Jump to content

Verständnisfrage


 Share

Recommended Posts

Ich mal eine Frage an Euch zum Thema margin trading:

So wie ich das verstanden habe, verleihe ich anderen Personen Btc oder andere Assets, diese Personen verkaufen die angeliehenen Btc in der Erwartung, dass der Kurs sinkt. Bei gesunkenem Kurs, können sie die Btc mit Gewinn zurückkaufen und mir die Btc (plus Zinsen) zurückgeben.

 

Damit meine Leihgabe gesichert ist, hinterlegen die Margin-Trader eine Sicherheit (Margin), die gewährleistet, dass auch bei steigenden Kursen nach dem Entleihen meine entliehenen Btc plus Zinsen wieder an mich zurückwandern.

 

ABER:

 

Wenn die Trader eine Sicherheit in Höhe der entliehenen Btc plus Zinsen hinterlegen müssen, warum kaufen die Trader statt Sicherheitshinterlegung von dem Geld nicht selbst Btc (sind also Eigentümer dieser Coins) und ziehen dann ihren Handel durch?

Kann mich jemand über meinen "Denkfehler" aufklären?

 

Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Man muss keine Sicherheit in dieser Höhe hinterlegen, will ich 20 BTC "bewegen", muss ich nicht 20 BTC hinterlegen.

 

Du kannst mit einem zB 20er Hebel 20 BTC bewegen, obwohl du nur 1 BTC hast.

 

Ach ja und (es liest sich nämlich so) du kannst natürlich beim Margin Trading auch auf steigene Kurse (long) setzen, nicht nur fallende.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

und nicht vergessen, bewegt sich der Kurs nicht in die gewünschte Richtung, entstehen also Verluste, wird die Position geschlossen bevor der eigene Einsatz aufgebraucht wurde. So wird das geliehene Kapital gesichert. Bedeutet also einen Totalverlust für den Trader... :angry:

 

Gruß Pauli

Edited by pauli
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

und nicht vergessen, bewegt sich der Kurs nicht in die gewünschte Richtung, entstehen also Verluste, wird die Position geschlossen bevor der eigene Einsatz aufgebraucht wurde. So wird das geliehene Kapital gesichert. Bedeutet also einen Totalverlust für den Trader... :angry:

 

Gruß Pauli

 

Genau diese Sicherung erhoffe ich mir als Entleiher. ;)  Das Schicksal des Traders ist mir da nicht wichtig. :P

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Am 3.7.2017 um 09:27 schrieb SkaliertDoch:

 

Genau diese Sicherung erhoffe ich mir als Entleiher. ;)  Das Schicksal des Traders ist mir da nicht wichtig. :P

Wenn es aber mal wirklich schnell nach unten geht (flash crash) und die Börse die Position nicht schnell genug schließen kann, versagt dein Lachen... ähm deine Absicherung. ;-) Nachzulesen bei coinlend.org

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.