Jump to content
macbit

Withdraw bei kraken nicht möglich

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich wollte gestern zum ersten Mal ETH von kraken auf meine Wallet senden. Leider bekomme ich immer nur diese Fehlermeldung. Funding Limits und open orders schließe ich aus.

Habt ihr die gleichen Probleme oder funktioniert das bei irgendwem?

 

 

Withdrawals are not currently available

Withdrawals are not currently available in your account for this asset. Your account funding limits may have been exceeded or the asset may be tied up in open orders or positions. If not, it is probably just a temporary technical issue - please check back later and contact support if the problem persists.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Link gerade nicht mehr. Bei Neukunden (aus Deutschland?) blockiert Kraken 125% der ersten Einzahlung für 72 Stunden, sodass diese nicht ausgezahlt werden können. Ich hatte das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ja, diese Antwort habe ich auch soeben vom Support bekommen.

Leider steht das nirgends, so dass man sich zuerst mal den Wolf sucht und kraken komplett in Frage stellt.

Würde man den Hinweis direkt bekommen, wäre alles gut ;)

 

VG, macbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat noch jemand Probleme mit ETH Auszahlungen im Moment?

Heute ist echt alles dabei.

 

1. Bad Gateway für die Withdrawal Page, (das kennt man ja inzwischen)

2. Withdrawal -> Feature disabled (Reload Page --> geht mit Glück wieder)

3. ETH Withdrawal-Adresse hinterglegen --> Meldung sinngemäß: Könnte geklappt haben, aber warten sie mal nen Moment und laden sie die Seite neu

4. Dann kommt die E-Mail um die ETH Adresse freizuschalten, Klick --> Verifizierungcode abgelaufen (kann nicht sein, weil keine 30s alt)

5. Withdrawal-Versuch auf andere Adresse: Funding Limit für Tier 3 erreicht --> Stimmt nicht!

6. Reload --> Withdraw steht trotzdem auf Pending und nu is es endlich angekommen.

 

Was zum Henker ist nur so kompliziert daran neue Server zu kaufen und Leute einzustellen, die das Problem lösen können. Jesse Powell ist doch nicht erst seit gestern dabei und am Geld dürfte es doch wohl auch nicht liegen.

Ich hab schon wieder so schlechte Laune.  :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat noch jemand Probleme mit ETH Auszahlungen im Moment?

Heute ist echt alles dabei.

 

1. Bad Gateway für die Withdrawal Page, (das kennt man ja inzwischen)

2. Withdrawal -> Feature disabled (Reload Page --> geht mit Glück wieder)

3. ETH Withdrawal-Adresse hinterglegen --> Meldung sinngemäß: Könnte geklappt haben, aber warten sie mal nen Moment und laden sie die Seite neu

4. Dann kommt die E-Mail um die ETH Adresse freizuschalten, Klick --> Verifizierungcode abgelaufen (kann nicht sein, weil keine 30s alt)

5. Withdrawal-Versuch auf andere Adresse: Funding Limit für Tier 3 erreicht --> Stimmt nicht!

6. Reload --> Withdraw steht trotzdem auf Pending und nu is es endlich angekommen.

 

Was zum Henker ist nur so kompliziert daran neue Server zu kaufen und Leute einzustellen, die das Problem lösen können. Jesse Powell ist doch nicht erst seit gestern dabei und am Geld dürfte es doch wohl auch nicht liegen.

Ich hab schon wieder so schlechte Laune.  :angry:

ich hatte kürzlich ein ähnliches Problem:

es war unmöglich eine bestimmte BCH Adresse zu bestätigen. Habe andere Adressen probiert und ging problemlos. Aber eine bestimmte konnte ich unmöglich zufügen, immer war der bestätigungslink abgelaufen.

Hatte das dem support geschrieben und sie meinten sie forschen nach... haben sich seit dem (1-2 wochen her) aber noch nicht gemeldet... vllt sollte ich nochmal nachhaken...

 

achso und die Antwort auf die Frage, warum Kraken das nicht hinbekommt ist laut Kraken:

Weil sie zu wenig gute Entwickler haben. Das Problem ist nicht das Geld, sondern vertrauenswürdige und gute Leute zu finden, denen man solche heiklen Aufgaben/Berechtigungen geben kann. Wenn ich "unicorn devs" (bedeutet vermutlich "wunder entwickler") kennen sollte, solle ich sie doch an Kraken vermitteln.

bearbeitet von Serpens66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, ich mußte auch eine andere ETH-Adresse hinterlegen. Diese eine ließ sich einfach nicht bestätigen.

