Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ja, ist normal. Wenn du mal drei Wochen wartest, kannst nochmal nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich denk mir schon seit zwei Tagen dass ich jetzt bestimmt nicht mehr einsteige.

Ist doch bei der Anzahl Coins doch schon massiv überteuert oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab letztes Mal gesehen das ADA 31Milliarden Stück hat. Damit kann doch der Preis niemals sehr hoch werden ? 

Also ich glaub das Investment werde ich lieber lassen.

das gleiche mit Tron, 65 Milliarden Stück, das sind einfach zu viele um einen ordentlichen Preis zu generieren.

wie seht ihr das?

bearbeitet von Bauernsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Bauernsepp:

Hab letztes Mal gesehen das ADA 31Milliarden Stück hat. Damit kann doch der Preis niemals sehr hoch werden ? 

Also ich glaub das Investment werde ich lieber lassen.

das gleiche mit Tron, 65 Milliarden Stück, das sind einfach zu viele um einen ordentlichen Preis zu generieren.

wie seht ihr das?

was ist denn in deinen Augen "hoch". Meinst du 16000€ wie aktuell BTC, naürlich nicht....aber dafür hat man ja jetzt die Möglichkeit sich in größerer Stückzahl einzudecken so das ein zukünftiger Preis von spekulativ 5€ schon ein hübsches Sümmchen einbringen kann.

bearbeitet von mawa73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle wollen immer mit 1000 Euro Einsatz direkt Millionär werden.  Am besten innerhalb von 4 Wochen.....

Cardano, sowie einige andere Coins, brauchen Zeit um zu wachsen. Was Marktkapitalisierung bei Coins eigentlich bedeutet musst du leider googlen. Coin hat es sonst in seiner Signatur.  

 

Cardano hat Potenzial, keine Frage. Und ich finde, selbst 5 Dollar in 2-3 Jahren wäre ein guter Preis. 

 

Also heisst es entweder mehr Fiat  investieren oder früher darauf aufmerksam werden. Sonst wird das mit dem Milliönchen nix?  aber wer will schon eine, wenn man zwei oder drei haben kann???? aber nie zu gierig werden :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cardano hat Potential, ja klar. Aber momentan fliesst auch einfach wahnsinnig viel Kapital in den Markt, und die Leute fragen nicht gross. "Ethereum-Killer" reicht schon, um dicke Kurssprünge zu generieren. Ist wie mit IOTA. Das Versprechen auf den grossen Reichtum reicht, um das Geld locker zu machen.

Wie nachhaltig das Ganze sein wird, werden wir wohl erst in ein paar Wochen oder Monaten sehen. Im Sommer gabs auch so eine Phase, wo alles wahnsinnig hochgeschossen ist, nur um danach ins Bodenlose zu fallen.

Am Ende bleibt also nur wieder der Grundsatz, nur zu investieren, was man auch zu verlieren bereit ist, und Sitzfleisch mitzubringen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Graswurzel:

Cardano hat Potential, ja klar. Aber momentan fliesst auch einfach wahnsinnig viel Kapital in den Markt, und die Leute fragen nicht gross. "Ethereum-Killer" reicht schon, um dicke Kurssprünge zu generieren. Ist wie mit IOTA. Das Versprechen auf den grossen Reichtum reicht, um das Geld locker zu machen.

Wie nachhaltig das Ganze sein wird, werden wir wohl erst in ein paar Wochen oder Monaten sehen. Im Sommer gabs auch so eine Phase, wo alles wahnsinnig hochgeschossen ist, nur um danach ins Bodenlose zu fallen.

Am Ende bleibt also nur wieder der Grundsatz, nur zu investieren, was man auch zu verlieren bereit ist, und Sitzfleisch mitzubringen

Naja, ins Bodenlose....so gut wie jeder coin der kein scam war, ist nach seinem Low oder gar ATL wie Phoenix aus der Asche auferstanden. Eigentlich müsste eine Korrektur kommen...eigentlich...

In der Kryptowelt läuft der Hase einfach anders.  Würde mich nicht wundern wenn der Bitcoin auf die 50000 rennt ohne eine großartige Korrektur wie im September zu erleiden. Es wird noch viel viel mehr Kapital reinfließen.

Ich bin da mittlerweile entspannt. 

