Jump to content
Manfred Wetzel

Statement von Bitcoin.de zu "Bitcoin Gold" (BTG)

Empfohlene Beiträge

vor 21 Stunden schrieb bowden:

Das ist schon einige Wochen da. Wie oben geschrieben, war ursprünglich das Handeln im November geplant, jetzt klappt es hoffentlich im Januar.

Ich persönlich hoffe, dass sie auch den Bitcoin Diamond noch unterstützen, da der auch einige tausend bringen könnte...

die Höhe der btg in coins ist bereits einige Wochen dort, nicht aber eine Summe in Euro. Das ist tatsächlich erst paar Tage alt. Ob man btg bei bitcoin.de handeln kann wurde auch nie konkret geäußert (bis zum update 19.12). Nur das der Zugriff für Dezember geplant war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.12.2017 um 22:01 schrieb bowden:

...was mit Bitcoin Diamond ist, sollte er weiterhin einen gewissen Wert beibehalten. Aktuell sind es mehrere hundert Euro pro Bitcoin. Das sind keine Peanuts! Sollte der Wert gegen 0 gehen, dann kann man es sich natürlich schenken.

Also Bitcoin.de die unsre Bitcoins verwahren, haben ja auf jeden Fall die Bitcoin-Diamonds dafür bekommen.

Und wenn die was wert sind (bleiben), können die dann einfach sagen: Nö, bekommt Ihr nicht, behalten wir selber? 

Das wäre aber ganz schön dreist. :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb andi2998:

Also Bitcoin.de die unsre Bitcoins verwahren, haben ja auf jeden Fall die Bitcoin-Diamonds dafür bekommen.

Das ist so nicht richtig.

Ich habe auch meine Wallet bisher noch nicht angefasst um Bitcoin Diamond zu erhalten.

Es wäre falsch zu behaupten ich würde die besitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Das ist so nicht richtig.

Ich habe auch meine Wallet bisher noch nicht angefasst um Bitcoin Diamond zu erhalten.

Es wäre falsch zu behaupten ich würde die besitzen.

Aber solange deine Private Keys nicht verloren gehen, kannst du dir die BCD doch jederzeit holen, niemand sonst. Man könnte schon sagen, dass du sie besitzt.

Für Bitcoin.de gilt doch nichts anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MrUNIMOG:

Aber solange deine Private Keys nicht verloren gehen, kannst du dir die BCD doch jederzeit holen, niemand sonst. Man könnte schon sagen, dass du sie besitzt.

Für Bitcoin.de gilt doch nichts anderes.

Würde ich zustimmen:

http://www.jura-basic.de/aufruf.php?file=5&art=6&find=Besitz__Besitzer

Siehe auch Stichwort: Verfügungsgewalt (Bitcoin.de hat die Verfügungsgewalt über die Keys und ist damit Besitzer)

Für die eigene Reputation und langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit sollte jeder Handelsplatz selbständig dafür sorgen dass die Nutzer den bestmöglichen Nutzen daraus ziehen können wenn Sie ihre Coins dem Handelsplatz anvertrauen.  

bearbeitet von Jens Weidmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ermöglichen des Abheben von BTG war doch für November geplant. Wieso kann man sich immer noch nichts auszahlen lassen und wann wird das möglich sein?

bearbeitet von Belford

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb andi2998:

Also Bitcoin.de die unsre Bitcoins verwahren, haben ja auf jeden Fall die Bitcoin-Diamonds dafür bekommen.

Das ist so nicht richtig.

Ich habe auch meine Wallet bisher noch nicht angefasst um Bitcoin Diamond zu erhalten.

Es wäre falsch zu behaupten ich würde die besitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jens Weidmann, @MrUNIMOG: Wer von Euch hat bereits einen Split durchgeführt?

Hier noch eine Warnung:

https://www.google.de/amp/s/cryptovest.com/amp/news/bitcoin-diamond-warning-out-to-steal-the-real-btc/

vor 8 Stunden schrieb MrUNIMOG:

Aber solange deine Private Keys nicht verloren gehen, kannst du dir die BCD doch jederzeit holen, niemand sonst. Man könnte schon sagen, dass du sie besitzt.

