Jump to content

Warum: Bitte betätigen Sie die Schaltfläche "Ich bin kein Roboter"


waerter
 Share

Recommended Posts

Hallo,

habe heute mal wieder seit längerem etwas gehandelt. Login,Logout und wieder Login kein Problem.
Jetzt taucht aber statt 2FA der Satz "Bitte betätigen Sie die Schaltfläche "Ich bin kein Roboter"" auf.

Ja ich weiß was Captchas sind, aber ich möchte nicht, dass Google mich trackt. Google hat bei mir per default keinen Javascript Zugriff, also funktioniert das Captcha nicht und ich kann nicht bestätigen, dass ich kein Roboter bin. (Bevor ich Google Javascript Zugriff gestatte, will ich gerne wissen warum es nötig ist.)
Meine IP-Adresse hat sich z.B. seit heute Nacht nicht geändert. Also warum plötzlich das Captcha Aufforderung "Bitte betätigen Sie die Schaltfläche "Ich bin kein Roboter""?

Danke

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei mir kommt das Captcha immer nur, wenn ich mich beim ersten Login-Versuch beim Passwort vertippt habe. Kann es sein, dass du dich mal beim Passwort vertippt hast un deswegen nach dem Captcha gefragt wird, bis du dich wieder erstmals fehlerfrei eingeloggt hast?

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ah, sehr gut, geht wieder. Kann auch sein, dass das Captcha gestern da war, weil die Server im Allgemeinen ungewöhnlich hoch belastet waren.

Mich nervt es auch, dass man mittlerweile an jeder zweiten Kryptoecke dazu beitragen muss, das KI-Auto von Googlen mit Straßenschildern, Wohnhäusern, Fahrzeugen, Brücken, Einkaufsgeschäften zu füttern ...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 28.11.2017 um 17:56 schrieb waerter:

Hallo,

habe heute mal wieder seit längerem etwas gehandelt. Login,Logout und wieder Login kein Problem.
Jetzt taucht aber statt 2FA der Satz "Bitte betätigen Sie die Schaltfläche "Ich bin kein Roboter"" auf.

Ja ich weiß was Captchas sind, aber ich möchte nicht, dass Google mich trackt. Google hat bei mir per default keinen Javascript Zugriff, also funktioniert das Captcha nicht und ich kann nicht bestätigen, dass ich kein Roboter bin. (Bevor ich Google Javascript Zugriff gestatte, will ich gerne wissen warum es nötig ist.)
Meine IP-Adresse hat sich z.B. seit heute Nacht nicht geändert. Also warum plötzlich das Captcha Aufforderung "Bitte betätigen Sie die Schaltfläche "Ich bin kein Roboter""?

Danke

 

Es ist nötig damit z.b. dein Passwort nicht durch Rainbow-tables von einem Robot geknackt wird.

Nur um ein Anwendungsbeispiel zu nennen. Oder in Kontaktformularen um SpamBots unschädlich zu machen usw.

Link to comment
Share on other sites

6 minutes ago, Devil said:

Es ist nötig damit z.b. dein Passwort nicht durch Rainbow-tables von einem Robot geknackt wird.

Nur um ein Anwendungsbeispiel zu nennen. Oder in Kontaktformularen um SpamBots unschädlich zu machen usw.

Das stimmt bei 2FA eigentlich nicht. Und bei bitcoin.de wird nach drei Fehlversuchen ja der Zugang gesperrt.

Da kommt dann eine Mail:

 Ihr Account auf bitcoin.de wurde soeben gesperrt, da mehrfach die 2-Faktor-Authentifizierung falsch eingegeben wurde.

Durch einen Klick auf folgenden Link können Sie die Sperrung wieder aufheben:

Das Passwort also automatisiert (das meinst du doch?) herauszufinden ist damit nicht möglich.

Link to comment
Share on other sites

20 minutes ago, Christoph Bergmann said:

Ah, sehr gut, geht wieder. Kann auch sein, dass das Captcha gestern da war, weil die Server im Allgemeinen ungewöhnlich hoch belastet waren.

