Jump to content

Hard Fork Bitcoin Gold / Wird Kraken Bitcoin Gold ausgeben?


mitatouche
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe gehört das ab dem 1.11.2017 einen Hardfork bei den Bitcoins geben wird.

Frage: Wird es bei Kraken.com Übertragungen geben. Bedeutet, werden diejenigen die Bitcoin Anteile besitzen automatisch Bitcoin Gold Anteile bekommen?

Hat sich da Kraken.com schon geäußert? Ist ja nicht mehr lange hin. Wäre ja schön, wenn es da was gäbe. Wie beim Bitcoin Cash.

 

Hat da jemand Informationen? Wie bekomme ich Bitcoin Gold Anteile nach dem Hardfork? z.B. bei Kraken.com

 

Vielen Dank für Antworten.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Das ist noch ueber 2 Wochen hin, das ist noch sehr lange.

 

Am 24.10. wird es spannend, dann solltest Du entscheiden ob Du Deine Coins in Deine Wallet holst oder bei Kraken liegen laesst.

 

Der 25.10. wird der Snap-Shot-Tag, eine Uhrzeit ist noch nicht bekannt, plane einfach den gesamte Tag als Handels-Pause ein.

 

Somit reicht eine offizielle Info am 23.10. noch vollkommen aus.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Am besten mal diesen Artikel zu Bitcoin Gold lesen. 

http://kryptonerds.de/was-ist-bitcoin-gold

 

Danke

Also bekommt man bei Kraken nicht automatisch BTG

Ich bräuchte eine Wallet mit Privat Key und derselbe Key muss dann auch bei der BTG Wallet benutzt werden.

 

Leider habe ich alles bisher über Kraken gemacht. Bin grad überfordert. Welche Wallet wäre jetzt die richtige?

Wie erstelle ich die Wallets und welche empfehlen sich da?

Ich müsste also meine Bitcoin von Kraken auf eine Wallet auf dem Rechner übertragen. Bzw. einen Private Key generieren.

 

Könnte mir da jemand weiterhelfen?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Mach es Schritt fuer Schritt:

 

1. Electrum installieren

2. Wallet anlegen (Seed sehr gut sichern, mindestens ausdrucken oder abschreiben)

3. Lass Dir den Reiter "Adressen" einblenden

4. kopiere diese Adresse zu kraken (Withdrawal -> Bitcoin)

5. bestaetige die eMail, dass Du eine neue Auszahlungsadresse angelegt hast

6. Uebrtrage nur einen minimalen BTC-Betrag

7. erkenne auf blockchain.info wie das mit den Bestaetigungen laeuft anhand der Adresse

8. Erkenne die Ankunft der BTC in Deiner Wallet

9. klicke mit der rechten Maustaste auf die Adresse und lass Dir den Privatekey anzeigen und speichere ihn.

10. Nun schliesst Du Deine Wallet und benennst die Datei "default_wallet" um in irgendwas anderes.

11. Oeffne Electrum erneut und lege eine neue Wallet mit Deinem PrivateKey an

12. nun transferiere die Coins wieder auf Deine einzahlungsadresse bei kraken

13. Die neu angelegte Wallet kannste loeschen und die alte wieder in "default_wallet" umbenennen

 

So hab ich es auch gelernt bevor ich mich traute auch groessere Betraege zu uebertragen.

 

Wichtig: Immer PrivateKeys so sichern, dass selbst der Verlust des Computers keinen Schaden anrichten kann.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Mach es Schritt fuer Schritt:

 

1. Electrum installieren

2. Wallet anlegen (Seed sehr gut sichern, mindestens ausdrucken oder abschreiben)

3. Lass Dir den Reiter "Adressen" einblenden

4. kopiere diese Adresse zu kraken (Withdrawal -> Bitcoin)

5. bestaetige die eMail, dass Du eine neue Auszahlungsadresse angelegt hast

6. Uebrtrage nur einen minimalen BTC-Betrag

7. erkenne auf blockchain.info wie das mit den Bestaetigungen laeuft anhand der Adresse

8. Erkenne die Ankunft der BTC in Deiner Wallet

9. klicke mit der rechten Maustaste auf die Adresse und lass Dir den Privatekey anzeigen und speichere ihn.

