Jump to content

Einstieg in die Crypto Welt


N3VS84
 Share

Recommended Posts

Hallo Community,

nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe und vor allem den Prognose Thread verfolgt habe, würde ich nun gerne (...aktuell ganz ohne Vorkenntnisse in Sachen Trading) in die Welt der Crypto Währungen einsteigen. 

Aktuell liegen in meinen Wallets (...welche ich via Exodus verwalte folgende Coins:

- 0.01 Bitcoins (BTC)

- 0.1 Ethereum (ETH)

- 0.5 Lite Coins (LTC)

Welche Tipps könnt ihr einem absoluten Neueinsteiger geben? Mir geht es vor allem um eine langfristige Strategie und Spaß am Traden und nicht um schnellen Profit oder gar Reichtum.

Ich habe monatlich ca. 250,- Euro übrig, welche mir auch bei einem Verlust nicht wehtun würden. Nach und nach möchte ich die Einsätze auch gerne steigern. 

Ich bin vor allem hier um etwas zu lernen und bedanke mich im Voraus für jede Antwort.

Liebe Grüße

N3VS84

 

 

Link to comment
Share on other sites

Du solltest dir für dich selber überlegen, welche Strategie du bei Kryptos fahren willst, also sprich wie viele verschiedene und welche Coins du besitzen möchtest, in welcher Gewichtung, ob du täglich handeln und spekulieren oder lieber auf lange Sicht investieren willst etc. Das alles musst du natürlich für dich selbst wissen.

Generell würde ich dir raten immer deine eigene Recherche über die verschiedenen Coins zu machen (welche Idee steckt dahinter, welchen Eindruck macht das Entwicklerteam etc.). Auf dieser Basis kannst du dir dann deine eigene Meinung bilden und dort investieren was dich anspricht. Ein großes Forum zu dem Thema ist Bitcointalk, deutschsprachige News zum Thema Blockchain und Kryptos findest du z.B. noch auf btc-echo. Infos über Börsen oder sonstiges in der Richtung dürftest du hier in dem Forum schon zur Genüge finden.

Also wie gesagt, informier dich selbst und lass dir nichts aufquatschen, ansonsten wünsche ich dir einfach für den Anfang mal viel Spaß;)

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb N3VS84:

Welche Tipps könnt ihr einem absoluten Neueinsteiger geben?

- nie all-in

- nie all-out

- nie in Panik verfallen (Kauf/Verkauf)

- wenn Du doch in Panik gerätst: do nothing, schalte den Computer aus

- informiere Dich über das Steuerrecht

- habe Geduld, Bitcoins sind noch nicht fertig entwickelt

- weniger schreiben, mehr lesen (nur generell gemeint)

- just do it (hast du ja schon)

- wenn Du tradest, dann für riskante Trades nur Freecoins nehmen

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb N3VS84:

Hallo Community,

nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe und vor allem den Prognose Thread verfolgt habe, würde ich nun gerne (...aktuell ganz ohne Vorkenntnisse in Sachen Trading) in die Welt der Crypto Währungen einsteigen. 

Aktuell liegen in meinen Wallets (...welche ich via Exodus verwalte folgende Coins:

- 0.01 Bitcoins (BTC)

- 0.1 Ethereum (ETH)

- 0.5 Lite Coins (LTC)

Welche Tipps könnt ihr einem absoluten Neueinsteiger geben? Mir geht es vor allem um eine langfristige Strategie und Spaß am Traden und nicht um schnellen Profit oder gar Reichtum.

Ich habe monatlich ca. 250,- Euro übrig, welche mir auch bei einem Verlust nicht wehtun würden. Nach und nach möchte ich die Einsätze auch gerne steigern. 

Ich bin vor allem hier um etwas zu lernen und bedanke mich im Voraus für jede Antwort.

Liebe Grüße

N3VS84

 

 

Hi!

Allen Tipps vorher kann ich nur zustimmen.

So wie ich es verstehe, geht es bei dir um einen langfristigen Aufbau an "Coin-Volumen".

Einige werden mir sicherlich widersprechen, aber wenn es um langfristig geht, würde ich ehr zu Coins tendieren die "Kurs-Potenzial" haben.

