Jump to content

Liest eigentlich mal jeman die Mails von Bitcoin.de "GENAU"?


BES_1973
 Share

Recommended Posts

Mal sehen ob jemand den Fehler findet.

 

Diese Mail hab ich bekommen als Käufer:

 

von System

 

Kauf von Bitcoins (ID xyz123)

 

Hallo BES_1973,

 

Sie haben soeben x,x Bitcoins zum Preis von xx,xx € pro BTC auf dem Marktplatz von bitcoin.de gekauft.

 

Bitte überweisen Sie schnellstmöglich

 

xx,xx €

(x,x x xx,xx € € abzgl. Verrechnung der Marktplatz-Provision) an den Verkäufer.

 

Nachfolgend erhalten Sie die Kontodaten des Käufers:

Kontoinhaber: Verkäufer

IBAN: xxx

BIC: xxx

Kreditinstitut: xxx

 

Bitte geben Sie als Verwendungszweck / Kommentar lediglich die folgende ID an:

 

xxx

 

Verwenden Sie für die Überweisung ausschließlich das von Ihnen verifizierte Bankkonto:

Kontoinhaber: Käufer

IBAN: xxx

Bei Abweichungen von diesen Daten ist der Verkäufer angehalten, den Zahlungseingang NICHT zu bestätigen.

 

Abgesehen von den ge X ten Daten (das hab ich aus Datenschutz gemacht) ist ein schwer wiegender Fehler in der Mail und ein zweiter Fehler ist auch noch drin der ist aber nicht so Fatal. :P

Edited by BES_1973
Link to comment
Share on other sites

so spontan fallen mir nur Fehler bei Wörtern auf, die du ersetzt hast, nämlich in:

"Nachfolgend erhalten Sie die Kontodaten des Käufers:" - muss natürlich Verkäufer sein

und

"Verwenden Sie für die Überweisung ausschließlich das von Ihnen verifizierte Bankkonto:

Kontoinhaber: Verkäufer" müsste Käufer heißen.

 

Sonst fällt mir eig nichts auf... außer, dass diese Fehler in Mails an mich nicht auftreten und der Satz "Nachfolgend erhalten Sie die Kontodaten des ..." bei mir nicht auftritt, sondern "Als Zahlungsmethode wurde .... ausgewählt"

Link to comment
Share on other sites

Doch, in der mail steht wirklich: "Nachfolgend erhalten Sie die Kontodaten des Käufers:" Obwohl es Verkäufer heißen müsste.

 

Später: "Verwenden Sie für die Überweisung ausschließlich das von Ihnen verifizierte Bankkonto:

Kontoinhaber: Verkäufer"

ist ein Fehler von BES_1973, denn hier steht ja in der echten mail der Name des Käufers (also von man selbst), und nicht "Verkäufer".

Link to comment
Share on other sites

Doch, in der mail steht wirklich: "Nachfolgend erhalten Sie die Kontodaten des Käufers:" Obwohl es Verkäufer heißen müsste.

 

Später: "Verwenden Sie für die Überweisung ausschließlich das von Ihnen verifizierte Bankkonto:

Kontoinhaber: Verkäufer"

ist ein Fehler von BES_1973, denn hier steht ja in der echten mail der Name des Käufers (also von man selbst), und nicht "Verkäufer".

Meinen Fehler hab ich Korrigiert.

Der andere Fehler ist echt.

 

Allerdings ist noch ein Fehler Drin, ich sage nur Eurozeichen.

Link to comment
Share on other sites

hmm... keine Ahnung wonach entschieden wird, wer welche Art von Mail bekommt, aber in meiner Mail existiert der satz mit "nachfolgend..." nicht ^^ Auch das Eurozeichen nach den Gebühren ist nicht doppelt ;)

Die Kontoangaben des Verkäufers werden bei mir so dargestellt:

 

[...]

(z x zz,zz € abzgl. Verrechnung der Gebühr ) an den Verkäufer.

 

Als Zahlungsmethode wurde

Überweisung Bankkonto Deutschland:

Kontoinhaber: bla bla

Kontonummer: so und so

BLZ: dies das

Kreditinstitut: und so

 

ausgewählt.

Bei SEPA wird "Überweisung Bankkonto Deutschland" halt durch SEPA ersetzt und entsprechend andere Daten.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.