Jump to content

Kann das jemand von bitcoin.de bestätigen


c0in
 Share

Recommended Posts

Auszug von hier.
 

Schritt 1: Finanzamt fragt Bitcoin.de ob dort ein gewisser Karl Meyer einen Account hat. Verdacht auf Steuerhinterziehung (der Grund muss nicht belegt werden).
Schritt 2: Bitcoin.de bestätigt dies und gibt auf Nachfrage alle Daten raus zu denen auch die Ein- und Auszahlungsadressen der BTC gehören.


In meinem Interesse, und vllt. auch im Interesse anderer bitcoin.de Kunden würde ich gerne wissen ob bitcoin.de die beschriebene Vorgehensweise des/r Users/in bestätigen kann?

Desweiteren würde ich gerne wissen ob diese/r User/in ein zu diesen aussagen bevollmächtigter Mitarbeiter/in von bitcoin.de ist. Denn es macht so den Anschein. Bei diesen Behauptungen muss man das eigentlich annehmen, bzw. warum sollte bitcoin.de wollen das jeder hier angaben über das Geschäftsgebaren seitens bitcoin.de macht?

 

Diese Fragen sind ernst gemeint!

 

 

 

 
 

Edited by c0in
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Nein, keiner hier ist Angestellter von bitcoin.de. Sowas gibts in diesem Forum nicht ;)
Höchstens "Christoph Bergmann" steht in gutem Kontakt von bitcoinde und wird soweit ich weiß von denen für seinen Bitcoin Blog bezahlt. Er wäre der einzige hier der nachfragen und ein offizielles Statement einholen könnte.

Warum jemand sowas verbreitet? Weil zumindest die Info, dass bitcoin.de Daten an Polizei weitergibt überall medial verbreitet wurde und auch von bitcoin.de bestätigt wurde. Welche Dinge genau weitergegebn werden und ab wann genau, habe ich nicht lesen können, habe es aber auch nicht so sehr verfolgt.

Am Besten durchsuch die Medien von bitcoinde (twitter und facebook). Ich meine da ein offizeielles Statement gelesen zu haben.

 

edit:

sehe gerade dass Jokin dazugeschrieben hat, dass alles Mutmaßungen sind und er kein mitarbeiter von bitcoinde ist. Das reicht schon fast als antwort auf deine frage :D
 

Edited by Serpens66
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

sehe gerade dass Jokin dazugeschrieben hat, dass alles Mutmaßungen sind und er kein mitarbeiter von bitcoinde ist. Das reicht schon fast als antwort auf deine frage :D

Danke für den Hinweiß. Hier nochmal vollständigkeitshalber die Berichtigung.

 

Ja.

 

Dazu braucht es nur ein kleines Tool:

https://www.chainalysis.com

 

Und wie kann das gehen? Einfach mal ein paar Mutmaßungen, die durchaus falsch sein können (ich bin ja schließlich weder Steuerfahnder noch Mitarbeiter von bitcoin.de):

 

Schritt 1: Finanzamt Steuerfahndung fragt Bitcoin.de ob dort ein gewisser Karl Meyer einen Account hat. Verdacht auf Steuerhinterziehung (der Grund muss nicht belegt werden).

 

Schritt 2: Bitcoin.de bestätigt dies und gibt auf Nachfrage alle Daten raus zu denen auch die Ein- und Auszahlungsadressen der BTC gehören.

 

Schritt 3: Nun müssen über die Blockchain nur die Aus- und Einzahlungen geprüft werden wieviele Hops es dauert bis die Bitcoins auf Adressen landen, die zu Bitfinex gehören. Wenn das nur einmalig ist, ist das egal, aber wenn immer wieder dieselben Adressen auftauchen, sieht das anders aus.

Siehe hier: https://www.walletexplorer.com

 

Es genügt erstmal vollkommen zu wissen, "dass" der Beschuldigte einen Account bei Bitfinex hat. Mit weiteren Interviews bekommt die Steuerfahndung entweder freiwillig die Transaktionshistorie oder bei Verweigerung der Herausgabe werden andere Maßnahmen ergriffen - scheint sich dann ja um einen Volltreffer zu handeln.

 

(ich exportiere regelmäßig die CSV-Dateien der Börsen und der Fidorbank damit ich für solche Fälle schnell Daten rausgeben kann)

 

Edit: Natürlich fragt nicht das Finanzamt bei bitcoin.de an sondern die Steuerfahndung. Sorry, mein Fehler. Das Finanzamt fahndet schliesslich nicht, sondern stellt dem Steuerpflichtigen lediglich die entspechenden Fragen zur Einkommensteuererklärung - erst nach fertiger Steuererklärung wird die Steuerfahndung tätig.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.