Jump to content

Moneromining mit 2 Grakas


windi
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Community!

 

Ich hab mal ne Frage zu (Monero)mining.

 

Ich habe die Möglichkeit an einen günstigen Gaming PC zu kommen mit einer rx480 drinnen. Ich hab gelesen, dass Moneromining momentan relativ gut über die GPU geht. Jetzt meine Frage:

 

Denkt ihr, dass es sich mit 1 Grafikkarte, bzw. evtl mit 2 Grafikkarten überhaupt auszahlt zu minen, oder ist die Blockdifficulty zu hoch? Ich habe den Vorteil einer Photovoltaikanlage am Dach. Somit sind die Stromkosten etwas niedriger. Ich weiß nur nicht, ob es mit so wenig Kapazität überhaupt lukrativ ist zu minen, oder ob ich im Endeffekt draufzahle. Klar kommt auf Kursentwicklung etc. an. Ich red von momentanen Bedingungen. Die meisten minen ja mit 5-6 oder mehr Grafikarten.

 

Habt ihr vernünftige Alternativen zu Monero parat, die sich mit dem selben Setup minen lassen? Bin für alle Tips dankbar.

Link to comment
Share on other sites

du kannst einen miner mit 2 gpus nutzen, das kein problem...

 

Links zum Thema:

 

Monero Mining #Lohnt-sich-das-?!

https://bitcoin-live.de/monero-mining-lohnt-sich-das/

 

Mining #bitte was?!

https://bitcoin-live.de/mining-bitte-was/

 

Wie baue ich einen GPU-Miner?

https://bitcoin-live.de/wie-baue-ich-einen-gpu-miner/

 

 

achte dabei bitte darauf, direkt die zahlen neu zu rechnen: https://whattomine.com/

 

ob du 2 gpus oder 6 nutzt, ist eigentlich fast egal -> du hast bei 2 einfach weniger leistung.... aber auch weniger kosten für das system... kenne einige die 2er systeme betreiben, einfach zum spaß....

Edited by azu393
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.