Jump to content

Wie lassen sich Limits für Withdraw berechnen?


serga2112
 Share

Recommended Posts

Hallo, Zusammen,

bin seit ca. 1 Woche new bei Kraken.com. Habe mich für Tier3 freischalten lassen, 100EUR überwiesen und 0,01719 BTCs gekauft. Soweit alles OK.

Jetzt zum Problem: ich will die 0,01719 BTC auf mein Electrum-Wallet schieben. Die Kommission für Überweisung beträgt bei Kraken 0,001 BTC - alles gut. Sobald ich aber die Eingabemaske für Überweisung ausfülle, erlaubt mir das Kraken maximal nur 0,01393 BTC zu überweisen (?!). Diese Zahl ändert sich leicht wenn ich die Seite neu lade (?!).  

Ich habe aktuell keine Trades o.ä. auf Kraken laufend.  

 

Frage 1: wie kommt Kraken auf 0,01393 BTC?

Frage 2: warum geht nicht die ganze Summe zu überweisen? Intuitiv würde ich behaupten: 0,01719 - 0,001 (Fee) = 0,01619 BTC 

Frage 3: in der Kopfzeile der Eingabemaske bei Kraken steht eine Zusammenfassung:

Daily limit   $27.86 / $50,000.00
 
Monthly limit   $27.86 / $200,000.00
 
Current balance   ฿0.01719
Free Margin   ฿0.01802
Withheld   ฿0.00000
Withheld (converted)   $28.50
Maximum withdrawal   ฿0.01393

 

Frage 4: Versteht irgend jemand, woher der Free Margin (0,01802) kommt und was sind die 28,50USD ?

Bin total verwirrt. 

 

P.S.: die BTC-Profis, sind es auf anderen Märkten wie coinbase oder bitcoin.de das gleiche Durchinander oder ist es transparenter dort? 

Danke im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Google: "kraken withheld"

Nein, sorry. Das hat mit 72h-Thema nichts zu tun. Diese 72h sind beim mir sind schon abgelaufen, kleine Beträge (z.B. 0,005 BTC) kann ich bereits überweisen. 

Mir geht es darum, warum darf ich nicht die ganze Summe überweisen?

Gruß.

 

Mittlerweile habe ich den 2-Jare altes Beitrag hier mit gleicher Frage gefunden. Die Support Reaktion zum Thema war:

Zitat: "I'm very sorry that you weren't able to withdraw your full balance. An issue arose over the past couple of days where some clients find that a portion of their balance is withheld and cannot be withdrawn. Our engineers are currently working on solving this issue but it may take a few days to diagnose and implement a fix. I want to apologize for this since clients should of course always be able to withdraw their full available balance. I will contact you again once this issue has been fixed.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.