10. Nun schliesst Du Deine Wallet und benennst die Datei "default_wallet" um in irgendwas anderes.

11. Oeffne Electrum erneut und lege eine neue Wallet mit Deinem PrivateKey an

12. nun transferiere die Coins wieder auf Deine einzahlungsadresse bei kraken

13. Die neu angelegte Wallet kannste loeschen und die alte wieder in "default_wallet" umbenennen

 

So hab ich es auch gelernt bevor ich mich traute auch groessere Betraege zu uebertragen.

 

Wichtig: Immer PrivateKeys so sichern, dass selbst der Verlust des Computers keinen Schaden anrichten kann.

Vielen Dank

Für die solide Anleitung.

Ich hatte jetzt parallel mit der Exodus Wallet experimentiert.

Soll wohl klappen.

 

Ich müßte also alles Bitcoin transferieren. Erstmal mit einem kleinen Betrag probieren.

Dann Private Key generieren und abspeichern. Dann geht mein Guthaben nicht verloren.

Könnte also mit dem Private Key verschiedene Wallets benutzen.

 

Und wenn es dann eine BTG Wallet gibt ab dem 1.11.17. Dann müßte ich dann den Privat Key vom Bitcoin eingeben und vernetzen.

Wobei man noch nicht weiß, welche Wallets es für BTG überhaupt geben wird.

 

Ich habe das gut verstanden.

 

Vielen Dank und Respekt für Deine kompetente Hilfe.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mach es Schritt fuer Schritt:

 

1. Electrum installieren

2. Wallet anlegen (Seed sehr gut sichern, mindestens ausdrucken oder abschreiben)

3. Lass Dir den Reiter "Adressen" einblenden

4. kopiere diese Adresse zu kraken (Withdrawal -> Bitcoin)

5. bestaetige die eMail, dass Du eine neue Auszahlungsadresse angelegt hast

6. Uebrtrage nur einen minimalen BTC-Betrag

7. erkenne auf blockchain.info wie das mit den Bestaetigungen laeuft anhand der Adresse

8. Erkenne die Ankunft der BTC in Deiner Wallet

9. klicke mit der rechten Maustaste auf die Adresse und lass Dir den Privatekey anzeigen und speichere ihn.

10. Nun schliesst Du Deine Wallet und benennst die Datei "default_wallet" um in irgendwas anderes.

11. Oeffne Electrum erneut und lege eine neue Wallet mit Deinem PrivateKey an

12. nun transferiere die Coins wieder auf Deine einzahlungsadresse bei kraken

13. Die neu angelegte Wallet kannste loeschen und die alte wieder in "default_wallet" umbenennen

 

So hab ich es auch gelernt bevor ich mich traute auch groessere Betraege zu uebertragen.

 

Wichtig: Immer PrivateKeys so sichern, dass selbst der Verlust des Computers keinen Schaden anrichten kann.

Hallo und danke für die Beschreibung!

 

Ich verstehe sie jedoch nicht komplett. Bin auch ein Neuling in Sachen digitale Währung und will jetzt echt nichts falsches machen.

Ich habe <1 Bitcoin auf meinem Kraken Account und möchte nun sicherstellen, dass ich die Bitcoin Gold auch erhalte. Muss ich jetzt den gesamten Bitcoin-Betrag den ich auf Kraken habe, in meine persönliche Electrum-Wallet transferieren und so lange oben lassen, bis die Spaltung vollzogen ist?

Bin wirklich sehr verwirrt, bitte um Hilfe.

 

Bräuchte wirklich eine Anleitung, bei der ich garnichts falsch machen kann :/

 

Vielen Dank im Vorhinein!

 

Lg

Edited by kingjamie196
Link to comment
Share on other sites

Kraken wird BTG nicht supporten:

https://twitter.com/krakenfx/status/922485125329313792

@kingjamie:

Schick all deine Coins heute erstmal auf dein eigenes vollständig eingerichtetes Wallet (wenn da schon Fragen sind, musst du diese auch stellen, das hast du nämlich nicht ;) )

Wenn diese erstmal da sind, kann durch "nichts tun" nichts mehr schiefgehen. Dann wartest du einfach ab bis es ausführliche Anleitungen zum "selber-spalten" gibt und befolgst die dann.