Beispielsweise hast du LTC. Aus meiner Sicht ein heute vergleichsweise günstiger Coin, der seinen langfristig Wert um das 10-Fache steigern kann. Der BTC hat mit seinem heutigen Kurs nicht mehr dieses Potenzial, da hättest du vor drei Jahren anfangen müssen. Wobei es nicht ausgeschlossen ist, dass der BTC-Kurs auf 20.000 EUR steigen kann. Ich halte es aber ehr für unwahrscheinlich.

ETH ist beispielsweise auch ein guter Coin. Heute liegt der Kurs unter 400 EUR, aber langfristig gesehen kann dieser Coin deutlich über die 1.000 EUR-Marke gehen. Neben dem Bitcoin gibt es sehr viele interessante "Altcoins" (alternative Coins zu BItcoin).

Altcoins die aus meiner Sicht ein gutes bis sehr gutes "Kurs-Potenzial" haben sind ETH, BCH, ETC, IOTA. Es sind aber nur Beispiele. Auf https://coinmarketcap.com/ findest du eine gute Coin-Übersicht. Es gibt dort eine Rangliste, die sich an der Marktkapitalisierung richtet.

Zur Marktkapitalisierung findest du auch eine - wie ich finde - interessante Diskussion (Link unten). Da kannst du dir mal ein ungefähres Bild davon machen, wie ich es sehe. Aber langfristig gilt es, viel lesen, nicht alles glauben, sich seine eigene Meinung bilden und auch mal einfach was ausprobieren. 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Drayton und alle anderen...

Vielen Dank für die vielen freundlichen Antworten und vor allem für den interessanten Link.

Es ist wirklich interessant hier mitzulesen, vor allem in den Prognose Threads. Teilweise echt schwer nachzuvollziehen warum, wieso, weshalb jetzt eine bestimmt Kursentwicklung positiv gedeutet/analysiert wird und eine andere nicht. Aber ich lerne täglich dazu.

Ich werde mir jetzt neben dem Lite Coin und Ethereum noch den ein oder anderen Altcoin heraussuchen, mich informieren und meine Einsätze ein wenig streuen.

Für weitere Tipps und Strategien bin ich natürlich jeder Zeit sehr dankbar.

Tolle Community hier.

Liebe Grüße
N3VS84

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurzer Nachtrag zu meinem aktuellen Vorgehen.

Neben meinen aktuellen "Haupt-"Coins...

  • Bitcoin (BTC): 0.01
  • Litecoin (LTC): 0.5
  • Ethereum (ETH): 0.1

Würde ich noch einem vierten Coin mit in mein Portfolio aufnehmen.

  • ETH Classic (ETC): 2.5

...auf diese 4 Coins würde ich mich erst einmal "spezialisieren" bzw. konzentrieren und meine Erfahrungen sammeln.

Gerne würde ich dazu noch einen echten "Zocker-"Coin mit aufnehmen. Einen der aktuell wirklich sehr günstig ist.

Gibt's da einen aktuellen Geheimtipp? Hab schon das ein oder andere Mal von DODGE gelesen oder was würdet ihr mir empfehlen?

Kann sein das ich mit meiner Strategie auf dem Holzweg bin, aber selbst wenn ich nach einem Jahr 12x 250,- Euro verbrannt habe - ist mir egal.

Ich möchte Erfahrungen sammeln und Spaß an den Cryptos haben. :)

P.S.: Ich sauge hier aktuell alles auf wie ein Schwamm - also freue ich mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße
N3VS84

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb N3VS84:

Gerne würde ich dazu noch einen echten "Zocker-"Coin mit aufnehmen.

Definiere "Zocker-Coin"

Günstiger (Kurs: 1,4 USD) Coin der Potenzial hat und mit dem man schön Traden kann weil der Kurs mal hoch und mal runter geht: IOTA, Börsenempfehlung: Bitfinex. Da kannst dir mal 30 Coins kaufen und mal etwas zocken. Dann siehst du nach einigen Tagen, ob du dann mehr oder weniger IOTA hast. Ist ne Erfahrung die wenig kostet.

Du hast DOGE erwähnt: das ist ein noch viel günstigerer Coin. Traden kann man mit ihm auch üben, allerdings ist das ehr ein Coin zum "Sammeln", denn der Coin hat derzeit einen Kurs von 0,001 EUR. Ich hab diesen Coin auch. Der gehört bei mir zur "Lotterie". Heute nix wert, in einigen Jahren vielleicht schon. Ich hab ne Menge von solchen Coins. Börsenempfehlung: LiteBit

Folge dem Link von mir: Es sind nur zwei Seiten, aber auch zwei unterschiedliche Meinungen, lies mal einfach. Wird viele deiner Fragen beantworten.  

