Jump to content

BTC vor Fork in Electrum offline => was passiert jetzt bei BTC Transaktion mit den "geschenkten" BCH?


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

das jetzt sind sicher für die erfahrenen Hasen blöde Fragen, aber meine Suche hier hat mir keine befriedigenden/erleuchtenden Antworten geliefert, und es geht ja nunmal um Geld, daher neuer thread...

 

Also, ich hatte bissi BTC vor einiger Zeit = vor der Fork erworben und in Electrum offline wallet auf einem cleanen Rechner gespeichert, und auch die PK exportiert. Die BTC hab ich seitdem/bislang nicht angerührt. 

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, hab ich jetzt nach der fork in gleicher Menge BCH, Zugriff über die (gemeinsamen) obigen PK. Mit diesen geschenkten BCH will ich jetzt eigentlich erstmal gar nichts machen.

 

Aber mich interessiert, was passiert jetzt bei BTC Transaktionen mit diesen BCH, wenn ich sonst nichts weiter unternehme? Also, mal angenommen ich transferiere jetzt bissi BTC nach Bitfinex, um dann in einem nächsten Schritt dort IOTA zu kaufen. Was passiert mit den BCH? Gehen dann in gleicher Höhe BCH verloren? Falls nein, warum nicht?

 

Sollte ich vorsichtshalber vorher BTC und BCH splitten? If so, how exactly? "Electro Cash" auf 2ten Rechner installieren, und dann da die BCH aufnehmen, hab ich verstanden. Aber den vorgelagerten Teil mit "die bisherigen BTC im Electrum wallet vorher an neue Adresse schicken, mit neuen Seed etc." das schnall ich nicht?! Wo soll ich denn ein weiteres Electrum wallet installieren? oder wie ist das mit neuem Seed gemeint?

 

Vielen Dank für jede konstruktive Antwort im Voraus! :)

Edited by thisismynick
Link to comment
Share on other sites

Aber mich interessiert, was passiert jetzt bei BTC Transaktionen mit diesen BCH, wenn ich sonst nichts weiter unternehme? Also, mal angenommen ich transferiere jetzt bissi BTC nach Bitfinex, um dann in einem nächsten Schritt dort IOTA zu kaufen. Was passiert mit den BCH? Gehen dann in gleicher Höhe BCH verloren? Falls nein, warum nicht?

Mit den BCH passiert nix.

 

Gib Deine Bitcoin-Adresse bei blockchair.com ein und Du wirst sehen, dass Du BTC und BCH unter dieser Adresse gespeichert hast.

 

Wenn Du mit Electrum nun BTC weg ueberweist, dann bleibt Dien BCH-Bestand bestehen.

 

Warum? Weil die Chain gesplittet wurde - in beiden Chains existiert Deine Bitcoin-Adresse, aber Electrum signiert die Transaktion auf eine Weise, die nur in der BTC-Chain akzeptiert wird.

 

Sollte ich vorsichtshalber vorher BTC und BCH splitten? If so, how exactly? "Electro Cash" auf 2ten Rechner installieren, und dann da die BCH aufnehmen, hab ich verstanden. Aber den vorgelagerten Teil mit "die bisherigen BTC im Electrum wallet vorher an neue Adresse schicken, mit neuen Seed etc." das schnall ich nicht?! Wo soll ich denn ein weiteres Electrum wallet installieren? oder wie ist das mit neuem Seed gemeint?

Solange Du mit Deinen BCH nichts machen willst und auch den Private-Key gut verwahrt hast und diesen nicht irgendwo anders benutzt: Mach einfach nix.

 

Solltest Du Deine BCH bewegen wollen, brauchst Du "Electron Cash", das hat ein Entwickler mal kurz aus dem Electrum-Quellcode erstellt um Transaktionen auf der BCH-Chain machen zu koennen.

Ich rate Dir einfach auf die naechste Electrum-Version zu warten, dort wirst Du zwischen BTC und BCH bequem umschalten koennen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.