen Fehler gemacht habe

 

Hi, du hast jetzt eine sog. "online wallet" erstellt. Wird schon funktionieren ist halt eine, wie der Name sagt ONLINE wallet d.h. du musst einem Anderen vertrauen wenn auf Eurer wallet mal die unendlichen Beträge durch mining liegen kannst du das ja immer noch ändern in eine sog. Desktop wallet oder noch sicherer eine Hardware wallet. Aber für den Anfang soll die wallet bei blockchain.info mal reichen.

 

 

  • Zum Verständnis, ich habe bei Blockchain ein Wallet erstellt... auf dem Antminer müsste ich dann mich ja irgendwie mit diesem Wallet verbinden, geb ich da sowas wie einen Public bzw. Private-Key ein und eine Adresse oder wie läuft das?

 

Niemals einen "privat key" irgendwo bekannt geben nur die Adresse genügt um einen Betrag auf deine wallet zu überweisen. Wer den privat key kennt kann die Adresse leer räumen.

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Klasse, wieder was gelernt, vielen Dank! Also sollte man auf jeden Fall im Pool Minen nehme ich an. Wie läuft denn dort die Ausschüttung? Funktioniert das anhand der von mir beigesteuerten THs oder ist das evtl. von Pool zu Pool unterschiedlich? SingleMining ist sicher auch spannend nur wenn dann wirklich gar nichts bei raus kommt ist das natürlich totale Grütze. 

 

Würde mich mal interessieren, auf was so ein OnlineCalculator wie dieser hier basiert https://www.cryptocompare.com/mining/calculator/btc?HashingPower=14&HashingUnit=TH%2Fs&PowerConsumption=0&CostPerkWh=0 ... SingleMining kann man ja theoretisch dann gar nicht berechnen, wenn es denn so nach Sekt oder Selters geht, oder? 

 

Besten Dank noch mal für die ganzen Antworten, hilft mir wirklich sehr! :)

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich wurden deinen Fragen schon gut beantwortet.

Blockchain.info ist sicher eine der vertrauenswürdigsten Online-Wallets. Würde dennoch nur "kleine" Beträge dort lagern, dann -> Electrum.

 

Solo BTC minen ... würd ich eher nicht, ist wie boardfreak schon sagte, Lotto. Durchschnittlich findest du (mit 3x S9) bei aktueller Diff nach 2,3 Jahren einen Block ... naja ...

Link to comment
Share on other sites

Funktioniert das anhand der von mir beigesteuerten THs oder ist das evtl. von Pool zu Pool unterschiedlich? SingleMining ist sicher auch spannend nur wenn dann wirklich gar nichts bei raus kommt ist das natürlich totale Grütze.

Ja genau. Unterschiede gibts ebenfalls, auch wegen Gebühren. Einfach mal bei den verschiedenen Pools deren Calcs anwerfen.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Nach 2,3 Jahren... gut... dann ist doch klar, dass nur PoolMining in Frage kommt! Das Beispiel macht es dann noch mal deutlich  :rolleyes: . Ich nehme an die Poolbetreiber nehmen auch etwas an Gebühren ... gibt sicher eine Vergleichsseite für Pools, oder? Wird ja bestimmt auch schwarze Schafe geben, von denen man nie einen Bitcoin sieht nehme ich an. 

Link to comment
Share on other sites

Um dir mal eine andere Perspektive aufzuzeigen: Das hat ja auch seinen Grund, warum es soviele Altcoins gibt.

Bitcoins größte Schwäche ist das theoretische limit von 14.400 Transaktionen pro stunde. Das diese Rechnung jetzt schon ans Limit stößt, haben die Kursentwicklungen der letzten Monate gezeigt.

Ich hatte selbst wochenlang transaktionen in der Warteschleife...

Auch deswegen gehen viele weg von Bitcoin und schürfen oder investieren in andere Währungen.

Klar, Bitcoin trägt den Hype in die Medien und jeder Seppl denkt, woah, Bitcoin ist das Maß aller Dinge...

Wär der Strom bei dir nicht für umme würde dir wirklich jeder davon abraten.

 

Wenn du genug Ahnung hast, bau nen Miner mit Grafikkarten selbst. Schwer ist das nicht, wenn man genug von Hardware versteht.

Oder kauf nen Haufen billig PCs mit 2 Grafikkarten drin von der Stange und lass die rechnen.

Link to comment
Share on other sites

Huhu... nochmal vielen Dank in die Runde für das ganze Feedback und die ganzen Tipps von den Alteingesessenen hier! Ich hab mal versucht kurzfristig zwei - drei  Antminer S9 zu organisieren...keine Chance. Hersteller sagt September, Distributor in den Niederlanden sagt sogar Sept / Okt. und bei ProTract oder wie der Wumms heißt mag ich nicht bestellen, zu viel negatives in den ganzen Foren gelesen. 

