Jump to content

"Ethereum Classic" nach Ethereum-Fork Fehler behoben?


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

laut Wikipedia wurde Ethereum darum in ETC und ETH gespalten weil das ursprüngliche Ethereum einen Fehler im Smart Contract hatte was bewirkte dass ein Unbekannter 3,6 Millionen Ether unbrauchbar machen konnte. Die Entwickler suchten eine Lösung und es entstanden zwei Blockchains, von denen die ursprüngliche als ETC und die erneuerte als ETH weiter geführt wird. Allerdings wird nur ETH von den Entwicklern weiter betreut.

 

 

Ist die Sicherheitlücke bzw. der Fehler im Smart Contract durch den so viele Ether unbrauchbar gemacht wurden bei Ethereum Classic (ETC) nach wie vor vorhanden?

Link to comment
Share on other sites

hab mich nicht genau damit beschäftigt, aber soweit ich es am rande mitbekommen hatte, ist in beiden dasselbe gefixt.

 

Es war nur so, dass durch den Sicherheitsfehler ein Mensch sich extrem bereichern konnte und einen großen Anteil aller ETH eingesackt hat.

Das wollten die Entwickler nicht, und haben deswegen geforked, um diesen "Diebstahl" rückgängig zu machen.

 

ETC hat deshalb überlebt weil 1. Gier und 2. Dies dem Grundsatz "transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden" widersprochen hat und gezeigt hat, dass die Entwickler theoretisch alles so abändern können wie sie lustig sind.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.