Jump to content

Ethereum (ETH)²


Drayton
 Share

Recommended Posts

😀

Ich fand die Aktion für einige Minuten fast glaubhaft. Es gab einen Livestream mit ca. 10000 Zuschauern mit Vitalik, auf einem youtube Kanal mit 60000 Abonnenten und im Stream die Werbung für diese Aktion. Nur dass es wohl kein Livestream war, sondern wahrscheinlich nur aufgenommen und dann als Livestream verkauft.

Da ETH ja irgendwie schon ETH im Wert von 1Mrd. Euro verbrannt hat (wenn ich das recht verstanden habe), fand ich das dann nicht mehr ganz undenkbar.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb andreas187:

😀

Ich fand die Aktion für einige Minuten fast glaubhaft. Es gab einen Livestream mit ca. 10000 Zuschauern mit Vitalik, auf einem youtube Kanal mit 60000 Abonnenten und im Stream die Werbung für diese Aktion. Nur dass es wohl kein Livestream war, sondern wahrscheinlich nur aufgenommen und dann als Livestream verkauft.

Da ETH ja irgendwie schon ETH im Wert von 1Mrd. Euro verbrannt hat (wenn ich das recht verstanden habe), fand ich das dann nicht mehr ganz undenkbar.

 

 

Die Aktionen hast du immer. Bei Cardano hat letztens sich einer einen thread aufgemacht mit genau der gleichen Masche. Livestream auf YouTube und da haben die ein Video von hoskinson eingespielt. Der Junge hat aber richtig viel Geld bzw. ADA‘s gesendet. Als Facebook down war hab’s sich wieder was mit Bitcoin auf YouTube. Selbe art but anderes Video. Und da ging richtig die Postauf der Adresse. 90min ca 10 BTC. War sehr lukrativ für denjenigen der es gemacht hat. 

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich will grad ein bisschen Lehrgeld von Bitpanda zu Metamask schicken, um mir das Thema NFTs auf opensea mal näher anzusehen. Ist das richtig, dass ich unabhängig vom Betrag 35 USD an Gebühr bezahlen muss? 

Die 80-90 USD auf opensea zum Einstellen des ersten NFTs hab ich schon mental verbucht, aber 35 USD für 100 USD sind 35%...

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Sehe ich das richtig und es gab ein neues ATH? Und keiner sagt dazu etwas? Vor ein paar Jahren wären jetzt pro Minute 15 Beiträge gekommen mit "ding ding ding", "suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuperrrrr", "tooooooooooo theeeeeeeeeeee moooooooooooooon"

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Kann mir jemand sagen was ich momentan für einen Transfer vom Ledger zu einer Börse an fees bezahle?

Ich schaue immer hier: https://ethgasstation.info/

Aber laut dieser Seite sind die fees immer unter 1$ und das stimmt nicht wirklich mit den Beschwerden überein, die man überall liest?

Also: wie bekomme ich raus, was ich für eine Tx zur Börse momentan tatsächlich zahlen muss?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Banana Joe:

Three Attacks on Proof-of-Stake Ethereum

 

danke, sehr interessant!

gute lektüre für alle die den dinosaurier btc belächeln und alle zukunft im so modernen PoS sehen.

Man sieht wie komplex es ist, die grundkriterien der blockzuteilung (nämlich echt zufällig unter allen bewerbern, gewichtet nach jeweiligem einsatz) die bei PoW unfälschbar garantiert sind, durch geschickten Code zu garantieren, der ohne nachgewiesenermassen geleistete  Arbeit auskommt.

Und welche Angriffsflächen dabei entstehen.

Tatsächlich ist es möglich, dass selbst ein verschwindend geringer Anteil an böswilliger Validatoren zB die Aufnahme einzelner Blöcke verhinderen kann, bzw Uneinigkeit unter den ehrlichen Blöcken über die gültige Kette erzeugen kann. Es wird beschrieben wie eine geschickte Kombination der Angriffe zB den betreffenden malignen Validatoren zu einem höheren Blockreward verhelfen kann (u.a. durch künstliches Anschwellelassens des Mem-Pools), und dabei ist kein slash-würdiges Verhalten involviert.

Ein gutes Zeichen für ETH, dass so komplexe Angriffe frühzeitig studiert und wissenschaftlich aufbereitet werden.

Bin gespannt was da bei den ganzen PoS Hype-Chains, Ethereum killern und so weiter, noch alles an Problemen kommt.... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb mahatma:

WOW.... ETH rauscht davon.....

knabbert an den 4.600 bei Binance...