Also, Kurswechsel, Ether inc x) ich versuchs also zum Start mal mit 2 Grafikkarten und bastel mir was zusammen :-). Gibt sicherlich genug Tutorials für ein passendes Setup. 

 

Beste Grüße in die Runde! 

Link to comment
Share on other sites

wünsche viel glück beim grakaorganisieren ;) ...

...ich bin extra noch mal wieder gekommen um nach einer Viertelstunde genau das Resümee zu ziehen... was zum Teufel  :rolleyes: ! Welche Grafikkarte ist denn lagernd bei einem Händler verfügbar, unglaublich. Max. 250€ pro Karte wollte ich ausgeben und sie sollte über 20 MHs kommen. OC kommt für mich nicht in Frage aktuell, da hab ich zu wenig Ahnung von und verbrenn die Hardware dann wohl :-). Ich bring Geizhals zum Glühen...vielleicht kann ich irgendwo irgendwas brauchbares auftuen. Da mich die Stromkosten nicht tangieren könnte ich auch zu anderen, strumhungrigeren Grakas greifen, oder? Gibts irgendwo so eine Liste / Vergleich etlicher Grafikkarten mit Preis / MHs etc? Edited by sanamine
Link to comment
Share on other sites

kauf alles an r290x und radeon furys, was du noch finden kannst

 

alles ältere Karten, höherer Stromverbrauch aber ähnliche hash leistung.

Aber selbst dafür sind die preise durch die Decke...

 

Und immer an das passende Netzteil denken;)

Edited by ulx
Link to comment
Share on other sites

Ich bins schon wieder und hoffe, jemand kann das noch mal inspizieren. Ich hab meine Einkaufsliste fertig, hab ich was vergessen? 

 

1x ethOS

2 x Sapphire Nitro Radeon RX 470 4G D5 OC

1x Seasonic Prime Gold 1200W atx 2.4

1x Samsung 850 EVO SSD 250Gb (120Gb sind vergriffen)

Unschlüssig / Fragen zu:

 

RAM: Gibt sich nicht viel, ob DDR3 oder DDR4 - ist für Mining irrelevant, oder?

CPU / Mainboard: Auf was muss ich hier achten? Könnt ihr mir was empfehlen für mein Setup mit 2 Grafikkarten? Eventuell will ich später mal 'ne dritte dazustecken, das sollte dann noch passen :-).

Hab ich sonst was vergessen? So ein Mining-Rig wäre natürlich die bessere Wahl, das sieht im Serverraum aber nicht so gut aus wie ein weiterer PC. Also ich möchte das ganze dann auch noch in einen Tower stecken, gerne Midi-Tower und dann kommen eben noch n paar Lüfter dazu. Freue mich auf Eure Rückmeldungen! 

Link to comment
Share on other sites

warum ein 1200 watt netzteil -> wegen später nachrüsten? ansonsten sollte auch nen locker 730er reichen...

 

wenn du jetzt schon weißt das du mehr gpus aufstecken willst, dann achte beim kauf des mainboards auf entsprechend genug anschlüsse... amsi hat dir dazu schon eine liste geschickt :)

 

beim mining system habe ich keine direkten erfahrungen mit eth os... simple mining (https://simplemining.net/) ist jedoch auch wirklich sehr nice....

 

möchtest du mal mit windows mining betreiben, dann habe ich die erfahrung gemacht, dass eine ssd tatsächlich vorteile bieten kann... grund dafür ist der große virtuelle arbeitspeicher welcher ab 5 gpus unter windows angelegt werden soll / muss.... es läuft jedoch auch mit einer normalen hdd.... bis 4 gpus sehe ich bei einer hdd eigentlich eh keine wesentlichen nachteile bei einem miner...

 

wenn du auf tower systeme aus bist, dann wird es denke jedoch schon tricky da 3 oder 4 gpus zu verbauen... hier mal ein link mit 2 gpus....

(edit: das problem ist, das die meisten gpu's mehr als 2 slots brauchen... selbst wenn ganz eng zwei nebeneinander passen, das wird von den temperaturen dann schnell sehr tricky -> kann ich nicht empfehlen)

 

Wie baue ich einen GPU-Miner?

https://bitcoin-live.de/wie-baue-ich-einen-gpu-miner/

 

alternativ gibt es jedoch auch servergehäuse, sodass sich dort auch wunderbar 6 gpus oder mehr unterbringen lassen.... hier mal 2 links:

 

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Inter-Tech-Case-19--IPC-4U-4129-N_1111818.html

 

https://skylink-data-center.nl/?seite=minerhosting

Edited by azu393
  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.