Mich nervt es auch, dass man mittlerweile an jeder zweiten Kryptoecke dazu beitragen muss, das KI-Auto von Googlen mit Straßenschildern, Wohnhäusern, Fahrzeugen, Brücken, Einkaufsgeschäften zu füttern ...

Ja, und die Google KI (wahrscheinlich) auch mit dem persönlichen Klick- und Tippverhalten füttern...

Edited by waerter
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb waerter:

Das stimmt bei 2FA eigentlich nicht. Und bei bitcoin.de wird nach drei Fehlversuchen ja der Zugang gesperrt.

Da kommt dann eine Mail:


 Ihr Account auf bitcoin.de wurde soeben gesperrt, da mehrfach die 2-Faktor-Authentifizierung falsch eingegeben wurde.

Durch einen Klick auf folgenden Link können Sie die Sperrung wieder aufheben:

Das Passwort also automatisiert (das meinst du doch?) herauszufinden ist damit nicht möglich.

Es war der Bezug auf ein Simples Anwendungspeispiel nicht der direkte Bezug auf Bitcoin.de da auch die allgemeine frage über die Verwendung vorhanden war.

Es gibt aber auch Leute die keine 2-Faktor haben. Und auch ein Bot kann durchaus schon beim 2ten versuch richtig liegen.

Und da man durchaus einiges an Geld bei Bitcoin.de liegen hat geht man damit einfach auf nummer sicher.

 

Mich persönlich nervt dort auch die 2Faktor authentifizierung. Aber es ist halt nunmal so.

Edited by Devil
Link to comment
Share on other sites

7 minutes ago, Devil said:

Es war der Bezug auf ein Simples Anwendungspeispiel nicht der direkte Bezug auf Bitcoin.de da auch die allgemeine frage über die Verwendung vorhanden war.

Es gibt aber auch Leute die keine 2-Faktor haben. Und auch ein Bot kann durchaus schon beim 2ten versuch richtig liegen.

Und da man durchaus einiges an Geld bei Bitcoin.de liegen hat geht man damit einfach auf nummer sicher.

Nein, die allgemeine frage über die Verwendung war nicht vorhanden. Siehe Quote... ;)

Quote

Ja ich weiß was Captchas sind, aber ich möchte nicht, dass Google mich trackt.

Captchas um (einfach) auf Nummer sicher zu gehen, ist wohl sehr fragwürdig. Das Passwort-Hackingscript könnte dem Hacker ja melden, dass das PWD geknackt wurde und jetzt nur noch das Captcha  gelöst werden muss...

Aber für mich ist es ok, wenn das Captcha nur bei Falscheingabe beim Login auftaucht. Aber 2FA und Captcha wäre ein seltsames Konzept.

Edited by waerter
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb waerter:

Nein, die allgemeine frage über die Verwendung war nicht vorhanden. Siehe Quote... ;)

Captchas um (einfach) auf Nummer sicher zu gehen, ist wohl sehr fragwürdig. Das Passwort-Hackingscript könnte dem Hacker ja melden, dass das PWD geknackt wurde und jetzt nur noch das Captcha  gelöst werden muss...

Aber für mich ist es ok, wenn das Captcha nur bei Falscheingabe beim Login auftaucht.

Ja aber das wird ja dann nicht gemeldet in diesem Moment da die Validierung des Captchas bereits vorher durch Google verarbeitet wird und danach erst die Validierung des weiteren Formulars erfolgt.

Link to comment
Share on other sites

Anmeldung - Zwischenschritt

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie das folgende Captcha lösen

Sicherheitscode *

Zu früh gefreut. Wenn ich nach Ablauf der Zeit (15 Min.) automatisch ausgeloggt wurde und mich erfolgreich mir richtigen LogIn Daten angemeldet habe, dann kommt doch wieder das Captcha...

Und das ist doch ein Szenario, wo ein Captcha keinen Sinn macht?

 

 

Edited by waerter
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.