Nicht die ganz große Überraschung. Wenn etwas am ATH kratzt gibt es doch eigentlich nur schmerzhaftes Abprallen oder Durchstarten. Gibt ja einige Quellen, die jetzt die 10k oder sogar die 20k bis Ende des Jahres sehen:

https://coincierge.de/2021/ethereum-bei-20-000-dollar-bis-januar-2022-chart-guru-trifft-bullishe-eth-prognose/

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/14615547-krypto-etfs-prognose-ether-maerz-15-000-us-dollar-bitcoin-etf-ether-etf

Ich bin da etwas vorsichtiger, lasse mich aber einfach überraschen. Wobei zugegeben so ab 10k schon langsam eine Versuchung einsetzen würde, an einen Teilverkauf zu denken 😐

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Thrym:

Nicht die ganz große Überraschung. Wenn etwas am ATH kratzt gibt es doch eigentlich nur schmerzhaftes Abprallen oder Durchstarten. Gibt ja einige Quellen, die jetzt die 10k oder sogar die 20k bis Ende des Jahres sehen:

https://coincierge.de/2021/ethereum-bei-20-000-dollar-bis-januar-2022-chart-guru-trifft-bullishe-eth-prognose/

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/14615547-krypto-etfs-prognose-ether-maerz-15-000-us-dollar-bitcoin-etf-ether-etf

Ich bin da etwas vorsichtiger, lasse mich aber einfach überraschen. Wobei zugegeben so ab 10k schon langsam eine Versuchung einsetzen würde, an einen Teilverkauf zu denken 😐

Möchte auch ein wenig Gewinne bei ETH realisieren, aber den Großteil weiter hodln. Habe ab sofort bis ca. 9000 Dollar gestaffelt Sell-Orders gesetzt, wo hoffentlich viele oder alle ausgeführt werden. Aber irgendwie geht mir das zu langsam! :D

Was denkt ihr, wohin die Reise gehen wird? Wird sich der Kurs in den nächsten Monaten verdoppeln oder haben wir schon ungefähr das Top erreicht?

@ngt: Deine aktuelle Prognose würde mich sehr interessieren! :)

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, dxtr said:

Möchte auch ein wenig Gewinne bei ETH realisieren, aber den Großteil weiter hodln. Habe ab sofort bis ca. 9000 Dollar gestaffelt Sell-Orders gesetzt, wo hoffentlich viele oder alle ausgeführt werden. Aber irgendwie geht mir das zu langsam! :D

Was denkt ihr, wohin die Reise gehen wird? Wird sich der Kurs in den nächsten Monaten verdoppeln oder haben wir schon ungefähr das Top erreicht?

@ngt: Deine aktuelle Prognose würde mich sehr interessieren! :)

Finde ich ganz schwierig zu sagen.

Das große Sentiment rundherum ist sowas von Bullish, bullisher geht es gefühlt kaum.

Auf der anderen Seite machen wir zwar ATH's, aber immer nur ganz kleine neue Tops. Die große Explosion bleibt (bisher) aus. Alle erwarten sie aber irgendwie in den nächsten 3-6 Monaten. Das Top könnte also gerade drin sein.

Trotzdem habe ich keine Sell Orders drin. Die Chance das die Explosion kommt, ist definitiv gegeben. Vllt lasse ich mich auch bisschen von dem Mega Bull Raoul Pal etwas blenden.

Ich schaue noch etwas zu in den nächsten Monaten und hoffe zu höheren Preisen dann tatsächlich etwas auscashen zu können. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb dxtr:

Was denkt ihr, wohin die Reise gehen wird? Wird sich der Kurs in den nächsten Monaten verdoppeln oder haben wir schon ungefähr das Top erreicht?

Ne, Top erreicht glaub ich auf keinen Fall, der läuft grad warm.

Mittelfristig hängt imho alles von der Umstellung auf eth2.0 ab. WENN das gut über die Bühne geht und dann wirklich ein vielfaches an Tx durchrauscht bei viel geringeren Gebühren, UND es keine grösseren Sicherheitsprobleme gibt, dann gibts nen ETH Siegeszug.

Ich hab dieses Jahr leider schon zuviel ETH ausgecasht, ich fass jetzt nix mehr an, bis deutlich nach ETH2 Umstellung. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei $20k hätten wir bei der Marktkapitalisierung den wertvollsten Konzern der Welt überholt. Dafür hat das für mich Stand jetzt (!) eine doch sehr kleine Rolle in der Weltwirtschaft. Im Kurs ist sicher schon eine Menge Phantasie enthalten.

Ich könnte mir vorstellen, dass es schon noch auf die 8-10k gehyped wird, dann aber schon einen starken Rücksetzer macht. Viele -auch institutionelle- Anleger werden Gewinne zumindest teilweise mitnehmen wollen.

Mein Traumszenario sähe so aus, dass ich bei etwa 10k einen Teil verkaufe und nach einem Zwischentief bei 1-3k wieder einsteige 😁

Edited by Thrym
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.10.2021 um 18:07 schrieb Mr.Morrich:

Also bei mir würdest du 3 ETH bekommen 😉

Wenn du dir die Hände nicht verbrennen willst lass sie bei dir. Oder glaubst du wirklich dir schenkt jemand einfach so tausende von Euros? 

Bekomme ich auch 3 ETH? 🤣

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Interessantes Video, welches auch schon im Prognose-Thread gepostet wurde. Vor allem die nicht vorhandene Dezentralität wird hier stark kritisiert, da die ETH Foundation mehr als 70% selber hält und der PoS-Mechanismus zu derem Vorteil werden wird.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.