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

"... Kurs von 0,001 EUR ..." - tipp: lass dich nie von einem coinkurs blenden - zb gibt es eine fantastillionen doge die im umlauf sind aber nur 17 mio btc - bringe coins erst auf einen nennen und vergleiche das marketcap um zu entscheiden ob etwas günstig ist und wieviel potential wohl nach oben vorhanden ist

Edited by boardfreak
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb boardfreak:

"... Kurs von 0,001 EUR ..." - tipp: lass dich nie von einem coinkurs blenden - zb gibt es eine fantastillionen doge die im umlauf sind aber nur 17 mio btc - bringe coins erst auf einen nennen und vergleiche das marketcap um zu entscheiden ob etwas günstig ist und wieviel potential wohl nach oben vorhanden ist

und darf ich vorstellen: Board, der hat immer seine Meinung und nur seine ist richtig ;)

Board lass es mal bitte. Deine Marktkapitalisierungstheorien kannst du nicht belegen, im Gegenteil, ich hab sie sogar schon widerlegt und du hast gezeigt, dass du keine Ahnung von Korrelation hast, lass es Mann. Du hast andere Stärken.

  • Haha 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

wow - doge für weniger als 1 cent!!! $0.002124 USD aber leider eine umlaufmenge von 112,162,578,390 DOGE

immer wieder: du vergleichst äpfel mit birnen wenn du nur die coinpreise vergleichst ohne die umlaufmenge (oder die irgendwann endgültige menge) zu berücksichtigen - ausweg zb: marketcap statt coinpreis als entscheidungsgrundlage verwenden

in diesem sinne; litebit litebit litebit doge doge doge ;) korrelation ist NICHT relation ;)

Edited by boardfreak
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb boardfreak:

wow - doge für weniger als 1 cent!!! $0.002124 USD aber leider eine umlaufmenge von 112,162,578,390 DOGE

immer wieder: du vergleichst äpfel mit birnen wenn du nur die coinpreise vergleichst ohne die umlaufmenge (oder die irgendwann endgültige menge) zu berücksichtigen - ausweg zb: marketcap statt coinpreis als entscheidungsgrundlage verwenden

in diesem sinne; litebit litebit litebit doge doge doge ;) korrelation ist NICHT relation ;)

Board, du wiederholst dich... marktcap, marktcap, umlaufmenge, umlaufmenge... 

und mit deiner Aussage "korrelation ist nicht relation" hast du dich jetzt endgültig disqualifiziert. Jetzt weiß ich wirklich, dass du keine Ahnung hast.

Edited by Drayton
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb boardfreak:

hauptsache der te weiß wer hier wirklich keine ahnung hat ;)

:D:D 

und damit er sich ein Bild davon machen kann, hab ich ihm oben sogar den Link zu unserer Diskussion von vor einigen Tagen geschickt. Sogar mit dem Hinweis auf diese zwei unterschiedlichen Meinungen!  Da kann er und auch jeder andere deine Argumente und Theorien lesen ;)

Link to comment
Share on other sites

wie oft willst du mir noch unterstellen dass ich von korrelation rede? zum xten mal: der bloße coinpreis hat keine aussagekraft da zb die umlaufmengen der verschiedenen coins unterschiedlich sind - man muss coinpreise also in relation zb zur umlaufmenge setzen damit sie überhaupt vergleichbar werden  - grenzwertbetrachtung: wieviel wäre dir ein coin in usd wert von dem es unendlich viele stück als umlaufmenge gibt? freue mich auf deine antwiort ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb boardfreak:

wie oft willst du mir noch unterstellen dass ich von korrelation rede? zum xten mal: der bloße coinpreis hat keine aussagekraft da zb die umlaufmengen der verschiedenen coins unterschiedlich sind - man muss coinpreise also in relation zb zur umlaufmenge setzen damit sie überhaupt vergleichbar werden  - grenzwertbetrachtung: wieviel wäre dir ein coin in usd wert von dem es unendlich viele stück als umlaufmenge gibt? freue mich auf deine antwiort ;)

Natürlich hat der bloße Coinpreis keine Aussagekraft! BEISPIEL bzw. BEWEIS: Der BTC hatte mal einen Kurs von 0,10 EUR und jetzt einen von fast 10.000 EUR. Und was hat sich in der Zwischenzeit am BTC selbst verändert? Genau, gar nichts!!! Da sind wir wieder bei der Korrelation! Die Umlaufmenge ist nicht kausal für den Kurs des BTC. Und auch der Kurs des BTC ist nicht kausal für die Umlaufmenge des BTC!

