Jump to content

Frage zu Bitcoin-Adressen aus Wikipediatext


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

habe bei Wikipedia über Bitcoin-Adressen gelesen und verstehe es nicht.

Erstmal wird in dem Abschnitt leider gar nicht erklärt was der Sinn oder die Funktion einer Bitcoin-Adresse ist. 1) Wofür wird die Bitcoin-Adresse benötigt?

 

Im ersten Satz steht dass die Bitcoin-Adresse der verkürzte öffentliche Schlüssel ist der zudem verschlüsselt wird. 2) Warum wird die Bitcoin-Adresse mit Base58 und Hashfunktionen verschlüsselt wenn der öffentliche Schlüssel gar nicht geheim sein soll?

 

 

Wikipediatext:

Bitcoin-Adressen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bitcoin-Adresse ist eine Kurzform (Fingerprint) des öffentlichen Schlüssels und mit Base58 kodiert. Um die Adresse zu berechnen, werden zwei kryptologische Hashfunktionen nacheinander auf den öffentlichen Schlüssel angewandt (hier: RIPEMD-160(SHA-256(pubkey))). Neben dem sich daraus ergebenden 160 Bit langen Hashwert (public key hash) ist in der Adresse ein weiterer 32 Bit langer Hashwert enthalten, durch den, wie bei einer Prüfsumme, Übertragungs- oder Tippfehler erkannt werden sollen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin#Bitcoin-Wallets

Link to comment
Share on other sites

Ok, das ist viel verständlicher was in deinem Link bitcoin.it steht.

 

Ich dachte dass man Bitcoins an den öffentlichen Schlüssel des Empfängers sendet.

Was ist eigentlich der Unterschied zwische öffentlichem Schlüssel und Bitcoinadresse?

Edited by berkartz
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine einfach verständliche Erklärung von Adressen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen geschrieben.

 

Sorry fürs SEO-pushen, aber der Beitrag verdient meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit von google.

 

1.) Die Adresse ist ein Platzhalter, um eine Transaktion an deinen Public Key zu schicken.

2.) Warum der Heckmeck, obwohls der Pubkey auch täte? Besser lesbar, man kann sich nicht vertippen, selbst im Falle eines ECDSA-Zusammenbruchs noch eine Chance, alles zu retten.

 

Ach ja, hat c0in schon gesagt :)

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

So, habe ich alles gelesen:

 

 

 

Diese beiden Links zu Artikeln von Christoph sind sehr qualitativ aber aus meiner Sicht weniger geeignet für Anfänger und auch nicht einfach, sondern sehr ausführlich, recht tiefgehend und voll gepackt mit speziellem Expertenwissen. Nimmt man noch die Kommentare dazu ist man wohl auf dem denkbar neuesten Stand der Experten. Für mich ist das jedoch ein Bisschen zu viel des Guten ;-). 

 

Da wäre es für viele Leute hilfreich am Anfang eines so gut ausgearbeiteten, ausführlichen Artikels eine vereinfachte, übersichtliche, kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zu haben.

 

Nachtrag:

Ich muss mich korrigieren. Christophs Artikel sollten in keiner Weise geändert werden. Ich muss mich einfach auch nach simpleren Quellen umsehen. Christoph Bergmanns Artikel sind häufig das aktuellste und beste zu einem Thema gewesen dass ich in deutscher Sprache finden konnte.

Edited by berkatze
Link to comment
Share on other sites

 

 

Da wäre es für viele Leute hilfreich am Anfang eines so gut ausgearbeiteten, ausführlichen Artikels eine vereinfachte, übersichtliche, kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zu haben.

 

Schau die ein paar Videos bei YouTube an, da gibt es jede Menge. Es sind natürlich auch Dinge dabei die nicht so ganz richtig sind. Aber mit der Zeit erkennt man es.

Oder eben weitere "Anfänger" Threads in den Foren durchlesen.

Kryptowährung ist ein sehr komplexes Thema, das ist eben nichts einfaches, schon gar nicht wenn man wissen will was im Hintergrund abläuft.

Edited by c0in
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.