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

Kraken wird BTG nicht supporten:

https://twitter.com/krakenfx/status/922485125329313792

 

@kingjamie:

Schick all deine Coins heute erstmal auf dein eigenes vollständig eingerichtetes Wallet (wenn da schon Fragen sind, musst du diese auch stellen, das hast du nämlich nicht ;) )

Wenn diese erstmal da sind, kann durch "nichts tun" nichts mehr schiefgehen. Dann wartest du einfach ab bis es ausführliche Anleitungen zum "selber-spalten" gibt und befolgst die dann.

 

Tweet wurde gelöscht und revidiert. Noch keine Entscheidung gefallen

Link to comment
Share on other sites

Kraken wird BTG nicht supporten:

https://twitter.com/krakenfx/status/922485125329313792

 

@kingjamie:

Schick all deine Coins heute erstmal auf dein eigenes vollständig eingerichtetes Wallet (wenn da schon Fragen sind, musst du diese auch stellen, das hast du nämlich nicht ;) )

Wenn diese erstmal da sind, kann durch "nichts tun" nichts mehr schiefgehen. Dann wartest du einfach ab bis es ausführliche Anleitungen zum "selber-spalten" gibt und befolgst die dann.

Danke für die Antwort! Ja ich würde bitte genauere Infos fürs Einrichten einer eigenen Wallet brauchen. Versuche zwar aus der Schritt für Schritt Anleitung oben schlau zu werden, verstehe den Punkt "12. nun transferiere die Coins wieder auf Deine einzahlungsadresse bei kraken" nicht ganz. Du hast doch auch gerade geschrieben, dass ich die Bitcoins bis auf weiteres in dieser eigenen Wallet belassen soll. Der Punkt 12 von Jokin besagt jedoch, dass ich die Coins gleich wieder zurück zu Kraken transferieren soll... Oder blick ich da irgendwo nicht ganz durch :blink:

 

Vielen Dank, dass ihr mir weiterhelft ;)

Link to comment
Share on other sites

Tweet wurde gelöscht und revidiert. Noch keine Entscheidung gefallen

 

und mittlerweilen wieder wiederrufen...

 

 

Kraken ExchangeVerifizierter Account @krakenfx  7 Std.

Re: BTG - No plan to support it in any way at this time, but we will reevaluate later.

 

unglaublich was kraken da abzieht – lächerlich / unprofessionell / unseriös – Kindergarten.

 

Es wäre ja doch etwas Zeit vorhanden gewesen, ein klares Statement abzugeben – egal ob das nun Pro- oder Contra-BTG gewesen wäre. 

Link to comment
Share on other sites

Der Punkt 12 von Jokin besagt jedoch, dass ich die Coins gleich wieder zurück zu Kraken transferieren soll... Oder blick ich da irgendwo nicht ganz durch :blink:

 

Vielen Dank, dass ihr mir weiterhelft ;)

Nachdem der SnapshotBlock durch ist, schickst Du die BTC natürlich wieder zurück damit die Adresse auf der Deine BTG liegen werden nicht auch BTC enthält.

 

... übrigens kam dann doch alles viel zu schnell gestern. Als ich reinschaute, waren wir nur noch 11 Blöcke vor dem Snapshot und Kraken hatte meine BTC leider nicht mehr rechtzeitig rausgesendet.

 

Egal - waren eh nicht so viel BTC, das meiste hab ich eh schon in Electrum gehabt.

 

Leider hab ich meine BTC auch nicht rechtzeitig von Bitfinex runter bekommen, so liegen nun dort einige BTG und diese lasse ich nun 12 Monate lang schlummern.

 

Denn steuerrechtlich muss ich beim Verkauf den gesamten Erlös als Gewinn versteuern, da der Kaufpreis "0 Euro" betraegt.

Edited by Jokin
Link to comment
Share on other sites

"...unglaublich was kraken da abzieht – lächerlich / unprofessionell / unseriös – Kindergarten..." - niemand wurde gezwungen btc auf kraken zu lassen während der fork

 

Das habe ich auch gar nicht behauptet – noch hatte ich meine Coins zum Fork-Zeitpunkt auf Kraken liegen... Aber die Informations-Politik für eine Börse dieser Grösse lässt doch arg zu wünschen übrig und ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich bin ganz neu hier und mit der coin-Materie noch nicht 100% vertraut...

Habe ich das richtig verstanden, dass es jetzt eh schon zu spät ist, meine BTC von Kraken auf ein Privates Wallet zu transferieren, um BTG zu bekommen?

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.