Jump to content

SegWit / Fork und private Key


Joistda
 Share

Recommended Posts

Hallo Community,

 

vielleicht könnt Ihr mir bei Folgendem helfen: Falls eine Fork entstehen sollte und zwei verschiedene BTC auf dem Markt wären, soll man mit dem private Key keinerlei Bedenken haben, nicht mehr an seine Coins rankommen zu können. Ich habe ein Paper Wallet mit Private Key. Jetzt lese ich immer wieder, dass man nach dem Sturm sich für den einen oder anderen, aus der Fork resultierenden Coin entscheiden kann....aber WIE funktioniert das genau, und gibt es eine Art Zeitlimit dafür? Könnte ich zB auch erst in einem Jahr darauf zugreifen, oder ist bis dahin vielleicht alles weg...? Wie weiß ich, welcher Coin weiterhin profitabel sein wird, bevor ich mich entscheide? Gehen wir davon aus, dass am Ende des Jahres das ganze Thema irgendwie geklärt sein sollte, wie stelle ich sicher, den richtigen zu besitzen? Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine, es ist etwas umständlich von mir  formuliert. Danke und viele Grüße, Jo

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du derzeit einen Privatekey hast und auf der zugehoerigen Bitcoin-Adresse schon Guthaben vorhanden ist, musst Du etwas ganz wichtiges machen:

 

Nix.

 

 

Die geforkte Blockchain ist als Kopie der heutigen BTC-Blockchain zu verstehen.

 

Mit Deinem PrivateKey kannst Du in beiden Versionen auf Dein guthaben zugreifen. In der einen wird es weiterhin "Bitcoin" heissen und in der anderen Version heisst Dein guthaben dann "Bitcoin Cash".

 

Spaeter, in ein paar Monaten oder Jahren wirst Du genauso darauf zugreifen koennen, denn aus der Blockchain wird nix rausgeloescht.

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du derzeit einen Privatekey hast und auf der zugehoerigen Bitcoin-Adresse schon Guthaben vorhanden ist, musst Du etwas ganz wichtiges machen:

 

Nix.

 

 

Die geforkte Blockchain ist als Kopie der heutigen BTC-Blockchain zu verstehen.

 

Mit Deinem PrivateKey kannst Du in beiden Versionen auf Dein guthaben zugreifen. In der einen wird es weiterhin "Bitcoin" heissen und in der anderen Version heisst Dein guthaben dann "Bitcoin Cash".

 

Spaeter, in ein paar Monaten oder Jahren wirst Du genauso darauf zugreifen koennen, denn aus der Blockchain wird nix rausgeloescht.

 

Wenn ich aber einmal auf eine jeweilige Version zugegriffen habe, kann ich den Wert nicht noch ein zweites Mal auch auf der anderen Version nutzen?

Link to comment
Share on other sites

Da nichts aus der Blockchain geloescht wird, ist Dein Guthaben in beiden Blockchains vorhanden. Einmal als "BTC" getauft und einmal als "Bitcoin-Cash".

 

Würde das bedeuten, dass man damit also einen Gewinn erzielen würde? Quasi einen Wert mit zwei Auszahlungsvarianten?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.