Jump to content

Die Neuen ASIC's - Preise und Wert ACHTUNG!


ASICs
 Share

Recommended Posts

Liebe Bitcoin-Community !

 

Ich bin ein bisschen vor den Preisen der neuen Mininghardwäre - ASIC - erschrocken genau wie vor den versprochenen Renditen !!!

 

Lasst euch bitte nicht zu sehr über den Tisch ziehen und schaut euch meine Resultate an, wer nach diesen Einblicken sich plötzlich keinen ASIC mehr zulegen wird und sich aus dem Bereich des Mining zurückzieht, darf mir gerne durch das gesparte Geld eine kleine Spende überweisen ( 1CUiVYmV37TRvkA4U8a2EyPM2eLS6fUfUN )

 

Ich habe mir vor ein paar Tagen echt krankhaft Gedanken gemacht ob ich mir jetzt über Ebay oder direkt bei einem der bekannten Händler einen ASIC bestellen sollte!

Da ich allerdings recht gelassen auf angebliche Überrenditen reagiere und mich nicht gleich in irgendwelches Risiko reinstürze (Beruf: im Controlling tätig), habe ich mir die ganze Sache mal genauer angeschaut, hier mal ein paar Vermutungen aufgestellt die auf eigenen Berechnungen beruhen:

 

- Hash Rate wird bis 2014 von 60 auf +-1000 Terra/s steigen sollten die ASICs ausgeliefert werden!

- Schwierigkeit von 9Mio auf 25-30Mio bis 2014!

- Die alte Bitcoin-mining-hardware < 5G/s werden durch Stromverbrauch innerhalb Monaten wertlos!

- Die ASICs mit 5 - 80 G/s werden zwischen 6 Monaten und 1,5 Jahren wirtschaftlich laufen können und sind danach auch wertlos, außer der Preis für Bitcoins würde noch mal explodieren!

 

Hier ein paar Tabellen die je nach Preisdifferenz und Datum des Erhaltens zu folgenden GESAMTEINAHMEN (Kosten des Gerätes nicht abgezogen) führen:

(Strompreis berechnet je nach Größe zwischen 0.23 und 0.17 eur/kw)

 

PREIS 100 / Bitcoin 2014

Erhalt: Produkt: 5 G 30 G 50 G 60 G 1,5 T

01.01.13 2764 19575 33328 39372 1010414

01.02.13 2281 16460 28092 33128 860670

01.03.13 1824 13504 23122 27204 702938

01.04.13 1425 10893 18726 21968 570396

01.05.13 1048 8416 14555 17000 444581

01.06.13 700 6115 10675 12383 327516

01.07.13 474 4542 8010 9224 246906

01.08.13 308 3335 5953 6795 184547

01.09.13 190 2407 4363 4926 136197

01.10.13 107 1696 3135 3490 98679

01.11.13 53 1154 2187 2392 69588

01.12.13 20 744 1459 1557 47080

01.01.14 1 413 865 882 28583

01.02.14 0 193 453 428 15588

01.03.14 0 64 195 156 7171

01.04.14 0 6 55 27 2300

01.05.14 0 0 0 0 551

 

PREIS 150 / Bitcoin 2014

5 G/s 30 G/s 50 G/s 60 G/s 1,5 Terra/s

01.01.13 4466 30004 50709 60231 1531873

01.02.13 3716 25291 42811 50792 1306241

01.03.13 3007 20818 35312 41832 1068628

01.04.13 2383 16861 28673 33904 868798

01.05.13 1793 13106 22371 26379 679061

01.06.13 1247 9613 16506 19380 502447

01.07.13 883 7214 12463 14568 380516

01.08.13 610 5363 9334 10851 285963

01.09.13 408 3932 6904 7975 212421

01.10.13 259 2825 5017 5748 155129

01.11.13 153 1972 3550 4028 110476

01.12.13 79 1316 2413 2702 75699

01.01.14 26 780 1476 1616 46937

01.02.14 -0 410 815 861 26429

01.03.14 -0 177 382 381 12788

01.04.14 -0 50 127 113 4466

01.05.14 -0 -0 -0 -0 1842

 

