Jump to content

Geld nicht vom eigenen (verifizierten) Konto aus überwiesen, was jetzt?


XCaptcha
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

hab´ heute wieder einmal bitcoins erworben, dabei dummerweise die Überweisung von einem anderen Konto (dem eines Freundes, der natürlich einverstanden ist) überwiesen. Habe leider total vergessen, dass eigentlich nur vom eigenen, verifizierten Bankkonto aus überwiesen werden soll. Habe vom eigenen Konto auch bereits einige Käufe getätigt, alles problemlos.

Die Frage ist jetzt: Wird der Verkäufer die Zahlung auch so akzeptieren und mir die Bitcoins gutschreiben? Ich habe ihn natürlich bereits kontaktiert und gebeten, sie andernfalls zurück zu überweisen. Sollte ich zusätzlich den Support anschreiben? Jemand schon mal sowas passiert? Welche Möglichkeiten habe ich, mein Geld zurückzufordern, sollte sich der Verkäufer querstellen? Ist natürlich mein Fehler, wäre trotzdem äußerst bitter, wenn das Geld weg wäre. Stornoanfrage wäre wohl eher kontraproduktiv, überwiesen wurde ja schon (online) und würde nur Kontakt zum Verkäufer verhindern, richtig?

 

Vielen Dank und hoffe auf Antwort,

 

Captcha :)

Link to comment
Share on other sites

Du hast deinen Trade noch nicht erfüllt (Überweisung von verifiziertem Konto), statt dessen Geld von einem anderen Konto überwiesen. Du solltest den Verkäufer kontaktieren und fragen, ob er es so akzeptiert, oder was du tun kannst, damit er es akzeptiert. Ich schmeiße mal in den Raum: Übermittlung einer Ausweiskopie als Idee. Der Grundgedanke mit dem verifizierten Konto ist ja nur der, dass Überweisungsbetrügereien schwieriger werden sollen. Somit musst Du jetzt einfach Vertrauen schaffen. Der Support vermittelt nur und kann Dir nicht wirklich helfen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich der Verkäufer wäre, würde ich den Support einschalten, und das Geld zurück überweisen.

Der Verkäufer darf eigentlich garnicht zustimmen, wenn das Geld von einem anderen Konto kommt.

Denke damit wäre der Trade ungültig weil der Käufer gegen die Regeln verstoßen hat.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, nur sehen nicht alle Verkäufer die benutzte Bankverbindung. Damit ist es eine Regel, die nicht jeder prüfen kann und letztendlich kann es mir als Käufer egal sein, wenn das Geld sauber bei mir bleibt. Die Regeln haben bei der Postbank auch nicht funktioniert und da hat alles gepasst...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.