Nur weil ich die Möglichkeit habe mir etwas zu holen, besitze ich es noch nicht.

Gratis-Suppenausgabe am Bahnhof ... ich kann hingehen um sie in meinen Besitz zu bringen. Ich muss jedoch nicht.

vor 7 Stunden schrieb Jens Weidmann:

Siehe auch Stichwort: Verfügungsgewalt (Bitcoin.de hat die Verfügungsgewalt über die Keys und ist damit Besitzer)

Verfügungsgewalt über Bitcoins: ja.

Verwügungsgewalt über Coins, die nicht im Besitz sind: nein.

Auch wenn es Euch nicht gefällt: Nehmt Eure Splits selber vor.

Erkennt selber mit welchen Risiken das verbunden ist und versetzt Euch dann in die Lage diese Risiken nicht nur mit Euren eigenen sondern mit fremden Bitcoins einzugehen.

vor 2 Stunden schrieb Belford:

Wieso kann man sich immer noch nichts auszahlen lassen und wann wird das möglich sein?

Neuer Plan ist im Laufe des Januars, Grund steht an anderer Stelle hier im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb guckdo:

@Jokin: Wo ?

 

Such selber. Ich hab's innerhalb von 10 Sekunden gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Leute,..ist das denn so schwer? 

Zitat

Update Statement von Bitcoin.de zu "Bitcoin Gold" (BTG)

Die letzten Wochen waren von einem ungeahnten Kursanstieg von Bitcoin, Ether und Co. geprägt. Entsprechend stieg sowohl die Anzahl neuer Kunden als auch das Handelsvolumen auf unserer Plattform. Selbstverständlich ist Bitcoin.de glücklich über die positive Entwicklung. Gleichzeitig wird Bitcoin.de mit enormen Herausforderungen konfrontiert, um diesen Anstieg gerecht zu werden. Natürlich rüsten wir in allen Bereichen auf. Das betrifft sowohl die technische Infrastruktur als auch die personelle Unterstützung. Sowohl im Bereich Support als auch im Bereich Technik stellen wir viele neue Mitarbeiter ein. Neue Technik und neue Mitarbeiter können jedoch nicht einfach “gekauft, aufgestellt und eingesetzt” werden. Mensch und Maschine müssen gründlich geschult und eingeführt bzw. programmiert, geprüft und getestet werden. Unser Anspruch auf Stabilität und vor allen Dingen auf Sicherheit unserer Plattform verpflichtet uns dazu, keine “Schnellschüsse” zu machen.

Aus diesem Grund müssen wir derzeit Prioritäten setzen. Dabei müssen wir abwägen welcher Bereich unseren Kunden am wichtigsten ist. Ganz weit oben stand dabei in den letzten Wochen natürlich die Performance der gesamten Plattform. Hier haben wir hardware-technisch stark aufgerüstet und software-seitig an sehr vielen Schrauben gedreht. Was die Einführung neuer Kryptowährungen betrifft, hatten wir immens viele Anfragen zu Ethereum / Ether bekommen. Die Einführung von Ether hatte in den letzten Wochen jedoch zu mehr nachträglichen Anpassungen geführt als geplant. Hier mussten wir unser System optimieren, um den plötzlichen, hohen Ansturm zuverlässig und schnell bedienen zu können.

Die Vorbereitungen für die Einführung von Bitcoin Gold (Handel, Auszahlung und Einzahlungen) sind parallel dazu weiter gelaufen und bereits weit fortgeschritten. Der Launch steht ganz weit oben auf unsere Prioritätenliste. Aus den oben genannten Gründen konnten wir unser selbst gestecktes Ziel nicht erreichen und die ersten Funktionalitäten nicht bereits in diesem Jahr anbieten. Wir werden nun alles daran setzen, im Januar 2018 mit den ersten Funktionalitäten online zu gehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, hatte ich dann auch irgendwann mal gefunden. Bloß , ob das was wird läßt mich langsam zweifeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bitcoin Gold Kurs wird denke ich eh nicht großartig in die Höhe schießen...also Keep calm und auf andere Coins konzentrieren. (z.B. Ripple)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Gambel2143:

Der Bitcoin Gold Kurs wird denke ich eh nicht großartig in die Höhe schießen...also Keep calm und auf andere Coins konzentrieren. (z.B. Ripple)

Bitcoin Gold wird sich kommendes Jahr verzehnfachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Jens Weidmann:

Bitcoin Gold wird sich kommendes Jahr verzehnfachen.

