Jump to content

BCH bei kraken bekommen


Joistda
 Share

Recommended Posts

Liebe Leut,

für den Fall dass ich einigen schon auf den Wecker gehen sollte: SORRY! Aber ich habe echt ein Thema mit der Transferierung. Folgendes Szenario: Meine BTC liegen auf einem Paper Wallet. Über blockchain.info greife ich darauf zu. Jetzt möchte ich gerne bei kraken (wo ich keine BTC liegen habe) BCH besorgen, da ich dort bereits verifiziert bin. Also habe ich nun ein Electrum wallet und gebe dort meinen Private Key vom Paper Wallet ein. Wenn ich jetzt den normalen Transfer zu kraken mache und BTC dort hinsende, um BCh zu bekommen, sind meine BTC weg....ich hätte aber gerne meine BCH ohen meine BTC zu vergeben :-). Wo ist da mein Verständnishinderniss? Danke für alle Tipps! VG, Jo

Link to comment
Share on other sites

Das geht eh nicht mehr die Coins hätten VOR dem 1.8 da sein müssen jetzt musst du selbst splitten.

 

Step 1 neues paper wallet erstellen

Step 2 import wallet 1 in Electrum (sweep kostet, import nicht)

Step 3 schiebe deine Bitcoin auf dein neues paper wallet

Step 4 zB Electron-Cash installieren (evtl vm oder anderer Rechner, geht aber auch so nach meinen Tests) private key vom alten wallet installieren

Step 5 wenn du kein Guthaben siehst musst du die Nodes manuell anpassen er zeigt sonst Bitcoin an...

Step 6 BCC/BCH überweisen, das hab ich bereits getestet und ist alles confirmed

 

Gerne zum Test an meine Adresse, da siehst du auch meine Tests 

1JnX92dpQa35MyK3HET69jFJKVmLmRmDvw
  • Love it 4
Link to comment
Share on other sites

Deine BCH sind dann nicht weg.

Sende deine BTC wie du es beschrieben hast zu kraken und mache den Vorgang dann nochmal für deine BCH.

Die aktuelle Version von Electrum unterstützt das.

 

Stell es dir so vor: Du machst von einem A4 Zettel wo irgend etwas drauf steht heute eine Kopie mit einem Kopierer. Morgen streichst du vom 1. Zettel einen Satz durch. Ist der Satz dann auch am 2. Zettel durchgestrichen? Nein, eben nicht und genau so ist es mit BTC/BCH -> es wurde eine KOPIE der Blockchain gemacht.

  • Love it 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Deine BCH sind dann nicht weg.

Sende deine BTC wie du es beschrieben hast zu kraken und mache den Vorgang dann nochmal für deine BCH.

Die aktuelle Version von Electrum unterstützt das.

 

Stell es dir so vor: Du machst von einem A4 Zettel wo irgend etwas drauf steht heute eine Kopie mit einem Kopierer. Morgen streichst du vom 1. Zettel einen Satz durch. Ist der Satz dann auch am 2. Zettel durchgestrichen? Nein, eben nicht und genau so ist es mit BTC/BCH -> es wurde eine KOPIE der Blockchain gemacht.

 Aber ich habe nirgendwo BCH, also in der blockchain werden nur BTC angezeigt, obwohl ich die schon seit Monaten habe

Link to comment
Share on other sites

Du musst auch in der richtigen Blockchain nachsehen.

Wenn du das paper wallet hast ist alles gut, ganz wichtig bring erst mal deine Bitcoin davon runter, danach kannst du das Ding als BCH wallet verwenden die bleiben dabei nämlich einfach zurück.

Link to comment
Share on other sites

Du musst auch in der richtigen Blockchain nachsehen.

Wenn du das paper wallet hast ist alles gut, ganz wichtig bring erst mal deine Bitcoin davon runter, danach kannst du das Ding als BCH wallet verwenden die bleiben dabei nämlich einfach zurück.

 

So hatte ich das auch verstanden, aber sehe da nix. Ich habe bereits einmal alle BTC auf eine neues transferriert, und gehofft, die BCH würden verbleiben, aber da ist nada. Was bedeutet richtige blockchain? Ich bin immer auf blockchain.info. Kannst Du mir da genauere Details geben? Danke!

Link to comment
Share on other sites

In welcher Blockchain hast denn geschaut? :)

 

Für dich wird am einfachsten sein, du installierst dir Electron Cash und importierst dort deinen private key.

 

Den Split musst du nun ausführen ... eine Börse übernimmt den JETZT nicht mehr, dafür hätten deine BTC vor dem 01.08. drauf sein müssen.

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

In welcher Blockchain hast denn geschaut? :)

 

Für dich wird am einfachsten sein, du installierst dir Electron Cash und importierst dort deinen private key.

 

Den Split musst du nun ausführen ... eine Börse übernimmt den JETZT nicht mehr, dafür hätten deine BTC vor dem 01.08. drauf sein müssen.

 

bei blockchain.info....wohin muss ich denn?

Link to comment
Share on other sites

https://blockchair.com/bitcoin-cash/blocks zum Beispiel.

 

Wie gesagt: Deine BCH sind 100%ig da ... installiere dir Electron Cash -> importiere deinen private key und schon hast du deine BCH - von dort aus kannst du sie dann normal transferieren wie immer, zB an kraken.

Wie auch schon empfohlen wurde, würde ich die BTC vorher auf eine neue Adresse mit neuen private key überweisen ... nur zur Sicherheit.

Link to comment
Share on other sites

vor electron cash wird überalle gewarnt...?

Geht hab es selbst getestet. Hat nur nen Bug den man leicht manuell beheben kann (Nodes manuell umstellen).

Die Electrum Macher finden es nicht so toll dass deren Name dafür genommen wurde und klagen womöglich.