 

Aber deinen letzten Satz kann ich nur fett unterstreichen...und manchmal habe ich das Gefühl, der ein oder andere Neue hier hat ein Kredit am laufen... zum zocken . :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 minutes ago, Pentox said:

Naja, ins Bodenlose....so gut wie jeder coin der kein scam war, ist nach seinem Low oder gar ATL wie Phoenix aus der Asche auferstanden. Eigentlich müsste eine Korrektur kommen...eigentlich...

In der Kryptowelt läuft der Hase einfach anders.  Würde mich nicht wundern wenn der Bitcoin auf die 50000 rennt ohne eine großartige Korrektur wie im September zu erleiden. Es wird noch viel viel mehr Kapital reinfließen.

Ich bin da mittlerweile entspannt. 

 

Aber deinen letzten Satz kann ich nur fett unterstreichen...und manchmal habe ich das Gefühl, der ein oder andere Neue hier hat ein Kredit am laufen... zum zocken . :ph34r:

Ja, alles ist möglich momentan. Es kann echt so oder so gehen. Normalerweise hätte es schon längst eine fette Korrektur geben müssen.

Aber überleg mal, was das für ein Geschrei bei all den Neuen geben wird, wenn die Preise so fallen wie im Sommer. Da gab es einige hochgelobte Coins z.B. Sia, die massiv eingebüsst haben.

Die Leute sind verrückt. In den USA sollen  - angelich - Leute Hypotheken aufgenommen haben, um in Bitcoin zu investieren. Gier frisst Hirn!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.12.2017 um 05:28 schrieb xSBx:

Cardano stagniert. Ist der kaputt? :unsure::o

ach was, to the moon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin seit Anfang an dabei und dabei geblieben.

Ich hatte in diesem Fall das Glück des Ahnungslosen ;D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.12.2017 um 20:13 schrieb Graswurzel:

Ja, alles ist möglich momentan. Es kann echt so oder so gehen. Normalerweise hätte es schon längst eine fette Korrektur geben müssen.

Aber überleg mal, was das für ein Geschrei bei all den Neuen geben wird, wenn die Preise so fallen wie im Sommer. Da gab es einige hochgelobte Coins z.B. Sia, die massiv eingebüsst haben.

Die Leute sind verrückt. In den USA sollen  - angelich - Leute Hypotheken aufgenommen haben, um in Bitcoin zu investieren. Gier frisst Hirn!

 

Schaut euch doch nur einmal die Charts an und vergleicht!!! Ne Menge Idioten kaufen mittlerweile Pennystocks bei den ATH´s ein um noch schnell mit aufzuspringen. Die Leute werden bald ihr Geld wieder aus den Altcoins holen... denkt an meine Worte, ein Blick auf jeden möglichen Chart reicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ADA ist sicher ein gefährliches Spiel, zumal sie noch überhaupt nichts vorzeigbares haben. Trotzdem - habe günstig eingekauft und HODL ;) Zum derzeitigen Preis würde ich auch nicht mehr einsteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Kryptobrother:

Schaut euch doch nur einmal die Charts an und vergleicht!!! Ne Menge Idioten kaufen mittlerweile Pennystocks bei den ATH´s ein um noch schnell mit aufzuspringen. Die Leute werden bald ihr Geld wieder aus den Altcoins holen... denkt an meine Worte, ein Blick auf jeden möglichen Chart reicht

der Hype ist gerade einfach zu hoch. Jeder sieht dass das Geld auf der Bank anfängt zu gammeln und die jährlichen Renditen sind mehr als ein Witz. 

Sollte sich das Einzahlungssystem irgendwann vereinfachen fängt die Schlacht erst richtig an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

definitiv. ich bin so froh da investiert zu haben als es bei 11Cent stand... werd glaub ich nochmal nachlegen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand eine Cardano (ADA) Prognose?

Ist die Tage ja mehr oder weniger stark gefallen.

Überlege es bei zur Zeit knapp 300% Gewinn zu verkaufen und in einen neuen Coin (ggf. Flash) zu gehen.

Oder wie sehr ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Kurse sind am fallen, einfach mal die Marktkapitailisierung beobachten. Gestern waren es noch 870 Milliarden Dollar die im Markt sind, heute 100 Millarden weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist doch das Meeting in Boston glaube ich , weiß jemand ob irgendwas passiert ist oder schlechte Nachrichten kamen? Ich halte ADA für eine sehr gute langfristige Investition die sehr seriös wirkt. Doch was passiert aktuell ? Habe ich was verpasst oder warum sinkt der Kurs so? 

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.