Würde mich mal interessieren wie Du auf diese Aussage / Prognose kommst. Was hebt diesen Coin von den 2000 anderen ab das er gleich seinen Wert verzehnfacht? Ist er technisch der bessere Bitcoin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Franz:

Würde mich mal interessieren wie Du auf diese Aussage / Prognose kommst. Was hebt diesen Coin von den 2000 anderen ab das er gleich seinen Wert verzehnfacht? Ist er technisch der bessere Bitcoin?

Es ist ein Fehler zu glauben dass technisch bessere Coins die besseren Investments wären.

Das Team um BTG hat es geschafft gegen alle internationalen Widerstände den Coin durchzusetzen und sehr weit oben im Ranking zu platzieren. Das war eine Leistung die fast alle anderen Coin-Teams nicht erbringen konnten. Die Marktkapitalisierung von BTG ist dennoch relativ gering, so dass erhebliches Kurspotenzial vorhanden ist. 

Wer das BTG-Team unterschätzt ist naiv.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jens Weidmann:

Das Team um BTG hat es geschafft gegen alle internationalen Widerstände den Coin durchzusetzen und sehr weit oben im Ranking zu platzieren. Das war eine Leistung die fast alle anderen Coin-Teams nicht erbringen konnten.

Hut ab, an so etwas muss man erst mal glauben! ;) Aber ich finde es gut das Du daran glaubst, hat halt jeder seine Philosophie.

 

Ich selbst bin bei Bitcoin Gold erst mal sehr sehr vorsichtig, sehe ehrlich gesagt kein richtig großes Wachstumspotential.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es werden sich nur wenige Coins durchsetzen. Klar, der Bitcoin selbst, aber auch Ripple und einige andere. Jedenfalls wird Bitcoin Gold nicht dazugehören. Und deshalb würde ich den gern bei bitcoin.de handeln können - um ihn endlich zu verticken. Paar tausend Euro sind bei mir damit zu holen, zumindest wenn es nicht noch länger dauert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Traden oder wenigstens abbuchen von BTG nicht bald ermöglicht wird, werde ICH vorher explodieren!!!

Mal von den paar Millionen Euro abgesehen, die die Bitcoin Diamonds der User von bitcoin.de wert sind, und die Bitcoin.de einfach in die Mülltonne treten will.

Dazu noch der mangelnde Support (eine Userin hier wartet seit Monaten darauf an 200000€ bitcoins ranzukommen, Kunden die durch einen Bug zwischen Bitcoin.de und fidor-Bank Geld verloren haben, werden nicht entschädigt, usw.). Wenn das so weiter geht, hat sich das mit dem Überrennen durch viele neue User bald erledigt!

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Wenn das Traden oder wenigstens abbuchen von BTG nicht bald ermöglicht wird, werde ICH vorher explodieren ..." - januar ist noch lang ;) in diesem sinne: BOOOMM ;)

  • Haha 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die eigenen Bitcoins zum Zeitpunkt des Diamond Forks bei bitcoin.de lagen und später auf eine andere Wallet geschickt wurden, ist dann die Möglichkeit die Diamonds selbst von den Bitcoins zu splitten immer noch möglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Squizzer:

Wenn die eigenen Bitcoins zum Zeitpunkt des Diamond Forks bei bitcoin.de lagen und später auf eine andere Wallet geschickt wurden, ist dann die Möglichkeit die Diamonds selbst von den Bitcoins zu splitten immer noch möglich?

nein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.