Jump to content

Infinity Economics


Halbwissender
 Share

Recommended Posts

Hallo,

dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass mir irgendwer erklären kann, was der untere Text bedeutet.

In meinem Umfeld sind etliche Freunde die zu der „infinity economics community“ gehören und mich immer wieder mit ihrer Geschichte überzeugen wollen.

Ich bin hier sehr skeptisch, weil ich nicht verstehe was diese Community veranlasst von sich zu behaupten die fortschrittlichsten zu sein und die beste Blockchain der Welt zu haben.

Hier ein Text den ich aus ihrem Forum kopiert habe:

Die modernste Blockchain der Welt!


Warum ist die Infinity Economics Blockchain, eine der fortschrittlichsten Blockchains der Welt?

Sie kennen wahrscheinlich die Bitcoin (BTC) Blockchain, sowie die Ethereum Network (ETH). Beide dieser Blockchains verwenden derzeit PoW als Konsensusalgorithmus. Ethereum arbeitet derzeit an der Verlagerung ihres Konsensus zu PoS.

Hier sind die Unterschiede zwischen den 2 consensus algo's:


"Da jeder einen Block erstellen kann, muss es einen Weg geben, dass jeder auf der Blockchain einen Konsens erreichen kann und entscheidet zusammen, welcher Block genau die letzten Transaktionen über das Netzwerk repräsentiert. Ohne eine zentrale Autorität kommt das Vertrauen von der Erstellung von Konsensus Algorithmen, die sind sehr, sehr schwer zu betrügen.


Proof-of-Work
Proof-of-Work geschieht durch Miner, 
( Miner = Einzelpersonen oder Gruppen, welche in einem weltweiten Netzwerk unabhängiger Computer z.B. die Bitcoin-Software nutzen und damit weitere digitale Bitcoins erschaffen).
Die Miner versuchen, außergewöhnlich schwierige mathematische Probleme zu lösen. Das finden einer Lösung ist grundsätzlich ein Ratespiel, aber das Prüfen, ob eine Lösung richtig ist, ist einfach. Miner sind nicht in der Lage, das System zu betrügen, weil es reale Ressourcen benötigt, um diese Lösungen zu erarbeiten.


Das Hauptproblem für das PoW sind diese realen Ressourcen wie Computer und Strom. Es braucht viel Power, um die Computer oder Cluster von Computern auszuführen, die verschiedene potenzielle Lösungen berechnen. Aus ökologischer Sicht ist das nicht ideal. Dies führt dazu, dass Miner hohe Energiekosten haben und das ist für die Umwelt schlecht.
Tatsache ist dass Sie eine große Menge an Rechenleistung benötigen, mehr als eine durchschnittliche Person sich leisten könnte oder sogar damit in der Lage wäre zu arbeiten. Das bedeutet, dass die Community der Miner oder immer kleiner und exklusiver wird. Das geht gegen die Idee der Dezentralisierung und könnte zu einem 51% igen Angriff führen.


51% Angriff
Ein 51% Angriff ist, wenn ein Miner, oder eher ein Mining-Pool, 51% der Rechenleistung des Netzes steuert. Mit dieser Fähigkeit konnten sie gültige Transaktionen ungültig machen und auch doppelte Geld herausgeben. Sie würden dies durch die Schaffung und Bestätigung ihrer eigenen betrügerischen Blöcke erreichen, und tun es so schnell, das der Rest der Mining-Community echte Blöcke schaffen würde jedoch ihre legitime Arbeit ungültig gemacht werden könnte.

Hier könnte PoS wirklich helfen. Auch wenn jemand 51% einer digitalen Währung besitzen würde, wäre es nicht in ihrem Interesse, etwas anzugreifen, in dem sie eine Mehrheitsbeteiligung haben. Auch ist es sehr unwahrscheinlich, dass jemand interessiert wäre, um 51% einer Währung zu kaufen, weil es unerschwinglich teuer ist. Entsprechend der Spieltheorie sollten diejenigen mit einer größeren Beteiligung an einer Krypto-Währung ein sicheres Netzwerk pflegen wollen. Jeder Angriff würde nur dazu dienen, die digitale Währung zu destabilisieren und den Wert ihres Anteils zu verringern.


Proof-of-Stake
PoS geschieht von einem Miner, der Beteiligt ist oder eine Menge von Münzen hält und sperrt um einen Block von Transaktionen zu überprüfen. Die kryptographischen Berechnungen in PoS sind viel einfacher für Computer zu lösen: Sie müssen nur beweisen, dass Sie einen bestimmten Prozentsatz aller Münzen besitzen, die in einer bestimmten Währung verfügbar sind. Zum Beispiel, wenn Sie irgendwie 2% aller Ether (ETH) besaßen, könnten Sie 2% aller Transaktionen über Ethereum mine machen.
PoS wäre ein faireres System als PoW, da technisch jeder ein Miner werden könnte. PoS bietet eine lineare Skala in Bezug auf den Prozentsatz der Blöcke, die ein Miner bestätigen könnte, da er auf der Beteiligung der Person in der Krypto-Währung basiert.

Das bedeutet, dass jemand mit zehnmal mehr Münzen (z. B. - $ 10.000 vs. $ 1.000) nur zehnmal mehr Blöcke minen würde. 


Im Rahmen von PoW-Protokollen, wird zehnmal so viel Geld für die Mining Hardware bezahlt, damit eine höhere Rechenleistung logarithmisch produzieren wird, beim Kauf in Masse gestattet dies aufgrund des reduzierten Preise mehr Ausrüstung zu kaufen und könnte somit weitere Vorteile bieten, da sehr teure Ausrüstung oft exponentiell besser funktioniert als Weniger teure Gegenstücke.