Link to comment
Share on other sites

https://blockchair.com/bitcoin-cash/blocks zum Beispiel.

 

Wie gesagt: Deine BCH sind 100%ig da ... installiere dir Electron Cash -> importiere deinen private key und schon hast du deine BCH - von dort aus kannst du sie dann normal transferieren wie immer, zB an kraken.

Wie auch schon empfohlen wurde, würde ich die BTC vorher auf eine neue Adresse mit neuen private key überweisen ... nur zur Sicherheit.

hast Du das schon mit electron cash versucht?

Link to comment
Share on other sites

Du machst das schon! :)

 

So schwierig ist das nicht ... wie gesagt würd ich als 1. die BTC auf eine neue Adresse einzahlen mit neuen private key und dann den "alten" private key in Electron Cash importieren.

 

btw ich glaub kraken hat aktuell die Ein- und Auszahlungen noch gesperrt, aber trenne deine Coins erstmal, dann kannst du beruhigt darauf warten, bis sie es wieder freigeben.

Link to comment
Share on other sites

Aktuell sehe ich kein Möglichkeit das los zu werden, Kraken hängt bei mir gerade auch die Validierung für Tier 1 und Bittrex hat die BCH wallet noch nicht aktiv.

Bitfinex hat nur 85% umgewandelt und erlaubt keinen Handel sondern nur Auszahlung.

Link to comment
Share on other sites

@Joistda

Einer von uns beiden hat noch ein Verständnisproblem :-) Ich habe genau wie Du ein Paperwallet, bzw. mehrere. In der Hinsicht also die gleiche Ausgangslage. Um es beispielhaft zu machen lass uns mal sagen dass die Guthabenbasis in Block Nr. 95-BTC der Blockchain-BTC festgeschrieben ist. Ich nenne dieses Paperwallet mal "Krösus".

 

Am 01.08. trennte sich die Blockchain auf (der Fork). Die gute alte Blockchain-BTC war gerade bei Block Nr. 100-BTC angekommen.

Die Blockchain-BTC wird seitdem ganz normal weiter verlängert. Block Nr. 101-BTC angehängt, Block Nr. 102-BTC usw. und ist jetzt gerade bei Block Nr. 107-BTC

 

Es gibt nun aber plötzlich eine zweite Blockchain die durch das Netz geistert. Die neue Blockchain-BCH. Bis Block Nr. 100-BTC ist sie identisch zur Blockchain-BTC. Aber als Block 101 ist kein Block Nr. 101-BTC angehängt worden, sondern stattdessen Block Nr. 101-BCH. Diese Kette entwickelt sich langsamer weil es weniger Miner gibt. Sie ist jetzt gerade daher erst bei Block Nr. 104-BCH angekommen.

 

Also ICH stelle es mir im Moment so vor:

Ich brauch nunmehr 2 Wallets auf Software- oder Hardwarebasis.

 

Wallet "a" (bei mir Breadwallet auf dem Handy und bereits vorhanden) für die klassischen BTC. Hier kann ich meinen Privatkey vom Paperwallet "Krösus" ganz normal einscannen, wie bisher auch schon. Das Wallet "a" syncronisiert sich via Nodes BitCoin Core mit der BTC-Blockchain, stellt bei Block Nr. 95-BTC fest, dass der Key valide ist und bestätigt meine Transaktion. Nunmehr ist mein Guthaben in BTC in Block Nr. 107-BTC der Blockchain-BTC validiert. Diese BTC in Block Nr. 107-BTC sind klassische BTC. Der entsprechende Privatkey wird ausschließlich in der Blockchain-BTC akzeptiert werden, jedoch nicht in irgendwelchen anderen Blockchains.

 

Wallet "b" muss ein Wallet sein das BCH unterstützt und sich mit den Nodes BitCoin ABC syncronisiert. Hier lese ich jetzt genau den gleichen Privatkey meines bereits verwendeten Paperwallets "Krösus" ein. Bei der Syncronisierung stellt das Wallet "b" bei Block Nr. 95-BTC (an dieser Stelle sind die Ketten ja noch identisch) angekommen fest, dass der Key valide ist und Bestätigt meine Transaktion. Nunmehr ist mein Guthaben in BCH in Block Nr. 104-BCH der Blockchain-BCH validiert. Dass sind jetzt BCH. Warum? Ganz einfach, weil sie in einem BCH-Block gespeichert sind. Der entsprechende Privatkey wird ausschließlich in der Blockchain-BCH akzeptiert werden, jedoch nicht in irgendwelchen anderen Blockchains.

 

Wie gesagt: So fabulier ich mir das bisher zusammen.

Link to comment
Share on other sites

Aktuell sehe ich kein Möglichkeit das los zu werden, Kraken hängt bei mir gerade auch die Validierung für Tier 1 und Bittrex hat die BCH wallet noch nicht aktiv.

Bitfinex hat nur 85% umgewandelt und erlaubt keinen Handel sondern nur Auszahlung.

Das ist doch Betrug.

Sie haben vorher angekündigt, dass verheiher die bcc bekommen. Was machen sie mit den bcc?

Link to comment
Share on other sites

@Skyjumper

Fast. Die private keys gehen natürlich in beiden Chains (man könnte jetzt mit einem Key Bitcoin und Bitcoin Cash aufbewahren, aber will man das?). Allerdings haben die dann unterschiedliche Stände da gegenseitig nach dem Fork nichts abgeglichen wird.

 

Einzig muss der Client die Transaktionen anders bauen. Das weg schieben dient nur der Sicherheit der Bitcoins falls die neuen Wallets Fehler haben und weil es der Sicherheit dient nicht alles auf einen key zu haben.

Edited by DocSnyd3r
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.