Und bring mir mal wenigsten bitte auch nur einmal ein Beispiel für deine Theorien! Wenigsten ein Mal bitte! 

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

bsp:

coin a kostet 1 usd und hat 2 mio supply

coin b kostet 2 usd und hat 1 mio supply

du sagst coin a ist ein schnäppchen - ich sage beide kosten relativ gleich viel

bin gespannt wann du begreifst dass es mir nicht um kausalität geht - das einzige was ich will ist coins auf einen nenner zu bekommen um sie überhaupt preislich vergleichbar zu machen denn der absolute coinpreis ist dafür NICHT geeignet

Edited by boardfreak
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb boardfreak:

bsp:

coin a kostet 1 usd und hat 2 mio supply

coin b kostet 2 usd und hat 1 mio supply

du sagst coin a ist ein schnäppchen - ich sage beide kosten relativ gleich viel

Ah Board, keine Ahnung, ob ein Coin ein Schnäppchen ist oder nicht... Das weiß niemand! Denn, ob ein Coin ein Schnäppchen war, kann man erst in der Zukunft sehen, wenn man den zukünftigen Kurs sieht. ABER NIEMAND KANN HEUTE IN DIE ZUKUNFT SEHEN!!! 

EDIT: Aber danke, du hast wenigstens ein Beispiel versucht!

Edited by Drayton
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb boardfreak:

-OHNE WORTE-

Ja, eben, hab ich dir schon oben geschrieben, du hast andere Stärken! Lass es bitte!!

EDIT: mir ist grad noch etwas zu deinem Beispiel eingefallen: Falls es dich interessiert: bei den Preisen würde ich mir von beiden Coins zumindest jeweils 50 Stück kaufen und ab auf die Wallet. Wenn einer von beiden mal wie der BTC wird oder zumindest in diese Richtung geht, hab ich nix falsch gemacht! ;):D

Edited by Drayton
Link to comment
Share on other sites

-OHNE WORTE-

bzw "...ob ein Coin ein Schnäppchen ist oder nicht... Das weiß niemand! Denn, ob ein Coin ein Schnäppchen war, kann man erst in der Zukunft sehen, wenn man den zukünftigen Kurs sieht. ABER NIEMAND KANN HEUTE IN DIE ZUKUNFT SEHEN!!!..."

wieso suchst dann lottolose? coinpreise sind nach deiner logik doch eh wumpe weil niemand in die zukunft schauen kann - mir ging es übrigens um die preise JETZT und nicht die in der zukunft

Edited by boardfreak
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb N3VS84:

Hallo Community,

nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe und vor allem den Prognose Thread verfolgt habe, würde ich nun gerne (...aktuell ganz ohne Vorkenntnisse in Sachen Trading) in die Welt der Crypto Währungen einsteigen. 

Aktuell liegen in meinen Wallets (...welche ich via Exodus verwalte folgende Coins:

- 0.01 Bitcoins (BTC)

- 0.1 Ethereum (ETH)

- 0.5 Lite Coins (LTC)

Welche Tipps könnt ihr einem absoluten Neueinsteiger geben? Mir geht es vor allem um eine langfristige Strategie und Spaß am Traden und nicht um schnellen Profit oder gar Reichtum.

Ich habe monatlich ca. 250,- Euro übrig, welche mir auch bei einem Verlust nicht wehtun würden. Nach und nach möchte ich die Einsätze auch gerne steigern. 

Ich bin vor allem hier um etwas zu lernen und bedanke mich im Voraus für jede Antwort.

Liebe Grüße

N3VS84

I

 

Solltest du ruhig und entspannt schlafen wollen, kann ich nur empfehlen: 70-90% in Bitcoins.

ETH und LTC sind nicht übel. Vielleicht noch etwas Dash mit dabei...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.