PREIS 50 / Bitcoin 2014

5 G 30 G 50 G 60 G 1,5 T

01.01.13 1062 9145 15946 18514 488955

01.02.13 845 7628 13373 15465 415099

01.03.13 641 6191 10933 12576 337249

01.04.13 466 4925 8780 10031 271993

01.05.13 302 3727 6739 7621 210102

01.06.13 153 2616 4844 5386 152585

01.07.13 64 1870 3556 3879 113295

01.08.13 6 1306 2573 2738 83132

01.09.13 0 883 1823 1877 59973

01.10.13 0 567 1253 1232 42230

01.11.13 0 336 824 756 28700

01.12.13 0 171 505 412 18462

01.01.14 0 46 253 148 10228

01.02.14 0 0 92 0 4747

01.03.14 0 0 8 0 1554

01.04.14 0 0 0 0 134

01.05.14 0 0 0 0 0

 

Wenn " 0 " steht , ist die Hardware wegen Stromkosten nicht mehr rentabel.

 

Natürlich alles ohne Garantie!

 

(DANKE für jede Spende! 1CUiVYmV37TRvkA4U8a2EyPM2eLS6fUfUN )

Edited by ASICs
Link to comment
Share on other sites

-> Also hängt alles vom persönlichen Liefertermin ab, ob man riesen Gewinn oder Verlust macht..

 

ja, so könnte man das auch sagen und natürlich von der Menge an Hardware die ausgeliefert wird.. Sollte Bfl seine 50k-60000 Geräte (habe mit viel weniger Geräten gerechnet, da ich BFL nicht traue..) innerhalb 1-2Jahren aussliefern :confused: werden die meisten Leute absolut NIX verdienen..

 

hmm.. dachte eigentlich, dass meine Tabellen wenigsten ein paar Leuten helfen würden und ich so vielleicht mal nen halben bitcoin zusammenbekommen könnte

 

 

 

cheers

Edited by ASICs
Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir aber nicht sicher, ob bei dieser Berechnung nicht ein kleiner Denkfehler dabei ist, der das ggf ein klein wenig zu pessimistisch berechnet: Deine Annahme geht ja fix davon aus, die "Hash Rate wird bis 2014 von 60 auf +-1000 Terra/s steigen sollten die ASICs ausgeliefert werden".

 

Auf der anderen Seite gibt deine Tabelle ja an, wie es für einen einzelnen aussehen würde, wenn die ASICs erst spät geliefert werden. Diese werden dann aber ggf nicht nur für denjenigen selbst spät geliefert, sondern ggf für viele andere auch.

 

Unter der Annahme gäbs dann wohl 2 Möglichkeiten:

- Entweder die Hash Rate steigt dann weniger stark (optimistischer gesehen) und die Rendite sinkt somit weniger stark

- Oder natürlich, die Hersteller hätten die bestellte Menge an Minern wirklich schon produziert, halten sie aber zurück und lassen sie für sich selbst arbeiten, in dem Fall stimmt deine pessimistischere Rechnung wohl doch wieder...

 

Natürlich sind auch meine Annahmen ohne Garantie ;-)

Link to comment
Share on other sites

...Annahme geht ja fix davon aus, die "Hash Rate wird bis 2014 von 60 auf +-1000 Terra/s steigen sollten die ASICs ausgeliefert werden".

 

BFL --> +-55k Bestellungen zu durchschnittlich 40G/S = 2200 Terra -- da fehlen dann aber auch noch die AVALON , und andere Mining-Hardware

 

Sobald die Massenproduktion anläuft (wegen massiven Vorbestellungen..) sollten die Miner auch schnell ausgeliefert werden und somit denke ich war ich nicht alzu Pessimistisch..

 

Die Verzögerungen der Auslieferungen können natürlich die Rendite ein wenig schneller sinken lassen, tut ab dem Moment der Massenproduktion aber nix mehr zur Sache..