 

Ja, ich kann mir natürlich schon vorstellen, dass es extrem heikel ist an so einer Trading-Engine zu programmieren und dass man das auch schnell noch verschlimmbessern kann, aber dennoch, schaffen es andere Exchanges ja irgendwie auch (z.B. Bitstamp, Bittrex). Ich habe Poloniex übrigens nun auch weitestgehend den Rücken gekehrt und bin mittlerweile zu Bittrex gewechselt. Ich finde die haben sich wirklich gut entwickelt und das Interface ist intuitiv, clean und relativ aufgeräumt.

Eigentlich mag ich Kraken grundsätzlich, aber im Moment ist wirklich oft unglaublich nervig und ich würde temporär auch wechseln aber aber es gibt nichts vergleichbares mit einer schnellen FIAT-Anbindung, wie Kraken zu Fidor (außer natürlich bitcoin.de :D )

 

Naja, man kann nur warten und hoffen, dass sie es irgendwann hinbekommen.

bearbeitet von bavarian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann zur Zeit auch keine Auszahlungen (BTC / BCH / EUR) vornehmen... Bin Tier 3 und Auszahlungen haben immer funktioniert. Noch jemand?

 

"This action is not available for tier level 3

Your current funding tier level (3) is insufficient for this functionality. Please further verify your account to increase your tier level and funding limits."

bearbeitet von noobster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal ausloggen und einloggen. Ansonsten immer wieder Page reloaden, bis es geht. Die Tier 3 Fehlermeldung ist Quatsch. Natürlich kann man mit Tier 3 einzahlen und auszahlen, sofern man die Limits nicht erreicht hat. Die Fehlermeldung wird aus irgendwelchen Gründen bei denen manchmal unpassed rausgehauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kraken wird mir immer mehr unsympathische. Die Überweisung von Fidor ist nach fünf Werktagen immer noch nicht angekommen. Withdraw eth klappt seit 2 Tagen nicht. Augur sell habe ich 4 Tage gebraucht.  Unprofessioneller geht's nicht,immerhin geht's ja insgesamt um ne Menge Kohle oder?

Hat mir jemand evtl.einen Tip wie ich ETH senden kann? Ich bekomme von kraken die Meldung dass ich ne Mail bekomme usw.aber es kommt keine.

Danke und viel Erfolg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Kraken scheint für Neu User aus Deutschland garnichts zu gehen. Unter "get verified" steht bei mir schon seit 2 Wochen: 

Feature Disabled

This feature is not currently available.

 

Ohne dem kann man auch nichts einkaufen. 

Damit ist Kraken erstmal für Deutschland ausgeklammert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

finex, trex, kraken,... haben kapituliert und arbeiten erstmal den durch die neuanmeldungen angehäuften berg ab

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe gerade die Dokumente für "Tier3" hochgeladen, damit ich Euro einzahlen kann. Ging soweit problemlos. Wie lange das nun wohl dauert?!

ich hatte mich allerdings schon vor über einen Monat angemeldet und bis "Tier2" verifiziert, wobei man eigentlich 2000$ hätte einzahlen können sollen, aber geht dann für Fidor doch irgendwie nicht ohne Tier3..:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt geht das schon wieder? Dachte die haben das komplett disabled zur Zeit ... naja vl. nur für Tier 0 Leute.
Ich würde mit 1-3 Wochen rechnen.

User mit deutschen oder österreichischen Konto brauchen Tier3.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Amsi:

Ich würde mit 1-3 Wochen rechnen.

Heute morgen Tier3 freigeschaltet:rolleyes:. Nicht mal einen Tag gedauert wwooww...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich komm aus dem staunen nicht mehr raus... gerade (heute ist Sonntag und heilig Abend) eine Sepa Überweisung von meinem Fidor Konto zu Krakens Fidor Konto gemacht. Nach 5 min waren die Euros gutgeschrieben. Da mecker noch mal einer über Kraken. 

Geht das zurück auch so schnell?

bearbeitet von WilliBiti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb WilliBiti:

ich komm aus dem staunen nicht mehr raus... gerade (heute ist Sonntag und heilig Abend) eine Sepa Überweisung von meinem Fidor Konto zu Krakens Fidor Konto gemacht. Nach 5 min waren die Euros gutgeschrieben. Da mecker noch mal einer über Kraken. 

Geht das zurück auch so schnell?

ja ist normal. Aber auch hier nicht drauf verlassen. Kommt auch häufiger vor, dass es doch mal 2 stunden oder gar länger dauert. Also immer vom schlimmsten ausgehen und freuen wenns schneller geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.