Jump to content

Anfängerfragen bezüglich Bitcoins, Altcoins & Wallet


Craze
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin neu in diesem Forum und auch neu im Bereich digitaler Währung.

 

Da mich die Kursveränderungen der Währungen so beeindruckt, möchte ich jetzt auch Geld investieren, bzw. anlegen.

 

Mein Plan ist es, mir verschiedene Währungen herzunehmen, von denen eine gute Kurssteigerung in den nächsten Wochen/Monaten/Jahren anzunehmen ist.

Je nachdem welche Währungen in Frage kommen wäre ich bereit erst einmal ca. insgesamt 1000 - 1500 Euro in die Währungen zu investieren.

 

Jetzt stellt sich für mich erst einmal die Frage, welche Währungen es sein sollen. Mein Plan ist es in die bereits bekannnten zu investieren und nicht in Währungen, die komplett unbekannt sind.

 

1.) Oder was meint ihr, was sinnvoll ist? Ich kenne mich halt noch nicht aus und weiß dementsprechend nicht so viel über die einzelnen Währungen bescheid. Soll ich mich erst einmal gründlich mit jeder Währung auseinandersetzen oder einfach ausprobieren?

 

 

2.) Wo kaufen ich z. B. Bitcoins?

So wie ich das verstanden habe läuft das so ab:

1. Auswahl einer Seite, z.B. bitcoin.de und anschließende Registrierung

2. Auswahl eines Käufers und anschließende Bezahlung. Kann ich da mit PayPal zahlen?

3. Die Bitcoins landen dann auf meinem Account von bitcoin.de oder direkt im Wallet, das man zuvor auswählen muss? Wie das Übertragen der Coins auf das Wallet funktioniert habe ich noch nicht ganz verstanden ...

 

3.) Dann, bzw. danach stellt sich die Frage nach dem richtigen Wallet, bzw. der passenden Art. Soll ich eins nehmen, in dem mehrere verschiedene Währungen verwaltet werden (z.B. Exodus) oder lieber ein Wallet für jede Währung?

 

4.) Welche Wallet-Form ist für meine Bedürfnisse (Währung als eine Art Anlageform benutzen) die Beste? Online-Wallet gefällt mit nicht so, klingt unsicher. Vielleicht eher ein Hardware, bzw. Paper-Wallet?

 

Ich hoffe, dass ihr mir da erst einmal weiter helfen könnt, danke euch schon einmal.

Link to comment
Share on other sites

1) Auseinandersetzen, eine Meinung bilden, kaufen. Der momentane Einstiegspreis sollte dabeit absolut sekundär bei der Investmententscheidung sein. Es gibt aber kein richtig oder falsch. Die Zeit wird zeigen was gut und was nicht so gut war. (siehe astro-tv Hinweis von board).

 

2) Immer mal wieder über die technischen, wirtschaftlichen, sozialen/politischen Entwicklungen auf dem laufenden halten.

 

3) Coins erwirbst du über Börsen (für bitcoin eventuell über bitcoin.de: Vorteil: deutsch, leichter Verifizierungsprozess und durch Expresshandel grds. schneller Erwerb von Btc möglich); Alt-Coins: kraken, poloniex, bitstamp, bitfinex (Herr Gott, da gibt es so viele).

 

4) Paper Wallet ist halt sehr umschändlich fürs Weiterverkaufen, bzw. Handeln, also eher was fürs long-time hodlen. Hardware wallet hab ich jetzt in das Nano S von Ledger investiert, aber auch hier gilt: Selber ein bisschen Wissen anlesen und dann konkrete Fragen stellen.

 

Viel Erfolg beim Einstieg in die Crypto Welt. Wir treffen uns in 10 Jahren beim Champagner, wenn die Kurse weiter so abgehen, oder beim Pils an der Trinkbude, wenn alles zusammenbricht. Ist mir beides recht.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und auch neu im Bereich digitaler Währung.
Fein, herzlich willkommen - schau Dich um.

Da mich die Kursveränderungen der Währungen so beeindruckt, möchte ich jetzt auch Geld investieren, bzw. anlegen.

Mein Tipp: "Investieren" und "anlegen" kannst Du nur, wenn ein entsprechender Gegenwert dahinter steht, den Du einschaetzen kannst.

