Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb skunk:

Ich habe den Großteil der Diskussion jetzt verpasst. Ich würde gern mitmachen. Wo kann ich mich anmelden? Bevor wir starten habe ich aber eine sehr wichtige Frage. Wie garantiert ihr für die Sicherheit meines API Keys?

Du hast volle Kontrolle :) - Du kannst mit PaperTrade und Backtesting erst mal rumspielen bis du einigermassen eine Sicherheit hast. Im Endprodukt kannst du zusätzlich wählen ob du das Ding als Installation lokal bei Dir betreiben willst oder es auf unserer Cloud nutzen möchtest (Aber auch dann ist es eine Private Instanz).

Danke für das Interesse und den ersten nicht vorverurteilenden Post... Hurra!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MachinaTrader:

Danke für das Interesse und den ersten nicht vorverurteilenden Post... Hurra!

Freu dich mal nicht zu früh.

Volle Kontrolle bedeutet für mich, dass ich den Quellcode selber kompilieren kann und den Teil der meine API Key verarbeitet ist Open Source. Ist das bei euch der Fall oder muss ich blind vertrauen haben, dass ihr meinen API Key nicht einfach an einen zentralen Server übermittelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb skunk:

Freu dich mal nicht zu früh.

Volle Kontrolle bedeutet für mich, dass ich den Quellcode selber kompilieren kann und den Teil der meine API Key verarbeitet ist Open Source. Ist das bei euch der Fall oder muss ich blind vertrauen haben, dass ihr meinen API Key nicht einfach an einen zentralen Server übermittelt?

Das Kerngschäft unserer Lösung ist es die Schnittstellen zu standardisieren, zu optimieren und die nötigen Analytik-Tools sowie die Datenverarbeitung im Hintergrund bereitzustellen. Wir bauen die Trading-Strategien nicht selber, das machen unsere User, wir geben Open-Source Strategien als Beispiele. Die User können, sofern sie wollen, ihre Strategien dann an andere User vermieten.

Es wäre jetzt etwas doof den Teil mit den Schnittstellen Open Source zu machen, ganz einfach weil wir dann unseren USP gratis rausgeben würden.
Der Witz bei uns ist eben dass wir nicht Trading Bots verkaufen, sondern eine Sammlung von Tools für das Erstellen, Testen und Ausführen von Bots.

Wir sind eine transparente, sauber regulierte Aktiengesellschaft aus der Schweiz. Von daher hast du immerhin klare Ansprechpartner und eine klare juristische Situation. Ich hoffe das hilft deinem Vertrauen ein wenig.

Kuckt wir waren vor dem Projekt hier auch einfach nur Hobby-Trader mit IT-Hintergrund die von den meisten Lösungen die Schnauze voll hatten - aber wir können Euch nicht unsere ganze Arbeit einfach gratis in die Hand drücken. Das macht halt einfach keinen Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werte das mal als klares nein. Ihr könnt die Sicherheit nicht in der Form garantieren wie es andere Open Source Trading Bots können. Danke ich habe kein Interesse.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, es ist kein Trading Bot sondern eine Plattform mit Tools zum erstellen, testen und ausführen von Bots.

Ist nicht ganz das selbe. Du kannst das Ding von mir aus auch nutzen um nur Signale zu generieren die du dann mit deiner eigenen Schnittstellenanbindung ausführst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre vielleicht sinnvoller es bei einem "Danke kein Interesse" zu belassen. Ich fühle mich gerade herausgefordert zu schreiben warum ich das für höchst unsicher halte. Ich hatte das so verstanden, dass du genau das eigentlich vermeiden wolltest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MachinaTrader:

Wie gesagt, es ist kein Trading Bot sondern eine Plattform mit Tools zum erstellen, testen und ausführen von Bots.

Ist nicht ganz das selbe. Du kannst das Ding von mir aus auch nutzen um nur Signale zu generieren die du dann mit deiner eigenen Schnittstellenanbindung ausführst.

Ich kenne die ganzen Open Source Lösungen, du hast recht, du kannst kucken was der Code ganz genau wann macht mit deinem Key.

