Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CoinRexo

Steuern für Cloudmining Anbieter

Empfohlene Beiträge

Servus,

der Titel sagt eigentlich bereits alles... Ich habe leider keinen passenden Beitrag zum Thema Verkauf von Hashrates gefunden. Also meine Frage: Weche Steuer zahlt man beim Verkauf von Hashrates für einen bestimmten Zeitraum?

Beispielrechnung mit fiktiven Werten: Unternehmen X verkauft ein Paket mit 500MHs für 5000€ für einen Zeitraum von 12 Monaten an Person Y.

Kosten für Person X:
Stromkosten: 170€/Monat
Miete: 400€/Monat
Hardwareanschaffung: 2500€ einmalig
Sonstiges: 200€/Monat
UmSt: 950€ einmalig

Nun meine Fragen:
1) zahlt man neben der UmSt auch die Gewerbe- und Einkommenssteuer?
2) Falls ja, in welcher Höhe?
3) Kann man die Steuer mit den oben angegebenen Kosten verrechnen?
4) Muss für nicht-Eu-Kunden die UmSt bezahlt werden?

Danke im Voraus Smiley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Der Verkauf von Hashrates ist eine Dienstleistung. Wird diese mit der Absicht -und Möglichkeit- der Gewinnerzielung erbracht, liegt ein Gewerbebetrieb bzw. Einkünfte aus sonstigen Leistungen vor.
Die Einkunftsermittlung erfolgt nach allgemeinen steuerlichen Grundsätzen, also Betriebseinnahmen abzgl. laufender Betriebsausgaben und Abschreibungen = Gewinn.
Der Gewinn wird zu allen anderen Einkünften gerechnet und dann nach der Steuertabelle versteuert.
Berechnung: www.abgabenrechner.de 
Die Steuer ist nicht mit Kosten/Gewinnen zu verrechnen. Die wird ohne jede Verrechnung aus dem Privatsäckel gezahlt und das wars.

Einkommensteuer und Gewerbesteuer haben mit der Umsatzsteuer nichts zu tun und fallen parallel an.

  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal vielen Dank für die Antwort.

Leider habe ich das nicht ganz verstanden. Ich kenne das nur von Händlern, die jeden Monat 19%UmSt zahlen und am Ende des Jahres die Einkommenssteur abzgl. der bereits bezahlten UmSt zahlen. Fällt diese Dienstleistung auch unter diese Rubrik?

 

Eine kleine Beispielrechnung für einen Monat mit den fiktiven Werten würde sehr hilfreich sein.

 

Vielen Dank!!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.