Denn vor dieser Massenproduktion werden auch die wenigsten Leute einen BFL erhalten!!

 

Somit wären in diesem Fall die ausgelieferten Avalon (60G) vorteilhafter als oben in der Tabelle, die Renditen der BFL würden sich insgesamt nach unten verschieben und leicht fallen, da zur ausgelieferten Zeit warscheinlich dann auch eine höhere Anzahl an Avalon am minen sind.

 

danach wird die Hash Rate wohl täglich um mehrere Terra/s steigen..

 

Natürlich vorausgesetzt dass BFL kein Scam ist !! Ansonsten stimmt bei der Tabelle überhaupt nix mehr :confused: :( :mad:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hi ASICs!

Zunächst einmal finde ich es super, dass du dir die Mühe gemacht hast a mal eine einigermaßen realistische Rechnung aufzustellen. Das Web ist ja zur Zeit grad voll von Augenwischerei :)

 

Ich habe nur ein Problem deine Rechnung nachzuvollziehen... Es würde mir leichter fallen, wenn du die Entwicklung der Difficulty mit angeben würdest., auf der deine Rechnung basiert.

 

Meinst du nicht, dass es sich gelohnt hätte Gestern noch einen 88Gh/s miner von bitmine.ch für rund 5400€ zu bestellen? Die würden nämlich in der ersten Septemberwoche ausgeliefert.

 

Werden die Leute die sich den jetzt bestellt haben laut deiner Rechung überhaupt einen ROI haben oder werden sie deiner Meinung nach im Minus landen?

 

Also ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich jemand eines dieser Geräte gekauft hat und nicht 10 Stück :D

greetz eines faszinierten Beobachters :)

 

https://bitmine.ch/?product=avalon-asic-unit-clone

Edited by bitcoinmaniac
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

1) Zunächst einmal finde ich es super, dass du dir die Mühe gemacht hast a mal eine einigermaßen realistische Rechnung aufzustellen. Das Web ist ja zur Zeit grad voll von Augenwischerei :)

 

2) Ich habe nur ein Problem deine Rechnung nachzuvollziehen... Es würde mir leichter fallen, wenn du die Entwicklung der Difficulty mit angeben würdest., auf der deine Rechnung basiert.

 

3) Meinst du nicht, dass es sich gelohnt hätte Gestern noch einen 88Gh/s miner von bitmine.ch für rund 5400€ zu bestellen? Die würden nämlich in der ersten Septemberwoche ausgeliefert.

 

4) Werden die Leute die sich den jetzt bestellt haben laut deiner Rechung überhaupt einen ROI haben oder werden sie deiner Meinung nach im Minus landen?

 

https://bitmine.ch/?product=avalon-asic-unit-clone

 

1) Gerne ! Immer dieses Abgezocke nervt halt solangsam

 

2) Meine Rechnung basiert hauptsächlich auf dem Limit der täglich erschaffenen Bitcoins (momentan 3600) gegenüber der gesamten Hash-Rate die kontinuierlich in grossen Schritten wachsen sollte wegen Massenprodukt. (Ist somit egal wie hoch die Schwierigkeit ist)

 

3) NEIN .

Ich werd nicht in etwas komplett Unsicheres (von der Basis her gar keine Absicherungen oder Garantien) investieren, wenn ich nicht mal sicher bin, ob mein Risikoinvestment überhaupt Positiv werden kann!!!

 

4) Eher negativ denk ich.. naja Viel Glück dabei ;)

 

cheers

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moinsen,

ich habe mich jetzt nur sehr kurz mit mining beschäftigt, ich gebe es vorab zu, aber mir leuchtet die prognose insofern nicht ganz ein, weil sie in der konsequenz doch bedeutet, dass es mit bitcoin im mai 14 zuende geht. Den gpu und fpga minern geht die luft ja schon demnächst aus und im mai 14 dann den asic minern... Aber ohne mining, so habe ich gelesen in dem zeit artikel, der mich auf dieses forum geführt hat, auch keine transaktionsbestätigungen. Denn wer wird denn geld zuschießen, nur um zu minen? Wie geht es denn weiter, wenn keiner mehr minen will wegen verlusten?