Ich persoenlich messe der Cryptowaehrung keinen Gegenwert bei, somit bleibt es fuer mich "Zockerei"

Sei nicht nur beeindruckt von den Kurssteigerungen, sondern auch von den Kurskorrekturen. Jeder hier hat bereits Geld verloren - manche nur kurzfristig, andere ihr erspartes. Es droht grundsaetzlich ein Totalverlust.

Mein Plan ist es, mir verschiedene Währungen herzunehmen, von denen eine gute Kurssteigerung in den nächsten Wochen/Monaten/Jahren anzunehmen ist.
Je nachdem welche Währungen in Frage kommen wäre ich bereit erst einmal ca. insgesamt 1000 - 1500 Euro in die Währungen zu investieren.

Du hast derzeit absolut Null Ahnung, daher empfehle ich maximal den Mindestbetrag ab dem ein Handeln moeglich ist einzusetzen, das ist eher im 2-stelligen als im vierstelligen Bereich.

Erst das Laufen lernen, dann das Rennen.

Jetzt stellt sich für mich erst einmal die Frage, welche Währungen es sein sollen. Mein Plan ist es in die bereits bekannnten zu investieren und nicht in Währungen, die komplett unbekannt sind.

Klingt sinnvoll. Mit weniger bekannten Waehrungen hab ich bisher viel Geld verloren. (viel fuer mich = 4-stellig)

1.) Oder was meint ihr, was sinnvoll ist? Ich kenne mich halt noch nicht aus und weiß dementsprechend nicht so viel über die einzelnen Währungen bescheid. Soll ich mich erst einmal gründlich mit jeder Währung auseinandersetzen oder einfach ausprobieren?
Was entspricht eher Deiner Natur? Ich selber probiere einfach aus und wenn's nix ist, hab ich mich halt verzockt und das Spielgeld ist weg.

Wenn es fuer Dich eine Investition sein soll: Finger weg!!!

2.) Wo kaufen ich z. B. Bitcoins?
So wie ich das verstanden habe läuft das so ab:
1. Auswahl einer Seite, z.B. bitcoin.de und anschließende Registrierung
2. Auswahl eines Käufers und anschließende Bezahlung. Kann ich da mit PayPal zahlen?
3. Die Bitcoins landen dann auf meinem Account von bitcoin.de oder direkt im Wallet, das man zuvor auswählen muss? Wie das Übertragen der Coins auf das Wallet funktioniert habe ich noch nicht ganz verstanden ...

Fang mal bei bitcoin.de an, das ist sicher, Du kennst Deine Handelspartner und gehst nur ein sehr geringes Risiko ein, kannst Deinen aktuellen bankaccount nehmen und gemuetlich per SEPA-Ueberweisung bezahlen.

3.) Dann, bzw. danach stellt sich die Frage nach dem richtigen Wallet, bzw. der passenden Art. Soll ich eins nehmen, in dem mehrere verschiedene Währungen verwaltet werden (z.B. Exodus) oder lieber ein Wallet für jede Währung?

Am Anfang brauchste keine extra Wallet, das Hin- und hertransferieren wird Deine Coins aufgrund der Gebuehren auffressen.

4.) Welche Wallet-Form ist für meine Bedürfnisse (Währung als eine Art Anlageform benutzen) die Beste? Online-Wallet gefällt mit nicht so, klingt unsicher. Vielleicht eher ein Hardware, bzw. Paper-Wallet?

Fuer Dein Online-Wallet bei bitcoin.de brauchste keine Kenntnisse und Dir kann auch kein key oder Datei oder sonst was verloren gehen.

Bedenke: Als Neuling wirst Du Fehler machen ... und Du willst sicher nicht aufgrund von Schusseligkeit Deine privat keys vernichten oder aufgrund von mangelnden Backups Deine Coins killen.
 

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

 

Was ich aber nicht verstehe ist die Sache mit Astro TV. Was meint ihr damit, bzw. was soll ich machen?

Das soll ein Witz sein. Hellsehen wäre in diesem Geschäft von Vorteil. Vieles lässt sich nunmal nicht vorhersagen. Deswegen

sind Investitionen auch immer mit einem Risiko behaftet.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.