Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Meister_Eder:

Ab wann ist denn Bitcoin Cash ganz tot?

Wenn der letzte Miner abgeschaltet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.12.2018 um 17:57 schrieb odiy2000:

Hallo

Tja, habe nun diesen Zweig folgen angeklickt im Electron Wallet. wie in der FAQ beschrieben. Transaktionen sind nicht mehr hier, jedoch Balance fehlt auch auf der sv Seite 😞

(1d9...)

Gehe ich auf 4626 ist wieder alles da...😣

Passt dann doch der Private Key vom Blokchain info nicht?

Im Prinzip wird ja am Anfang bei der Eingabe nur die Checksumme geprüft jedoch nicht ob er Key richtig ist?

Bräuchte nochmals Licht ins Dunkel..

Frage zwei : Wie könnte ich den "Richtigen Privaten" Key den ich auf der Seite  https://iancoleman.io/bip39/  generiere in einem bestehenden Electron Wallet einpflegen, ohne das ich wieder nur lesen zugriff habe ?

Entwicklung zur ausserordentliche Causa!!! 😤 Aber nur so kann man lernen!!!

 

Wenn du den richtigen privaten Schlüssel hast, kannst du mit Electron eine neue Wallet generieren und ihn direkt da eingeben. Wenn du einen Seed hast, musst du diesen bei der Generierung einer neuen Wallet eingeben. Hier musst du den Pfad beachten, aber ich glaube, das wird von Electron automatisch richtig bestimmt, bzw. du hast zwei Optionen, und eine davon wird klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

On 12/12/2018 at 9:57 AM, Jokin said:

Wenn der letzte Miner abgeschaltet ist.

Das erinnert mich an 2011: Der Bitcoin stürzte auf 3 Dollar ab, das ENDE schien nahe!!  Recht unwahrscheinlich war damals in erster Linie das irgendwer noch auf Bitcoin setzen würde.

Auch der BitcoinCash wird sich erholen, vielleicht Ende 2019 oder 2020, diejenigen die jetzt oder vor einigen Wochen  noch frustriert alles verkauft haben werden sich dann in den Arsch beissen  --> https://t3n.de/news/bitcoin-kurs-freien-fall-schaltet-letzte-miner-seinen-339724/

 

PS: Meine Frau und ich haben Anfang 2018 insgesamt 1000 Euro in 5 verschiedenen Kryptos (ua. auch BItcoinCash für unsere 1 Jährige Tochter angelegt,  da wird also extrem gehodlt, da packe ich nichts von an, es soll 17 Jahre einfach liegen, z.Zt sind das in Fiat- Gegenwert nur noch 260 Euro, ich wette trotzdem das ich meiner Tochter damit im Jahr 2035 ganz locker den Führerschein bezahle, wenn's gut läuft gibts das Auto noch dazu. Und wenn nicht: No Risk - No fun :-)

bearbeitet von Coiss
wow
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.12.2018 um 22:44 schrieb Coiss:

PS: Meine Frau und ich haben Anfang 2018 insgesamt 1000 Euro in 5 verschiedenen Kryptos (ua. auch BItcoinCash für unsere 1 Jährige Tochter angelegt,  da wird also extrem gehodlt, da packe ich nichts von an, es soll 17 Jahre einfach liegen, z.Zt sind das in Fiat- Gegenwert nur noch 260 Euro, ich wette trotzdem das ich meiner Tochter damit im Jahr 2035 ganz locker den Führerschein bezahle, wenn's gut läuft gibts das Auto noch dazu.

Wenn's dann noch nen Führerschein zu machen bzw. ein Auto zu kaufen gibt - ich denke die nächsten Jahr(zehnt)e wird sich verkehrstechnisch einiges ändern (Thema selbstfahrende Autos).

Dennoch super Idee (überlege ich auch, bzw. tw. bereits gemacht) ... wie verwahrst du die auf (Hardware-Wallet?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.