Dafür hast du aber halt auch alle Einschränkungen dieser Lösungsansätze und das ist das schöne, bei uns hast du die Wahl. Wenn du natürlich grundsätzlich keinem Hersteller über den Weg traust, dann ist das halt so. Mich wundert einfach nach welchen Standards Ihr dies bewertet, die Exchanges sind ja teilweise auch kein Regulierten Entities? Wir sind immerhin in einem Land mit klaren Rechtsstrukturen sauber angemeldet.

Gerade eben schrieb skunk:

Es wäre vielleicht sinnvoller es bei einem "Danke kein Interesse" zu belassen. Ich fühle mich gerade herausgefordert zu schreiben warum ich das für höchst unsicher halte. Ich hatte das so verstanden, dass du genau das eigentlich vermeiden wolltest?

Ich glaube du müsstest die Lösung erst sehen bevor du sie technisch bewerten kannst, no shit. Die Ansätze sind schon in der Technologiewahl und Architektur ganz was anderes als die bisherigen Hersteller die uns bekannt sind.

Beim Thema Vertrauen geb ich dir recht, wenn du kein Vertrauen hast, hast du keines, da kann man nichts tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, du kannst die Lösung natürlich schon nutzen um nur die Bots zu bauen und Auszuführen, jedoch statt die Trades von unserer Lösung ausführen zu lassen, könntest du einfach die entsprechenden Signals der Schnittstelle verwenden mit was immer du auch nutzt und Vertrauen hast. Ist dann halt schade, weil wir einige sehr geile Features mit drin haben die eben genau dort neue Möglichkeiten eröffnen. Aber man kann halt nicht immer "s'Weggli" und "dr Fünfer" haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich betone ein letztes mal, dass ich kein Interesse haben. Sicherheit kommt bei mir an erster Stelle und die fehlt mir bei euch. Belassen wir es einfach dabei. Ich verstehe nicht so ganz was du mit der weiteren Diskussion bezwecken möchtest. Gern können wir die Frage klären was notwendig wäre um mein Sicherheitsbedürfnis zu befriedigen. Auf keinen Fall können wir die Frage klären ob mein Sicherheitsbedürfnis verhandelbar ist. Darauf antworte ich mit einem klaren Nein. Versuchst du mein Sicherheitsbedürfnis in Frage zu stellen, werde ich im Gegenzug genau das machen was du eigentlich vermeiden wolltest. Daher nochmals mein Kompromiss "Danke kein Interesse"

  • Love it 1
  • Haha 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb skunk:

Ich betone ein letztes mal, dass ich kein Interesse haben. Sicherheit kommt bei mir an erster Stelle und die fehlt mir bei euch. Belassen wir es einfach dabei. Ich verstehe nicht so ganz was du mit der weiteren Diskussion bezwecken möchtest. Gern können wir die Frage klären was notwendig wäre um mein Sicherheitsbedürfnis zu befriedigen. Auf keinen Fall können wir die Frage klären ob mein Sicherheitsbedürfnis verhandelbar ist. Darauf antworte ich mit einem klaren Nein. Versuchst du mein Sicherheitsbedürfnis in Frage zu stellen, werde ich im Gegenzug genau das machen was du eigentlich vermeiden wolltest. Daher nochmals mein Kompromiss "Danke kein Interesse"

Ich habe nur gesagt dass du die Lösung auch ohne API KEY Eingabe verwenden kannst und die generierten Buy/Sell Signals mit was immer ausführen kannst in was du Vertrauen hast. 

Also mehr Sicherheit ist technisch gar nicht mehr möglich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MachinaTrader:

Ich habe nur gesagt dass du die Lösung auch ohne API KEY Eingabe verwenden kannst und die generierten Buy/Sell Signals mit was immer ausführen kannst in was du Vertrauen hast. 

Also mehr Sicherheit ist technisch gar nicht mehr möglich :)

das klingt nun langsam wirklich so, als müsstest du das Zeugs um jeden Preis an den Mann bringen. Warum? Schlimmer als ein Teppichhändler !!!