Die Umstellung auf PoS könnte dazu beitragen, mehr Beteiligung der Gemeinschaft an Ethereum zu fördern und die Dezentralisierung zu unterstützen. Wenn man den Miner aus den Händen der wenigen Pools von GPU-Farmen nimmt, die den Großteil des Mining ausmachen, der etwa einem Oligopol ähnelt, würde die Arbeit gleichmäßig über das Netzwerk verteilt zu einem demokratischeren System führen. "


Dieser Beitrag wurde mit Material mit freundlicher Genehmigung von Jim Manning gemacht, der zuerst auf ethnews.com im November 2016 gepostet hat.


Infinity Economics nutzt PoS als Konsensus Algorithmus, was einer der Gründe dafür ist, dass unsere Blockchain das Potenzial hat, die Welt zu verändern. Jeder kann einen Knoten einrichten und ausführen, und ich empfehle Ihnen, dass Sie unseren Community Partner „Rost“ oder „FireMail“ um Hilfe bitten, wenn Sie einen Knoten einrichten und ausführen möchten!


In dieser Angelegenheit sind wir im Weg zu anderen Lösungen auf dem Markt in unserer Verfolgung zur Demokratisierung des Finanzsystems.


Den Post von „The Dark Knight“ die Übersetzung habe ich nach meinem Wissenstand interpretiert.
Der Original Post ist hier zu finden
http://forum.infinity-economics.org/...n-in-the-world

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Um den zitierten Post richtig verstehen zu können, sollte man im Klaren sein, dass Infinity-Economics (IE) DAO organisiert ist. IE ist auch keine Firma, Organisation oder ähnliches und es steht auch nichts dergleichen hinter der Blockchain von Infinity-Economics (IE). IE ist eine native Blockchain, ein Skript, welche jedermann frei für sich nutzen kann.

 

Deine Frage beantworte ich mal als Erstes mit einer Gegenfrage:

Wer ist für Dich der beste Tennisspieler der Welt? Federer, Nadal, Novak oder vielleicht Dein Sprössling?
Welches ist für Dich das beste Auto der Welt? Mercedes, Porsche, Audi, Ferrari oder ist es der praktische Combi von Mazda?

Wann ist für Dich eine Blockchain die beste der Welt?
Welche Eigenschaften muss sie mitbringen.

Du verstehst, wo ich hinauswill. Die Antwort liegt im Auge des Betrachters.

 

Ein DAO-Mitglied von Infinity-Economics beschreibt im zitierten Text die Unterscheide zwischen PoW und PoS. Mehr wird nicht beschrieben.

Ob Infinity-Economics damit zur fortschrittlichste und die beste Blockchain der Welt gehört, ist eine Frage der Definition, der Definition des Betrachters. Welche Bedürfnisse müssen abgedeckt werden, welche Funktionen müssen vorhanden sein.

Offensichtlich scheint dem DAO-Mitglied von IE den Konsensusalgorithmus PoS wichtig zu sein. Warum, das hat er in meinen Augen auch gut beschrieben.

 

Für die einen ist die Popularität, die Höhe des Coin-Preises, den Bekanntheitsgrad oder in jeder Liste ganz oben aufgeführt, zu den wichtigsten Kriterien für eine gute Blockchain.

 

In meinen Augen ist es erst dann eine native Blockchain, wenn nebst einem fehlerfrei funktionierenden Skript natürlich, auch der ursprüngliche Sinn und Zweck einer Blockchain erfüllt ist.

Dazu gehört unabdingbar

·         das nicht nur das Ledger dezentral ist

·         von keiner Firma, Organisation, Institution oder ähnlichem kontrolliert wird

·         DAO organisiert ist

·         vollständig Open Source ist

Bitcoin und Infinity-Economics erfüllen diese Bedingungen in Gänze.

Fehlt nur einer dieser Punkte, kann sie nur noch sehr bedingt eine native Blockchain sein. Bedeutet aber nicht, dass Blockchains welche nicht alle dieser Kriterien erfüllen, damit per se schlecht wären. In gewissen Bereichen haben sie sehr wohl ihre Berechtigung. Nur wäre vermutlich in vielen Fällen ein einfacheres, schnelleres zentrales System besser geeignet. Oft möchte man lediglich vom guten Ruf einer Blockchain profitieren.

 

Zu den weltweit Besten gehören für mich echte native Blockchain dann, wenn sie zusätzlich folgenden Features mitbringen.

·         Voting (damit die DAO Weiterentwicklungen am Skript zustimmen oder ablehnen kann)

·         Smart Contracts

·         Multisignature

·         offene API-Schnittstellen

·         PoS

Diese Tools, nativ eingebaut, sind zwingend notwendig, wenn ein Business mit einer Blockchain wirklich arbeiten will. (PoS ist kein Tool hat aber gewichtige Vorteile, auf welche ich aus Platzgründen nicht weiter eingehe.)

Infinity-Economics erfüllt alle diese Kriterien und bringt noch viele weitere, bereits im Skript native eingebauten Features wie Assets, Shuffling, Subscription, Escrow, Messages, Crowdfunding usw., mit.

 

Wenn also jemand für sich behaupte, dass Infinity-Economics zu den Weltbesten Blockchains gehört, kann man ihm sicherlich nur schlecht einen Vorwurf machen, oder?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.