Jump to content

steurlicher Umgang mit mehreren Wallets


zacap09
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

als erstes muss ich sagen, dass ich mich zwar schon ein bisschen eingearbeitet habe in die Materie "Coins und Steuern", allerdings bin ich doch noch sehr neu in der Krypto-Welt, weshalb ich einige Fragen habe, vll kann sie mir jemand kurz beantworten ;)

 

Meine ersten Coins kaufte ich 2016, weshalb ich heuer das erste mal das Thema Steuer habe.

 

Nun meine Fragen:

 

1. Wie behandle ich das Verschieben von Coins? Ist es z.B. ein Trade, Coins nur von Plattform A zu Plattform B zu schieben?

2. Ich habe selbst keine Aufzeichnungen geführt, die Historys der Plattformen reichen? und woher bekomme ich den damaligen Kurswert des Coins? ich muss ja beim FA alles in Euro angeben...

3. Ab einem Jahr ist der Gewinn steuerfrei. Welcher Steuersatz gilt aber, wenn kein Jahr verging? 25% Abgeltungssteuer oder der individuelle Einkommenssteuersatz?

4. Ab wann wird man als gewerblich eingestuft? Ist es wie bei Aktien, dass die Anzahl der Trades ausschlaggebend ist (wenn ja, wieviele sind das ca?) oder ist auch die Höhe der Beträge entscheidend?

 

Besten Dank im Voraus an all jene, die mir ein bisschen Licht ins Dunkle bringen!

Link to comment
Share on other sites

Ich bin kein SteuerGuru, aber zum Thema "Verschieben" würde mein Bauchgefühl mir sagen, ist es nichts anderes wie eine Überweisung auf ein anderes Konto von dir.

Den Kurs von BTC bekommste bei Coindesk allerdings sind das USD...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.