Und zu Jokin: der hat an keiner Stelle irgend jemanden betrügerische Absichten unterstellt. Er hat lediglich seine Gedanken seiner Prüfung deiner Seriosität in Worte gefasst! Und da du so penetrant bist, stellt sich auch mir ein ganz grosses Fragezeichen! (Übrigens, dein Hinweis auf auch so seriöse schweizer AG's .... ist so wertvoll wie die Garantie, dass schweizer Banken schon immer und immer noch absolute Seriösität bieten. Verschwiegenheit vielleicht, wenns ihnen nutzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte mich die Tage mal mit Deep Learning / AI Learning / eines der anderen unzähligen Bullshitbingo Wörter beschäftigen. Kennst da jemand eine geeignete Software? Mir geht es hauptsächlich darum etwas zu lernen und weniger darum das Teil am Ende auch als Trading Bot laufen zu lassen. Der Trading Bot ist also eher die Motivation zur Weiterbildung. Wir können uns natürlich trotzdem darüber unterhalten wie sinnvoll oder sinnfrei die Regeln für den Bot am Ende sein werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
27 minutes ago, bjew said:

das klingt nun langsam wirklich so, als müsstest du das Zeugs um jeden Preis an den Mann bringen. Warum? Schlimmer als ein Teppichhändler !!!

Findest du? Ich habe eher den Eindruck, dass Thierry - verständlicherweise - sein Produkt verteidigt und Vorwürfe zu entkräften versucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb PeWi:

Findest du? Ich habe eher den Eindruck, dass Thierry - verständlicherweise - sein Produkt verteidigt und Vorwürfe zu entkräften versucht.

Im richtigen Ton, richtig argumentiert?

M.E. eher unbeholfen, ertappt (womit ich aber nichts unterstellen will)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb PeWi:

Findest du? Ich habe eher den Eindruck, dass Thierry - verständlicherweise - sein Produkt verteidigt und Vorwürfe zu entkräften versucht.

Danke Dir... 

War nicht schön hier und heute :) ^^

Ich bin ja sicher auch nicht der einfachste, aber es war schon ein wenig einseitig was hier los war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MachinaTrader:

Danke Dir... 

War nicht schön hier und heute :) ^^

Ich bin ja sicher auch nicht der einfachste, aber es war schon ein wenig einseitig was hier los war.

Verstehe das bitte nicht falsch. Hier flattern öfter neue Projekte rein und dann wird da halt schon mal kritisch nachgefragt, vor allem bezüglich Sicherheit. Manchmal kommt dann nach 3 oder 4 Fragen von dem ach so tollen Projekt nichts mehr.  Andere beißen sich dann durch und verbessern.

 

In diesem SInne: Frohes Fescht in die Schweiz

Rainer

  • Thanks 1
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merci Rainer - ja , da kommt schon gleich ein steiler Wind entgegen hier.

Und ich geb ja zu, das Thema API Keys und Fraud im Allgemeinen sind in der Cryptoszene ein problematisches Thema. Im Botbereich sowieso.

Es ist aber auch schade wenn Menschen die sich viel Mühe machen um genau diese Probleme anzugehen dann gleich so zusammengestaucht werden.

Alleine die Registration unserer Firma war ein Alptraum, ihr habt keinen Plan wie blöd Banken und Behörden tun können, wenn Sie das Wort Crypto nur hören...

Wieso tut man es? Weil man eben nicht eines der vielen Shitprojekte sein will, registriert auf einer Südseeinsel ohne juristische Greifbarkeit.

Naja, ich bin a. ein ganz netter Kerl und b. wirklich überzeugt von dem was wir tun - deshalb hab ich es auch verteidigt wie ein Löwe.

Verkaufen muss bzw. kann ich ja im Moment noch gar nichts, wie gesagt, wir sind ja noch Pre-Alpha bis Ende Januar.