Link to comment
Share on other sites

Denn wer wird denn geld zuschießen, nur um zu minen?

Alle.

Na ja... Im Prinzip ist die Frage nicht ganz richtig formuliert. Aber durch die Transaktionsgebühren wird es sich dann für die "Miner" doch lohnen. Miner in Anführungsstrichen, weil es eigentlich nicht ums minen geht, sondern um die Rechenleistung, die zum Betrieb des Bitcoin-Netzwerkes notwendig ist. Mit der Zeit wird es eine Verschiebung geben. Errechnete Bitcoins werden seltener, Transaktionsgebühren höher. Es ist logisch, dass mit den Transaktionsgebühren irgendwann die Stromkosten des ganzen Systems gedeckt werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

... "irgendwann" ist gut, sollten die asic rechner so gewaltig kommen wie prognostiziert, müsste sich das bitcoin system in den kommenden monaten bereits massiv umstellen auf so eine art erhaltungsentgelt.

Link to comment
Share on other sites

Ja, irgendwann eben. Wann genau, kann niemand genau wissen.

 

Es spielt aber auch keine Rolle. Wenn die Hashrate so sehr ansteigt, dass sich das Minen selbst mit ASICs nicht mehr lohnt, werden GPU- und FPA-Miner längst ausgestiegen sein und einige ASIC-Miner ihnen folgen. Mit anderen Worten: Die Hashrate sinkt -> das System reguliert sich selbst.

 

Und es reguliert sich eben über die Transaktionsgebühren an einer anderen Stelle ebenfalls selbst: Lohnt sich der Rechenaufwand bzgl. der Stromkosten nicht mehr, werden Transaktionen, die keine Transaktionsgebühr beinhalten, immer seltener "angenommen". Irgendwann kommt dann die Botschaft auch beim letzten Bitcoin-User an: Zahlst du keine Gebühr, stehen die Chancen schlecht, dass deine Transaktion verarbeitet wird.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
" Es spielt aber auch keine Rolle. Wenn die Hashrate so sehr ansteigt, dass sich das Minen selbst mit ASICs nicht mehr lohnt, werden GPU- und FPA-Miner längst ausgestiegen sein und einige ASIC-Miner ihnen folgen. Mit anderen Worten: Die Hashrate sinkt -> das System reguliert sich selbst. "

 

Dem muss ich ein bisschen wiedersprechen: deine These von Angebot und Nachfrage reicht nicht aus um das momentane Phänomen zu beschreiben. Der momentane Technische Fortschritt, liegt weit höher als eine normale Wachstumsrate es zulassen würde..

Innerhalb von einem Jahr hat die haschrate eine Steigerung von 2000%, die Mining-Hardware-Geschwindigkeit proportional warscheinlich aber eher +100000% (Somit sind jetzt nur weniger Player auf dem Markt, da die meissten mit Verlusten wieder aussteigen)

 

Das ganze ist eine Art gut verstecktes Schneeballsystem, die den Konstrukteuren der ASICs ne Menge Geld einbringen, da diese momentan noch monatlich die Geschwindigkeit verdoppeln können und die Verkaufsmargen auf den Maschinen enorm ist

 

Denn auch wenn diese Geschwindigkeit der Steigerung jetzt abnimmt, werden die einzelnen Asics, egal wie schnell trotzdem innerhalb Monaten wertlos und bringen auch kein positives Ergebnis mit sich..

Link to comment
Share on other sites

Wo ich diesen Diskussionszweig schonmal lese, möchte ich als Betroffener auch mal meinen bescheidenen Senf dazugeben:

 

Dieses ganze Hardware-Wettrüsten ist kollektiver Verschwendungswahn. Und zwas Verschwendung im Sinne von (eigentlich unnötigen) Investitionen in Hardware und dann auch in die daraus resultierende Stromrechnung.

