Jump to content

Habe ich alles korrekt verstanden?


frad
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin neu und habe viel gelesen zum Thema Bitcoin. Ich würde mir nun gerne ein Bitcoin als Kapitalanlage kaufen und nächstes Jahr evtl. wieder verkaufen, wenn der Kurs gut steht.

 

Ich fasse mal kurz zusammen, wie ich es verstanden habe. Zur vorgehensweise um einen Bitcoin zu kaufen, muss ich folgendes tun:

 

1. Client installieren (Bitcoin-qt), damit ich überhaupt Bitcoin empfangen kann bzw. eine Transaktion selbst durchführen kann.

2. Client/Wallet absichern (Meine Präferenz: Papier)

3. Um Bitcoins zu kaufen, registriere ich mich auf Bitcoin.de oder Kraken. Wobei Bitcoin.de ein Marktplatz ist - bei Kraken kann ich wie an der Börse mit Bitcoins handeln.

4. Wenn ich bei Kraken einen Bitcoin erworben habe, dann muss ich diesen in mein Wallet übertragen.

 

Meine Fragen hierzu sind:

 

- Welchen Client nutzt ihr?

- Ist es zwingend notwendig die komplette Blockchain lokal auf dem Rechner abzuspeichern? Kann ich trotzdem Transaktionen slebst durchführen?

- Welche Sicherungsmaßnahmen habt ihr ergriffen?

- Bei welchen Händlern ist die Gebühr am geringsten bzw. die Transaktion am sichersten?

- Welche Händler nutzt ihr?

- Kann ich mit Bitcoins wirklich spekulieren? Heute 2500 investieren und in 5 Jahren evtl. für 25000 verkaufen? Kann ich jederzeit einen Bitcoin über Kraken verkaufen oder muss ich erst warten bis jemand kommt und mir ein Angebot macht?

- Lohnt sich Mining im Bereich der Währung Ethereum? Bitcoins zu minen mit eigener Hardware ist ja hoffnungslos...

 

Mir genügen Stichpunkte, damit ich danach weiter recherchieren kann. Danke euch schon mal für eure Unterstützung.

 

Grüße

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

1. Client ist nicht ZWINGEND erforderlich, du kannst das Wallet beim Anbieter nutzen oder zB auch Electrum installieren, bei dieser Desktop-Wallet musst du NICHT die gesamte Blockchain herunterladen - das beantwortet auch die Frage weiter unter von dir.

 

2. Ja, Paperwallet oder Hardwarewallet - einfach schlau machen.

 

3. Stimmt soweit. Du kannst aber auch auf kraken.com einfach EUR einzahlen und damit einen BTC kaufen, du musst nicht "traden". Gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten sich BTC zu kaufen, aber die beiden Seiten empfehle ich.

 

4. Siehe 1.

 

 

Client für BTC: Electrum

Zwingend notwendig Blockchain [....]: Nein, bei Electrum zB nicht

SIcherungsmaßnahmen: Private key exportieren (geht zB in Electrum) und sicher aufbewahren, wie auch immer, ansonsten in weiterer Folge: Paper und Hardwarewallet

"Händler": kraken.com und bitcoin.de

Spekulieren: Ja klar. Auf kraken.com nicht wirklich, es muss natürlich eine Order im Buch vorhanden sein, aber anders als auf bitcoin.de brauchst du eben niemand, der speziell dein Angebot annimmt, weil: Börse

BTC GPU Mining sinnlos, richtig verstanden .... ETH Mining:

https://bitcoin-live.de/lohnt-sich-ethereum-mining-wieder/

https://bitcoin-live.de/mining-lohnt-sich-das/

https://bitcoin-live.de/mining-bitte-was/

Link to comment
Share on other sites

Hi Amsi,

 

danke. Dann bin ich ja schon mal auf dem richtigen Weg vom Verständnis her.

 

Macht es Sinn, das Wallet beim Anbieter zu lassen? Wenn ich das Wallet bei mir haben möchte, dann muss die komplette Blockchain laden oder? Das habe ich noch nicht so geschnakkelt.

Welche Trading Plattform empfiehlst du?

 

Wie handtierst du mit Bitcoins (hast du Online-Wallet usw.)?

Link to comment
Share on other sites

"...Macht es Sinn, das Wallet beim Anbieter zu lassen?..." - kommt auf den zweck an - zb kannst auf poloniex-com zinsen für deine btc bekommen

 

"...Wenn ich das Wallet bei mir haben möchte, dann muss die komplette Blockchain laden oder?..." - immer noch NEIN - zb electrum

 

"...Welche Trading Plattform empfiehlst du?..." - btc gehebelt zb http://www.bitcoinfuturesguide.com/futures-guide.html

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das Wallet bei mir haben möchte, dann muss die komplette Blockchain laden oder? Das habe ich noch nicht so geschnakkelt.

 

1. Client ist nicht ZWINGEND erforderlich, du kannst das Wallet beim Anbieter nutzen oder zB auch Electrum installieren, bei dieser Desktop-Wallet musst du NICHT die gesamte Blockchain herunterladen - das beantwortet auch die Frage weiter unter von dir.

[...]

Zwingend notwendig Blockchain [....]: Nein, bei Electrum zB nicht

Finde den Fehler.

 

Macht es Sinn, das Wallet beim Anbieter zu lassen?

Kommt drauf an was man machen möchte.

Wie Boardfreak schon erwähnt hat, kann man auf ein paar Seiten auch Zinsen dafür kassieren ... aber du solltest langsam - mit den Basics - anfangen.

Bei einem Online-Wallet hast du normal keinen Zugriff auf die private keys - ist also der Anbieter verschwunden, sind damit auch deine Coins verschwunden.

 

 

Welche Trading Plattform empfiehlst du?

Für gehebelt okex.com   <- damit sollte man Vorsichtig sein bzw. zu Beginn maximal ein paar Euro "investieren" und damit "rumspielen". Es geht relativ schnell, dass das Tradingwallet verpufft.

 

Wie handtierst du mit Bitcoins (hast du Online-Wallet usw.)?

Die meisten Coins liegen verzinst auf Poloniex und Bitfinex herum. Somit eigentlich Online. Mir sind die möglichen Folgen bewusst und ich gehe das Risiko soweit ein.

Wie sagt boardfreak immer so schön: streuen, streuen, streuen

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Rückmeldungen.

 

Eine Frage noch - wenn ich auf Bitcoin (Marktplatz) einen Bitcoin kaufe, kann ich diesen dann auf Kraken (Börse) wieder verkaufen?

 

Oder muss ich über Kraken kaufen und verkaufen, da ich rein mit Bitcoins traden will?

 

Was meinst du mit gehebelt? Für gehebelt okex.com

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

zwei gezielte Fragen noch.

 

Bei Bitcoin.de habe ich ja ein sog. Online Wallet. Wenn ich auf Nummer sicher gehen will, transferiere ich das Online-Wallet bzw. den Bitcoin zu meinem Papierwallet. Damit ist mein Bitcoin nur noch auf dem Dokument bzw. nicht mehr in irgendeiner Form digital verfügbar. Korrekt? Damit halt ich einen Bitcoin in der Hand oder?

 

Würdet ihr über Bitcoin.de oder Kraken kaufen? Reiner Kauf - kein Traden...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.