Immerhin hat mich die Sache auf eine hübsche Idee gebracht, eine abgespeckte Version der Engine die die Trades ausführt können wir ev. schon irgendwann mal als Open Source anbieten. Dann wäre das Thema API Key Security für die ganz Hartgesottenen auch noch gelöst, halt auf Kosten von ein bisschen Funktionalität, aber immerhin. Für dieses Feedback hat sich die Sache hier ja schon gelohnt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb MachinaTrader:

aber wir können Euch nicht unsere ganze Arbeit einfach gratis in die Hand drücken.

@skunk das erinnert mich schwer an Herrn Rieder, weißt du noch? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
57 minutes ago, Fantasy said:

das erinnert mich schwer an Herrn Rieder, weißt du noch? :lol:

Mit Verlaub, lieber Fantasy, das scheint mir ein unfairer Vergleich. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fantasy:

@skunk das erinnert mich schwer an Herrn Rieder, weißt du noch? :lol:

An den Kollegen kommt so schnell keiner ran. Der wird mir noch eine Weile in Erinnerung bleiben :D 

vor 2 Stunden schrieb MachinaTrader:

Immerhin hat mich die Sache auf eine hübsche Idee gebracht, eine abgespeckte Version der Engine die die Trades ausführt können wir ev. schon irgendwann mal als Open Source anbieten. 

Da wäre ich dann durchaus interessiert dran. Sag einfach bescheid wenn du was zu spielen für uns hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb skunk:

An den Kollegen kommt so schnell keiner ran. Der wird mir noch eine Weile in Erinnerung bleiben :D 

Da wäre ich dann durchaus interessiert dran. Sag einfach bescheid wenn du was zu spielen für uns hast.

Nur damit ich dich dann nicht unnötig nerve, eine Info vorab:

Wenn wir das machen würden, wäre es nur dieses eine Modul, was einzeln nur mässig nützlich sein wird ;) - die Nutzung der Plattform dahinter wird trotzdem was kosten.

Weisst du, die ganze Datenbeschaffung und Rechenpower ist nicht ganz gratis. Ich finde Euch ja alle ganz lustig aber nicht lustig genug um Euch nicht nur die Arbeit gratis abzugeben sondern dann auch noch monatlich draufzuzahlen :).

Wenn ihr Service wollt wird es was kosten, das ist bei uns so und wohl auch überall sonst in der Welt.

bearbeitet von MachinaTrader

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb MachinaTrader:

Weisst du, die ganze Datenbeschaffung und Rechenpower ist nicht ganz gratis. Ich finde Euch ja alle ganz lustig aber nicht lustig genug um Euch nicht nur die Arbeit gratis abzugeben sondern dann auch noch monatlich draufzuzahlen :).

Du hast uns gebeten gewissen Kommentare zu verkneifen dann halte dich doch bitte selber daran. Mein Sicherheitsbedürfnis ist nicht Verhandelbar. Es ist zwecklos mir desswegen etwas unterstelle zu wollen was ich nie gesagt habe. Ich habe zu keinem Zeitpunkt kostenlosen Zugang verlangt!

Nur für den Fall, dass wir uns eventuell falsch verstanden haben: Ist Open Source für dich gleichbedeutend mit kostenlos? Das würde das Missverständnis erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb skunk:

Du hast uns gebeten gewissen Kommentare zu verkneifen dann halte dich doch bitte selber daran. Mein Sicherheitsbedürfnis ist nicht Verhandelbar. Es ist zwecklos mir desswegen etwas unterstelle zu wollen was ich nie gesagt habe. Ich habe zu keinem Zeitpunkt kostenlosen Zugang verlangt!

Nur für den Fall, dass wir uns eventuell falsch verstanden haben: Ist Open Source für dich gleichbedeutend mit kostenlos? Das würde das Missverständnis erklären.

Gut, ich habe verallgemeinert, einige hier scheinen aber schon ein "interessantes" Bild von Dienstleistungen und Kosten zu haben. ;)

Nein, ich hatte nur den Eindruck dass für einige hier, geleistete Arbeit im allgemeinen Kostenlos sein soll. Und da hätt ich nicht helfen können.