 

Wenn es keine ASICs gäbe, würden wie alle mit der alten Grafikkarten-Sammlung genausoviele Coins schürfen. Oder irre ich mich da? Es kommt alles auf das Selbe heraus. Nur findet eine Umverteilung statt: Wer als erster dabei ist, kann noch gehörig Profit machen.

 

Aber das war vor 1 Jahr so, heutzutage ist die ganze Minergeschichte kein Geheimnis mehr. Kaum jemand wird also noch einen Vorteil haben.

 

Die Folge ist nur, daß das Minergeschäft sich auf einige wenige konzentriert, nämlich die, die so richtig viel investieren.

 

Ich selbst habe vor fast 1 Jahr zwei Jalapenos und einen 60GHz Miner gekauft, damals war von gigantischen Tageserlösen die Rede. Was bringen die beiden Jalos mir heute: 0,15 BTC oder so pro Tag. Tendenz sinkend. Und der 60 GH-Miner ist noch 4 Monate im Lieferrückstand...

 

Für mich ist die Minerei keine Investition, ich tue das nur weil´s irgendwie Spaß macht. Und meine Miner werden wohl auch noch laufen, wenn es sich schon lange nicht mehr lohnt. Neue Hardware kommt mir jedenfalls nicht mehr ins Haus, auch wenn 400GH verlockend klingen. Aber ich bin der Überzeugung, daß die direkte Anlage in BTCs (waren damals auf 2,55 Euro) finanziell lohnensweter gewesen wäre.

 

Was ich noch beobachtet habe: Block-Erupter-Stifte: Bei der Verfolgung der Preise dafür kam mir der Gedanke, daß man mehr Geld verdienen kann, wenn man die nicht kauft, als mit dem Kauf...

 

Klaro lasse ich mich in meinen Anfängeransichten gerne von Euch korrigieren...:)

Link to comment
Share on other sites

Insgesamt hast du die Lage richtig erfasst.. wer als erster dabei war konnte noch ein "wenig" Geld schäffeln. Die eigentlichen Gewinner sind aber nur die Hardware-Konstrukteure, denn kein Mensch verkauft ne Gelddruckmaschine!! Oder warum glaubt ihr, dass die Ausslieferungen ALLER Bestellungen sich immer wieder nach hinten verlagern ?!

 

Wie schon oben erwähnt; Vor den ASICs gab es weit mehr Player auf dem Markt..

 

In punkto Block-Erupter-Stifte :

https://forum.bitcoin.de/hardware/1085-neuer-guenstiger-preis-fuer-asicminer-usb-erupter.html

 

Anders gesagt: die können fast gar kein Positives Ergebnis mehr mit sich bringen, auch wenn sie GRATIS wären !!

 

Wenns noch irgentwie Spass macht.. Ok, halt je nachdem, ein teures Hobby ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

@ASICs

Danke für deinen Beitrag. Habe eben selbst ähnliches gerechnet und kam zum gleichen Ergebnis. Auch ich glaube nicht, dass durch einen Ausstieg der GPU-Miner die Hashrate wieder fallen würde - allenfalls langsamer wachsen. Bei 2% Wachstum am Tag läuft man selbst bei kostenlosem Strom den Anschaffungskosten der ASICs für immer hinterher. Außer, der Bitcoin-Kurs explodiert.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Etwas kann an der Berechnung nicht stimmen: Wenn ich mir die aktuellen Preise für ASIC Miner anschaue, ist der Preis weitgehend linear mit der GH/s Leistung verknüpft. Dann würde sich das Minen für alle nicht mehr lohnen wenn der Ertrag die Stromkosten nicht mehr reinholt....

Wie hast Du das alles errechnet?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 months later...

@coinr:

das war bereits von Anfang an der Fall. Das BC-System belohnt nur die Überprüfung der Blockchains. Die Schwirigkeit dafür entlohnt zu werden, erhöht sich mit jedem ASIC, der in Betrieb geht. Ein Ausgleich schafft die Illuision, dass 1.000.000.000.000 € (1 Bio) im vollendeten System einen Kurswert von 47.000 €/BC ergibt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.