Ich begreife aber nicht wie du jetzt wieder den Sprung machst zu deinem Sicherheitsgefühl, das war doch eben in der Antwort von mir gar nicht das Thema.

bearbeitet von MachinaTrader

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MachinaTrader:

Gut, ich habe verallgemeinert, einige hier scheinen aber schon ein "interessantes" Bild von Dienstleistungen und Kosten zu haben. ;)

Nein, ich hatte nur den Eindruck dass für einige hier, geleistete Arbeit im allgemeinen Kostenlos sein soll. Und da hätt ich nicht helfen können.

Hilfe mir mal bitte auf die Sprünge. Ich kann dir nicht ganz folgen. Du erwartest von deinen Gesprächspartnern, dass sie genau das unterlassen was du gerade selbst machst. Habe ich irgendetwas verpasst?

vor 2 Stunden schrieb MachinaTrader:

Ich begreife aber nicht wie du jetzt wieder den Sprung machst zu deinem Sicherheitsgefühl, das war doch eben in der Antwort von mir gar nicht das Thema.

Du hattest die Verallgemeinerung speziell an mich gerichtet. Ich wollte das Thema zurück auf dein Projekt lenken. Ich finde es super, dass du eine Idee hast wie du das Problem mit den API Keys lösen kannst. Ich bin sogar überzeugt, dass es einige Lösungen gibt bei denen es keine Einschränkungen im Funktionsumfang geben würde. Da mein Sicherheitsbedürfnis (mit gefühlter Sicherheit hat das nichts zu tun!) nicht verhandelbar ist, bleibt mir nichts anderes übrig als auf die Umsetzung zu warten. Gern helfe ich auch dabei deine Ideen weiter zu verfeinern. Mir ist noch nicht ganz klar warum es angeblich zu Einschränkungen im Funktionsumfang kommen soll. Vielleicht möchtest du darüber etwas mehr erzählen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb skunk:

Hilfe mir mal bitte auf die Sprünge. Ich kann dir nicht ganz folgen. Du erwartest von deinen Gesprächspartnern, dass sie genau das unterlassen was du gerade selbst machst. Habe ich irgendetwas verpasst?

Du hattest die Verallgemeinerung speziell an mich gerichtet. Ich wollte das Thema zurück auf dein Projekt lenken. Ich finde es super, dass du eine Idee hast wie du das Problem mit den API Keys lösen kannst. Ich bin sogar überzeugt, dass es einige Lösungen gibt bei denen es keine Einschränkungen im Funktionsumfang geben würde. Da mein Sicherheitsbedürfnis (mit gefühlter Sicherheit hat das nichts zu tun!) nicht verhandelbar ist, bleibt mir nichts anderes übrig als auf die Umsetzung zu warten. Gern helfe ich auch dabei deine Ideen weiter zu verfeinern. Mir ist noch nicht ganz klar warum es angeblich zu Einschränkungen im Funktionsumfang kommen soll. Vielleicht möchtest du darüber etwas mehr erzählen?


Wir haben unter anderem eine Engine gebaut die zumindest bis zu einem gewissen Grad die Limits von Exchanges in Beide Richtungen umgehen kann (ist  zumindest teilweise eher etwas für den Enterprise-Bereich), das ist, wie wir finden, ziemlich cool, hat aber vor allem viel Zeit in der Entwicklung gekostet. Es ist ein Feature was andere Anbieter meines Wissens nach nicht haben in dieser Form und wir haben nicht das Gefühl dass es jetzt schlau wäre dies einfach als Open-Source rauszuhauen. 

Deswegen wäre das Zwischending wohl eine abgespeckte Version als Open-Source, diese würde dann Performance und Limits erreichen, wie Sie von den bekannten Open-Source Libraries auch unterstützt werden. 

Edit: Wir waren daran uns zu überlegen es zumindest bei der Datenbeschaffung zuzulassen dies auch nur lokal zu nutzen, aber irgendwann braucht dies dann soviel Power, dass der Rest drunter leiden würde, also ist es vorerst vom Tisch. Aber ist ja noch nicht aller Tage Abend.

 

bearbeitet von MachinaTrader

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.